Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt in den besten freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cassiopeia, 1 Mai 2008.

  1. cassiopeia
    Gast
    0
    hi, ich lese jetzt schon eine weile hier mit und muss mich jetzt auch mal ein bischen ausheulen in der hoffnung ein paar tröstende worte, oder noch besser, kreative vorschläge zu erhalten.

    ich bin seit etwa 2,5 jahren in meinen besten freund verliebt.
    wir telefonieren und/oder chatten jeden tag, ich kann mit ihm über so ziehmlich alles (aber halt net darüber) reden und der großteil der menschen die uns kennen (freunde,bekannte, familie, lehrer,...) sind davon überzeutg, dass wir zusammen sind oder es nur noch eine frage der zeit ist, bis es so weit kommt.
    deshalb hab ich vor etwa eine jahr meinen ganzen mut zusammen genommen um ihm zu sagen, dass ich mir auch mehr als nur freundschaft vorstellen könnte.
    er meinte damals, es sei alles sehr kompliziert, wir sollten es doch besser so lassen wie es ist.
    wir haben von da an nie wieder ernsthaft darüber geredet (nur im spass, wenn uns mal wieder jemand verkuppeln will oder fragt wie lange wir schon zusammen sind, also so etwas 1 mal die woche :zwinker: ) und alles ist so geblieben wie zuvor.
    ich hab mich zwar ein paar tage echt beschissen gefühlt, dachte dann aber, dass ich darüber hinweg bin.

    soweit so gut.

    leider war/ist das nicht der fall.
    vor ca. nem halben jahr hat er angefangen immer wieder andeutungen zu machen.
    er hat angefangen mich ab und zu in den arm zu nehmen, zu streicheln, etc. was er vorher nie gemacht hat.
    er ist eifersüchtig geworden, als ich zum spass (es war wirklich und auch ganz offensichtlich nur spass) mit nem kumpel geflirtet hab.
    lauter so aktionen, die dazu geführt haben, dass ich zu der erkenntnis gekommen bin, dass ich nicht über ihn hinweg bin und dass ich mir wieder angefangen hab hoffnungen zu machen.

    das ganze ging bis vor ein paar wochen, bis er mir aus heiterem himmel erzählt hat, dass er im sommer fast mit einer gemeinsamen bekannten zusammen gekommen wär, wenn sie nicht weggezogen wär.
    das hat mich nicht nur getroffen sondern viel mehr auch verwirrt.
    die beiden waren/ sind zwar befreundet, aber weder ich, noch irgendwer anderst der die beden kennt, hatte das gefühl, dass da was laufen könnte. des weiteren hatte er mit 3 tage bevor sie weggezogen war im suff noch erzählt, dass er was von einer aus unserer klasse will (was auch die wochen davor und danach ziehmlich offensichtlich war).
    was mich aber am meisten verwirrt, ist die tatsache, dass 2 wochen nachdem er mir von seiner beinahe-Beziehung erzählt hatte, hat sie (mit der er angeblcih fast zusammen gekommen wär) mir von ihrem Liebeskummer berichtet. der allerdings ncihts mit ihm zu tun hat, sondern mit nem anderen typen, von hier.

    ich bin vollig verwirrt, total am ende und über jede art von zuspruch dankbar.
     
    #1
    cassiopeia, 1 Mai 2008
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Naja wenn er eifersüchtig wird wenn du mit nem anderen flirtest (auch wenns nur Spaß ist) würd ich vermuten er empfindet mehr als Freundschaft für dich! :herz:
     
    #2
    capricorn84, 1 Mai 2008
  3. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    verführ ihn, sollte dir nicht schwer fallen oder?
    rede nicht - handle - er wird drauf abfahren nehme ich mal an.
     
    #3
    rough_rider, 1 Mai 2008
  4. cassiopeia
    Gast
    0

    und wenn nicht mach ich mich lächerlich (womit ich vll sogar leben könntet) und (womit ich nciht leben könnte) ruinier unsere freundschaft.
    oder nicht???:ratlos:
     
    #4
    cassiopeia, 1 Mai 2008
  5. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    Die Gefahr die Freundschaft zu gefährden besteht natürlich.

