Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in den besten Freund!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nettes_mädel, 18 Oktober 2005.

  1. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    Single
    Hallo!
    Tja der Betreff sagt wohl schon alles und ich denke mal,es gibt noch ein paar Leute hier,denen es auch schon mal passiert ist.
    Also zur Vorgeschichte:
    Ich kenne ihn jetzt 8 Jahre und seit 6 Jahren ist er mein bester Freund. Er ist der Typ Kerl,der sogut wie jede bekommen kann und es auch gerne ausnutzt,aber nicht falsch denken, er war auch schon öfters RICHTIG verliebt und dann tut er alles für das Mädel. Von kleinen Geschenken bis Kerle verprügeln,die das Mädel scheiße behandeln oder so.
    In den 6 Jahren habe ich von all seinen Mädels erfahren.Aber mich hat er NIE angefasst. Ich würde nicht sagen,dass ich jetzt SO häßlich bin,dass mich keiner will,aber irgendwie war ich nie sein OPFER geworden. (Also bewundern tue ich ihn schon lange. Vielleicht weil ich mir immer so einen Freund gewünscht habe. Hatte irgendwie meist nur Idioten.)
    So jetzt zur Situation seit meinen Ferien(also die letzten 2 Wochen):
    Ich habe ihn lange nicht gesehen durch meinen Stress in der Schule und er hat halt seine Lehrstelle und auch eine Freundin,die weiter weg wohnt.Sie sind jetzt 4 Monate zusammen,aber irgendwie .... kA..mal ist er sich 100 pro sicher,sie überalles zu lieben und dann wieder...naja... Auf jedenfall war ich am ersten Samstag in den Ferien in der Disko und habe ihn wiedergesehen. Wir haben uns voll gefreut und er hat mir versprochen mich zu besuchen,was er dann am nächsten Samstag auch tat. Wir fuhren durch die Stadt und redeten über alles,was sich so ereignet hatte. Da er aber noch zu seiner Tante musste,aber wir weiterreden wollten,haben wir uns für den gleichen Abend verabredet. Wir sind dann abends zu ihm und haben irgendeinen dummen Film gesehen.Wir langweilten uns. Irgendwie kuschelte er sich dann an mich, berührte mich...und ich war voll verwirrt.. :ratlos: Aber ich sehnte mich so sehr nach Liebe,dass ich mich ihm hingab. Also hatten wir Sex. Am nächsten Tag fuhr er für eine Woche zu seiner Freundin und ich war alleine. Es hat mich aber nicht gestört,da ich keinen Freund wollte. Was er auch wusste.
    Eine Woche später kam er wieder zu mir. Wir redeten und plötzlich fiel er wieder über mich her. Ich genoss die Liebe von ihm,aber ich hatte auch ein schlechtes Gewissen seiner Freundin gegenüber. Wir kuschelten rum und waren voll happy und haben alles vergessen. Man hat gemerkt,dass er wirklich nur mich im Kopf hatte. Das zweite Mal Sex mit ihm,hat mich dann doch leicht verwirrt,aber ich habe kein Gefühl zugelassen.
    Dann kam er diesen Sonntag vorbei und wir redeten wieder,aber nichts passierte. Abends musste ich dann zum Training,er hat mich begleitet und durch einen dummen Zufall hat er mein Handy mitgenommen und ich seins. So kam er am späten Abend nochmal zu mir. Plötzlich umklammerte er mich und küsste mich... wir haben total vergessen,dass wir mitten auf der Straße standen und uns ohne Hemmungen küssten. Nur in unserem Dorf weiß ja jeder,dass er ne andere hat. Aber uns hat zum Glück keiner gesehen..hoffe ich jedenfalls. :rolleyes2
    An diesem Abend war ich voll fertig und erzählte alles einem anderem guten Freund und er hörte sich alles ganz artig an und meinte:"schon mal drüber nachgedacht,dass du veliebt bist in ihn!?" Ich habe dann drüber nachgedacht und er hatte Recht. Da war dieses Kribbeln,wenn er da war,diese weichen Knie... Ich habe endlich die Gefühle zugelassen :schuechte
    Naja, vorhin war er wieder da. Ich habe Distanz gehalten aus Angst,dass er was merkt. Er machte wieder und wieder Andeutungen,warum ich keinen Freund habe und hat mir Kerle vorgeschlagen bei denen er genau wusste,dass ich die nie als Freund haben wollen würde. Da er mein kleiner Mädchenaufreißer ist,zieh ich ihn manchmal etwas mit auf. Heute reagierte er nicht so amüsiert,sondern meinte etwas traurig:" ach sei leise",zog mich dann an sich und küsste mich.Ich glaube,dieses rumgeknutsche zog sich wieder über ne Stunde hin. :gluecklic
    Sooo jetzt kommt meine Frage:
    Er weiß nicht,dass ich verliebt bin... SOLL ICH ES SAGEN?wenn ja,WIE?
    oder soll ich lieber abwarten,bis er was sagt? Er erwähnt zwar immer,dass er mit mir nicht zusammensein will und 5 Minuten später ist er deprimiert,weil ich sage,dass ich das auch nicht will. Er ist dann immer voll fertig.... und er hat immernoch seine Freundin. WAS MACHE ICH DENN JETZT? :flennen:
    BITTE helft mir... sehe ihn am Sonntag wieder und bis dahin brauch ich unbedingt eure Hilfe.

    bis denne

    euer nettes_mädel
     
    #1
    nettes_mädel, 18 Oktober 2005
  2. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Ohaaaa....
    Nunja, ich würde einfach ein Ultimatum stellen..sie oder du...
    Beziehungsweise sag ihm einfach mal, wenn ihr wieder beim knutschen seit, was das eigentlich mit euch soll, er hat ne Freundin, und du willst nicht irgendso ne Sache nebenbei sein...
    Er soll dir klipp und klar sagen was Sache is, und wenn er den ersten Schritt nicht macht, mach du es, bevor noch mehr zeit vergeht und sich das übler verstrickt...
    Aber ich halte von dem Kerl grad nicht arg viel....zumal er wies aussieht ohne Reue seine Freundin betrügt...
    Sags ihm einfach, dass du so nicht klar kommst, dass du halt nicht die Ersatzfreundin spielen willst, dass er sich selbst klar werden sollte, was er will.

    Musst ja nicht gleich irgendwie erwähnen, dass du ihn ihn verliebt bist, dass is ja irgendwo scho klar, zumal du ja nicht abgeneigt bist ihm gegenüber, und das ja auch zeigst, wenn er nicht total dumm is, weiß er schon längst, dass da mehr als freundschaft übrig ist.
    Es geht jetz in erster Linie mal darum was er will, und das solltest du genau hinterfragen...ist auch dein gutes Recht bei so einer Situation.
    Grüße, Jessy :zwinker:
     
    #2
    Jessy666, 18 Oktober 2005
  3. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Danke für die Antwort.
    Das mit dem Ultimatum klingt doch gut...aber setze ich ihn damit nicht zu sehr unter Druck,dass meine Chance wieder weg ist. :ratlos: Aber irgendwie habe ich es nicht verdient so behandelt zu werden und wenn er mich echt lieb hat,dann sieht er es ein.
    Also er zeigt Reue. Er hasst sich dafür,dass er uns beide SO verletzt.Nagut sie weiß es nicht,aber er weiß es und es bringt ihn um. Es kommt mir vor, als wenn er einfach nicht weiß, welche er will und da ist das mit dem Ultimatum ganz gut. :smile:

    Ich muss NUR noch bis Sonntag warten und mich macht das SO fertig... ich will einfach nur noch wissen,was nun kommt. Ich will endlich Gewissheit.

    Ich würde mich freuen,wenn ich noch ein paar Kommentare dazu höre... Hat noch jemand eine andere Idee?
    Ist ja noch ein bissl Zeit. :schuechte

    bis dann

    eurer nettes_Mädel
     
    #3
    nettes_mädel, 19 Oktober 2005
  4. misterKnister
    0
    Hallo!
    Das ist ja ne dolle geschichte!
    Ich glaube du solltest ihm wenn ihr das nächste mal kuschelt tief in die augen sehen und ihm deine Liebe gestehen!
    Er ist ja nicht abgenegt von dir wie man feststellen kann. So wie er immer über dich "herfällt".

    Knall´s ihm vor den Latz! Sag: Ich liebe dich!

    Alles Gute und viel glück!

    P.s.: Erzähl uns bitte wie es ausgegangen ist!
     
    #4
    misterKnister, 19 Oktober 2005
  5. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    23
    Single
    Sorry wenn ich das sagen muss, aber das verhalten deines besten freundes ist echt scheisse. Hat eine freundin und macht mit dir rum. Sagt dir aber dann wieder, dass er mit dir nichts anfangen will.

    Also mal ne treue seele ist das nicht. Der weiss glaub ich selber nicht was er will.

