Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in andere, während der Beziehung?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 53095, 5 Februar 2006.

  1. User 53095
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Es passiert mir immer wieder. Egal ob ich mit meinem FReund glücklich bin, ob wir Streit haben oder obs eh bald aus ist, es ist schon sooft vorgekommen, dass ich mich in einen anderen verguckt hab, manchmal sogar richtig verliebt.

    Bei mir sind es meistens Jungs aus meinem Freundeskreis. Der "aktuelle" ist ein guter Freund den ich in einem Chat kennengelernt hab. Letztes Wochenende haben wir uns das erste mal auf einer Geburtstagsparty live gesehen. Seitdem geistert er in meinen Gedanken rum.
    Das Problem: Ich habe einen Freund (seit 3 Jahren), bin mit ihm eigentlich sehr sehr glücklich (unbewusst vielleicht nicht), wir sind auch schon dabei die gemeinsame Zukunft zu planen.

    Naja, da mir das schon öfters passiert ist, weiß ich eigentlich, was ich tuen muss. Ich gehe ihm aus dem weg (also meinem Schwarm). Wir sehen uns eh nur im Chat, den Livebegegnungen werde ich aus dem Weg gehen und wenn niemals alleine sein. Ich schwärme halt ein wenig, Die Gedanken zu unterdrücken, würde es nur schlimmer machen. :engel:

    Ob das schon Fremdgehen ist? Nein, denke ich nicht. Fremdgehen wäre, wenn ich mich gezielt mit dem Typen treffen würde, was ich ja nicht mache.

    ich hoffe in ein paar Tagen/Wochen wird das vorbei sein, weil das schlechte Gewissen mich schon sehr plagt.


    Ist euch das auch schonmal passiert? Wie geht ihr damit um? Was denkt ihr darüber?

    Ich muss gestehen, ich mag mich selbst für das nicht, was ich hier grad mache! Aber ich kanns nicht ändern. Es ist wie Engelchen und Teufelchen. Engelchen sagt "lass den Sch*, du hast ne Beziehung, du hast deinen Traumtyp", Teufelchen sagt "Hey, son bisschen Spaß muss sein".


    Eure etwas verwirrte Fanny
     
    #1
    User 53095, 5 Februar 2006
  2. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also mal ehrlich, wenn ich andauernd an andere Typen denken würde oder mich sogar verlieben würde, dann würd eich mir gedanken über meine Beziehung amchen.

    irgendwie kanns des net sein, wenn des andauernd passiert, oder?

    ich würde mit deinem freund mal darüber reden oder übereg dir, woran es liegt, was fehlt dir in deiner beziehung?
     
    #2
    Pfläumchen, 5 Februar 2006
  3. User 53095
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    ok, andauernd ist übertrieben.
    in den 3Jahren ists jetzt das 3.mal

    Und nein, an meiner Beziehung gibs bewusst gar nichts auszusetzen. Gegrübelt hab ich da schon ziemlich lang drüber und kann wirklich keinen Grund erkennen.
     
    #3
    User 53095, 5 Februar 2006
  4. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    Single
    Also ich kenn das...jetzt nich so schlimm und häufig wie du...aber bei mir gibts da auch wen, der gefällt mir halt total und der reizt mich auch...aber...eigentlich bin ich mir sicher, ich liebe meine freund über alles :herz:

    Ich versuch aber das selbe, dem halt aus dem weg zu gehn und so gut wie kein kontakt und dann vergehts eigentlich auch...:grin:

    ich und meine freundin haben mal drüber gesprochen weil sie hat das selbe problem und wir haben uns jetzt einfach mal auf den begriff "Schwachstelle" geeinigt(also im bezug auf die typen)*gg* ok. versteht jetzt sicher keiner...aber egal :grin:
     
    #4
    pätze, 5 Februar 2006
  5. *soulfly*
    Gast
    0

    ich finde es viel zu oft wenn man sich in einer dreijährigen beziehung dreimla in einen anderen verliebt :ratlos:

    wenn du keinen grund erkennst, liegt es wohl am reiz des verbotenen, wie es häufig so ist...:zwinker:
    aber halte dir immer vor augen, was du von deinem freund hast, was ihr alles zusammen erlebt hat und wie du di9ch auf ihn verlassen kannst, dann sollte es nicht so weit kommen, dass du etwas mit einem anderen anfängst :!_alt: :smile:
     
    #5
    *soulfly*, 5 Februar 2006
  6. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Mal eine ganz andere Frage: Würdest Du, wenn Dein Freund Dir einen Heiratsantrag machen würde, "ja" sagen? Und wenn nicht, warum nicht?
     
