Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in beste Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Anonony, 9 Juni 2017.

  1. Anonony
    Ist noch neu hier
    8
    1
    0
    Verliebt
    Hallo an alle :smile:,
    Ich weiß nicht wirklich wie ich es erklären soll, aber ich erzähle einfach mal von Anfang an, damit es auch alle nachvollziehen können.

    Vorgeschichte zum Verständnis : Ich bin 15 und gehe momentan zur Schule (was eine Überraschung :grin:). Ich bin seit Jahren mit einem Mädchen (nenne sie hier "sie") befreundet und wir kennen uns auch mittlerweile echt gut, also haben auch viel kontakt miteinander. Ist mit meine beste Freundin und geht in meine Klasse. Nun habe ich bemerkt (ja, es ist mir anfangs selber nicht aufgefallen), dass ich oft unterbewusst mit ihr flirte und es ihr augenscheinlich gefällt. Wir necken uns auch oft, aber subjektiv betrachtet würde ich sagen nur freundschaftlich. Nun haben wir seit einigen Wochen eine Gruppe, in der wir uns besonders während der Feiertage etc treffen und Zelten oder Schwimmen fahren. Ich würde schon sagen, sie macht sich etwas an mich ran, aber nicht so wie ich mich an sie 'grins'. Ich habe mich schon durch sämtliche "Guides" und Foren gelesen und bin mir mittlerweile sicher, dass ich sie liebe. Nun hat sie einem anderen Jungen vor kurzem einen Korb gegeben, da hofft man natürlich. Eine ihrer Freundin hat neulich gemeint (als wir gezeltet haben) "*Ihr Name * macht sich doch garantiert noch an *mein Name *ran! 'lacht'", weil wir uns relativ gut verstehen und gerade durch den halben Garten gejagt haben. Ich denke in letzter Zeit auch immer wieder darüber nach, wie es ist sie wirklich zu küssen und finde es aufregend, wenn ich mir vorstelle, dass andere uns dabei " erwischen". Bin laut eigener Einschätzung also ziemlich übel verliebt ':grin:. Das war es soweit an Vorgeschichte, also wir sind echt gute freunde, aber ich liebe sie und sie glaub ich mich auch.

    Problem : Nun das Problem, ich habe Angst sie als Freundin zu verlieren. Wenn sie nein sagen sollte (habe nicht vor sie zu fragen, sondern hätte es lieber, wenn es sich entwickelt, ohne viel "direkt zu sagen", sondern es ihr anders klar zu machen ), wäre ich bereit, wieder normal befreundet zu sein, aber ich weiß nicht, wie sie sich entscheidet. Es gibt ja diese Leute, in die man sich einfach verknallt, und die, für die man sterben würde und meint sie ist die richtige für immer. Sie ist die richtige, ich kann mir sowohl intime Momente wie auch alles andere gut vorstellen. Nur bin ich jetzt auf eure Hilfe angewiesen, (habe extra nicht auf gutefrage oder so gefragt). Ich habe halt wirklich Angst, sie als Freundin zu verlieren. Wäre es jemand anders, würde ich einfach fragen, aber sie.. Weiß nicht, ich kann mir so etwas nur mit ihr vorstellen.

    Tut mir leid, wenn der Text etwas durcheinander sein sollte, aber ich bin echt auf eure hilfe angewiesen, weil ich wirklich voll verschossen bin.

    Danke :herz:

    Off-Topic:
    An 'Sie' : Ich weiß, die chance das du das hier liest ist gering, aber weil sie besteht, schreib ich das hier :grin: Falls du das liest, und weißt wer ich bin, bzw weißt das wir beide gemeint sind, bist ja nicht doof, sprich mich nicht direkt drauf an, aber entscheide selbst, was du mit der neuen Info anfängst :smile: LG

    //Edit: Aber bitte schreib mir zu den thema nicht, wir treffen uns durchaus oft genug ^^
     
    #1
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2017
    Anonony, 9 Juni 2017
    • Lieb Lieb x 1
  2. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Hey, sorry für den doppelpost, aber ich habe noch nicht herausgefunden, wo man editieren kann. Habe noch eine Ergänzung.

    Manchmal, wenn ich mit ihr schreib oder rede, rede ich normal mit ihr als freundin. Aber meistens bin ich einfach total aufgeregt, ich zitter nicht, aber könnt sie trotzdem sofort umarmen. Das mit dem nicht aufgeregt beim reden, ist sehr selten, beim Schreiben öfter, daher vermute ich, dass Ihre an/Abwesenheit beides auslöst.

    Danke :smile:
     
    #2
    Anonony, 9 Juni 2017
  3. Transformer82
    Ist noch neu hier
    17
    3
    4
    Single
    Hey, dein Problem kommt mir bekannt vor. War 6 Jahre mit meiner besten Freundin befreundet, seit Sonntag sind wir jedoch ein Paar. Hab ihr im besoffenen Kopp per Whatsapp geschrieben, dass ich sie liebe :grin: Hab hier auch nen Thread eröffnet, kannst du alles nachlesen ;-) War mir auch monatelang nicht sicher, ob ich es ihr sagen soll, weil ich total Panik hatte unsere Freundschaft kaputt zu machen. Aber letzendlich hab ichs nicht mehr ausgehalten. Hätte nicht so weiter machen können wie bisher, man kann seine Gefühle nicht ignorieren.
    Du solltest versuchen, sie mal alleine zu treffen. In der Gruppe mit anderen ist Mist. Frag sie ob sie sich nicht alleine mit dir treffen möchte. Du musst ihr ja nicht gleich ne Liebeserklärung machen. Aber beim schwimmen oder im Kino kann man sich doch schonmal etwas näher kommen.
     
    #3
    Transformer82, 9 Juni 2017
    • Lieb Lieb x 1
  4. Eiscremetester
    Ist noch neu hier
    12
    1
    0
    Single
    Hey, :grin:

    wenn ihr euch gut versteht. Sie jemanden einen Korb gibt. Es getuschelt wird, sie soll sich an dich ranmachen und dich anflirtet.
    Dann mach doch den ersten Schritt, frag sie nach einem treffen (nur ihr beide) und ich glaube du wirst dann bemerken, ob da wirklich was passiert. Die meisten Verhalten sich anders, wenn andere Personen dabei sind. :smile:
    Vielleicht Verhält sie sich dann anders (schüchtern, direkt etc.) oder versucht dann Nähe aufzubauen, ist halt unterschiedlich bei jedem.
    Auch wenn ihr beste Freunde seit spätestens beim treffen müsstest spüren, ob sie dich mehr mag als ein Kumpel.



    MFG Eiscremetester
     
    #4
    Eiscremetester, 9 Juni 2017
  5. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Danke für eure beiden Antworten, um auf beides einzugehen wollte ich hier nocheinmal etwas dazu schreiben. Vielleicht wird es dann für alle weiteren einfacher werden, es nachzuvollziehen.
    Zur ersten Antwort, joa, betrunken passiert das mal, aber dann hätte man bei einem Korb eine ausrede, damit es nicht ganz so peinlich ist, zumindest sehe ich das so.
    Zur zweiten Antwort, ja, es gibt durchaus einen echt guten Vorwand für ein Treffen, und zwar habe ich 4 Jahre lang Geige gespielt, sie spielt nun schon 6 Jahre, hat zeitgleich mit mir angefangen (kannten uns da aber nicht) , aber vor 2 Jahren habe ich aufgehört. Nun wäre es ein guter Vorwand, sie zu fragen, ob sie mir wieder etwas beibringen könnte, also ich hab ja nicht alles verlernt, aber ein Vorwand wäre es, oder?

    Danke
     
    #5
    Anonony, 9 Juni 2017
  6. Transformer82
    Ist noch neu hier
    17
    3
    4
    Single
    Ist doch ne gute Idee. Kannst das ganze auch kombinieren: betrunken Geige spielen ;-)
     
    #6
    Transformer82, 9 Juni 2017
  7. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Ja, ich finde die Idee auch gar nicht so schlecht, aber ich trinke (noch) nicht :zwinker:
    Sie eigentlich auch nicht so weit ich weiß. Aber dankend für den Tipp :grin:

    Danke ^^

    Edit: Betrunken Geige spielen und 2 Jahre nicht üben, schiefer spielen geht bald nicht mehr :grin::smile:
     
    #7
    Anonony, 9 Juni 2017
  8. Transformer82
    Ist noch neu hier
    17
    3
    4
    Single
    Oh sorry, hab nicht auf dein Alter geguckt...also vergiss das ;-) Aber mit der Geige ist wirklich ein guter Vorwand, gemeinsame Interessen verbinden immer und bieten viel Gesprächsstoff!
     
    #8
    Transformer82, 9 Juni 2017
    • Witzig Witzig x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  9. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Wollte mich nocheinmal vergewissern, also das ist so gemeint, dass ich wahrscheinlich beim Treffen merke, ob da was ist, oder? Aber es ist ja auch möglich, dass sie zu schüchtern ist. Merkt man soetwas, oder hat man da als junge "keine chance"(wenn sie von sich aus schüchtern ist) ?
     
    #9
    Anonony, 9 Juni 2017
  10. User 165851
    Ist noch neu hier
    27
    3
    4
    nicht angegeben
    Schau doch erstmal, wie ihr euch überhaupt versteht, wenn ihr etwas alleine unternehmt. Über alles weitere kann man nämlich aktuell nur spekulieren.
     
    #10
    User 165851, 10 Juni 2017
  11. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Kleines Update: Bei uns in der Stadt ist momentan ein traditionelles fest, auf dem ich mich die ganze Zeit rum treibe. Morgens und abends sind auch Umzüge. Ich hatte sie vorhin gefragt, ob sie sich den nicht vielleicht auch angucken will. Sie meinte: "Ne, wir wurden eingeladen und machen die Nacht durch " (ihre Familie wurde eingeladen, nicht sie speziell) und "Aber vielleicht komme abends 'lachende smiley' "

    Darf man das als Unsicherheit oder Ablehnung interpretieren?

