Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    16 April 2006
    #1

    Verlassen. Und Nun?

    hey,
    meine freundin hat mich freitag nach einem jahr und sieben monaten verlassen!ich habe irh als ich betrunken war,etwas an den kopf geworfen, was nicht richtig wra und sie meinte das war nun der auslöser das es nicht mehr geht.komischerweise gab es die stunden davor keine anzeichen, sie hat mich ja auch noch geküsst. sie meinte es war nun der entscheidene auslöser.sie meint an den gefühlen liegt es nicht, aber es wäre zu viels chief gelaufen. zb. habe ich ihr immer gesagt das wir mehr machen müssen owohl wir schon 4mal was in der woche gemacht haben, und sie nun meint ich würde anscheinend mehr empfinden als sie....!
    nun haben wir nochmal miteinander gesprochen und sind so verblieben das wir uns in nächster zeit freundschaftlich treffen und ganz normal reden und dann sehen wie es weiter geht!wir sind auch so miteinander verblieben das wir in dieser zeit nichts mit anderen werden!
    kann mir jemand sagen, wie ich es schaffen kann sie zurück zubekommen?ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll und wie oft ich mich melden soll,damit es nicht nervig wirkt,ich hoffe mir kann man hier tipps geben:kopfschue
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    16 April 2006
    #2
    Romantische Überraschung wo du um ne Chance bittest?
     
  • KönigMidas
    0
    16 April 2006
    #3
    Huhu

    Ich hatte das gleiche auch schon mal.
    Nur war meine Freundin so besoffen,das ich ihr etwas lauter was an den Kopf warf.
    Ich denke das sich der Partner ein Bild von meinem macht.
    Und dieser "Ausrutscher" Sie wohl mehr als geschockt hat.
    Du ihr Bild von Dir zerstört/angekratzt hast.
    Mir es damals nicht möglich war, es wieder herzustellen.

    Liebst Du Sie noch, kämpfe.
    Ich habe es damals nicht getan und das war falsch.
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    16 April 2006
    #4
    und wie kämpfen? ich weiß ja nicht mal wie oft ich mich melden soll/darf, wann ich sie nach einem freundschaftlichen treffen fragen soll oder ob ich sie nun erstmal in ruhe lassen soll
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #5
    Wenn ichi jetzt mal so direkt fragen darf: Was hast du ihr denn an den Kopf geworfen? So etwas spielt schon ne wichtige Rolle, es gibt nämlich Dinge, die sagt man nicht und diese enttäuschen einen einfach sehr.

    Ich glaube schon, dass sie mehr als Freundschaft für dich empfindet aber einfach sehr enttäuscht wurde, du musst ihr Zeit geben und überlass ihr die Initiative, wenn sie mit dir was unternehmen will, dann wird sie dich schon anrufen und sich bei dir melden. Du kannst ihr ja dennoch Zeichen geben dafür, dass du gerne wieder eine Beziehung hättest, schenk ihr einfach Aufmerksamkeit!
     
  • KönigMidas
    0
    16 April 2006
    #6
    Gut ge/beschrieben San-dee :zwinker:
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    16 April 2006
    #7
    ich hab ihr an den kopf geworfen was mich in der beziehung stört, dass das nicht gut war, ist mir schon klar und einfach warten bis sie kommt, ist echt super schwer.ich hab auch och ostergeschenk für sie und nun weiß ich nicht mal ob ich es ihr schenken soll, ich will ja nicht das sie sich unter druck gesetzt fühlt
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #8
    Wenn man doch aber sagt, was einen an der Beziehung stört ist es doch eher offen und nicht störend? Also dann verstehe ich deine Freundin wirklich nicht! Hast du ihr denn extreme Vorwürfe gemacht, sodass sie denkt, du liebst sie nicht richtig?

    ich würde ihr das Ostergeschenk vorbeibringen, es ist ja nicht so, dass ihr jetzt keinen Kontakt mehr habt..
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    16 April 2006
    #9
    ich habe ihr sachen vorgehalten, die nicht richtig sind. sie ist vom charakter so und das habe ich ihr vorgehalten.
    ich hab jetzt echt keine ahnung wie ich mit ihr umgehen soll,ist doch echt fürn ar...!:flennen:
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    16 April 2006
    #10
    :flennen:
     
  • lordgandalf
    0
    16 April 2006
    #11
    Off-Topic:
    Das ist einer der Gründe warum ich nicht trinke, sowas bescheuertes!

    Nun auf jeden fall würde ich mal sagen, dass viel über alles reden schon was bringen kann. ich könntet euch ja mal jetzt wo offiziell schluss ist darüber unterhalten was euch nicht gefallen hat und sehen ob man das lösen kann. und wenn du ihr was vorgeworfen hast was du denkst nicht richtig war entschuldige dich halt ein paar mal und zeig ihr das du es auch so meinst.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #12
    Irgendwie verstehe ich ihr Problem trotzdem nicht! du hast ihr gesagt, was dich an der Beziehung stört, kannst du das nicht noch etwas genauer beschreiben? :zwinker: Es hört sich nicht gerade schlimm an, sondern ist doch völlig ok, wenn man mal das anspricht, über das man sich Gedanken macht!

    Ansonsten hilft wirklich nur Reden!!
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    22 April 2006
    #13
    ich hab sie angeschrien udn irgendwelche vorwürfe gemacht die mir in dem moment so einfielen, aber sonst eigentlich nicht stören.
    jetzt habe ich ihr die pistole auf die brust gesetzt und sie sollte sich gestern entscheiden, und da hat sie mir gesagt das sie mir im moment keine chance geben kann aber nicht weiß was in ein aar wochen ist, aber das es im moment einfach nicht geht. dann sind wir so verblieben wie am anfang das wir uns treffen, telefonieren etc. und dann abwarten, ob sie mir eine chance geben kann. oh man ist das nun negativ oder doch eher positiv für mich?theoretisch hätte sie ja auch sagen können dass es das ganz war. ich weiß eifach nicht wie ich das einordnen soll,ich hoffe jemand von euch kann mir helfen:kopfschue
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #14
    Dann hast du aber nicht an der beziehung kritik geübt sondern hast eher ihre Schwächen aufgezählt und da hat sich bei ihr wahrscheinlich das so eingeprägt ...

    Das wieder gut zumachen dürfte schwer sein, ich persönlich würde ihr per Post ein paket schicken mit dem Ostergeschenk und eienr schriftlichen Entschuldigung wo du kalr und deutlich deine Schuld bekennst und ganz wichtig dabei keine Schuld auf sie schieben, das will sie gerade bestimmt nicht hören.

    Ansonsten bleibt nur Abwarten - mit dem Päckchen tust du zumindest sie nicht drängen und sie kann es aufmachen wann sie will
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    22 April 2006
    #15
    also das paket habe ich ihr schon gegeben. ich weiß aber absolut nicht wie ich mich gegenüber ihr verhalten soll. ich kann ja jetzt nicht bei jeden treffen oder telefonat so tun als wäre nichts gewesen, aber einerseits kann ich sie auch nicht die ganze zeit darauf ansprechen. wir sind nun auch so verblieben, das wir in der zeit wo nun eine pause ist wir nichts mit anderen anfangen oder so. aber wenn ich sie in der disko sehen würde und sie mit einem anderen typen oder so redet würde ich mir doch gedanken machen, obwohl ich ja weiß das ich ihr vertrauen kann, aber diese situation amcht mich doch verdammt ängstlich:geknickt:
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #16
    Naja ich denke sie braucht jetzt einfach Zeit um sich über ein paar Dinge im Klaren zu sein. Was waren den so die härtesten Sachen wo du ihr vorgeworfen hast?
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    10 Mai 2006
    #17
    also wir haben uns bis jetzt super verstanden und letzte woche meinte sie, sie wäre sich am anfang sicher gewesen, das sie nicht mehr wolle aber das sie nun doch sehr unentschlossen ist und es jetzt "unentschieden"stehe. ich habe ihr dann gesagt das ich das bis jetzt freitag wissen will, da die zeit für mich echt schwer war. nun habe ich sie heute gefragt wie es aussehe und sie meinte es wäre immer noch unentschieden,ich habe sie dann gedrängt das sie mir doch eine tendenz sagen solle und sie meinte es gäbe keine und dann habe ich sie immer weiter gedrängt und dann meinte sie eine kleine mini tendenz wäre negativ für mich,weil sie wenn sie drüber nachdenkt eher negativ drüber denkt aber dann auch direkt danach doch wieder positiv und das sich das dann ausgleicht und sie deswegen eher keine tendenz hat, aber wie soll ich jetzt damit umgehen?sie hat doch gesat eine erste mini tendenz wäre negativ also hab ich ja eigentlich keine chance mehr,auch wenn sie sagt das sich das dann immer wieder asugleicht,ich bitte um eure meinung.mir kommt es so vor als ob es schon richtig zu ende wäre :flennen:
     
  • Here I am!
    Here I am! (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    10 Mai 2006
    #18
    Ich glaube dass es sehr wichtig ist dass du ihr jetzt Zeit lässt. wenn sie sich eingeengt fühlt wird sie sich nur weiter entfernen. Sie weiß du willst sie gern zurück und sie wird sich damit beschäftigen. gib ihr diesen Raum. Ihc glaub alles andere macht es nur schlimmer.

    Ruf sie ab un zu an, doch lass sie auf das thema zu sprechen kommen, wenn sie bereit dafür ist. Sei für sie da wenn sie anruft oder reden wil, aber häng auch nich nur zu haus rum und warte auf den Anruf. Zeig ihr dass dein Leben auch so weiter geht
     
  • Timmy18
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    Single
    10 Mai 2006
    #19
    das ist mit der zeit ist vorbei,ich habe ihr ja schon gesagt ich muss das bis freitag wissen, jeder weitere tag macht mich ja verrückt.ich weiß garnicht was ich ohne sie machen soll. ich hab mit ihr meine letzten fünf jahre verbracht,davon jetzt ein jahr und acht monate als partner und davor als beste freunde.aber wenn es jetzt endgültig ist, gibts davon garnichts mehr :geknickt:
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2006
    #20
    Würde mir mein Ex-Freund (wenn ich einen hätte) nach sowas sagen, er will bis dann und dann wissen, wie es nun aussieht, würde ich ihn zurückweisen und nichts mehr mit ihm anfangen.

    Ganz ehrlich, aber das, was du machst (das gnadenlose Drängen), ist einfach nur total verkehrt... lass sie in Ruhe und warte, bis sie sich meldet oder melde du dich nur ab und an und HÖR ENDLICH AUF SIE ZU DRÄNGEN und von ihr zu verlangen, dass sie dir bis Freitag sagt, ob sie dich wiederhaben will oder nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste