Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlange ich zu viel?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Vollkorn, 10 März 2008.

  1. Vollkorn
    Vollkorn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund(20) und ich kennen uns schon seit einigen Jahren und sind ca seit einem Jahr zusammen,ich liebe ihn wirklich sehr und anders herum glaube ich ihm auch das er mich liebt trotzdem habe ich folgendes Problem:
    Es geht darum das wirklich jeder Schritt vorallem in sexueller Hinsicht von mir ausgehen muss ,nahe zu jedes Treffen,jeder Kuss ,jedes Petting fast jeder Sex geht von mir aus.Versteht mich dabei nicht falsch,ich bin keine Nymphomanin die jeden Tag 5 mal Befriedigung in irgend einer art und weise erfahren muss ,nein mir würde es schon reichen einmal in der Woche mit ihm zu schlafen und ab und zu miteinander zu kuscheln oder einfach lieb miteinander zu sein.
    Ich muss ihn oftmals nahezu "anbetteln" sein bestes Stück verwöhnen zu "dürfen" wenn er mich dann doch mal "ranlässt" dreht er sich nach seinem Höhepunkt zur Seite und will meistens nur schlafen,meine Erregung und Empfindungen bleiben in 9 von 10 Fällen total auf der Strecke .
    Ich habe auch schon mit ihm darüber geredet und er meint er sei in seinem sexualleben erfüllt und brauche nicht mehr ( Kein wunder da er ja meistens in den Genuss kommt..) und auch nach diesem Gespräch ging er nicht mehr auf meine Bedürfnisse ein.
    Ich habe echt alles versucht,von schöner Unterwäsche ,tollem Essen über gemeinsames Baden...aber von seiner Seite kam echt kaum was ,was mich total traurig macht da unsere Beziehung sonst recht gut verläuft.Ob das schon immer so war?Nein,Anfangs ging jeder "neue Schritt" von ihm aus d.h, er wollte mich küssen,er wollte mich berühren,er wollte mit mir schlafen ...auf meine Frage ob ich ihm nicht mehr attraktiv genug wäre meinte er nur das sich daran bestimmt nichts geändert hätte ,er liebe mich ja und er schlafe ja auch mit mir .
    Naja ich bin langsam echt frustriert ,was soll ich nur machen?
     
    #1
    Vollkorn, 10 März 2008
  2. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    nachdem das anfangs ja ganz anders war... hast du schon mal darüber nachgedacht, dass er einfach herausgefunden hat, dass es so viel bequemer ist? Nicht anfangen zu müssen, sich einfach nur verwöhnen lassen und anschließend einschlafen zu können? (find ich übrigens ne totale Frechheit, wenn das immer so ist!!)

    Schalt doch einfach mal auf "Pause" - vielleicht nicht von 100 auf 0, aber mal auf 50 :zwinker:
    Vielleicht nur noch seltener küssen und mal versuchen, gar nichts körperliches in Form von Sexualität zu machen..?

    Mein Tipp, hilft manchmal wahre Wunder, da Männer nun eben mal - meistens - durch zu viel Testosteron geleitet sind... :engel:
    Off-Topic:
    Viel Erfolg :zwinker:
     
    #2
    black_despair, 10 März 2008
  3. User 71398
    User 71398 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    113
    69
    Single
    oh je klingt net so toll für dich *erst mal bissl aufmuntern*

    wie lang ist denn diese "phase" wie ich sie jetzt mal nennen möchte denn jetzt schon?evtl könnte man es auf zuviel stress oder probleme mit seiner familie schieben hast du denn da schon mal nach gehackt?

    für mich klingt das nicht so als würdest du nicht probiere raus zu finden was dahinter steckt,aber hast du ihn schon mal "knall hart" drauf angesprochen das du die so nicht wohl fühlst,dass du immer an ihn hinbetteln musst bzw du selten in einen genuss von jeglichen "verwöhnungen" sei es nur zusammen kuscheln oder sowas??
    du schreibst du hattest ihn mal drauf angesprochen und er meinte: bei ihm sei alles perfekt so,asugefülltes sexleben...hast du mal gesagt das du das auch gerne hättest?


    nun ja ich schätze du musst ihn dir mal schnappen und länger mit ihm reden.
    Vielleicht offenbart er dir einfach etwas was er so noch nicht hat.Auf alle Fälle solltest du ihn nicht hetzen mit etwas heraus zu rücken.das bringt nix führt eher noch zu mehr schweigen bzw. frust.


