Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verknallt während ner Beziehung...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Freespace, 14 Dezember 2003.

  1. Freespace
    Gast
    0
    hi ihrs,

    mir is was passiert, was gleich 3x nicht passieren darf, deswegen weiss ich nicht was ich machn soll, verstehe es nämlich selber nicht, und wär für nen Rat von Euch dankbar. Sorry, dass es so lang geworden ist, kann mich aber nicht gut kurz ausdrücken...

    hier die Kurzfassung:
    hab mich am Freitag voll verknallt, aaber jetz kommts(!):
    - ich leb schon seit 2 jahren in ner fernbeziehung
    - sie hat auch so ne art freund
    - sie ist ne arbeitskollegin von mir

    Ihr werdet natürlich jetzt alle sagen: "omg, was bistn du für einer, lass die Finger davon!". Aber ich möcht mal etwas weiter ausholn.

    Meine Beziehung läuft schon seit nem Jahr nicht mehr ganz rosig, der pepp is irgendwie raus. Wenn wir uns sehn, was ungefähr 1x im monat vorkommt (ca. 500km distanz) isses zwar wunderschön, aber nicht mehr unbedingt so sehr prickelnd. Zusammenziehn ist in nächster Zeit auch nicht drin, da sie noch ca. 3 Jahre studiert und ich hier ne gute Arbeitsstelle hab, die ich bei der heutigen arbeitsmarktsituation nicht aufgeben möchte. Aber ich mag sie schon noch sehr, so ist das nicht. Hab ich erst neulich gemerkt, wie sie mir erzählt hat, dass sie nen verehrer hat...ich war da super eifersüchtig, aber sie hat gesagt ich soll mir da keine gedanken machen, und das hat sich auch schon wieder erledigt.


    Jetzt gibts auf meiner Arbeit seit ca. 1,5 jahren ne neue Kollegin, die für mich schon immer irgendwie anders war als die anderen. Sie ist recht schüchtern und ne total liebe und hübsche...aber auch sehr leichtgläubig...hab das gemerkt, weil ich sie mal aus spaß vereppelt hab und sie das dann gar nicht witzig fand und sie mir erzählt hat, dass sie wegen ihrer leichtgläubigkeit sehr oft verarscht wird...ich fand das voll traurig weil sie das wirklich nicht verdient hat und seitdem hab ich irgendwie den Drang ihr immer zu helfen. Sie hat mir dann auch über ihren Freund erzählt...das er sie am anfang (vor paar monaten) oft betrogen hat und mehr so der draufgänger-partytyp ist und scheinbar nicht unbedingt sehr oft für sie da ist und sie deswegen manchmal recht niedergeschlagen ist. (aber genaueres weiss ich auch nicht, dient nur als nebeninformation.)

    So, jetz war am Freitag die Weichnachtsfeier auf der Arbeit und ich war neben der besagten kollegin gesessn und wir hamm uns ca. 5 stunden lang wirklcih super unterhalten (natürlich auch mit den andren tischnachbarn). Da ich mich mit ihr vorher noch nie länger als paar minuten unterhalten hab hab ich sie am freitag sozusagen erst richtig kennengelernt, wie gesat haben wir uns echt gut verstanden und sie hat auch ihr tiramisu mit mir geteilt, weil ich zu "faul" war mir selber eins zu holn :zwinker:. War wirklich nen super abend, bis sie auf einmal so gegen 11 uhr total rot geworden ist und sich scheinbar über irgendwas voll aufgeregt hat...ich hab sie dann paar mal gefragt was los ist, aber sie hat nur noch dauernd gesagt, dass sie nicht mehr mit mir reden will oder hat gar nix gesagt. Hab sie auch gefragt ob ich vielleicht was falsches gesagt hab und das mich das jetzt schon ziemlich mitnimmt, aber das war ihr scheinbar ziemlihc egal. Ne andre kollegin hat sie dann auch gefragt was los ist weils wirklich nicht zu übersehn war, dasse sich über was total aufregt...und von ihr hab ich dann erfahrn, dasses Liebeskummer ist...ich hab sie dann gefragt was das mit mir zu tun hat, weil mit den anderen hat sie noch geredet, aber da wusste die andre kolleign auch keine antwort drauf und hat sie selber nochmal so gefragt: "des hat doch nichts mit ihm zu tun, oder?" und sie dann so zurück "klar hats was mit ihm zu tun, du verstehst nur die zusammenhänge nicht" naja, das hat sie auch nicht verstanden. Kann sich da jemand vielleicht nen Reim draus machn?. Naja auf jeden fall ging das dann ne stunde lang so weiter, hab sie zwischendurch immer mal wieder gefragt wieso sie mir ned sagen will was los ist, und das war ihr scheinbar zu viel und dann hat se sich eins weiter weg gesetzt.
    Hab mich dann zwar noch bisschen mit paar andren kollegen unterhalten, aber irgendwie war der abend für mich dann gelaufen...hab dauernd gerätselt was ich falsch gemacht haben könnte und wieso sie mit allen andren noch redet, nur mit mir nimmer usw.

