Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verknallt in "Chef", wie weiter vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 43919, 20 Juni 2010.

  1. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Hey,

    ich wende mich mal an euch, weil ich derzeit überhaupt keine ahnung mehr habe, wie ich mich weiter verhalten soll.

    Es ist so, dass ich anfang mai einen neuen nebenjob angenommen habe. ist eine kassentätigkeit in einem großen Unternehmen.

    Es ist so das ich in meinen "chef" von den kassen, ich schreibe chef in anführungszeigen, weil es "nur" der chef von den kassen ist, irgendwie total verknallt habe. Er ist gestern 30 geworden.
    So ein gefühl hatte ich lange nicht mehr... und ich fühl mich wie ein 15 jähriger teenager... ja klingt irgendwie total komisch.
    Ich weiß über so eine tolle soziale netzwerkseite, nein ich steh nicht wirklich darauf, das er solo ist und ein paar interessen, die er dort eingetragen hat, sind für mich ganz interessant.
    Ich hab mich jetzt ein paar mal mit ihm unterhalten, nur kurz und 2x hatte ich gleichzeitig pause mit ihm wo wir uns über alles mögliche unterhalten haben. Ich fand es super nett, aber ka ob er überhaupt interesse an mir hat. Ich würde ihn gerne näher kennen lernen, hab aber überhaupt keine ahnung wie ich wie da weiter vorgehen soll. Irgendwie war ich so lange, oder war ich überhaupt mal in so einer situation?
    Ihn einfach plump mal nach einem treffen fragen trau ich mich total nicht. Aber übers internet kontakt aufnehmen finde ich irgendwie auch total komsich. Während der arbeit ist auch irgendwie ungünstig, weil er da definitiv andere sachen im kopf hat und auch wenn ich spätschicht habe, ist er danach noch am arbeiten, die kassen abrechnen. Ihn dabei "stören" ist also auch nicht so das wahre...

    ich hab derzeit keine ahnung was ich tun soll. Ihm einfach ein bisschen mehr "kennenlernen"... am liebsten würde ich mich alleine mit ihm treffen. Aber warten, was passier, da hab ich derzeit irgendwie nicht die geduld für, obwohl ich sie wohl lieber haben sollte.

    Danke fürs lesen und evtl gute ratschläge :zwinker:

    lg BBA
     
    #1
    User 43919, 20 Juni 2010
  2. benedetto
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    43
    9
    in einer Beziehung
    hm, kA einfach während der Arbeit bissl mit ihm reden und flirten wenn es sich ergibt und ihn nach der Arbeit auf einen Kaffee, Eis, Bier kA was oderso einladen und dann weiter gucken ?
     
    #2
    benedetto, 20 Juni 2010
  3. Darlene
    Meistens hier zu finden
    478
    128
    105
    nicht angegeben
    Ich war vor ein zwei Jahren auch mal in meinen direkten Vorgesetzten verknallt. Ich hab erstmal meine Kollegen ein bißchen ausgefragt, ob er denn 'ne Freundin hat und was er gerne macht. Und dann habe ich mich ein bißchen doof angestellt und ihm dauernd irgendwelche Fragen gestellt und irgendwann meinte er 'Wenn Du mich jetzt nochmal was fragst, musst Du mich zum Essen einladen!' - tja, was soll ich sagen? *ggg*

    Das ist aber böse in die Hose gegangen weil ich nicht wusste, daß er dauernd irgendwelche Mädels aus der Firma hatte und allgemein sehr beliebt war, das hat am Arbeitsplatz echt zu Spannungen mit geführt als die mitbekommen haben, daß wir was am Laufen haben. Also wenn, dann würde ich das an Deiner Stelle sehr diskret machen und nicht mit Kollegen darüber reden :zwinker:
     
    #3
    Darlene, 20 Juni 2010
  4. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Danke für eure antworten.

    Wenn, dann würde ich das auch nicht an die große glocke hängen wollen.

    Und das er dauernd was mit anderen mädels hat, das glaube ich nicht. Ich schätze ihn eher als ruhigen, doch etwas schüchternen typen ein.

    War nur so, dass wenn wir uns mal unterhalten haben, es sehr nett war und wir uns verstanden haben, aber das hat ja noch lange nichts zu heißen. Deswegen würde ich ihn gerne näher kennen lernen. Aber keine Ahnung wie er sich meinen Kollegen gegenüber verhält, das kann ich halt noch überhaupt nicht einschätzen.

    Ich hoffe einfach mal, das sich evtl nochmal die Gelegenheit ergiebt, das wir mal miteinander reden können, aber ist wie gesagt etwas schwirieger.

    Aber keine ahnung ob es aus höflichkeit von ihm aus ist, er wimmelt mich auch nicht irgendwie ab oder so. Er hatte jetzt Freitag Geburtstag und gestern hab ich ihn halt gesehen beim arbeiten und noch bissl gefragt ob er gefeiert hat oder so. Das war auch schon eine etwas ausführlichere antwort. Aber keine ahnung ob ich mir das nicht auch alles einfach nur einbilde ^^
     
    #4
    User 43919, 20 Juni 2010
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Es gibt nicht umsonst den Spruch: Never fuck the company.

    Denn während Du noch glaubst, dass die anderen nichts mitbekommen, kursieren über Dich schon die unschönsten Sprüche. Natürlich hinter Deinem Rücken. Und auch der "Chef" tut sich damit keinen Gefallen, weil dann alles, was er zu Dir sagt und was er tut, "kritisch hinterfragt" wird.
     
    #5
    User 76250, 21 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verknallt Chef vorgehen
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
cinderella20
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juli 2016
7 Antworten
stinesch
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2016
10 Antworten