    #6
    Fördefeger, 5 Februar 2006
  7. formb
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wahrscheinlich bist Du -genau wie meine Freundin und Ich- nicht für die Monogamie geschaffen. Versuch doch mal auszutesten, ob Dein Freund auch für Partnertausch zu begeistern ist. Seid wir gemeinsam „fremd gehen“ ist das Thema Untreue für uns erledigt. Unsere Beziehung hat davon Übrigens unglaublich profitiert und wir haben enorm viel Vertrauen zueinander gewonnen. Demnächst heiraten wir sogar und können dabei sicher sein, dass unsere Ehe nicht an irgend einem Seitensprung in die Brüche gehen kann. Es ist doch absolut schlimm, wenn man sich immer einen abkneifen muss und sich nicht traut offen mit seinem Partner über ALLES zu sprechen.

    PS.
    Schau Dir mal meine anderen Beiträge an, ich habe hier schon einiges zum Thema geschrieben. Vielleicht kann ich Euch ja überzeugen?
     
    #7
    formb, 5 Februar 2006
  8. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Kenn ich, passiert mir auch, wobei ich nicht weiß, wie heftig für dich schon "verliebt sein" bedeutet.
    Mach es dann aber genau umgekehrt wie du, treff mich mit der betreffenden Person und flirte halt ein bißchen, sms und so weiter. Bisher hat sich das bei mir immer nach ein paar Wochen gelegt und ich war mir danach immer ein Stückchen bewusster, was ich an meiner Freundin hab.

    Ach so, mit Monogamie hat das nichts zu tun. Mein dann eignentlich, dass ich viel mit dem Mädel unternehmen will, mit ihr quatschen, weniger den sexuellen Gesichtspunkt. Würd mir schwach vorkommen, wenn ich mich was das betrifft nicht unter Kontrolle hätte.
     
    #8
    Gelini21, 5 Februar 2006
  9. User 53095
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    @*Soulfly*: So wirds wahrscheinlich sein :zwinker: Wie heißt das Sprichwort? Appetit holen darf man sich draußen, gegessen wird zuhause? Ich denke mal das trifft auf mich zu. Fremdgehen würde ich auf keinen Fall. Sollte ich jedoch merken, dass ich schwach werde (die wahrscheinlichkeit ist eher gering) dann würde ich die Beziehung auch beenden, am Besten vorher schon.

    @Fördefeger: Ja, würde ich. Auf der Stelle. :smile: Es ist auch schon Thema gewesen, die Frage an sich kann nicht mehr lange auf sich warten.
     
    #9
    User 53095, 5 Februar 2006
  10. *soulfly*
    Gast
    0
    das ist doch schonmal eine super einstellung :smile: das ist nur fair dem partner gegenüben, ansonsten würde es meiner meinung nach von mangelndem respekt zeugen :kopfschue
    und wenn du ihn heiraten würdest, denke ich schon, dass er der richtige ist, denn so etwas sollte man sich gründlich überlegen! :herz:
     
    #10
    *soulfly*, 5 Februar 2006
  11. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Na dann mache ich mir auch keine Sorgen um Dich bzw. Euch. Denke, daß das "Verlieben", so wie Du es beschreibst, eher ein "Vergucken" ist, also eine Sache, die i.d.R. schnell wieder verfliegen kann/sollte, wenn man eine gewissen Distanz hält.

    Aber nur mal aus reinem Interesse: Was genau fandest Du an den 3 Männern denn so aufregend, was Dir Dein Freund vielleicht in der Form nicht geboten hat?
     
    #11
    Fördefeger, 6 Februar 2006
  12. ysalamari
    Gast
    0
    Was hat das mit fairnis zutun ? Ich seh das genau umgekehrt, wer es nötig hat, sich appetit wo anders zu holen, der ist dann auch das falsche essen :tongue: fair ist das nicht.

    Das ist wie: "ich hab egfühle für dich, leb sie aber mit meinem freund aus" - sowas ist doch doof ?
     