    Aber du hast nur zwei Möglichkeiten:
    Entweder du gestehst ihm deine Liebe indem du es ihm sagst oder Andeutungen machst oder ihn verführst in welcher Weise auch immer.
    Oder du lässt alles wie es ist und lebst so weiter.

    Vorteil der ersten Möglichkeit:
    Du hättest Klarheit und villeicht wirds auch was.
    Nachteil:
    du könntest die Freundschaft kaputt machen.

    Vorteil der zweiten möglichkeit:
    Die Freundschaft wird nicht von einer Liebeserklärung kaputt gemacht aber eventuell irgendwann doch wenn du es nicht mehr aushälst.
    nachteil:
    Das könnte sehr schwer werden, und du würdest evtl. immer denken was wäre wenn?

    Die Entscheidung ist ziemlich schwer und kann dir auch keiner abnehmen aber ich versteh dich ziemlich gut bin in der selben Situation das zweite mal schon bloß das es bei mir Mädchen sind und daz unoch kommt das sie hetero sind aber was gelaufen ist schon.Ich habs damals und werds auch jetzt für mich behalten.
    Warum?
    Ich trau mich nicht es zu sagen wiel ich angst hab.Aber ich würds gern :tongue:
     
    #5
    User 70345, 1 Mai 2008
  6. IvoryTower
    IvoryTower (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich hatte vor längerer zeit einmal das ähnliche problem, dass ich mich in eine beste freundin verliebt hatte (war nicht gegenseitig, wusst ich aber zunächst nicht) und ich hatte auch angst, dass nach einem "geständnis" evtl die Freundschaft kaputt gehen könnte, wovor du ja in deinem letzten Post Angst hast ...

    Ich kann dir nur raten, wenn eure Freundschaft wirklich so "eng" ist, dann solltet ihr ohne probleme drüber reden können und dann wird die Freundschaft wahrscheinlich auch nicht daran zerbrechen. Ich denke es wäre viel schlimmer wenn du / vllt sogar ihr (er denkt doch möglicherweise auch so :zwinker: ) das ganze in dich hineinfrisst, daran zerbricht sowas wohl eher. Ich hab damals das Gespräch gesucht (ich frag mich bis heute, wo ich den Mut hergenommen hab :grin: ) aber es hat sich alles geklärt und unsere Freundschaft besteht auch immer noch (und ich bin auch längst drüber hinweg).

    Zudem hat er ja schon wohl mehrmals sowas wie Zuneigung gezeigt und vllt waren seine "Beinahe-Beziehungen" mit Bekannten ja auch nur Versuche dich eifersüchtig zu machen??? ---> schaut doch gut aus, ich seh Chancen :zwinker:

    Fazit: OK, jetzt hab ich doch so viel geschrieben, ich wollt dir eigentlich bloß etwas Mut machen und dir raten dich mit deinem Freund auszusprechen, das bringt in jedem Fall mehr wie schweigen und unglücklich sein !!!!!
     
    #6
    IvoryTower, 1 Mai 2008
  7. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Die Gefahr die Freundschaft zu verlieren besteht immer bei so was. Nur, ist der Bruch eurer Freundschaft nun wahrscheinlicher wenn Du ihm etwas sagst, oder gerade wenn Du ihm nichts sagst?
    Du schreibst, dass Du bist nicht über "ihn" hinweggekommen bist. Dies und dann die herrschende Unsicherheit sind keine gute Basis für eine stabile Freundschaft. Selbst wenn Du es nicht möchtest, irgendwie wirst Du Dich anders als sonst verhalten und das wird er merken.

