Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlassen worden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gunner, 16 Januar 2007.

  1. Gunner
    Gunner (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hi, ich habe ein ziemlich großes Problem womit ich garnicht fertig werde.
    Es ist nicht das erste mal das eine Freundin mit mir Schluß macht sondern das 2 mal. Klingt jetzt vielleicht Lustig aber wenn ich es erkläre versteht es vielleicht der eine oder andere. Meine erste lange Beziehung hat 2 1/2 Jahre gehalten auch wenn uns 500km getrennt. Als sie Schluß gemacht hat hab ich es eigentlich ziemlich gut und schnell verkraftet. Nach ca. 1 Jahr habe ich mich neu verliebt in meine Nachbarin und es war auch, aus meiner Sicht, alles Inordnung bis sie am 29.11.06, knapp vor unseren 3 jährigen, Schluß gemacht hat. Wir hatten in der Beziehung den ein oder andern großen Streit aber jeder Streit hat uns mehr und mehr zusammen geschweist. Die größten reibereien lagen meistens daran das ich ca. 1 Jahr Arbeitlos war und da es mir selber nicht gepasst hat jeden Tag zu Hause rumzuhocken und nichts machen zu können habe ich mich beim Bund im Oktober 06 gemeldet zwecks Wehrdienst. Somit war uns beiden geholfen und das größte Streit Thema war vom Tisch. Bis zum Tag X . Sie kam Abends zu mir und sagte das wir uns Unterhalten müssen. Das Gespräch fing an mit dem Satz "Ich finde wir sind nur noch gute Freunde" danach weiss ich nichts mehr da für mich danach alles nur noch in Zeitlupe abgelaufen ist und ich nichts mehr wahrgenommen habe. Seit dem 29.11 denk vergeht nicht ein Tag wo ich nicht an sie denke.Besonders Schlimm war es Weihnachten da ich ihr dort ein Verlobungsring schenken wollte. Kann sich ja jeder denken wie man sich dann fühlt.
    Es gibt bei mir zu Hause zu zu vieles was mich an sie errinnert. Aber ich hatte ja noch das Ass im Ärmel - der Bund. Kurze Geschichte dazu: ich wurde nach knapp 7 Tagen wieder Ausgemustert.
    Und nun beginnt alles wieder von vorne. Es gibt Tage, da denke ich kaum an sie und dann gibt es Tage da bin ich nur im Bett und heule mir die Augen aus. Besonders weil ich weiß, dass sie einen neuen hat. Ich habe auch schon mit vielen Freunden darüber gesprochen aber so richtig helfen konnte die mir auch nicht. Sicher, auch andere Mütter haben schöne Töchter aber der Spruch hilft mir nicht wirkllich viel. Zu ihr rüber gehen kann nicht - hängt nicht mit ihr zusammen sondern hat eher andere Gründe die ich nicht weiter benennen möchte. Auf SMS Antwortet sie nicht - sie hat auch eine andere Nummer jetzt die sie mir aber mitgeteilt hat. Wenn ich sie Anrufe, nimmt sie nicht ab. Nun stehe ich da und weiß nicht mehr weiter. Es ist jetzt über 2 Monate her und es schmerzt immer noch wie am ersten Tag. Weiß vielleicht einer ein guten Rat?

    Entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler.
     
    #1
    Gunner, 16 Januar 2007
  2. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    guten Rat nicht, aber Mitgefühl! und zwar volles.

    und das mit den anderen Töchtern... ich kanns nicht aus Erfahrung sagen, aber vermutlich hilft das nur wenn man die auch kennenlernt. Machst du Sport oder bist anderweitig in nem Verein/Clique/Hobbygruppe/irgendwas?
     
    #2
    -Snoopy-, 16 Januar 2007
  3. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    oh gott wirklich tiefstes mitgefühl! man ich weiß so gut wie du dich fühlst...

    weißt du guter rat is hier so schwer. da irgendwo alles vielleciht vernünftig klingt aber deine gefühle nun mal nich vernünftig spielen. aber ablenkung ist wirklich das aller-aller-aller.... -aller wichtigste!
    denn nur so wirst du sehen dass dieses leben noch was hergibt und das tut es! jedes lächeln was dir auf der straße ein mensch schenkt wird dich wieder ein bisschen mehr in diese welt integrieren, wenn du dich jetz ausgelaugt fühlen solltest. weißt du, du musst sie vergessen. und leider bringt es auch nix sie jetz versuchen zu kontaktieren, denn noch bist du sozusagen nicht geheilt und die wunde kann immer wieder aufreißen.

    ich wünsch dir viel glück
     
    #3
    User 70315, 16 Januar 2007
  4. Gunner
    Gunner (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    Hi ihr beiden und Danke für eure Antworten.

    @-Snoopy-

    Hab eine Clique, ganz klar. Aber da ist auch nicht wirklich jemand dabei wo ich sagen würde "die ist was" . Hab ja noch Hoffnung das eines Tages mal jemand dazu stößt.

