Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #1

    Verknallt in Klassenkameradin (vergeben)

    Hi,

    weiß nicht was ich machen soll...vor 1 monat hab ich meine Ausbildung angefangen.
    Hab mich mit nem Mädel vom 1. Tag an sehr gut verstanden, sie hat mir auch gesagt dass sie wegen ihrem freund hergezogen ist...

    wie man schon ahnen kann, hab ich mich in sie voll verknallt, hocken die ganze zeit zusammen, verbringen pausen und lernen zusammen...
    nun ja gestern hatten wir abends ein klassentreffen in einer bar, und da hat sie ihren freund mitgenommen... das war für mich wie in stich ins herz....

    soll ich jetzt lieber auf abstand gehen? (sitzen zwar nebeneinander)... oder einfach wie bisher weitermachen, nach dem motto " irgendwann sind die gefühle weg"....

    :cry:
     
  • Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    14 November 2006
    #2
    Hallo,

    meistens ist es klüger, ein wenig auf Abstand zu gehen, zum Selbstschutz.
    Das ist aber oft verdammt schwierig. Vor allem wenn ihr euch so gut versteht.
    Vielleicht solltest du mal mit ihr reden. Du mußt ihr ja nicht sagen, das du total verknallt bist.
    Sag einfach, du merkst das du vielleicht Gefühle für sie entwickelst, und da du weißt das sie vergeben ist und das respektierst, möchtest du ein wenig Abstand.
    Dann weiß sie auch Bescheid und macht sich keine Gedanken, warum du dich auf einmal zurückziehst.
    Und sollte sie ähnlich empfinden, und das vielleicht auch wollen, umso besser :zwinker:
     
  • ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.655
    123
    20
    Single
    14 November 2006
    #3
    Schwierige Sache, das kommt drauf an, inwieweit du selber damit klarkommst. Wenn du meinst, dass es dir zwar weh tut, immer den Gedanken daran zu haben es für dich aber erträglich ist, kannst du alles so weiter laufen lassen.
    Wenn es dich aber kaputt macht, weil der Gedanke einfach zu enerträglic wird, dann zieh dich von ihr zurück. Ich würde es ihr vielleich nicht von Anfang an sagen, nur wenn sie dich darauf anspricht. Dann merkst du auch, ob ihr die Freundschaft mit dir ebenfalls wichtig ist.
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    14 November 2006
    #4

    dito. ich würde auch auf abstand gehen und es ihr sagen wiso. ist am besten und so versteht sie es auch.
     
  • Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2006
    #5
    jo, hab ich mir schon gedacht.... geht wohl nicht anders:geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste