Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt .... hoffnungslos?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 12616, 23 August 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    War am Wochenende auf 'nem Festival. Da hab ich Do. Nacht nen Typen getroffen (18) haben uns unterhalten, kurz darauf auch schon geküsst. Ich hatte eigentlich nur Lust auf Sex, er hat auch gemeint er will nur das eine und hat außerdem ne Freundin (seit 3 Jahren..)

    Naja wir hatten auch in der Nacht gleich Sex, es war absolut geil.. nach und nach haben wir fest gestellt dass wir wirklich exakt auf das gleiche stehen. Haben das ganze Wochenende (Do. Nacht bis Montag morgen) miteinander verbracht. Ich hatte noch nie in so kurzer Zeit so viel Sex :grin: aber wir haben eben dann echt alles zusammen gemacht.. Irgendwann meinte er er hat mich lieb. Weil ich voll cool drauf wäre, echt lieb usw, wunderschön und weil der Sex so gut ist.
    Ich hab ihm gesagt das sich ihn auch lieb habe.
    Wir passen verdammt gut zusammen. Sind beide Punks, daher gleicher Klamottenstil, gleiche Meinung, gleicher Musikgeschmack.. er lernt sogar den Beruf den ich bald erlernen will...

    Naja, dann in der Nacht auf Montag hab ich ihm irgendwann nochmal gesagt, dass ich ihn lieb habe. Er sagte dann, "ich dich auch und eigentlich würde ich gerne noch mehr sagen..." ich dann "wieso tust du es nicht?" er "es geht nicht"
    Wir wohnen knapp 300km auseinander. Keiner von uns möchte eine Fernbeziehung.
    Er will nicht mit seiner Freundin Schluss machen, weil er an ihr hängt. Und weil er nicht 1 Jahr lang allein sein will.
    Er möchte, dass ich nach der Schule ( in einem Jahr) zu ihm ziehe.
    Ich möchte eh weg von da, wo ich jetzt wohne.
    Da mich wirklich nirgendwo irgendwas hält (Freunde oder so...) ist es mir auch scheissegal wo ich lande.
    Also im Prinzip wär das alles kein Thema..
    Er hat mir gesagt wenn ich zu ihm komme dann würde er jede Frau für mich aufgeben.. er schriebt mir dauernd dass er sich in mich verliebt hat...

    Ich hab noch nie so tolle Komplimente gekriegt, einmal meinte er "du bist die geilste Ausgeburt der Hölle, die es gibt" :grin: :schuechte

    Naja auf jeden Fall habe ich beim Abschied geweint.. ich weiß, dass ich mich in ihn verliebt habe auch wenn ich das eigentlich gar nicht will, weil wir erst in einem Jahr glücklich werden könnten. Er sagt, wir werden das schaffen, ich wünsche es mir sehr!

    Aber grade bin ich voll verzweifelt und traurig.. eigentlich ist da alles sehr naiv. Aber man kann doch nichts dafür, in wen man sich verliebt.

    Ich kenne keinen Menschen der so gut zu mir passt.. in wirklich allen Punkten.
    Er hat grade angerufen.. morgen lässt er sich das Tatoo tätwoieren, dass ih auch hab.. an die gleiche Stelle... ey sowas hat noch nie wer gemacht :eek4:

    Ach und bitte schreibt nicht ich soll ihn einfach vergessen, das geht nämlich nicht.
     
    #1
    User 12616, 23 August 2005
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Würdest du dich in die bestehende Beziehung einmischen?

    Auch wenns böse klingt, aber so mancher Mann würde für eine oder mehrere Nächte dir das blaue vom Himmel runterlügen

    Gerade was betrifft: ihr seid nicht mal zusammen, aber nächstes Jahr sollst du zu ihm ziehen? Woher weißt du ob er nicht zweigleisig fährt...klingt alles recht...ominös.

    Und (das willst du bestimmt überhaut nicht hören willst): du bist jetzt 2 Wochen single, willst du es nicht ruhiger angehen lassen?
     
    #2
    Gilead, 23 August 2005
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Naja er hatte mich ja schon lange im Bett, weil wir erst beide gesagt haben das es uns nur um den Sex geht.. nur Sex und nur dieses eine Wochenende. Das mit dem verliebt sein, das hat er mir doch erst in der letzten Nacht gesagt. Da war eh schon alles passiert.
     