    Viel Glück
     
    #3
    User 71398, 10 März 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Schalt doch mal einen Gang zurück und warte, bis ein Schritt von ihm kommt.
     
    #4
    krava, 10 März 2008
  5. Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    Single
    Ich stimme Krava zu, lass ihn doch mal komme und sitz das ganz aus, wenn er nicht mit der Sprach rausrückt.

    Wünsch dir viel Glück und bis dahin kannst du dich auch dir selbst zuwenden.

    Knally
     
    #5
    Knally, 10 März 2008
  6. Vollkorn
    Vollkorn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    erstmal,echt toll wie schnell man hier Antworten bekommt :smile:

    Naja,ihr habt echt recht ich muss wohl echt versuchen die Sache ne weile auszusitzen bis er auf ich zu kommt ...der Punkt is nur das er zB kein Problem damit hat sich selbst zu Befriedigen wenn ich mal nicht will ,ich hingegen steh nich so sonderlich auf do-it-yourself und werd demnach auch recht schnell Schwach,bei Gewissen Blicken usw :angryfire ( also so viel zu Knally :zwinker:)
    d.h. die sache kann vllt mal 3-4 Wochen dauern bis er mal auf mich zu kommt aber ich denk da muss ich wohl einfach durch =/

    @megamize:
    Ja auch das is leider schon passiert,ich hab ihm echt gesagt das ich mich in dem Punkt vollkommen Vernachlässigt fühle und darauf hat er echt nicht gut Reagiert da er sehr sensibel ist was Kritik betrifft,vorallem im Punkte Sexualität ..
    Er hat alles total in den falschen Hals bekommen,das er mir nciht reichen würde,das er schlecht im Bett wäre (da ich nicht sonderlich oft zum Orgasmus komme)...naja die ganze Schiene halt ,seit her vermeide ich eigtl jegliche Kritik da er sich so schnell als "nicht gut genug ab´stempelt" :frown:

    Die "Phase" allgemein geht eigtl ca ein halbes Jahr schon (man muss dazu sagen das wir auch erst seit ca 6 1/2 Monaten miteinander schlafen) also wirklich knapp nachdem ich mein ok dazu gegeben habe mit ihm zu schlafen ,ich denk einfach das ihn davor eher die "neugierde" gedrängt hat da wir beide füreinander die erste Partner waren :geknickt:
     
    #6
    Vollkorn, 11 März 2008
  7. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Ja das Problem kenne ich auch bei meiner Freundin. Sobald ich mal das Thema darauf lenke kommen sofort Sachen wie "Dann musst du dir eine Andere suchen." Ist schwer was zu ändern, wenn man nicht wirklich drüber reden kann.

    3-4 Wochen? :-/ Oh man... Vielleicht hilfts ja, wenn du nicht direkt mit ihm redest, sondern über ICQ/ Sms, etc.
    Oder formulier ganz klare Anweisungen... wenn du sowas magst. Also per Sms sowas wie "Wenn du heute abend kommst, Fick mich" kommt natürlich drauf an ob du sowas magst :-/ wenigstens ist daran nichts misszuverstehen.
     
    #7
    D-Man, 11 März 2008
  8. User 71398
    User 71398 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    113
    69
    Single
    na wer weiß :zwinker:


    oh je das ist aber net so der renner :ratlos: .... hm tja das stimmt schon der eine kann mit kritik gerade auch was dieses thema angeht besser umgehen und der andere weniger. Aber schade ist natürlich,dass er dann gleich so "aufgeht". Ich meine wenn er dir egal wäre dann würdest du ja wohl nicht so eine leia abziehen um was daran zu ändern.Ich wieß aber auch nicht ob "totschweigend" da weiter hilft. Mein freund und ich haben früher auch nicht so gerne über probs beim sex oder sowas geredet aber ich hab irgendwann echt mal gesagt ...so jetzt hör mal zu so schauts aus und komm mir jetzt net damit du hast jetzt keine zeit oder lust...
    das muss gewirkt haben denn wir haben uns lang und breit unterhalten auch in die thematik eures porblems...!

    Nun ja auch wenn ihr davor noch nicht so lang miteinader geschlafen habt find ich die situation schon seltsam.ich könntest recht haben mit dem das er einfach neugierig war aber dann doch nicht gleich "gar kein" interesse mehr.Da geht doch erst des enddecken los *finde ich*

    Ich würd mich aber auch den anderen anschließen die taktik mit dem das er auf dich zu kommen soll und du abwartest ist shcon ganz klug irgedwann kommen die meisten und fragen "sag mal stimmt was nicht!":zwinker: ist auch ein guter einstieg nur wenn der net kommt dann würd ich auch nicht ewig warten.
    das tut auf dauer keinem gut!

