Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt in arbeitskollegen? / er!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von süße211, 7 Oktober 2008.

  1. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    ich weiß nicht wie ich anfangen soll.auf meiner arbeit gibt es einen mann der leider schon verheiratet ist aber trotzdem sehr viel mit mir flirtet.er zwinkert mir zu macht mir komplimente...er wollte wissen was ich am wochenende immer mache und zum spaß meinte er mal ich soll doch mal bei ihm auf n kaffe vorbei kommen...ich weiß nicht mehr was ich machen soll.ich bin gerade dabei mich in ihn zu verlieben.wenn er nicht da ist vermiss ich ihn...und ich muss immer an ihn denken.träume sogar scho von ihm:eek:
    ich habe versucht ihn zu ignorieren aber irgendwie schaff ich das nicht.er kam letzte woche zu mir und hat mich gefragt ob ich traurig bin und warum ich nicht mehr mit ihm rede:eek: ahnt er vielleicht etwas?jetzt hat er krank gemacht....
     
    #1
    süße211, 7 Oktober 2008
  2. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    vorsicht, heiss. ganz im ernst, das klingt nach einer gefährlichen situation für dich. er ist verheiratet, das ist schonmal etwas ungünstig für deine pläne oder wünsche. für mich klingt es jetzt erstmal so als wäre er einfach ein netter umgänglicher und offener typ. er lädt dich zu sich nach hause ein (wenn auch scherzhaft), aber da sitzt ja normal seine frau, nicht wahr? ist es denn auffällig, dass er NUR mit dir so flirtet oder ist er vielleicht einfach 'nur' nett und einfach die art mensch, die gerne mal kess einen spruch bringt? im zweifelsfall solltest du dich ein bisschen von ihm distanzieren bevor du dir weh tust. und wenn es wirklich kein ende nimmt bzw. er die flirtereien echt ernst nimmt, solltest du mal offen mit ihm sprechen.
     
    #2
    Película Muda, 7 Oktober 2008
  3. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    ja er flirtet mit mir und das jetzt schon seit fast 2 monaten.wenn ich mich von ihm distanziere kommt er ja gleich wieder zu mir her und fragt mich warum ich nicht mehr mit ihm rede und ist geknickt.ich habe noch nicht gesehen das er mit den anderen frauen auch so flirtet....er schaut die frauen zwar auch an aber nicht so wie er mich anguckt.bei mir hat er irgendwie immer so ein strahlen im gesicht...ich trau mich alleerdings nicht mit ihm zu reden was wenn ich mir das alles nur einbilde? also wir flirten schon...ich bin einmal bei ihm im auto mitgefahren daraufhin ist er mal an mir vorbei gefahren hat dann umgedreht und mich gefragt ob ich mitfahren will.woraufhin ich dann aber nein gesagt habe.und das macht er vor der firma wo seine frau schafft.dieser mann bringt mich ganz durcheinander.
    wenn wir uns anschauen dann lange und intensiv als wäre da was zwischen uns
     
    #3
    süße211, 7 Oktober 2008
  4. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    hm es gibt eben zwei möglichkeiten

    1) er hat wirklich interesse an dir, emotional oder sexuell sei mal dahin gestellt.

    2) er mag dich einfach nur sehr gerne und es ist seine art das halt ein bisschen "offensiver" zu zeigen.

    rausfinden musst du das selber und wenn du nicht mit ihm reden willst, wird sich das tendentiell schwierig gestalten. du kannst auf sein flirtereien eingehen, mit ihm scherzen und so versuchen herauszufinden wie ernst es ihm ist. das ist aber natürlich ein bisschen das spiel mit dem feuer. am vernünftigsten wäre es natürlich, dir das aus dem kopf zu schlagen oder es für dich als eine schwärmerei einzuordnen und mit nichts weiter zu rechnen. du kannst dich ja wohl in seiner gegenwart fühlen und flirten und dir trotzdem bewusst bleiben, dass es eben nur ein flirt ist. das wäre wie gesagt vernünftig, aber die vernunft geht bei solchen dingen ja nur allzu gerne verloren...
     
    #4
    Película Muda, 7 Oktober 2008
  5. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Letztendlich ist es deine Entscheidung, falls der Mann wirklich etwas von dir möchte. Aber ich würde die Finger von ihm lassen, schließlich er verheiratet. Versetz dich doch mal in die Lage seiner Frau...
     
