Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verlassen und jetzt wieder zusammen: ich hab so angst und kann eigentlich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gender, 19 März 2004.

  1. gender
    Gast
    0
    ich bin jetzt fast einen Monat mit meinem Mädchen zusammen.......

    vor einem halben jahr hat sie (angeblich) für mich eine 1 jährige Beziehung aufgegeben. Sie kam dann zu mir und sagte das sie mich liebt und das sie mit mir zusammen sein will.........; ich konnte mein Glück kaum fassen, weil es ein so harter kampf war sie praktisch zu erobern.......;
    am selben tag hat sie mich dann abends angerufen und mir gesagt das sie doch noch viele gefühle für ihren (ex)freund hat und für mich nicht....

    ich war am boden zerstört und hab geheult wie ein schlosshund......

    naja, ich hab sie dann erstmal zwei wochen nicht gesehen;

    einen monat später war sie dann mit wem ganz anders zusammen: ich war so wütend und habe mir geschworen, nie wieder mit ihr zu reden..... 2 wochen später hat sie dann mit diesem typen schluss gemacht........

    einen monat später, also 2 monate nachdem wir das letzte mal miteinander geredet haben, hat sie mir dann einen brief geschrieben, indem sie mir gesagt hat das sie jetzt weiß das sie mich liebt........;

    klar, ich war natürlich gleich irgendwie hin und weg, bin zu ihr hingefahren, und dann waren wir zusammen.........; die erste woche war total schön..... usw., aber es wurde irgendwie immer weniger.......;
    irgendwann wollte sie mich nicht mehr küssen, und dann habe ich sie so lange mit fragen belästigt das sie mir gesagt hat das es für sie in moment eher freundschaftlich ist, ich sollte mir aber keine sorgen machen......;

    naja ich war dann im Urlaub, 2 Wochen, und sie hat sich nicht einmal gemeldet usw., und ich habe es einfach nicht ausgehalten und habe dann mit ihr schluss gemacht (Aber eigentlich hat sie ja mit mir schluss gemacht: sie hat mich in der schule ignoriert, mich nicht beachtet usw., das war so schlimm.....)

    naja.....; danach gings mir eigentlich richtig gut, und ich merkte wie ich nicht mehr an sie denken musste, usw.;

    2 Monate später, also jetzt vor einem Monat, hatten wir von der schule her einige male was miteinander zu tun, und wir guckten uns schon immer so, und dann hat es mich einfach gepackt, und ich habe ihr ne mail geschrieben, das ich sie brauche......: ich weiß es war dumm, weil ich über sie hinweg war, aber ich konnte nicht anders, es hatte mich gepackt.......;
    bei war es auch so.......; ja und jetzt sind wir (wieder) seit einem Monat zusammen: und es ist bisher wunderschön.....;

    nur: ich merke, wie ich kein vertrauen durch diese ganzen geschichten habe usw.; ich denke bei jeder kleinigkeit, dass sie mich auf einmal nicht mehr liebt, wie beim letzten mal.............;
    ich berechne ständig die tage, wann sie beim letzten mal ihr gefühle zurückstellte und vergleiche es mit der jetzigen situation......., es ist so schlimm:

    der eigentlich grund warum ich hier schreibe: gestern war sie bei mir....; ich merkte es gleich wie sie mir am anfang keinen kuss gab; und dann den ganzen abend nicht......; sie hat in Moment eine leichte grippe und meinte zu mir das sie mich deswegen nicht küssen will (also nicht weil sie mich evt. ansteckt, sondern weil ihr fast alles weh tut und es ihr nicht gut geht).
    Als sie dann ging, wollte sie mir auch keinen Kuss geben. Ich habe sie dann gefragt was los ist.......; sie meinte sie sei krank und es tut ihr alles weh.... bla bla...., ich habe ihr dann gesagt das ich verstehe das sie mit mir in ihrem zustand nicht rumknutschen will, aber sie könnte mir doch wenigstens einen kleinen kuss geben.........;

    was meint ihr: man kann jm. doch einen kurzen kuss geben; das sie, wenn sie grippe hat, nicht mit mir rumknutschen will, ist verständlich, aber......

