Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verkleinern von Videos möglich? Wie?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von SottoVoce, 28 Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab hier einen kleinen Film, den ich mit meiner Kamera gemacht hab. Er ist ohne Ton, zwischen 6 und 7 Minuten lang und 221 MB groß. Eigentlich hätt ich den Video gerne hochgeladen, aber so ist er viel zu groß... :ratlos:

    Kann ich das irgendwie verkleinern? Wenn ja, wie macht man das? Welches Programm und gibts da Freeware für?

    Oder geht das überhaupt nicht? :ratlos:

    Hilfe...
     
    #1
    SottoVoce, 28 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich hoffe, es handelt sich um die keksvideos :grin: :grin:
    leider kann ich dir trotzdem nicht helfen, ich hatte allerdings mal ein programm, mit dem ich videos verkleinern konnte! Muss mal schauen, ob ich noch finde, welches es war.
     
    #2
    User 37284, 28 Januar 2007
  3. Packset
    Gast
    0
    Off-Topic:
    aber nicht DAS video? oder doch? :grin:
     
    #3
    Packset, 28 Januar 2007
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Nein, DAS ist klein genug, glaub ich... :grin:

    Eins vom Keks, wo er Fußball spielt. Und es ist sooo süß... :herz: Und sie haben auch noch 3:0 gewonnen. :grin:
     
    #4
    SottoVoce, 28 Januar 2007
  5. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    #5
    einTil, 29 Januar 2007
  6. Columbus85
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    du kannst canopus procoder verwenden...es gibt da voreinstellungen, du kannst aber auch selber alles festlegen.
     
    #6
    Columbus85, 29 Januar 2007
  7. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    #7
    User 631, 29 Januar 2007
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Dafür brauch ich Quick Time Pro - und ich hab nur Quick Time, damit kann man nicht exportieren. Quick Time Pro ist aber kostenpflichtig, wenn man upgraden will... :ratlos: :cry:

    Ich hätt eben so gern ne Lösung, weils ja ab und zu immer wieder vorkommen könnte, dass ich gern n zu großes Video online stellen würd. Ich hätte nicht gedacht, dass das so schwierig ist... Bildbearbeitungsprogramme gibts ja auch wie Sand am Meer...
     
    #8
    SottoVoce, 29 Januar 2007
  9. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    #9
    User 631, 29 Januar 2007
  10. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    Mit dem Windows eigenen Movie Maker geht das doch auch. (vorausgesetzt du hast Windows)
    Die Quali ist zwar nicht immer die beste, aber für die meisten Zwecke ausreichend.
     
    #10
    cheVelle, 29 Januar 2007
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Auf meinem Festrechner, ja. Das Video könnte ich auch rüberkopieren. Wie geht das mit Nero?

    Ich hab Windows. Wo findet man da einen Movie Maker?
     
    #11
    SottoVoce, 29 Januar 2007
  12. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    Start->Programme->Zubehör->Unterhaltungsmedien

    U.u. muss der noch geupdatet werden. War zumindest bei mir so.
     
    #12
    cheVelle, 29 Januar 2007
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Und wie updatet man das? :schuechte Und wie konvertiere ich dann damit? DAs hab ich noch nicht gefunden... :ratlos:

    Ich hab wirklich keine Ahnung von PCs, stelle ich immer wieder fest... :ratlos: :schuechte
     
    #13
    SottoVoce, 29 Januar 2007
  14. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Mit VirtualDub kannst du das Video mit herabgesetzter Bitrate neu codieren. Dann sind die wesentlich kleiner.
     
    #14
    BenNation, 30 Januar 2007
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Und woher bekommt man das?

    @LangerJan: Das ist genau das, was ich bräuchte. Aber die kostenlose Probe-Version konvertiert nur ein Video in 5 Minuten Länge - und meins ist 7:44 Minuten lang. :cry:
     
    #15
    SottoVoce, 30 Januar 2007
  16. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    #16
    BenNation, 30 Januar 2007
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Klappt auch nicht.

    Mir liegt das Video in einer .mov-Datei vor, und die kann VirtualDub nicht öffnen. VirtualDub kann nur .mpg oder .avi Dateien öffnen - aber wenn ich eine solche hätte, dann wäre mein Problem vermutlich schon gelöst. :frown:
     
    #17
    SottoVoce, 30 Januar 2007
  18. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    #18
    BenNation, 30 Januar 2007
  19. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Wenn das alles so einfach klappen würde, hätt ich hier ja nicht gefragt!

    das erste kann ich runterladen, aber dann die exe nicht öffnen. Funktioniert also nicht.

    Das zweite hab ich ausprobiert, aber es funktioniert nicht. Wenn ich versuche, die .mov in eine .avi zu konvertieren, dann hab ich danach eine .avi die doppelt so groß ist wie die .mov - dafür hat sie kein bild mehr. :ratlos: Ist nur noch Tonspur und da das Video ja gar keinen Ton hat, ist es also im Prinzip überhaupt nichts. Ich kann die .avi mit PowerDVD öffnen, aber beim Abspielen kommt eben ... nichts. Kein Ton (logisch, wo soll der herkommen) und auch kein Bild (wo das hinverschwunden ist, ist mir schleierhaft).
     
    #19
    SottoVoce, 30 Januar 2007
  20. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    Nochmal zum Movie Maker:
    - Updaten:
    Entweder Service Pack 2 installieren (ist dann Version 2.1), falls schon drauf, alles bestens.
    Oder hier 2.0 runterladen.

    - Zur Funktion
    Einfach links bei Video importieren klicken, es werden in der Mitte dann mehrere kleine Clips erstellt, die komplett dann unten auf die timeline ziehen. Da hat man noch die Möglichkeit diverse Clips in der Länge zu kürzen.
    Dann einfach auf "Auf Computer speichern" (wieder links zu finden) drücken, Format auswählen und warten.
     
    #20
    cheVelle, 30 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verkleinern Videos möglich
Jelly-Bell
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 September 2008
4 Antworten
*M_a_U_s*
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
25 März 2008
17 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.