    #12
    ysalamari, 7 Februar 2006
  13. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ich schließe mich ysalamari an. das mit dem appetit holen ist totaler schwachsinn. denn wenn ich nen leckeren hamburger sehe und da appetit drauf bekomme, dann stillen meine bratkartoffeln mit spiegelei den hunger auf burger doch nicht!
    und wenn ich für mein leben gern kartoffeln in den verschiedensten variationen esse, dann lässt mich auch ein hamburger kalt.

    soll heißen: ich geil mich doch nicht an irgendwelchen typen auf, geh dann zu meinem freund und denke dabei, was für nen appetit ich mir bei den anderen geholt habe. denn würde ich das so machen hieße das, ich habe zwar keinen appetit und keine lust auf meinen freund (sondern auf die typen) aber ich darf mit denen ja nicht, also bleibt ja bloß mein freund.

    und wenn das so ist, dann ist das ziemlich traurig. in einer glücklichen, funktionierenden und intakten beziehung hat man sowas doch nicht nötig!

    mein schatz verschafft mir doch genug appetit, selbst wenn ich nur an ihn denke. und dann kann ich ihn auch gleich vernaschen:drool: ist doch wohl unvergleichlich schöner, oder...???
     
    #13
    CrushedIce, 7 Februar 2006
  14. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also, wenn Du Gefühle für einen anderen entwickelst während einer Beziehung, dann stimmt doch irgendwas nicht in Eurer Beziehung, Sorry, aber anders kann ich es mir nicht vorstellen. Was soll das eigentlich?:kopfschue Da ist doch garantiert der Wurm in Eurer Beziehung......auch wenn Dir das vielleicht nicht bewusst ist.
     
    #14
    User 48403, 7 Februar 2006
  15. drop on
    drop on (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Single
    ich versteh das auch nicht. wenn ich in ner glücklichen beziehung bin, bekomme ich auch keine gefühle für ne andere. ich zwar schon passiert, aber das lag ganz klar an problemen in der beziehung. sobald ich anfange mir gedanken über andere zu machen, meint mein kumpel immer: und wo liegt das problem in eurer beziehung, wann machste schluss? klingt doof, aber wenn das bei mir anfängt, is das mit der liebe schon im argen. fremdgehen kommt bei mir trotzdem nicht in frage.
    bin jetz schon seit fast zwei jahren in ner glücklichen beziehung, da kam es noch nie vor, dass ich mich von ner anderen angezogen gefühlt hab. ich hätte zwar die chance gehabt, aber meine freundin is der absolute wahnsinn, weswegen bei mir gefühle für ne andere gar nicht vorkommen können.
    aber immerhin würdest du nicht fremdgehen, damit gehörst du schon zu den wenigen :kopfschue
     
    #15
    drop on, 7 Februar 2006
  16. kate24
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    hey!
    Also ich würde mir nicht allzuviele Gedanken machen, denn su sagst ja schließlich dass du deinen Freund sogar heiraten würdest. Es kann schonmal vorkommen dass man jemnden anderen attraktiv finded obwohl man glücklich in einer Beziehung ist. Ist mir auch schonmal passiert und kommt oft vor wenn man schon mehrere Jahre mit dem Partner zusammen ist. Das liegt wohl an dem Reiz des Verbotenen oder dass man zB auch noch attraktiv für andere Männer sein möchte (also Bestätigung auch mal ausserhalb der Beziehung sucht). Ich würde den Kontakt zu der Person nicht unterbinden sondern einfach so weiterlaufen lassen und sich an seiner Bestätigung erfreuen -ohne Fremdzugehen. Wenn du allrdings merkst dass da noch mehr ist, dann würde ich meine Beziehung doch mal in fragestellen. Das bekommst du aber nur heraus wenn du den Kontakt zu der entsprechenden Person nicht meidest!
     
    #16
    kate24, 7 Februar 2006
  17. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    In früheren Beziehungen hatte ich das auch, in meiner 2jährigen Beziehung auch öfter.

    Bei meinem Freund allerdings könnte ich mir das nie vorstellen, seitdem ich mit ihm zusammen bin, interessieren mich andere nicht mehr die Bohne.

    Ich weiß auch nicht, wie ich deinen Fall werten sollte. Vielleicht brauchst du noch etwas Raum um die "auszutoben"?
     
    #17
    Chocolate, 7 Februar 2006
  18. Nachtschatten
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss leider gestehen, daß mir das auch so geht. Ich habe allerdings dabei bemerkt, daß es kein "Verliebtsein" ist, sondern eher sowas wie "verknallt" oder "verschossen". Sprich: die Damen sind in gewisser Weise austauschbar und verlieren nach einer Weile ihren Reiz.

    Ergo: ich nehme es als das, was es ist, nämlich etwas Oberflächliches und halte mich an meine Freundin. Mit ihr hab ich schon so viel tolles erlebt, das will ich nicht wegwerfen.
    Ausserdem haben wir ja auch noch die Option, uns ein anderes Pärchen zu angeln, das muss ich nurnoch anleiern... ;-) )
     
    #18
    Nachtschatten, 14 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt andere während
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Marste
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
4 Antworten