    #3
    User 12616, 23 August 2005
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Wenn er jetzt schon nicht mit seiner Freundin Schluß machen kann "weil er an ihr hängt", wieso sollte er das in einem Jahr dann plötzlich können ?

    Und wenn ich jemanden wirklich liebe wäre mir die Entfernung egal.
     
    #4
    Chabibi, 23 August 2005
  5. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Es freut mich ja wirklich für Dich daß Dein Hormonhaushalt so schön aufgemischt wurde, aber bevor Du dir ernsthaft Gedanken um´s umziehen machst, solltest Du erst mal wieder etwas auf den Teppich kommen. Du kennst diesen netten Herrn doch noch gar nicht richtig, noch nicht einmal eine Woche ... Laß Dir Zeit. Es ist keine Eile nötig ....
     
    #5
    Grinsekater1968, 23 August 2005
  6. schlunzi03
    schlunzi03 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, was soll man sagen!?

    Ich hör sowas nicht zum ersten mal.

    Wenn du solange warten kannst, dann zieh das durch. Aber ich denke das sich das verliebt sein bald wieder ändern wird, weil du ihn ja nicht siehst. Allein das schreiben und telen, denk ich, reicht nicht.
    Außerdem was wäre so schlimm an einer Fernbeziehung??? Na klar ist das hart aber allein würde er und auch du nicht sein. Man kann das immerhin so regeln, das man ab und zu sich besuchen kommt oder sich wo trifft weiß was ich, z.B. an einem Wochenende.

    Hoffnungslos ist das mit sicherheit nicht. Gibt doch reichlich liebende die Jahre auf ihren Partner gewartet haben.

    Natürlich kann man nichts für seine Gefühle.

    Ich kenne eine Freundin, sie wohnt in Witten (NRW), und führt eine Fernbeziehung. Ihr Freund ist Soldat irgendwo in Bayern. Wenn es klappt kommt er am Wochenende zu ihr hoch durchs trempen. Dennoch sind sie glücklich.

    Naja zudem muss ich noch sagen, die BEgründung allein, das er nicht allein sein will, find ich dämlich.
    Wenn ich mich verliebe und diesen Menschen haben möchte dann geb ich doch das auf was ich nicht mehr will.
    Mag ja sein, das er seine Freundin liebt und sich in dich verliebt hat und nun nicht weiß was er machen soll aber ehrlich gesagt ist das nicht so das wahre. Kann nur Theater geben.
    Und zu dem, schön Treu ist er. hat ne Freundin aber macht mit wem anders rum. Für mich ist das ein leeres Versprechen, er würde für dich alles aufgeben(also seine Frauen)
    Aber niemand kennt des anderen Gedankengänge, kann sein das er dir Treu bleiben würde aber auch vielleicht nicht.

    Wer weiß.

    Auf deine Betreff Frage hin. Hoffnungslos ist das bestimmt nicht.

    Lg
     
    #6
    schlunzi03, 23 August 2005
  7. Fructis
    Fructis (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    nicht angegeben
    sorry, aber willst du dich echt auf einen einlassen, der sagt "ok in einem jahr ziehst du zu mir und dann sind wir ein paar!" und der mal eben auf nem konzert ein mädl durchvögelt und es beiden nur um sex geht obwohl er ne freundin daheim hat? wer sagt dir, dass er es mit dir nicht genauso wie mit seiner freundin jetzt macht? finde das ziemlich unfair von ihm...
     
    #7
    Fructis, 23 August 2005
  8. ECMusic
    Gast
    0
    Das hab ich mir auch gedacht...
     
    #8
    ECMusic, 23 August 2005
  9. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Tja was soll ich sagen...
    Ich weiß es ja selbst nich.. aber wenn ihm gar nix an mir liegen würde, wieso schreibt er mir dauernd SMS, ruft dauernd an? Sucht Adressen raus wo ich mich bewerben kann?

    Ich hab keine Lust auf eine Fernbeziehung weil ich grade erst eine hinter mir hab. Er hat mir gesagt er kann das nich weil er nich alleine sein kann und er mir nich versprechen könnte dass er treu wäre wenn er mich so selten sieht und er will mir nicht fremdgehen... hat er gesagt.
    Außerdem hab ich nur wenig Taschengeld und er verdient grademal 270€/Monat. Davon kann man keine Zugfahrten finanzieren..
     
