Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt? Ich hass mich dafür !

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sunflower86, 5 April 2004.

  1. sunflower86
    0
    Hab vor ca. 2 Wochen mit meinem Freund Schluss gemacht, es kommt mir schon wie ne Ewigkeit vor. Eine Woche Trauer und dann wars auch gut.
    Jetzt gibts da nen Typ, den ich von meiner Freundin kennengelernt hab ("ER" ist der beste Freund von Ihrem Freund). Da war ich also noch mit meinem Ex zusammen, als ich den kennen gelernt hab. Na ja seitdem ich wieder solo bin, sind wir jetzt immer miteinander weggegangen, also meine Freundin, Freund, "ER" und "ICH". (info: "ER": solo). Das ging jetzt ne ganze Weile so und eigentlich war für mich auch nicht viel dabei. Letzten Samstag waren wir dann auf ner Party, wieder zu viert, ich sah ihn nur für nen kurzen Moment an und in dem Moment lächelte er grad, und irgendwie hat´s da gefunkt. Also bei mir!
    Bei mir ist das eigentlich immer so das es "funkt" und ich dann total verschossen bin, aber zum jetzigen Zeitpunkt glaub ich mir irgendwie selbst nicht das ich verliebt bin. Ich führte doch noch vor 2 Wochen ne Beziehung die 9 Monate angedauert hat. Müsste ich nicht eigentlich noch "trauern"???
    Ich bin zur Zeit total happy und freu mich total wenn wir wieder zu viert was unternehmen. Meistens nur am Wochenende, weil "ER" und der Freund von meiner Freundin ziemlich weit weg wohnen. Und dann vermiss ich ihn total. Es is mir echt peinlich aber sind gestern im Kino gewesen wieder zu viert, und saßen dann nebeneinander. Und ich hab gezittert !! Nicht weil es kalt war sondern weil "ER" neben mir saß. Das ist doch nicht normal.
    OK ne kurze Frage, weil ich nicht weiß ob ich jetzt das alles nur so hoch werte, weil ich verliebt bin oder weil es einfach so ist:
    1 .Also wir saßen nebeneinander, während des Films hat er sich es dann öfter bequem gemacht, und irgendwann sind wir halt dann so nebeneinander gesessen, dass sich unsere Oberarme leicht berührt haben.
    2. Unter dem Film als er dann näher bei mir saß :smile:)) legte er dann seinen Arm auf die Hälfte meiner Kopfstütze.
    3. Fast, leider nur fast :-((( hätten sich unsere Hände berührt, aber nicht weil ich näher kam sondern "ER" !!
    Klingt komisch, is aber so !!!

    Bitte helft mir und sagt mir eure Meinungen.

    Und vor allem eure Meinungen ob ich nach 9monatiger Beziehung, nach zwei Wochen schon wieder verliebt sein kann.
    Ich dreh total durch hier und glaub mir selbst nicht.

    Lg, sunflower86
     
    #1
    sunflower86, 5 April 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Und ich hab gezittert !! Nicht weil es kalt war sondern weil "ER" neben mir saß. Das ist doch nicht normal.
    Warum sollte das nicht normal sein? Nennt man im allgemeinen verliebt sein oder so :zwinker:

    Dass deine Trauer-Phase so kurz war, nun ja, das hängt davon ob wie und warum ihr eucht getrennt habt. Der eine kann eine Trennung recht schnell verarbeiten, ein anderer braucht vielleicht Monate.

    Wenn du eher der Typ bist der so etwas schnell abschließt denke ich dass eigentlich nichts dagegen spricht dass du dich "schon wieder" verliebt hast.

    Wünsch dir alles gute!
     
    #2
    Mr. Poldi, 5 April 2004
  3. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nachdem du ja auch mit deinem ex schluss gemacht hast, kann es doch sein, dass du dich schon während der Beziehung mit der situation auseinander gesetzt hast. ich bin schon der meinung, dass das möglich ist.
    mit deinem jetzigen schwarm würd ich einfach schauen wie sich das ganze entwickelt. versuch doch noch ein bissal mehr auf ihn zu zugehen und mach doch mal ein paar andeutungen und so merkst du, wie er darauf reagiert.


    lg lena - :engel:
     
    #3
    Lena-Engelchen, 6 April 2004
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wenn die Gefühle schon während der Beziehung erkalten, dann ist es jetzt ja auch nicht so verwunderlich, dass du kaum getrauert hast. Es kommt halt darauf an, was für Gefühle man noch zu dem Ex-Freund hat und besonders, wenn man derjenige ist, der Schluss macht, distanziert man sich schon während der Beziehung vom Partner.

    Und zu dem "Neuen":
    Also klar sagen, dass er was von dir will, kann man nach den Infos, die du uns gegeben hast nicht. Ich denke aber, dass du ihm auf jeden Fall sehr sympathisch bist und damit schon mal eine gute Startposition hast. Der Rest wird sich schon ergeben, wenn ihr euch noch öfter trefft. kannst dich ja auch mal alleine mit ihm verabreden, ohne die beiden anderen.
     