    das problem ist einfach: ich habe vom letzten mal, als sie anfing mich nicht mehr zu küssen, und als sie meinte es sei für sie freundschaftlich, höllische angst......; ich musste schon wieder weinen, weil ich die ganze zeit denke das es wieder los geht, das sie sich wieder von mir entfernt......;

    sie könnte morgen anrufen und wieder ganz normal sein und es wäre alles wieder ok, aber so: ich hab so angst.............;

    ich weiß, ihr ratet mir jetzt mit ihr darüber zu reden: aber ich habe immer angst das sie das belastet, wenn ich praktisch mit dem ganzen kram von früher ankomme ´......, ich will nichts kaputt machen......; vielleicht ist ja gar nichts, und sie wollte wirklich nur wegen ihrer leichten grippe mich nicht küssen........;

    ich hab so ein trauma von unserer letzen trennung, ich weiß nicht was ich machen soll

    das schlimme ist außerdem: wenn ich mit ihr schluss machen würde, würden wir eh wieder zusammen kommen; wir laufen uns täglich über den weg....und es würde immer wieder los gehen.....


    also nicht das ihr das falsch versteht: eigentlich bin ich in Moment total glücklich mit ihr.........; in einer normalen beziehung würde man sich über sowas ja auch keine gedanken machen, aber so......: ich hab durch das letzte mal so angst............;

    mich jagen ständig schlechte gedanken: ich kann es mir gar nicht vorstellen, das sie wieder gefühle abbaut oder so......, ihr kennt das: wenn man verliebt ist will man sowas nicht wahr haben......

    ach man was schreib ich hier eigentlich
    ich will sie nicht mehr verlieren......
     
    #1
    gender, 19 März 2004
  2. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    och man... blöde situation. darf ich mal fragen wie alt ihr beide seid?
    Ganz unabhängig vom Alter würde ich erstmal nichts unternehmen, sie auch nicht darauf ansprechen. beobachte lieber wie sie sich in den nächsten tagen verhält, lass dir aber auch nicht durch jede kleinigkeit die dir sonst nicht aufgefallen wäre das herz brechen. wenn sie sich diesmal wieder über längere zeit so verhält beende es. und belass es dann dabei! Es ist mit sicherheit verdammt schwer, aber noch ist ja nicht das letzte wort gesprochen...

    das ist einer der gründe, warum ich aus prinzip niemals was mit jemandem anfangen würde mit dem ich arbeite oder zur schule gehe.


    viel glück!
     
    #2
    Marla, 19 März 2004
  3. gender
    Gast
    0
    ja das ist einfach gesagt;

    das ist ja auch das problem, solange wir uns in der schule jeden tag sehen würden, würde immer wieder was laufen,,,,, da bin ich mir sicher, (da passen wir ganz gut zusammen) :zwinker:

    wir sind beide 17, aber bald 18.............

    ja keine ahnung: vielleicht ist ja auch gar nichts los......, aber wir gesagt: hab echt total das trauma vom letzten mal;
    hinzu kommt übrigens auch noch, das sie so aussieht, dass sie wirklich ungelogen auf einer fete am abend bestimmt 4-5 typen anquatschen und was von ihr richtig wollen................

    das macht für mich die sache auch nicht gerade einfacher......
     
    #3
    gender, 19 März 2004
  4. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ich glaub, die weiß nicht, was sie will. Will sie dich? Nur dich, mit Haut und Haaren? Oder will sie sich noch austoben?

    Rede mit ihr darüber, über deine Ängste, über deine Liebe zu ihr. Und übrigens: Wenn ich damals eine Grippe hatte, gabs von meiner Ex einen Begrüßungs- und einen Abschiedskuß... und ein bißchen streicheln und in-den-Arm-nehmen... von wegen Berührungsängste, gesundgeliebt hat sie mich damals immer.
     