    #5
    sternschnuppe83, 7 Oktober 2008
  6. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    er hat mal gesagt das er mich hübsch findet...
    wie soll bzw.kann ich denn rauskriegen was er will wenn ich mit ihm flirte?weil du meintest ich soll bißle scherzen...er hat mal gefragt in welche disco ich gehe.ich hab ihm nichts gesagt daraufhin kam ein kumpel und hat mich das selbe gefragt...:ratlos: er ist ein offener typ das stimmt.wenn ich mal nicht mit ihm rede ist er leicht geknickt und sobald wir ein paar sätze gewechekt haben strahlt er richtig.das ist jedesmal so.:smile: er sucht auch ständig meine nähe und wirkt manchmal etwas schüchtern.er wollte wissen ob ich das foto von ihm in der zeitung gesehen habe(war wohl n scherz)wie immer.:smile: damit ich an ihn denke???
     
    #6
    süße211, 7 Oktober 2008
  7. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    naja, wie genau du das anstellen kannst kann ich dir auch nicht sagen. das ist situationsbedingt. aber im scherz kann man ja oft mal sachen ansprechen, die man sonst so nicht sagen würde. wenn er dir mal wieder komplimente macht oder so, kannst du ja zurück komplimentieren oder scherzhaft fragen ob das eine anmache werden soll oder irgendwas in die richtung. das wird meistens gut aufgenommen, denn es läuft ja in einer lockeren und scherzhaften atmosphäre ab und trotzdem verrät seine reaktion bzw. antwort bestimmt irgendwas über seine meinung bzw. einstellung dir gegenüber.

    ich hatte auch mal einen bekannten mit dem es ganz ähnlich war. er hat mir ständig im scherz komplimente gemacht, danach aber manchmal ganz ernst in meine augen gesehen und ähnliches. ich hab mich dann auf die ebene eingelassen und mitgescherzt. manchmal noch offensiver als er und er hat nie einen rückzieher gemacht. das ist zwar kein gutes beispiel, weil der kontakt irgendwann einschlief bevor ich rausgefunden hatte was in ihm vorging, aber ich gehe nach wie vor davon aus, dass interesse bestanden hat. denn auch im scherz kennt man normal grenzen, vor allem wenn man verheiratet ist wie deine zielperson.

    allerdings musst du halt immer aufpassen, auf dich und deine gefühle. renn nicht in irgendwas hinein ohne kopf und mit herz voraus, das kann immer böse enden. und egal wie er dich nun findet, scharf oder nur nett oder liebenswert, er ist verheiratet und daher erstmal sicherlich nicht die beste wahl.
     
    #7
    Película Muda, 7 Oktober 2008
  8. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    das ist ne klasse idee.(das mit dem scherzen)wenn er mir ein kompliment macht das ich dann sage:soll das ne anmache werden:grin: da wär ich nie drauf gekommen.:smile: ich weiß dass er eigentlich tabu wäre.ich will ja auch nicht seine Beziehung zerstören...aber gegen flirten ist ja wohl nichts einzuwenden:zwinker: und wenn er da auch mitmacht.er scheint mich aber schon gern zu haben wenn er wissen will warum ich nicht mehr mit ihm rede...wieso muss dieser schöne mann verheiratet sein?:flennen: ich hätte ihn vor seiner frau kennenlernen müssen aber man kann die zeit ja leider nicht zurückdrehen.er meinte auch mal:wenn du lachst gefällst du mir.du fragst dich jetzt sicher warum du mir gefallen sollst..."und wenn ich dann mal lächle kann er seine augen gar nicht mehr von mir lassen:grin: neulich als ich ihn angelächelt habe musste er zweimal herschauen um zu sehen ob mein lächeln auch für ihn war.entweder er lächelt mir zu wenn er mich anschaut oder er ist ernst...
     
    #8
    süße211, 7 Oktober 2008
  9. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    ach man ich weiß einfach nicht mehr weiter.dieser mann macht mich total verrückt.er bringt mein leben komplett durcheinander.das darf nicht sein:kopfschue ich habe bereits gefühle für ihn entwickelt.momentan ist er nicht da(krankgeschrieben)obwohl er erst krank war(und da wirklich).ich vermisse ihn von tag zu tag mehr...oh man warum muss das immer mir passieren?das letzte mal wo ich ihn gesehen habe wollte er ja wissen warum ich nicht mehr mit ihm rede.was hätte ich denn sagen sollen?ja du ich hab mich in dich verknallt deshalb ignorier ich dich jetzt mal ein bischen?!...:kopfschue
     
    #9
    süße211, 8 Oktober 2008
  10. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    JA!
    natürlich nicht so aber ich finde es vollig legitim ihm zu sagen das du ihn echt nett findest aber du angst hast das du irgendwann mehr fühlst und das geht nunmal nicht... wäre mir lieber als wenn ich mich wundern müsste was los ist ;-)




    pass auf jeden fall auf...
    seine ehe zu gefährden ist keine option.
    mit ihm ne affaire zu beginnen noch weniger.
    also lass das risiko gar nicht aufkeimen... menschen können in dem punkt echt krupellos sein (siehe hier im forum!)
     
    #10
    Beelion, 8 Oktober 2008
  11. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    das war jetzt nicht ernst gemeint von mir.ich kann ihm nicht sagen dass ich dabei bin mich in ihn zu verlieben.er würde mir ausweichen und er ist so gut wie der einzige mit dem ich mich auf arbeit richtig super versteh.wieso will er wissen warum ich nicht mehr mit ihm rede?mag er mich?mögen nicht lieben?!die firma wo ich schaffe ist groß.er hat mal gemeint ich soll mit ihm im lager schaffen...alleine:eek: was sollte diese bemerkung denn oder das ich ihm gefalle wenn ich lache und ich mich sicher frage wozu ich ihm gefallen soll...dieser mann geht mir nicht mehr aus dem kopf.ich vermisse ihn und er wird nie bei mir sein:flennen:
    ich wüsste nur allzugerne was er vor hat oder ob er was vorhat..ob der flirt für ihn eine ernste sache ist oder ob er mit mir nur zum spaß flirtet...wie soll ich das rausbekommen....
     
    #11
    süße211, 8 Oktober 2008
  12. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    ja ich weiß du hast die rosarote brille an... ich vergas... ;-)

    ist nicht böse gemeint:



    er ist VERHEIRATET! TABU! NADA! NIENTE! NO!

    was er will?
    naja ne strange freundschaft oder ne affaire - nix gutes solang er noch mit seiner frau zusammen ist und mit ner anderen flirtet...

    klar vielleifht willl er echt nur "rumflirten" und sieht das ganz locker.
    meine subjektive meinung ist aber leider das das beim großteil der leute eben doch nicht so ist. jeder steht sich selbst am nächsten...
    will ihm nix vorwerfen aber die warscheinlichkeit das was laufen würde ist nicht so unglaublich gering - auch wenn er dir besitimmt ganz lieb vorkommt ;-)


    folgende betrachtungsweise ist auch immer ganz hilfreich:
    was würdest du davon halten wenn dein mann in seiner arbeit so mit einem mädel zu tun hätte wie das mit dir der fall ist... wäre das ok?



    edit:
    ich will ihm echt nix vorwerfen!
    falls ich das ganze zu hart seh und es viel harmloser ist sorry
     
    #12
    Beelion, 8 Oktober 2008
  13. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    aslo gehts du auch davon aus das er viell.wenn überhaupt nur ne affäre will?
    meinst du jetzt das die chancen hoch wären das was laufen würde oder eher nicht.ich steh grad auf m schlauch:smile:
     
    #13
    süße211, 8 Oktober 2008
  14. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    egal wer von uns hier das wie einschätzt, sagen wirds dir keiner können und wir könnten alle daneben liegen. also überleg lieber selber mal was du fühlst und wie das ganze ausgehen würde oder sollte u.s.w., um einen entschluss für den nächsten schritt zu fassen als dich hier auf etwas zu verlassen, was eigentlich reine mutmassungen sind.
     
    #14
    Película Muda, 8 Oktober 2008
  15. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Bei so einer Situation die rosarote Brille aufzuhaben ist ganz schön doof und ich weiß wovon ich rede.

    Ist mir leider auch schon mal passiert. Der Typ arbeitet als Stapler in der Firma in der ich bin, er war verheiratet, hatte 2 Kinder. Wir verstanden uns super, waren auf der selben Wellenlänge, sprachen über intime/vertraute Dinge und wir lächelten uns natürlich auch an. Klar waren dann bei mir auch Gefühle im Spiel, das wusste er und ich hab es ihm auch gesagt. Blöd nur dass ich in einer Beziehung war und er nebenbei noch eine Affaire hatte (schon über 5 Jahre lang). Hab dann den Kontakt eine Zeitlang abgebrochen, soweit das halt möglich ist in einer Firma wo man sich ständig sieht und über den Weg läuft. :ratlos:

    Später wurde dann Freundschaft, die auch heute noch besteht. Mittlerweile ist er geschieden und wohnt mit seiner damaligen Affaire in einem Haus und er ist glücklich. Von meiner Seite sind absolut keine Gefühle mehr da schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr.