    #9
    User 12616, 23 August 2005
  10. ECMusic
    Gast
    0
    Kann ich nachvollziehen...
    Ist meiner Ansicht noch ein Punkt, der gegen ihn spricht... Ich mein, wo die Libe hinfällt und so weiter schön und gut, aber so einen Spruch zu hören würde mich doch mehr als stutzig machen und zum Nachdenken bringen...
    Wart ma erst ein paar Tage ab, dann hast du dich etwas beruhigt und kannst die ganze Sache klarer sehen... Klar, ihr hattet ein paar sehr schöne Tage, aber Festivals, Urlaub etc. sind doch immer Ausnahmezustände...
     
    #10
    ECMusic, 23 August 2005
  11. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Das formuliert die allgemeinen Gedanken am besten.

    Wie alt ist er übrigens? Weil schon Adressen raussuchen finde ich doch etwas sehr übereilt...
     
    #11
    Gilead, 23 August 2005
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey Diotima,
    weißt du, nach dem, was ich in letzter Zeit von dir mitbekommen hab, hab ich das Gefühl, du bist im Moment so ein bißchen in "Aufbruchsstimmung". Endlich wieder "frei", an niemanden mehr gebunden...

    Jetzt hast du jemanden kennengelernt, der was völlig Neues ist und (auf den ersten Blick) perfekt zu dir paßt. Das ist schön. Aber findest du es nicht ein bißchen übereilt, jetzt sofort für ihn alle Zelte hinter dir abzubrechen?

    Fassen wir mal zusammen:

    - er hat sich auf einem Festival irgendein Mädel angelacht, um Sex zu haben, trotz Freundin zu Hause
    - er sagt, er wäre total verliebt in dich
    - will seine Freundin aber nicht verlassen
    - sagt aber, wenn du zu ihm kämst, würde er sie doch verlassen
    - will, daß du zu ihm ziehst und denkt, das würde funktionieren
    - kann dir aber, solange du nicht bei ihm bist, keine Treue garantieren

    Findest du das nicht alles ein bißchen widersprüchlich?
    Es haben ja schon einige gesagt:

    - Woher weißt du, daß er mit dir als Freundin nicht dasselbe machen würde? Irgendwo mit einer Sex haben, die eben wieder was "Neues" ist im Vergleich zu dir (so wie du jetzt im Vergleich zu seiner Freundin)? Und sagt jetzt nicht: "Bei mir wäre das aber gaaaanz anders". Denn jemand, der das bei einer ohne Hemmungen schafft, macht's auch bei der nächsten wieder so.

    - Was genau bedeutet "zu ihm ziehen"? In seine Wohnung? Das wäre wohl der größte Fehler, den du machen könntest. Du kennst ihn 3 Tage, das ist NICHTS. Du wärst von ihm abhängig.

    - Du sagst, dich hält zu Hause nichts. Ist das wirklich so? Keine Familie? Keine Freunde? Keine Hobbies?

    - Willst du wirklich einen Freund, der sagt: "Tja, wenn du weit weg bist, hab ich vielleicht mit einer anderen Sex, ich kann nicht lange alleine sein"? Sowas ist doch keine Liebe, das ist kindisches Gejammer.

    Du schreibst "Ich hab noch nie so tolle Komplimente gekriegt" und "morgen lässt er sich das Tatoo tätwoieren, dass ih auch hab.. an die gleiche Stelle... ey sowas hat noch nie wer gemacht". Sowas ist schmeichelhaft. Aber läßt sich darauf eine Beziehung aufbauen? Würde dir das wirklich reichen? Dann hast du verdammt geringe Ansprüche...

    Ja, er hat dich umgehauen. Aber sei auch mal wieder realistisch, komm mal wieder runter. Du bist doch kein kleines Kind mehr, das sich Luftschlösser baut. Er will noch ein Jahr mit seiner Freundin zusammenbleiben, weil er kein Jahr alleine sein will? Sorry, aber das ist der größte Quatsch, den ich jemals gehört hab. Und SO EINEN willst du als Freund? Verdammt unselbständig, meinst du nicht? Und noch dazu unfair. Wenn er das so macht, belügt er seine Freundin jeden Tag. Ganz bewußt. Ein Jahr lang. Stell dir vor, DU wärst die Freundin...