    #4
    User 13029, 19 März 2004
  5. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Ich weiß ja nicht auf was für eine schule ihr geht... aber könnte es nicht sein, dass der spuk diesen sommer sein ende nimmt da ihr die schule verlasst?
    Das sie so gut aussieht ist wahrlich ein problem. ich möchte auf keinen fall sagen das gutaussehende untreu sind, aber viele (nicht alle!!!) nehmen beziehungen nicht so ernst da sie so oder so nicht allein sein müssten wenn sie es nicht wollten. Was mir nach deinen erzählungen etwas gegen den strich geht, ist das sie in der schule nicht zu dir steht. oder ist es jetzt anders?
    Morgen (oder übermorgen) werd ich dir auf jeden fall nochmal schreiben, jetzt muss ich mich aber langsam auf den weg machen... eh schon zu spät...
     
    #5
    Marla, 19 März 2004
  6. gender
    Gast
    0
    nein, sie steht in der schule nicht zu mir, das ist noch eine weiter geschichte..............;

    und zur schule gehen wir noch ein jahr nach diesem sommer....., wenn es jetzt schon diesen sommer wäre, wäre es was anderes....., dann wäre es so und so bald vorbei, da bin ich mir sicher.......


    tja, kann sein das sie nicht weiß was sie will, aber es kann sein das ich das irgendwie nicht wahr haben will (liebe macht ja bekanntlich blind)
    und stimmt: normalerweise lässt man sich gesund küssen usw.; man das macht mich jetzt noch unsicherer und ängstlicher.....;

    man aber es ist so komisch: vorgestern haben uns noch ganz normal geküsst usw., es kann doch nicht wirklich alles von einem tag auf den anderen alles anders sein.......; naja, aber ich habe es bei ihr ja schon zweimal selber miterlebt........;

    oh gott: es scheint wirklich wieder so zu sein: sie fängt wieder an mich nicht mehr zu lieben.......; (kann mal einer meine tränen auffangen.......)
     
    #6
    gender, 20 März 2004
  7. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    *tränen auffang* *tröst*

    Es gibt Momente und Entscheidungen im Leben, die sehr weh tun und unangenehm sind... aber man sagt ja: "Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende..." Du sagst, sie beginnt schon wieder, dich nicht zu lieben... ich sage: Sie hat dich nie richtig geliebt.

    Red erstmal mit ihr, wie du dich fühlst, wie du dich quälst...
     
    #7
    User 13029, 20 März 2004
  8. gender
    Gast
    0
    wenn ich zu ihr hingehen würde und ihr vorwerfen würde, dass sie mich nie richtig geliebt habe........, dann, wird sie mich für alle ewigkeiten verfluchen.........; dann würde sie mich hassen, das weiß ich ganz genau......; ich habe nun nicht alles im detail aufgeschrieben was zwischen uns passiert ist, aber wir haben zusammen auch echt viel durch gemacht; und das sie mich nicht liebt oder nie geliebt hat, ist eigentlich ausgeschlossen.........; als ich damals mit ihr schluss gemacht habe, habe ich ihr sowas, zwar in anderen worten, vorgeworfen.....in einem brief, sie hat mir im nachhinein gesagt das sie sich unendlich verletzt von mir fühlte und eigentlich nie wieder mit mir reden wollte.......;

    ich muss sagen, aus diesem grund sind wir auch von meiner seite her wieder zusammen: als sie mir gesagt hat das sie das unendlich verletzt hat, habe ich das gefühl gehabt das sie mich ja dann doch geliebt hat.......und irgendwas dahinter stecken muss.........;

    naja sie hat mir übrigens nach dem abend ne sms geschickt........; hat gefragt wie es mir geht und so..........: weiß nicht, klang irgendwie verdächtig, als wenn wieder was "im Busch wäre"......
     
    #8
    gender, 20 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verlassen zusammen hab
MarillWater
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Februar 2016
3 Antworten
andre92
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
14 Antworten
Hhimnf
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
4 Antworten
Test