    Deshalb hast Du - meiner Meinung nach - eigentlich nur eine (sinnvolle) Möglichkeit: Es erneut versuchen und zwar sachte aber bestimmt.
    Und wenn ich das richtig lese, dann sind Deine Chancen alles andere als schlecht: Er geht mehr auf Dich ein als sonst und verteilt kleine Zärtlichkeiten. Warum gehst Du da nicht einfach mit drauf ein, sodass ihr langsam Schritt für Schritt von Freundschaft in Beziehung wechseln könnt? Das würde ich Dir übrigens auch raten, nämlich ihn nicht mit der großen Liebeserklärung zu überrumpeln, sondern erst einmal auf seine Avancen eingehen, etwas später dann selbst aktiv werden (indem Du ihr mal streichelst, in den Arm genommen werden willst...). Mit etwas Glück läuft der Rest von alleine, falls nicht, dann hast Du Gewissheit und zugleich nicht die Freundschaft ruiniert.

    Ach und noch etwas: Was die anderen aus eurer Umgebung sagen, seine Fast-oder-auch-nicht-Freundin und auch was er zu ihr sagt, das würde ich nicht überbewerten. Sein "Geständnis" Dir gegenüber, dass er an besagter Miss X Interesse hat, kann auch nur ein Versuchsballon gewesen sein um Deine Reaktion festzustellen.
     
    #7
    it's me, 1 Mai 2008
  8. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    1.) und wenn... und wenn du's nicht machst, hat er bald eine an der hand und du beißt dich auf ewig in deinen netten hintern.
    nichts tun bedeutet: zu 100 % SCHEITERN!

    2.) freundschaft runieren? ahahah warum denn das bitte? ich hatte mit meiner besten freundin nach fast acht jahren freundschaft sex - war aber nicht in sie verknallt oder so, entstand aus einer laune heraus.

    hats der freundschaft geschadet? im gegenteil! körperkontakt ist jetzt zwar nicht mehr intim (solls auch nicht sein) aber viel natürlicher und ungezwungener als er ohnehin schon war.
     
    #8
    rough_rider, 1 Mai 2008
  9. cassiopeia
    Gast
    0
    hi, erstmal vielen dank für eure schnellen antworten :smile:

    ich hab mir alles (mal wieder, mehrmals) durch den kopf gehen lassen,
    kann/soll ichs wirklich versuchen, obwohl er mir doch eigentlich erzählt hat, dass er was von ner anderen will? ist das nicht ein bischen arg aufdringlich/ penetrant? :ratlos:

    (p.s.ich weiß, dass es eigentlich nicht sinn der sache ist alles in frage zu stellen was man an vorschlägen bekommt, wenn man andere menschen um hilfe bittet, aber ich mach mir einfach viel zu viele gedanken und sorgen. so bin ich halt. sry :schuechte )
     
    #9
    cassiopeia, 2 Mai 2008
  10. IvoryTower
    IvoryTower (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    kann dich schon verstehen, es ist imho schon schwer genug jemandem seine Liebe zu gestehen und wenn man dann zusätzlich noch Angst haben muss eine Freundschaft kaputt zu machen .... :ratlos:

    klar, mit der Tür ins Haus fallen solltest du nicht, das wär wohl echt etwas aufdringlich, aber fang doch mal an, genauso wie er vor etwas längerer Zeit ihn in den Arm zu nehmen, streicheln etc ... so kleine Zeichen eben, dann wird er wohl schon merken, dass da was läuft :zwinker:

    und wenn dann nach etwas Zeit oder auch nicht einfach der richtige Moment da ist : "ein Kuss sagt mehr als tausend Worte ..." :herz:

    oder irr ich mich? :smile:

    p.s.: ach ja, was seine "liebe" zu ner anderen angeht, hab ich ja meine These schon zum besten gegeben, dass er dich nur eifersüchtig machen will (hast du ja anscheinend auch schon mal geschafft ^^), allein schon, dass er in 3 Tagen mit 2 verschiedenen Mädchen was wollte ...... ich glaub er war einfach enttäuscht, dass du nicht auf seine Zärtlichkeiten so reagiert hast wie er wollte und hat quasi die Brechstange ausgepackt um dich und deine Gefühle aus der Reserve zu locken --> mach dir keine Sorgen, du schaffst das !!!! :smile:

    Viel Glück

    Ivory
     
    #10
    IvoryTower, 3 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt besten freund
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
Jenny96
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
4 Antworten