Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt in den besten Freund - soll ich es ihm sagen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von IchRoque, 15 Dezember 2008.

  1. IchRoque
    Benutzer gesperrt
    115
    103
    13
    Verliebt
    Hallo :smile2:
    Also wie schon der Titel sagt bin ich in meinen besten Freund verliebt...ich fand ihn schon immer toll, aber das Verliebtsein fing erst an, als wir mal angetrunken auf meiner Geburtstagsparty aus Spaß rumgemacht haben...seit dem machen wir das öfters, aber wir sind beide nicht gerade monogam, vor allem er nicht, er ist der Typ "jedes Wochenende eine andere"...er sagt mir aber auch, dass er sich nach wahrer Liebe sehnt, mir vertraut er sich eben an, da wir gut befreundet sind. Eine Beziehung wollen wir beide nicht, wurden zu oft enttäuscht, aber ich bin eben in ihn verliebt. Ich habe nichts gegen seine Promiskusität, ich bin zum Glück nicht sehr eifersüchtig, ich weiß nur nicht, ob ich es ihm sagen soll, was ich für ihn empfinde...
    Manchmal, wenn wir nachts Arm in Arm einschlafen, lange Winterspaziergänge machen und er mich sanft auf die Wange küsst denke ich schon er könnte das erwiedern...Aber am nächsten Tag erzählt er mir wieder von seinen Wochenenderoberungen.
    Ich möchte ja auch keine Beziehung mit ihm, ich genieße einfach das Gefühl des Verliebtseins, ich möchte aber nicht, dass er sich zu irgendwas verpflichtet fühlt...

    Was meint ihr?
     
    #1
    IchRoque, 15 Dezember 2008
  2. 0rN4n4
    Gast
    0
    Ich finde es eine gute Idee es ihm zu sagen, dann wisst ihr woran ihr seid...

    und was danach passiert seht ihr dann. Was Du noch machen kannst, ist selber rausfinden was Du Dir wünschst.

    Wenn Du einfach willst, dass es so weiter geht, ihr halt einfach dabei noch zusammen seid, dann sag ihm das auch.

    Ihr könnt - und werdet- ja dann sowieso drüber reden :smile:

    Lg N4n4
     
    #2
    0rN4n4, 15 Dezember 2008
  3. IchRoque
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    115
    103
    13
    Verliebt
    danke für die schnelle Antwort, hat mich sehr gefreut :smile2:

    Ich sags ihm am besten die Woche, er wollte sowieso vorbeikommen und ich will es ihm auf keinen Fall per SMS oder so klarmachen, sondern ihm dabei ins Gesicht sehen...
    Ich versuche immer bei ihm zwischen den Zeilen zu lesen, ob er auch was für mich empfindet, aber immer wenn ich denke "ok, das könnte was sein" kommt der nächste Satz und meine Hoffnungen sind wieder weg...
    Zum Bespiel sagt er "komm zur Party, ich will wen zum küssen haben.......also bring ne hübsche Freundin mit :zwinker:"
     
    #3
    IchRoque, 15 Dezember 2008
  4. it's true
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich bin generell ein Freund von Direktheit. Und ich finde es auch gut, zu wissen woran man ist.

    Aber du sagst ja, du möchtest keine Beziehung mit ihm. Was genau erhoffst du dir denn, wenn du ihm deine Gefühle gestehst? Willst du eine Art "exklusive Affäre"? Wenn ihr nicht zusammen kommt, sehe ich keinen Grund, warum er auf seine Wochenenderoberungen verzichten sollte. Ich hätte bei der ganzen Sache Bedenken, dass durch das "Offiziell machen" mit der Zeit doch Besitzansprüche irgendwelcher Art entstehen und die Freundschaft darunter leiden könnte. Du musst entscheiden, ob du dieses Risiko eingehen willst.
     
    #4
    it's true, 15 Dezember 2008
  5. IchRoque
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    115
    103
    13
    Verliebt
    Wir fühlen uns beide in Bezeihungen zu eingegent, ich erhoffe daher einfach, dass er es erwiedert und ich mich geliebt fühlen kann...wenn er es nicht erwiedert, wär es auch nicht schlimm, befreundet sind wir ja sowieso, ich hoffe nur ich mache dadurch nichts "kaputt"
     
    #5
    IchRoque, 15 Dezember 2008
  6. Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Ob dadurch was kaputt geht kommt immer etwas auf die personen an und ich kann ihn ja so nicht einschätzen .. kann passieren das er dann bei bei arm in arm oder anderen sachen "angst" hat das es mit diener liebe "schlimmer" werden kann falls er das nicht möchte und distanzierter ist ... kann aber auch das gegenteil sein das es ihn freut und er sich dir dann noch näher fühlt.

    Generell boin ich auch eher für ehrlichkeit .. gerade bei gefühlen sollte man immer ehrlich sein. Und was richtig oder falsch ist weiß man leider erst immer nachher. Vielleicht ist es auch besser wenn dus nicht direkt sagst sondern erstmal in die richtung antestest was er so denken würde über sowas. wenn man verliebt ist deutet man sich ja vieles zwischen den zeilen so zurecht wie es einem gefällt auch wenn es vom anderen eventuell nicht so gemeint ist.
     
    #6
    Neato, 19 Dezember 2008
  7. IchRoque
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    115
    103
    13
    Verliebt
    das mit dem Andeuten ist eine sehr gute Idee, auf die ich in meinem Verwirrt-verliebten Zustand selbst gar nicht gekommen wäre :smile2:
    Vielen Dank:smile:
     
    #7
    IchRoque, 20 Dezember 2008
  8. Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    bitte schön .. und bericht dann wies war ... kannst dann halt wenn er nicht so gut drauf reagiert das nicht direkt sagen oder halt du weisst dann was er denkt und kannst dir überlegen ob es dir wert ist mehr zu sagen oder lieber nicht. Aber ich drück die daumen das ers positiv aufnimmt
     
    #8
    Neato, 20 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt besten Freund
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
Jenny96
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
4 Antworten