    Diotima, stürz dich nicht in was rein, was du später bereust.

    Sternschnuppe
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 23 August 2005
  13. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Er ist 18.
    Ich werd mich wahrscheinlich einfach deutschlandweit bewerben, eben auch da. Und dann halte ich bis zum Schluß ein zweites Eisen im Feuer...

    Das Ding ist nur dass es keinen Grund für ihn gäbe mir sowas zu sagen, wenn es nicht stimt. Ich habe kein Geld, was er ausnutzen wollen könnte, Sex hatten wir vorher schon, wenn er es nicht gesagt hätte, hätte das daran nichts verändert.

    Er wird mich jetzt eh erstmal ewig nicht mehr sehen ^^.. also warum???
    Ich mein es kann doch auch einfach sein dass er genauso fühlt wie ich, auch wenn er'n Mann ist... ja ich weiß es ist naiv..

    Und ich muss da ehrlich sein ich glaube wenn ich jetzt einen Freund hätte, dann würd ich eventuell auch zweigleisig fahren wenn ich sonst erstmal ein ganzes Jahr alleine wäre...

    @ Sternschnuppe: nein, wenn dann eine eigene Wohnung
    Und mich hält bei mir ernsthaft nix. Meine Freund ehab ich nach und nach alle verloren.. sind nur noch oberflächliche Bekanntschaften. Meine Familie.. so wichtig sind die mir nicht. Logisch liegt mir was an denne aber nicht genug. Hobbys.. hab ich keine die an einen Ort gebunden sind. Mein Ex mit dem ich michnoch gut verstehe wohnt 400km weit weg in Bayern.. ein super guter Kumpel in Hamburg (ich wohne in Rheinland-Pfalz) ein paar andere Freunde 350km weg.. in Thüringen.
    Ich möchte sowieso irgendwo neu anfangen...
     
    #13
    User 12616, 23 August 2005
  14. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    Hallo Diotima,

    auf den ersten Blick schaut das ja echt nach ner richtig tollen Begegnung aus, aber Versuch mal alles mit etwas Abstand zu betrachten. Ich weiß, das ich nicht einfach aber als ich deine Postings gelesen habe, ist mir doch einiges aufgefallen.

    Mich wundert ja sehr, dass er seine Freundin nicht verlassen will. Ach, woher kenn ich das nur?! :grrr:
    Sei bitte vorsichtig und frage dich mal selbst, ob er es dann wert ist, wenn er so etwas sagt?! Wenn er sich wirklich in dich verliebt hätte, würde er mit ihr Schluss machen.

    Das muss nix heißen. Leider!

    okay, eine Fernbeziehung ist nicht einfach...aber nichts ist unmöglich.
    Trotzdem stören mich weiterhin diese Aussagen von wegen er könnte fremdgehen, er will sich nicht von seiner Freundin trennen usw. Wie ernst meint er es denn wirklich? Ich bin von alldem nicht so überzeugt.

    Aber ob ich das alles selbst so sehen würde, wenn ich an deiner Stelle wäre?! Ich glaube nicht... Liebe macht manchmal blind (habe ich oft genug erlebt!). Aber lass dir ruhig die Aussagen der anderen user durch den Kopf gehen, denn Unrecht haben sie nicht...

    Ich wünsch dir alles Gute :knuddel:
     
    #14
    ~°Lolle°~, 23 August 2005
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Meine anderen Fragen hast du nicht beantwortet... :schuechte
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 23 August 2005
  16. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Joa denk ich auch....und hey ich men es is deine Sache :zwinker: aber, wie kannst du mit einem schlafen und wissen dass er zuhause ne Freundin hat? Und wenn die das erfährt, dass die vll am Boden zerstört ist? :grrr:
     
    #16
    Neugierix, 23 August 2005
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Soviele lieb gemeinte Worte ..... :zwinker: Vielleichst siehst Du´s einfach mal als das an, was es auf den ersten Blick zu sein scheint - eine nette kleine Zufallsvögelei. Möglicherweise passiert ihm auf dem nächsten Festival etwas Ähnliches nochmal. Fairerweise sollte man aber nicht ausschließen, daß es vielleicht doch etwas Besonderes gewesen sein könnte (wenn es so ist, dann zeigt sich das mit der Zeit). :engel:
     
    #17
    Grinsekater1968, 23 August 2005
  18. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Ich muss dem zustimmen, was sternschnuppe und sternenfängerin geschrieben haben.

