Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt, entteuscht, vergessen.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ramvolt, 22 November 2008.

  1. Ramvolt
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    93
    5
    vergeben und glücklich
    Hi Leute!
    Ich habe da eine kleine Erfahrung gemacht, und würde gerne wissen, was ihr davon haltet oder wie ihr sowas vielleicht schon erlebt habt.
    Der Titel des Themas sagt im Prinzip in drei Worten, was ich hier schreiben werde...

    Es war Winter vor 2 Jahren. In der Jungschar, das ist was Ähnliches wie Pfadfinder, gab es ein Sonderprogramm, zu dem alle Eltern eingeladen waren. Ein gemütliches Feuer mit allen Kindern, den Eltern und dem ganzen Team. Ein wunderschöner Tag.
    Ich rede wenig mit einem Mädchen, das auch aus dem Team ist, und im Verlaufe des Tages merke ich, ich habe mich in sie verliebt.

    Ein einhalb Jahre später

    Viel Zeit ist vergangen. Was ich erst für unwahrscheinlich gehalten habe ist nun doch so: ich liebe sie. Es ist längst mehr als nur Schmetterlinge im Bauch, und ich weiss, sie hat das schon lange bemerkt. Zwischen uns ist eine Freundschaft entstanden, die ich nicht kaputt machen wollte.
    Immer, wenn ich an sie gedacht habe, habe ich ihr nur Gutes gewünscht. So oft war sie unglücklich - auch, weil sie in jemanden verliebt ist. Auch darum habe ich ihr lange nichts gesagt. Ich wünschte mir einfach nur, dass sie mit ihrer Liebe glücklich werden kann - ganz egal ob mir das passt oder nicht.
    Ich habe über mein Herz hinweg geschaut und auf unsere Freundschaft gesetzt.

    heute

    Es ist noch nicht lange her, da hat sie jemanden gefunden. Jemanden, den sie verändert hat: Ein Freund. Nicht irgend ein Freund - nein, der Freund, der sie glücklich machen wird. Der Freund, der ihr Leben prägen und sie eines Tages zur glücklichen Ehefrau machen wird.
    Als ich das erfahren habe, und mir das auch richtig bewusst wurde, war ich unglücklich. Doch irgendwann habe ich wieder daran gedacht, was ich mir eigentlich gewünscht habe. Sie soll doch glücklich sein. Als ich mir diesen Gedanken durch den Kopf gehen liess, bekam ich Tränen - aus Freude, die mein Herz einfach offen ausschüttete. Was ich mir so sehr gewünscht habe, ist doch jetzt endlich in Erfüllung gegangen!

    Zwei Tage später verliebe ich mich in ihre Schwester.

    _______________________________________________________

    Ich komme mit dem letzten Satz einfach nicht klar!
    War das eine Überreaktion von mir, weil ich die andere Wahrheit nicht ertragen konnte? Oder einfach nur ein Beweis, das meine Liebe nicht stark genug war?

    Ich weiss es heute noch nicht - was denkt ihr?
     
    #1
    Ramvolt, 22 November 2008
  2. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hast du sie vielleicht mehr als Schwester geliebt? So kommt es mir gerade vor.

    Hast du ihr jemals deine Gefühle gesagt, oder hat sie dich nie zurückgewisen?
     
    #2
    schokobonbon, 23 November 2008
  3. User 39075
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    User 39075, 23 November 2008
  4. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich muss mich chessy anschließen. Du hast das Mädel einfach auf einen Podest gestellt und Dich weit darunter als Bodenplatte dazugesetzt. Oder so ähnlich.

    Es ist ja schön, wenn Du ihr den Freund "gönnst", aber so, wie Du das hier beschreibst, ist es irgendwie ... auf jeden Fall nicht produktiv für Dich, um selbst mal eine Freundin zu finden.
    Du sollst ja nun nicht egoistisch sein, aber wenn Du immer nur darauf aus bist, dass "sie" glücklich ist und Du Dich quasi aufopferst, dann kann das definitiv nicht der richtige Weg sein.

    Du solltest Dich mal 'nen Nachmittag hinsetzen und überlegen, was Du selbst überhaupt an Dich und Dein Leben für Erwartungen setzt. Dann solltest Du überlegen, was Du von einem anderen (v.a. weiblichen) Menschen erwartest, den Du an Deinem Leben teilhaben lassen möchtest.


    Und dann lerne ein Mädel erstmal richtig kennen, bevor Du von Liebe und so sprichst. Jeder Mensch hat Ecken und Kanten, und die solltest Du auch bemerken. Wenn Du ein Mädel dann wirklich magst, und auch ihre Ecken und Kanten magst bzw. zumindest ertragen kannst :zwinker:, dann reden wir weiter.

    Ihre Schwester ... hmmm, von mir aus lerne ihre Schwester näher kennen. Kommt mir zwar etwas spanisch vor, aber von mir aus ... aber tu was und sitz nicht philosophierenderweise zu Hause rum, denn dann ändert sich nix für Dich. :zwinker:


    Viel Erfolg! :smile:
     
    #4
    Von der Tanke, 23 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt entteuscht vergessen
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
haschmisch
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2005
13 Antworten