    Danke
     
    #11
    Anonony, 10 Juni 2017
  12. Salzwasser
    Salzwasser (32)
    Klickt sich gerne rein
    97
    18
    26
    nicht angegeben
    Nein, nur dahingehend das sie schon etwas vor hat.
     
    #12
    Salzwasser, 10 Juni 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  13. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Ok, hätte ja auch anders sein können 'grins' Sie meinte gerade noch: "Ich frag mal meine Freundin ob sie morgen kommt". Ist Ja Ansich nicht schlecht, wenn auch mit Freundin oder? (Das ist die Freundin aus der Vorgeschichte, welche meinte "XY macht sich noch an yx ran")

    Danke
     
    #13
    Anonony, 10 Juni 2017
  14. User 165851
    Ist noch neu hier
    27
    3
    4
    nicht angegeben
    An sich ist es nicht schlecht. Gut möglich, dass sie sich wohler fühlt, wenn noch jemand anderes dabei ist. Worauf es hinauslaufen wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht sagen.
     
    #14
    User 165851, 10 Juni 2017
  15. Anonony
    Ist noch neu hier Themenstarter
    8
    1
    0
    Verliebt
    Hallöö,
    Hat jetzt etwas gedauert, aber ich habe ein kleines Update. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll .

    Also, in den letzten 10 Tagen haben sich immer mal wieder mehrere "Möglichkeit auf Kontakt" (bis auf schule gegeben). Wie gesagt, wir können sonst auch immer gut reden, weil wir nunmal lange befreundet sind ^^

    Aber in Situationen, in den anderen sagen würden, 'Was guckst du so?', bzw sie es auch zu anderen tut, guckt sie mich einfach an, lacht nett, lächelt und macht weiter. ZB. Wenn Sie sich schminkt (haben uns neulich zu 5. Bei ihr getroffen, und als sie sich geschminkt hat, waren wir gerade alleine in ihrem Zimmer) oder ganz "normal" einen labello benutzt. Also ganz normale Situation in denen sie eigentlich nicht lacht. Auch als wäre es ihr peinlich, dass gerade ich ihr zugucke, bzw sie dabei gesehen hab.

    Die Situation mit dem Fest vor 10 Tagen war mehr ein freundliches Treffen, aber trotzdem schön.

    Vor einigen Tagen hat sich die Möglichkeit ergeben, dass wir abends zusammen Fahrrad gefahren sind. Wie haben viel, bzw fast 45 Minuten am Stück über alles mögliche geredet, haben uns ein bisschen geneckt, und waren danach noch ca 40 Minuten bei mir, ihre Eltern wollten nie ein Trampolin kaufen, und wir haben eins 'grins'. Danach ist sie dann wieder nach Hause gefahren. Während des Fahrrad Fahrens hat sie zwar Musik gehört (auf einem Ohr), aber ich habe damit kein Problem und sie hört immer Musik wenn sie fährt ^^ Sie hatte sichtlich Spaß, joa :grin:

    Vllt kann man das Fahrrad fahren auch als Vorwand benutzen, sogar als besseren, vorallem auch während der Sommerferien ab Mittwoch. Ich habe nämlich auch so wieder Lust Fahrrad zu fahren, auch ohne sie, weil es einfach Spaß macht ^^

    Danke an alle die sich das durchlesen und drüber nachdenken :smile:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 20 Juni 2017 ---
    Off-Topic:
    Kleine Frage Off-Topic:
    Ich denke mal, dass das normal sein sollte, aber ich frage lieber trotzdem nochmal nach ^^ Also ich bin eigentlich nicht der schüchterne Typ, zumindest was gleichaltrige angeht (Lehrer, Eltern etc natürlich respektvoll), das heißt, ich habe absolut kein Problem damit Mädchen anzusprechen oder sonst Sachen zu machen, die sich der ein oder andere nicht trauen würde. Aber wenn ich sie angucke , muss ich immer lächeln, nur nach einer Zeit gucke ich immer weg, weil ich irgendwie angst habe, dass sie.. Naja 'reagiert', wie auch immer, wenn sie merkt, dass ich sie wirklich anlächle und nicht nur freundschaftlich angucke ^^ ist das weggucken normal?
    Dankö

    -------------
    Update vom 21.06
    -------------
    Also,wir waren nocheinmal Fahrrad fahren(hab sie einfach gefragt, ob sie Lust hat :grin:), wir sind ca 2h Fahrrad gefahren, wie immer gut verstanden, viel geredet, bisschen irres Zeug gemacht und sie hatte nichtmal Musik dabei
    Wars dann auch schon ^^
     
    #15
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juni 2017
    Anonony, 20 Juni 2017

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten