Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verlassen oder verzeihen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ajaja, 6 Juli 2004.

  1. Ajaja
    Gast
    0
    ich weiss nicht mehr, was ich denken soll
    vorab was passiert ist:

    am samstag hab ich bei mir auf dem pc einen heruntergeladenen porno (der wirklich ekelerregend war, ich habe kurz reingeschaut) im papierkorp gefunden. ich sprach meinen freund darauf an und er meinte, er hätte etwas anderes gesucht und das wäre dabei herausgekommen, er hätte das nicht mit absich hinunter geladen...
    nun habe ich heute bei der selben suchmaschine etwas suchen wollen und da bin ich über die option gestolpert, bei der man nachsehen kann, was als letztes gesucht worden ist... und? genau, erraten. irgendein ekliger porno! :angryfire ich krieg jetzt die krise und weiss nicht, was ich machen soll.. ich liebe meinen freund... nur hat er mich sehr übel belogen und diesen kram auf meinen pc geladen obwohl er weiss, dass ich das nicht will... was würdet ihr tun? brauche dringend einen rat!
    danke im vorraus
     
    #1
    Ajaja, 6 Juli 2004
  2. *DarkGirl*
    *DarkGirl* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, kann dich einerseits schon verstehn, immerhin ist es ein Vertrauensbruch. Er hat dich angelogen und das ist echt fies.
    Aber auf der anderen Seite, hey, es war "nur" ein Porno, also das fänd ich jetzt net so tragig wie die Tatsache, dass er dich verarscht hat.
    Aber frag ihn doch mal, warum er dich angelogen hat, vielleicht war's ihm einfach nur peinlich!?
     
    #2
    *DarkGirl*, 6 Juli 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich würd das nicht überbewerten.
    Klar war es nicht ok, dass er dich angelogen hat ... aber Männer schauen nun mal gerne Pornos (zumindest die meisten). Ich finds auch net besonders prickelnd, aber verbieten kann und sollte man es auch net.
    Und da dein Freund anscheinend genau weiß, dass du nicht willst, dass er sowas schaut, hat er lieber "gelogen", als dich eventuell zu verletzen.
    Gut, jetzt ist das Ganze für ihn nach hinten losgegangen ... aber sei mal ehrlich, willst du deinen Freund wirklich wegen sowas "verlassen"???

    Ich kann verstehen, dass du wegen der Lüge sauer bist ... aber versuch auch ein wenig deinen Freund und seine Gründe für die Lüge zu verstehen ...

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 6 Juli 2004
  4. Ajaja
    Gast
    0
    ja ich habe ihn gefragt. er meinte es wäre ihm peinlich gewesen mir das zu sagen. ich weiss auch, dass er sich gerne appetit holt bei pornos... nur warum musste er mich anlügen? das ist das, was mich so verletzt... vor allen dingen, weil ich ihn mehrmals gefragt habe, wie das da auf meinen pc kommt und er mich halt somit auch mehrere male belogen hat, oder (???) ich weiss es nicht... für mich ist es ein grosser vertrauensbruch weil ich ihm gesagt habe, als er den schlüssel für meine wohnung bekam, dass er den pc nutzen darf, aber sowas möchte ich nicht auf meinem pc haben.. und deswegen verstehe ich nicht, warum er das getan hat
     
    #4
    Ajaja, 6 Juli 2004
  5. Calla
    Calla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    Single
    Also, wenn du dich wegen sowas trennen willst, solltest du dich fragen, ob du vielleicht nicht nur nen Grund brauchst. Sorry! Sei froh, dass er nur Pornos anschaut, und nicht fremdgeht!
    Is jetzt nicht bös' gemeint!
     
    #5
    Calla, 6 Juli 2004
  6. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    hi,
    er durfte an deinen pc und macht so ein sch*,
    ich kann dich verstehen, aber wenn du ihn noch liebst,
    dann rede mit ihm nochmal und sag ihm er soll dich
    nie wieder anlügen, mit der wahrheit kommst du besser
    klar!
     