    @g_hoernchen

    Das mit dem Unternehmen hab ich schon versucht. Nur dsa Problem ist dabei folgendes. Man ist die halbe Nacht weg und kommt dann nach Hause und sieht ihr Haus. Wenn man weg ist kein Problem, bin ich unter anderen Leuten und habe mein Spass und verschwende kein Gedanken an Ihr aber sobald ich nach Hause kommt ist ihr Haus ja da und ich werd wieder dran errinnert.
    Hab mir ja auch immer wieder vorgenommen ihr keine SMS zu schreiben usw. und das geht ja auch ganz gut jetzt schon eine Woche aber es wird wieder Tage geben wo ich total unten bin und ihr einfach schreiben muss. Kann nicht beschreiben wieso das so ist.


    Ich meine, ich bin eigentlich kein schüchterner Mensch und auf dem Mund gefallen bin ich auch nicht. Aber sobald ich mit meinen Leuten unterwegs bin und ein Girl ansprechen will ist vor mir irgendwie wie eine Wand. So als hätte ich Angst, dass falsche zu sagen :cry:
    Eine gute Freundin sagte mal zu mir "Der, der verlassen wurde hat immer die A....karte. Das stimmt leider ...
     
    #4
    Gunner, 16 Januar 2007
  5. Moses
    Moses (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ihr Verhalten scheint ja nicht gerade "gutefreundemässig" zu sein, als solche würde sie noch wenigstens auf eine SMS antworten.

    Was soll ich sagen? Sowas kenne ich gut, am Haus meiner Ex komme ich auch jeden Tag vorbei, doch ich kann dich nur damit trösten, dass es vorbei geht... Hört sich jetzt trivial an, aber es ist nun mal so. Du hast auf jeden Fall mein Beileid und ich wünsch dir für die nächste Zeit viel Glück und Spass:smile:
     
    #5
    Moses, 17 Januar 2007
  6. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Sei traurig, du hast ein recht darauf. Heul dich aus, bis du nichtmehr heulen willst (auch wenn es unrealistisch scheint, dieser Zeitpunkt wird kommen). Ich kann verstehen, dass es dir ziemlich beschissen geht, aber Zeit heilt Wunden und mache dein Leben von niemanden abhängig.
    Und das sie einen neuen Partner hat....
    Kenne das Gefühl, "ausgetauscht" zu werden; man fühlt sich wie ein Puppe; nicht mehr wie ein Mensch; das ist wohl das schlimmste Ggefühl, dass man nicht mehr als ein besonderer Mensch gesehen wird, nicht mehr wertvoll ist. Das stimmt natürlich nicht; jeder ist wertvoll und nur weil es Menschen gibt, die sofort andere ersetzen, bist du trotzdem einzigartig und von großem wert. Aber manchmal holt dich das Gefühl ein u. du stellst dir wahrscheinlich auch vor, wie sie mit dem "neuen" all die dinge tut, die ihr zusammen erlebt habt. Das tut weh, dass sie noch nicht mal eine kurze trauer über das ende eurer Beziehung erlebt. Aber das wichtigste ist, dass es eindeutig besser ist, erstmal eine beendete beziehung zu verarbeiten, alleine dadurch zu gehen.Das ist deine chance, die hat sie anscheinend nicht!

    Ich wünsche dir viel Kraft!
     
    #6
    *Luna*, 17 Januar 2007
  7. seven7
    seven7 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ist ein scheiss gefühl, kenne ich auch.

    Ich finde du musst als erstes Mal räumliche distanz gewinnen, damit du sie nicht immer siehst oder erinnerungen an sie hast. Da gibt es fast nur eines, du musst dir eine neue wohnung suchen.

    Zum zweiten....die zeit heilt alle wunden. Manchmal geht es einen monat aber manchmal leider auch viel länger.

    Ich drücke dir jedenfalls die daumen und wünsche dir eine gute zeit.
     
    #7
    seven7, 17 Januar 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Realistisch gesehen ist das allerdings nicht so einfach zu bewerkstelligen....:geknickt:

    @TS: Lass Dich :knuddel: und gräm Dich nicht zu sehr. Ich kann wirklich verstehen, dass Du jetzt total depri bist. Aber glaub mir, auch darüber kommst Du hinweg. Aber stürz Dich jetzt nicht in die nächstbeste Beziehung, das geht oft schief und man ist am Ende nicht glücklicher.
     
    #8
    User 48403, 17 Januar 2007
  9. Gunner
    Gunner (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, ich geb dir in jeden Punkt recht, nur in einem Punkt nicht. Das mit dem neu Anfang einer Beziehung. Ich bin ein Mensch der Liebe braucht und auch Liebe gerne gibt.


    Umziehen wegen einer beendeten Beziehung? Nein es gibt hier zu viel was mit hält.


    Danke an alle die mir versuchen zu Helfen und geholfen haben.
     
    #9
    Gunner, 17 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlassen worden
sioxxz_
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2014
4 Antworten
Bitterzart
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2014
9 Antworten
joflow
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 August 2013
11 Antworten
Test