    Ich hab das jetzt deßwegen geschrieben weil ich das Gefühl kenne sich in jemanden zu verlieben der aber mehr als vergeben ist und noch dazu am selben Arbeitsplatz arbeitet. Das kann ganz schön scheiße werden. Glaub mir, und ich würde die Ratschläge der anderen hier befolgen bzw sie dir zu Herzen nehmen. :jaa:

    Ich vermute mal er ist auch deßwegen krank geschrieben damit du Abstand gewinnst, viell hat er kapiert dass das keinen Sinn machen würde. Und ich würde mich nicht drauf einlassen. Erstens bleibt sowas nie lange geheim, alle würden es wissen, und ob du dann noch "Freunde" in der Firma hast ist fraglich wenn du mit deinem Kollegen schläfst obwohl du weißt dass er verheiratet ist.

    Sicher ist es schwer, aber ich würd mich einfach auf die Arbeit konzentrieren und ihm klar machen dass es besser wäre nur Kollegen zu bleiben.
     
    #15
    capricorn84, 9 Oktober 2008
  16. Singalong
    Singalong (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    Das ganze klingt nach einer typischen Geschichte mit großem Altersunterschied. Vergebener Mann testet seinen Marktwert bei attraktiver jüngerer Kollegin aus, genießt seinen Erfolg und die Bewunderung, die das junge Wesen ihm entgegenbringt etc. Junges Mädchen genießt, dass sich ein gestandener Mann gerade für sie junges Ding interessiert...

    Basta (span. = "das genügt").

    Das sollte als Information genügen, um dir zumindest eine Leitlinie für dein Verhalten zu geben. Mache dir klar, wo beim Kollegenflirt die Grenze ist. Der Kollege testet zumindest seinen Marktwert bei dir aus, vielleicht wünscht er sich auch mehr. Aber:

    Wie sehr dürfte dein Mann mit anderen Frauen flirten, wenn du einen hättest? Was würde dir weh tun oder Angst machen? Die Goldene Regel ist immer noch die praktikabelste Ethik: "Was du nicht willst, dass man dir tu, dass füg' auch keinem Andern zu."

    Das alles kommt natürlich moralinsauer daher und hat nichts mit deinen Gefühlen zu tun. Dein Gefühl sagt dir, dass du diesen Mann willst und du hast nach seinem Verhalten berechtigte Hoffnung, dass das auf Gegenseitigkeit beruht. Tragisch, dass aus diesen wunderbaren Voraussetzungen jetzt nicht einfach die große Liebe werden kann!

    Ist nunmal so. Basta. Wende deine verliebten Augen vom Kollegen ab kneife dich in den Arm und sieh dich um: es gibt viele schöne Männer.:zwinker:

    Gefühle müssen nicht unbedingt das Denken ausschalten. Sie bieten ja oft, aber eben nicht immer eine gute Basis für Entscheidungen, die uns glücklich machen und Anderen nicht schaden. Und es sind eben auch die Gefühle einer weiteren Frau betroffen.

    Möchtest du eigentlich mit einem Mann zusammen sein, der bereit ist, seine Partnerin, der er Treue versprochen hat, zu hintergehen? Die nächste Partnerin wärest du. Und wer sagt dir, dass du die EINE bist, auf die er eigentlich gewartet, die er nur leider zu spät kennengelernt hat?

    Off-Topic:
    Und treu? Damals hat er sich gleich zwei Affären gleistet. Und wie glücklich ist die Ex-Frau?


    Capricorns Geschichte ist jedenfalls genau richtig hier, weil sie zeigt, dass man aus so was unbeschadet wieder rauskommen kann, auch wenn man daran nicht glaubt, solange man in den Menschen verliebt ist. Großer Respekt!