    #6
    emailforme, 6 Juli 2004
  7. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Also ich find da beim besten Willen keinen Grund, die Beziehung zu beenden.

    Was dein Freund zum anturnen bei der SB nimmt, ist doch egal und geht dich eigentlich nichts an.
    Lass ihm seine Freiheit.
     
    #7
    HAY-Deez, 6 Juli 2004
  8. Tobman
    Tobman (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Ich denke ein Porno ist kein grund zum schlussmachen und wenn es dir um die lüge geht dann solltest du mit ihm nochmal reden und ihm klar machen dass ihm das nicht peinlich sein muss!!!
     
    #8
    Tobman, 6 Juli 2004
  9. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    mmh..so oder so hätte dein freund ärger von dir bekommen..hätte er dir die wahrheit gesagt, hätte es ärger wegen des verbotes gegeben...im anderen fall hat er dich angelogen und auch ärger bekommen..dein freund sah sich wohl in einer ziemlichen zwickmühle...
    ich würde vorschlagen, ihr setzt euch nochmal zusammen und redet darüber...deswegen aber eine Beziehung aufs spiel zu setzen, halte ich für ziemlich übertrieben...

    @Deez: es geht hier in erster linie nicht um den porno, sondern um die lüge und den vertrauensmissbrauch...
     
    #9
    Speedy5530, 6 Juli 2004
  10. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    ach ist ja nicht so schlimm. er hat dich ja sicher nicht mit böser absicht belogen, eher wollte er dich wohl nicht verletzen indem er zugibt, nach pornos zu suchen.

    das gehört bei männern eben dazu, würde ich mal ein auge zudrücken :zwinker:
     
    #10
    banklimit, 6 Juli 2004
  11. Huhu..
    also ich kann gut verstehen, dass du super sauer bist, weil er dich angelogen hat!!!
    Aber irgendwie kann ich auch verstehen, dass er dich angelogen hat - ich finde es sicher nicht ok - aber wenn er so was gerne guckt, er aber weiß dass du die so schlimm findest, was hättest du gesagt wenn er es dir "gebeichtet" hätte??
    Du wärst verm. super sauer gewesen!! Und ich nehme mal an, er wollte keinen Krach mit dir!
    Ich bin schon der Meinung, dass verzeihen der richtige Weg ist - vll kannst du ja auch versuchen zu akzeptieren, dass er manchmal so was guckt..
    Dann hätte er auf jeden Fall keinen Grund mehr dich anzulügen?!
    Wünsche euch alles gute!!!
    lg
    :tongue:
     
    #11
    smileysunflower, 6 Juli 2004
  12. Ajaja
    Gast
    0
    genau, es ist die lüge, die mich so sauer macht. das mit dem porno noch nicht mal, ich mein, wir haben uns ja schon mal einen zusammen angesehen. und ich nicht grade dagegen war... es ist die lüge. ich hatte ihm schonmal gesagt, dass das das schlimmste ist, dass er mir antun kann, mich zu belügen...
     
    #12
    Ajaja, 6 Juli 2004
  13. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich kann schon verstehen, dass du wegen dieser Lüge ziemlich sauer bist. Wäre ich an deiner Stelle auch.
    Aber ich finde man sollte auch die Beweggründe, die zu dieser Lüge geführt haben, nicht außer Betracht lassen. Es war nicht sein Ziel dich zu hintergehen oder zu verarschen, sondern es war ihm sehr peinlich. Natürlich rechtfertigt das auch keine Lüge, und du hast immer noch einen Grund sauer zu sein, aber Schluss zu machen, fände ich total übertrieben.
    Zeige ihm, dass er dich damit sehr verletztet hat, und wenn er dich liebt, wird er sich demnächst 3 mal überlegen, ob er dich anlügt.
     
    #13
    User 7157, 6 Juli 2004
  14. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    echt?
     
    #14
    chriane, 6 Juli 2004
  15. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    @ chriane:
    Es geht ja um das Belügen und nicht ums Porno schauen an sich.
     
