Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt, aber will Freundschaft nicht zerstören

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Phil84, 9 Dezember 2003.

  1. Phil84
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    dies ist mein erster Post hier, leider ein nicht sehr fröhlicher und langer :-(

    In meine Klasse geht ein Mädchen, das ich schon seit wir uns kennen (mittlerweile 6 Jahre) sehr nett finde.

    In letzter Zeit (ca. 6 Wochen) hat sich jedoch - zumindest von meiner Seite - mehr entwickelt, was mir erst aufgefallen ist, als mich ein guter Freund darauf angesprochen hat. Wir unterhalten uns seitdem sehr oft (in der Schule und fast täglich per Chat) und verbringen Freistunden in der Schule zusammen. Man kann also eigentlich sagen, dass sich eine gute Freundschaft entwickelt hat; ich fühle mittlerweile jedoch mehr.

    Aber leider habe ich das Gefühl, dass sie nicht mehr als eine solche Freundschaft will. Insbesondere, weil sie auf einer der letzten Parties, auf denen sie und ich waren, immer mit zwei unserer Klassenkameraden zusammenhing (sie war allerdings recht betrunken *g*). Außerdem habe ich das Gefühl, dass diese beiden auch etwas von ihr wollen, einer hat sie z. B. überredet, nach einem Klassentreffen übermorgen bei ihr übernachten zu dürfen.

    Ich bin total am Ende, weil ich nicht weiß ob sie auch etwas für mich empfindet. Andererseits möchte ich unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen, indem ich ihr überstürzt meine Liebe gestehe. Was soll ich machen??? Oder bin ich einfach zu ungeduldig?

    Danke fürs Lesen und Antworten ;-)
    Phil84
     
    #1
    Phil84, 9 Dezember 2003
  2. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hi Phil,

    Ach, so lang ist der noch gar nicht ... schafft man, in zwei Minuten zu lesen!

    Hmm, das ist jetzt natürlich ne blöde Situation für dich (wie du schon rausgefunden hast, ich wollts nur noch mal sagen ;-)

    Auf welche Art unterhaltet ihr euch denn? Blödelt ihr rum, redet ihr über gemeinsame Interessen, unterhaltet ihr euch über ernsthafte Dinge (Zukunft, Berufswünsche) oder persönliche Dinge (Gefühle, Partnerschaft)? Daran kannst du vielleicht erkennen, was für ne Art von Freundschaft das ist, ob sie wirklich sowas ist wie deine beste Freundin ...

    Hmm, also wie gesagt, vielleicht hilft rauszufinden, wie eure Beziehung zu einander ist! Ungeduldig würd ich nicht sagen, du bist verliebt!

    Auf jeden Fall ist nicht überstürzen schon mal richtig! Falls du erkennst, dass von ihr nix ausgeht, dann solltest du sie mal ein bisschen in die Richtung ansprechen, naja, du solltest auf jeden Fall mit ihr drüber sprechen (find ich). Selbst wenns schwer ist und möglicherweise erstmal Probleme mit sich bringt, es ist immerhin aus deinem Kopf raus und du hast das geklärt, selbst wenns schwer fiel. Oder willst du alles runterschlucken (alle Gefühle) und sie vergessen? Das ist ja auch möglich, ist halt die Frage, ob das funktioniert!

    Ciao, matthes
     
    #2
    matthes, 9 Dezember 2003
  3. Phil84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi, erstmal danke für die Antwort ;-)

    Tja, wenn ich mir das so in "Kategorien" überlege... Vor allem blödeln wir rum, aber unterhalten uns auch über ernsthafte Dinge. Über Partnerschaft nicht wirklich, wir haben nur mal kurz über ihren Ex gesprochen...

    Hm, ich werds versuchen. Würd ich mich nur nicht immer so schwer bei sowas tun :-(

    Eher nicht, dafür sehe ich sie ja zu häufig... :-(

    Phil84
     
    #3
    Phil84, 9 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt will Freundschaft
Artanis87
Kummerkasten Forum
23 November 2016
10 Antworten
redrabbit123
Kummerkasten Forum
22 November 2016
8 Antworten
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
Test