    #4
    User 7157, 6 April 2004
  5. kLIOpatra
    Gast
    0
    Sehe das mit der Trauerphase wie die anderen. :zwinker:
    Und kenne das auch... also dass es nicht wirklich 'ne Trauerphase gibt - ich war damals einfahc nur happy "frei" zu sein - ok, es gab zwar keinen Neuen, aber hätte es den gegeben, hätte ich darin kein Problem gesehn. :tongue:

    *auch alles gute wünsch* :smile:
     
    #5
    kLIOpatra, 6 April 2004
  6. cat85
    Gast
    0
    da es ja auch Fälle gibt, dass man sich während einer eigentlich gut laufenden Beziehung plötzlich verliebt (also in einen anderen) halteich da keinesfalls für unnormal.
    man sucht sich nicht aus, wann man sich verliebt. es passiert einfach. und da du ja mit deinem Ex schon schluß gemacht hast, ist das doch auch vollkommen in Ordnung.

    und so wie dus beschreibtst hört es sich schon ein bisschen verschossen an... :zwinker:
     
    #6
    cat85, 6 April 2004
  7. sunflower86
    0
    Verliebtsein tut weh

    Verdammt das Verliebtsein regt mich echt auf, zur Zeit weiß ich gar nicht mehr was ich will. Ich kann die Zeit zwischen Wochenende und nächstem Wochenende nicht aushalten bis ich Ihn wiederseh, und wenn wir uns dann wiedersehen, verhalt ich mich schon wieder total blöd. Ich lass ihn immer wieder abblitzen, wenn er sich im Kino ein Stück zu mir rüber lehnt lehn ich mich zur anderen Seite. Verdammt ich will ihn doch gar nicht abblitzen lassen, wieso tue ich das dann. Jedesmal nach jedem Treffen wenn er mich wieder daheim absetzt und ich vor meiner Haustür steh hasse ich mich schon wieder weil ich ihn schon wieder abblitzen lassen hab, wieso kann ich nicht einfach einen Schritt auf ihn zumachen. Was hält mich auf? Jedesmal wenn ich dann die Tür aufsperre und er gerade wegfährt wünsch ich mir das er einfach noch einmal umkehrt. Die Zeit die er nicht da ist halt ich nicht aus, und wenn ich mir vorstell ich muß bis Freitag warten bis ich ihn wieder seh, könnt ich gegen die nächste Wand rennen und mich selbst wieder hassen, weil ich ihm nicht mal entgegenkomm wenn er nen Schritt auf mich zugeht. Wieso bin ich so? Man wenn ich so weitermach werden wir nie zusammenkommen. Weil ich ihn ständig abblitzen lass, irgendwann gibt er mal auf. Aber was für Andeutungen soll ich ihm denn geben? Ich freu mich bei jedem Treffen immer auf den Moment wo wir uns zur Begrüßung umarmen, ich wünsch mir da immer das er mich nicht mehr los lässt.
    Wenn ich ehrlich bin hab ich Angst vor der Beziehung, Angst davor mein Leben schon wieder jemanden zu zeigen, zu zeigen wie ich bin. Angst davor das alles wieder kaputt geht. Angst davor, das ich mich ihm nicht so geben kann wie ich wirklich bin. Angst davor das ICH alles falsch machen kann.
    Verdammt ich halt das nicht aus bis Freitag, insgeheim wünsch ich mir das er plötzlich vor meiner Haustür steht.
    Das schlimmste ist, zur Zeit gehts mir wirklich nur gut wenn er da ist. Die Zeit die er nicht da ist, gehts mir beschissen (Hass auf mich selbst). Ich hab in der letzten Woche 5 Kilo abgenommen, was bestimmt nicht normal ist. Ich schlaf täglich um die 13 Stunden nur damit die Zeit bis Freitag schneller vorbeigeht, was trotzdem nicht ganz hilft. Ich träume nur noch von IHM. Ob schöne Träume oder Alpträume.
    Ich halt das nicht aus !!! :cry:


    Liebe
    ist soviel wie. Recht auf Zufall.
    Gegen die Schwerkraft.
    Für die Erde zu leicht ![/
    B]
     
    #7
    sunflower86, 11 April 2004
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Dr. Waschbär´s beliebte Holzhammermethode:

    DU BIST NE BLÖDE KUH !!! :knuddel:

    Das Gegenteil von Glück ist nicht Pech, sondern Angst.
    Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, will er was von Dir und Du von ihm, aber Du lässt ihn immer wieder abblitzen.
    Hab Mut, Mädchen. Ohne Mut wirst Du es nie packen !
    Was erwartest Du den ??? Dass eine gute Fee kommt und ihm Deine Gefühle zeigt ??? Neeeee, das musst Du schon selbst tun !

    *holzhammer weggepackt hab*
     
    #8
    waschbär2, 11 April 2004
  9. Jay1987
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    nicht angegeben
    *g*

    Nur ein rhetorischer Satz zu diesem ganzen Kuddelmuddel :

    " Können Gefühle falsch sein ?"

    Denk mal drüba nach .... :grin: :grin:

    Jay
     
    #9
    Jay1987, 11 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt hass mich
Artanis87
Kummerkasten Forum
23 November 2016
10 Antworten
redrabbit123
Kummerkasten Forum
22 November 2016
8 Antworten
DarkMoon
Kummerkasten Forum
6 November 2016
1 Antworten
Test