    #15
    User 7157, 6 Juli 2004
  16. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    echt?
     
    #16
    chriane, 6 Juli 2004
  17. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Sie hat ihm doch überhaupt nix an den Kopf geschmissen und gegen das Porno schauen hat sie ja prinipiell auch nichts, so wie ich das verstanden habe (haben ja auch mal einen zusammen geschaut).
    Und ich finds auch völlig okay, wenn sie ihm sagt, dass sie keine Pornos auf ihrem PC haben will.
     
    #17
    User 7157, 6 Juli 2004
  18. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    echt?
     
    #18
    chriane, 6 Juli 2004
  19. Odina
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verlobt
    *grübel*

    mhmm...es war schon eine art vertrauensbruch, da er dir nicht gleich die wahrheit gesagt hat...aber vielleicht war es ihm peinlich oder er wollte sich diesen "ekelhaften" porno einfach nur mal anschauen...

    probier einfach mit ihm darüber zu reden, das ist das beste was du machen kannst...da klärt sich vielleicht einiges...


    alles gute...
     
    #19
    Odina, 6 Juli 2004
  20. cyanblue
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Den Papierkorb auf "sofort leeren" einstellen, die History auf 0 Tage setzen und das Speichern von Formularinhalten abschalten. :zwinker: :zwinker:

    Im Ernst: Er allein, Langeweile, der Reiz des Verbotenen -> lädt sich einen Porno herunter. Die Sache fliegt auf. Du fragst ihn - sicher etwas vorwurfsvoll - wie das Material auf den Rechner kommt. Er, mit vollem Wissen seines Fehlverhaltens, hat jetzt die Möglichkeit, direkt dieses einzugestehen (mit anschließender "Tag ist gelaufen"-Diskussion) oder zur Lüge zu greifen mit der Chance, dass es möglicherweise nicht bemerkt wird.
    Da es ihm peinlich ist und "Probleme ausdiskutieren" in etwa das schlimmste darstellt, was man Männern antun kann, erwidert er ausweichend "zufällig ... unbeabsichtigt... heruntergeladen". In dieser für ihn angespannten Situation wird er sicher nicht rational überlegt haben, dass er mit dieser Lüge nun für dich einen zweiten möglicherweise sogar größeren Vertrauensbruch begehen könnte.
    Nebenbei: Warst du mit seiner ersten Antwort zufrieden oder hast du noch weiter hinterfragt, weil du nicht geglaubt hast und ihn damit noch mehr in die Enge getrieben? Auf die Frage, ob er beim Betrachten onaniert hat, hast du hoffentlich verzichtet. :zwinker:

    Wie bereits die anderen Antworten auf deine Frage tendenziell zeigen, misst scheinbar niemand außer dir diesem Vorfall eine hochrangige Bedeutung bei; dein Freund sicher ebenso nicht.
    Im übrigen halte ich nichts von diesen immer-die-Wahrheit-sagen-Vereinbahrungen. Lügen sollte man immer auch als Schutzfunktion der eigenen Person verstehen, denn wer breitet schon gerne seine Schwächen und Fehler vor anderen aus.

    Sag ihm also kurz und knapp, dass sein Verhalten unangemessen war, dass er es in Zukunft auf deinem PC wirklich zu unterlassen hat, ansonsten könne er sich zukünftig nur noch alleine und mit Filmen vergnügen. Das sollte wirken.
    Aber bitte nicht langwierig ausdiskutieren, das nervt ihn nur und bringt auch keine besseren Ergebnisse.


    Falls du es dagegen immer noch als enormen Vertrauensbruch einstufst, es nicht vergessen/verzeihen kannst und ihm in den nächsten Wochen und Monaten bei jeder Gelegenheit wieder verhalten wirst, trenne dich halt direkt von ihm. Dann ist die Sache erledigt.
     
    #20
    cyanblue, 7 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verlassen verzeihen
tobiasnahm
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
MarillWater
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Februar 2016
3 Antworten
andre92
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
14 Antworten