    Also, es geht nicht nur darum, dass du dich verantwortlich verhältst (das ist Moral), sondern auch, dass du dich selbser schützt (das ist Gefühl). Jetzt kannst du entweder in diese Sache hineingehen (oder hineinschlittern) und hoffen, dass Ihr nach sehr viel Dreiecksgeschichten-Kummer ein glückliches Paar werdet und bleibt. Dann musst du vor dir und Anderen verantworten können, einer anderen Frau den Mann ausgespannt zu haben und dich darauf verlassen, dass er DIR nun gerade treu bleiben wird. Oder du lebst jetzt eine Weile mit dem Liebeskummer, versuchst vielleicht, in der Firma in einen anderen Arbeitsbereich zu wechseln und gehst erhobenen Hauptes mit Stolz, dass du das geschafft hast, aus dieser Sache hervor und auf andere Männer zu.

    Jedenfalls solltest du bewusste Entscheidungen treffen, nach dem was du für richtig hältst. Lasse dich nicht von den Ereignissen treiben, mache dich nicht abhängig von seiner Zuwendung, sondern gestalte selbst den Fortgang der Dinge! Im Moment wartest du doch mit bangem Hoffen auf jedes Signal von ihm und bist hin- und hergerissen. Das kann man nicht lange durchhalten.

    Ohne ein klärendes Gespräch mit diesem Mann wird es wohl nicht mehr lange gehen. Du musst wissen, womit du eigentlich fertig werden musst, du. Und sollte er damit anfangen, dass seine Frau ihn ja schon so lange... und er mit ihr so unglücklich... Vorsicht! Alte Masche!
     
    #16
    Singalong, 9 Oktober 2008
  17. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    ich weiß nicht warum er krank gemacht hat.ich denke eigentlich nicht das das was mit mir zu tun haben könnte.(obwohl bevor er sich krank schreiben lassen hat haben wir uns total lange und intensiv in die augen geschaut.:herz: das darf nicht sein:kopfschue
    ja er ist leider schon verheiratet und ich kann es leider nicht rückgängig machen.aber dieser eine mann geht mir nicht mehr aus dem kopf.eigentlich sollte ich krank machen damit ich eine weile nicht sehe...er weiß ja noch nichts von meinen gefühlen und ich habe eigentlich auch nicht vor ihm das zu sagen damit würde ich eine katastrohe anrichten...ich kann heimlich von ihm schwärmen mehr aber aohl auch nicht.leider...er schaut mir immer intensiv und lange in die augen...sucht meine nähe und kommt mir bei gesprächen sehr sehr nah.was ich mich heute noch frage ist warum er mal sagte:wen du lachst gefällst du mir.DU FRAGST DICH JETZT SICHER WARUM DU MIR GEFALLEN SOLLST! was sollte das heißen?das er viell.doch auf mich steht? warum sollte ich ihm sonst gefallen?hmmm?
     
    #17
    süße211, 9 Oktober 2008
  18. Singalong
    Singalong (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    Ist doch eigentlich egal. Der Mann ist tabu.
     
    #18
    Singalong, 9 Oktober 2008
  19. süße211
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    nicht angegeben
    du bist ja männlich wenn ich das richtig sehe:zwinker:
    was würde sowas bei dir heißen wenn du so etwas zu einer frau sagen würdest? das du mit ihr ins bett willst?
    ja ich weiß der mann ist TABU:flennen:
    aber mich interssiert einfach was andere über sein verhalten denken.ich habe manchmal das gefühl das da was zwischen uns ist(von den blicken her) aber ich kann mich da auch irren.meine mum war auch mal verheiratet und hat dann nen anderen kennengelernt.heute trennen sich doch soviele paare...
    ich werde mich da nicht einmischen.ich habe schonmal die erfahrungen sammeln müssen das es nicht gut ist sich in eine ehe einzumischen.die person von damals wollte mich wegen belästigung anzeigen hat sie dann aber zurückgezogen...
    mit diesem mann versteh ich mich einfach klasse(Arbeitskollege).ich will doch nur wissen was das für ihn ist...
     
    #19
    süße211, 9 Oktober 2008
  20. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    nein eigentlich nicht zwangsweise...
    aber ich glaube das da ne frundschaft schon kritisch ist bzw das risiko ist einfach zu hoch das da ein drama drauß wird ;-)
    unabhängig davon wie er das ganze jetzt sieht oder was er vorhat...
     
    #20
    Beelion, 9 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt arbeitskollegen
LeaLea
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2016
189 Antworten
SadMops
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2015
3 Antworten
Laborfee1009
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2014
9 Antworten
Test