    Gehen wir doch mal von der für dich positivsten Variante aus: Er meint tatsächlich, was er sagt, er hat sich auch in dich verknallt, und weiß grad auch nicht so recht, wohin mit seinen Gefühlen.

    Dann verhält er sich trotzdem noch wie ein ziemlich großes A****, weil er sich nicht von seiner Freundin trennt. Wenn es mir passieren würde, dass ich Hals über Kopf auf einem Festival meine Traumfrau finde, und ihr VERSPRECHE, dass sie in einem Jahr zu mir ziehen kann, dann mache ich am nächsten Tag mit meiner derzeitigen Partnerin Schluss.

    Oder was soll das? Die aktuelle Freundin anlügen? Ihr sagen "ich liebe dich" und "du bist die beste" und dabei an eine andere denken?

    Das bedeutet in der Tat entweder nur a) er will die Beziehung noch ausnützen solange sie da ist (feige!) oder b) er weiß es selbst noch nicht so richtig, und hält sich zwei Eisen im Feuer.

    Im Übrigen sage ich dir jetzt etwas, was du wahrscheinlich nicht hören willst, weil es mit Dingen wie "Alter" und "Erfahrung" zu tun hat :zwinker:

    Ein Jahr ist eine lange Zeit. Verdammt lange. In einem Jahr kann ihm schon längst eine andere über den Weg gelaufen sein, die noch besser passt. Und es gibt IMMER jemanden, der noch besser passt. Immer.

    Ein Jahr vorausplanen ist selbst in einer Beziehung höchst fragwürdig. So wie du es machst, einen ungedeckten Scheck auf ein VERSPRECHEN anzunehmen, wirst du dir am Ende nur wehtun.

    Bleib meinetwegen mit ihm in Kontakt, und schau, wie sich alles entwickelt, und dann kannst du in zwei Jahren mal überlegen, was du von ihm hälst. Oder auch in einem.

    Aber hör auf JETZT schon Pläne zu machen.
     
    #18
    LouisKL, 23 August 2005
  19. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Alleine deswegen sollte er sich lieber //Arschloch// auf die Brust tätowieren lassen.

    Mir sieht das alles seeeehr nach rosaroter Brille aus.
    Ist dir Treue denn überhaupt nicht (mehr) wichtig, solange der Sex geil ist?
    Hast du kein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Freundin oder hat //er// denn absolut überhaupt keins? Das würde mir schwer zu denken geben.

    Und ja, Komplimente kann nun wirklich jeder machen...
     
    #19
    cranberry, 24 August 2005
  20. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Man ich weiß es doch auch nich... ich will ihn aber nich vergessen weil er echt so gut zu mir passt.. da war so was.. ein Gefühl als würde ich ihn ewig kennen.. ich kanns nich wegschmeißen.. wenn man richtig verliebt ist geht das nich.. und ich will es irgendwie auch nicht.
    Was soll ich tun? Ich könnte ihmschreiben dass er sich entscheiden soll. Und dann? Nehmen wir im besten Fall an er entscheidet sich für mich, dann hätte ich sozusagenauch nciht viel davon weil wir gar nicht das Geld hätten uns zu sehen. Bloß wäre ich beruhigter..
    Oder aber er sagt er will nicht so lange alleine sein, was er mir auf dem Festival ja auch schon gesagt hat. Dann? Dann hab ich gar nichts gewonnen.. außer dass er es vll. bescheuert von mir findet...
    Im Schlimmsten Fall sagt e rmir dass er es scheisse findet wenn ich ihn so vor die Wahl stelle und lässt mich fallen. Dann mach ich mir ewig Vorwürfe und bin noch trauriger als ich es jetzt schon bin.

    Ich weiß nich weiter.. könnte heulen.
     
    #20
    User 12616, 24 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt hoffnungslos
Raik
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
3 Antworten
jens11031999
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2015
3 Antworten
Marcel1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2013
3 Antworten
Test