    So und jetzt kommts...mir hats dann abends immer mehr den magen umgedreht und daheim wars dann noch schlimmer...wollte nur noch schnell einschlafen damit ich nicht mehr an sie denken muss. Das dumme ist nur, dass ich beim aufwachen am samstag sofort wieder an sie und an ihre aktion denken musste und meim bauch gings auch noch ned besser und spätestens da wusste ich, dass ich mich tierisch in sie verknallt hab. Wollte sie dann auch anrufen, aber nicht mal ihre beste arbeitskollegin hatte die nummer, und telefonbuch war auch unbrauchbar. Wenigstens hab ich mich jetzt schon bis zum sonntag abend durchgequält, morgen kann ich sie wieder sehn.
    Ich stell mir schon dauernd vor, wie es wäre mit ihr zusammen zu sein...morgens mit ihr zur arbeit zusammen zur fahrn usw., irgendwie ist meine alte freundin in den hintergrund geraten *schäm*

    So und jetz stell ihc mir die frage was ich machen soll, bin wirklich verzweifelt, sitze seit samstag nur rum und überleg was ich machen soll oder schlaf, damit die zeit bis montag schneller vorbei geht.

    - soll ich ihr aus dem weg gehn und hoffen, dass das gefühl bald wieder weg geht?
    - soll ich so weitermachn wie bisher und auch hoffn, dass es wieder normale zustände annimmt
    - soll ich ihr vieilleicht sagen was ich für sie empfinde?, wobei ich ned weiss wie sie damit umgehen wird.

    Ausserdem stelln sich mir noch paar fragen:
    - hat jemand ne Idee (besonders ihr frauen) was das für ne komische aktion von ihr gewesen sein könnte?
    - kann ich meiner jetzigen freundin noch in die augen schaun?...auch wenn sich das ganze vielleicht wieder legt, normal ist das ja nicht, dass man sich während ner beziehung so vernkallt.

    Sodale, danke fürs durchlesen
     
    #1
    Freespace, 14 Dezember 2003
  2. Julix
    Gast
    0
    Ziemlich blöde Situation würde ich sagen.
    So, wie du das beschrieben hast, hat deine Kollegin dich ganz schön umgehauen. Du bist also nicht nur ein bisschen verknallt, sondern richtig verliebt (sag bescheid, wenn ich falsch liege...). Und das zeigt doch, dass das mir deiner Beziehung nicht das Wahre sein kann. Vielleicht sind dir Gefühle für deine jetzige Freundin einfach abgeschwächt. Das ist nicht unbedingt toll, aber um es nicht noch schlimmer zu machen, solltest du das deiner Freundin sagen... Das kommt halt drauf an, wieviel du noch für sie empfindest.
    Und dann musst du eben schauen, was mit deiner Kollegin passiert. Was sie da hatte, kann ich auch nicht einordnen. Ich würd ihre Nähe suchen und sie nochmal drauf ansprechen...
     
    #2
    Julix, 14 Dezember 2003
  3. Lady Black
    Gast
    0
    Kann mir ihre Reaktion auch nicht ganz erklären...weiss halt nicht was du genau gesagt hast....aber vielleicht hatte sie ja mit ihrem "Freund" stress...und fühlte sich verarscht. Jetzt hatt sie Angst du tust das selbe. (Klingt aber für mich selber unwahrscheinlich :smile: ) Das WICHTIGSTE jedoch....tu bloss nichts bevor du nicht die Beziehung zu deiner Freundin beendet hast..das wäre das schlimmste was du tun kannst (spreche aus Erfahrung)... Ich würde deiner "Arbeitskollegin morgen sagen was du denkst...wie schlimm das für dich war weil du nicht weisst was los ist. Sie wird dir dann schon bescheid geben.....
    Gib uns doch Bescheid was war..wäre lieb! Hoffe konnte wenigstens ein bisschen helfen.
     
    #3
    Lady Black, 14 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verknallt während ner
CMPunkFan
Kummerkasten Forum
28 Februar 2016
2 Antworten
Chobiwo
Kummerkasten Forum
22 Dezember 2014
9 Antworten