    Wenn de noch fragen hast kann mir gern ne PN schicken..

    LG
     
    #8
    User 71398, 11 März 2008
  9. Vollkorn
    Vollkorn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Genau das ist ja der Punkt,ich will einfach keine Anweisungen geben müssen ,ich vermisse es einfach so von ihm begehrt zu werden !Ich will einfach das er in mir (s)ein total begehrentswertes Mädel sieht ,das er am liebsten immer und überall vernaschen würde.
    Oder Jungs seh ich des falsch aber so wird des ja eigtl der Frauenwelt vermittelt das es euch echt meistens eher schwer fällt euch zurück zu halten?
    Ich les hier zu genüge die ganzen "mein Freund will immer nur das eine .." Beiträge und könnt heulen weil manche echt drüber jammern können zu arg begehrt zu werden.Gibts da nich irgendwelche wundermittelchen die ihn eigtl nur scharf machen können?Ich mein an meiner Optik denk ich liegts echt nich da ich recht schlank,blondes langes Haar ,blauäugig und auch von anderen Jungs vermittelt bekomme begehrendswert zu sein ..auser von dem ichs am meisten brauchen würde :cry:

    Naja ob per ICQ oder besten falls persönlich ein Gespräch wird stattfinden werden "müssen" echt komisch was wir aneinander mögen oder auch was uns sexuell gefällt -darüber gibts echt keine Problme zu reden nur an der Kritik holperts halt echt :geknickt: ...

    Jedenfalls danke das ihr euch so lieb meinem Problem annehmt :smile:
     
    #9
    Vollkorn, 11 März 2008
  10. **BaBy**
    **BaBy** (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!
    Ist echt blöd für dich=(

    Also ich hab mir jetzt nicht alle Antworten durchgelesen (hihi, ja zu faul) aber ich und mein Freund haben mal gemerkt, dass wenn der andere sich immer anbietet- man selbst keine Lust mehr hat.
    Der gewisse Reiz ist einfach nicht da weil man um nichts "kämpfen" muss:tongue:

    Also- lass ihn mal liegen und dann wird er schon auf dich zukommen:zwinker:
    Ich hoffe es klappt:smile:

    LG, Jenny
     
    #10
    **BaBy**, 11 März 2008
  11. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    na damit hat er ja genau das erreicht was ihm passt: du hast nen schlechtes gewissen, willst ihn nicht verletzten und lässt das thema ruhen. sicher dass das wirklich nicht gespielt war um diese reaktion von dir zu erreichen? schwer drauf zu kommen wärs nich grade... bevor er sich ernsthaft mit dem thema befassen muss und sich selber mühe geben dir eben was reinwürgen und schon is ruhe. nur son gedanke...
     
    #11
    Nevery, 12 März 2008
  12. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    nachdem nun die Phase des "durch die rosa Brille betrachtens" vorbei ist, lernst du deinen Partner richtig kennen und erkennst Verhaltensweisen, die du vorher nicht so wahrgenommen hast, oder die vorher nicht so waren. Die Fragen sind: Kannst du das, was du an ihm nicht magst, ändern? und : Wenn du nichts ändern kannst, kannst du damit leben?

    Du sagst, dass du deinen Partner liebst. Was genau liebst du an ihm. Und was vermisst du? Was wiegt schwerer? Bist du glücklich oder nur aus "Gewohnheit" noch mit ihm zusammen?

    Ich denke mal, dass es schwer ist, aus einem Sexmuffel einen guten lover zu machen. Jedenfalls schwieriger, als einen neuen Partner zu finden, dem Sex mehr bedeutet.
     
    #12
    Dandy77, 12 März 2008
  13. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Leider kann ich da aus eigener Erfahrung sagen: Du hast 100% recht. Manchen Menschen könntest du ne Detaillierte Anleitung geben nach dem Motto "Wie verhalte ich mich sexy und zeige meinem Partner das es nichts geileres gibt, als mit ihm Sex zu haben" - es würde trotzdem nicht hinhauen. Zum Teil läge es daran das solche Menschen so eine Anleitung gar nicht lesen wollten...
     
    #13
    D-Man, 14 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlange viel
Reginagussing
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Oktober 2015
19 Antworten
Trid
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 November 2014
9 Antworten
Ichicky
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 Februar 2014
28 Antworten