    An deiner stelle würde ich ihm sagen, was du für ihn empfindest und dass er entweder zu seiner freundin geheh soll und DANN mit dir das ganze wie küssen und sex lassen soll oder er macht mit seiner freundin schluss und hat mit dir ne Beziehung oder er bleibt solo und hat mit dir was offenes.

    Keine ahnung wie ihr dazu steht.
     
    #5
    Tom2k, 19 Oktober 2005
  6. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    Verliebt zu sein in der besten Freund ist so ziemlich das beschissenste was einem auf der Welt passieren kann...jedenfalls Gefühlstechnisch. Ich hab das hinter mir und bin froh, dass nichts aus uns geworden ist. Wir waren zwar auch mal miteainder im Bett, haben geknutscht uns befummelt, jeoch keinen Sex gehabt.
    Klar seid ihr erstmal glücklich wenn ihr dann zusammen seid, aber was is wenn ihr euch doch trennt? Dann biste Solo und hast deinen besten Freund verloren.
    Und auch wenns hart klingt, den haste meiner Ansicht nach schon jetzt verloren. Was machste denn wenn er sich für seien Freundin entscheidet? Dann ist der Umgang verdammt gestört.
    Ich will dir aber nix schlecht reden, versuchs und sags ihm auf jedenfall, weil er dann einfach besser mit dir und der Situation umgehen kannst.
     
    #6
    C.bO, 19 Oktober 2005
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn er das nächste mal über dich herfallen will, sei standhaft und sag "nein". Wirst ja sehen, wie er reagiert, entweder gesteht er dir seine Gefühle oder er zieht beleidigt ab und krallt sich ne andere.
     
    #7
    Mieze, 19 Oktober 2005
  8. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Erstmal danke für eure Beiträge...
    Ich bin total fertig. :cry:
    Ich war gestern so durch den Wind,dass ich einfach wissen wollte,was das nun soll....
    Ich habe ihm darauf hin gesmst: "bin ich nur ein billiger ersatz,wenn deine freundin nicht da ist, hab ich recht!? sowas ist echt hart. ich trottel dachte seit kurzem, es könnt vielleicht mehr werden"
    Er hat sich den ganzen Abend nich gemeldet und hat mir dann heute Mittag geschrieben:"menno, du hast doch genau gewußt,dass ich ne freundin hab und des das mit uns erstmal nix wird. sorry,wenn ich dir da irgendwie hoffnungen gemacht hab. hab dich lieb"
    Ich gebe zu,es ist besser zu wissen,dass er mich eh nie wollte und das ich WIEDER nur das Spielzeug eines Kerles war,ABER es tut trotzdem weh.... Ich wurde so oft verletzt und das wusste er.... Ich habe niemandem mehr vertraut außer ihm..naja,was sich auch erstmal erledigt hat. Ich werde ihn wohl trotzdem am We sehen,was ich ganz gut finde,denn ich will die Freundschaft weiterlaufen lassen wie vor dem ganzen.... Wenn er mich nicht will,dann muss ich damit klarkommen. Es ist nur irgendwie seltsam...ach keine Ahnung,dass klingt jetzt ungerecht,aber er will mich net,weil er lieber ne Tussi will,die noch net mal das Alter 15 erreicht hat und dazu irgendwie peinlich berührt ist irgendwo mit ihm hinzugehen bzw ihn ihren Freunden vorzustellen,ihre Begründung!? " Ich will ja nicht,dass du den ganzen Tag an mir dranhängst,da ja keinen kennst..." Ich habe noch nie sowas blödes gehört.... *sauer is* Aber er ist alt genug und man kann sich nunmal nicht aussuchen wen man liebt.

    Ich würde zwar immer noch gerne mit ihm zusammensein... aber gegen sie komm ich nicht an,obwohl er schon öfters von gesprochen hat,sich vielleicht doch von ihr zu trennen. Ich werde schauen was kommt und am We ist endlich das von mir lang ersehnte Fest in der Schule. Ich werde einfach die Stunden mit meinen Freunden und Klassenkameraden nutzen um das alles zu vergessen. *tapfer schaut*

    vielleicht habt ihr ja noch ein paar Kommentare... oder Tipps,wie ich mich jetzt verhalten soll. Achso auf die SMS habe ich ihm nicht geantwortet.

    tschaui

    nettes_Mädel
     
    #8
    nettes_mädel, 20 Oktober 2005
  9. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Also mein bester Freund hat sich gemeldet und am Samstag (also morgen) kommt er vorbei,weil ich ihm noch ne CD geben wollte und weil er mir helfen will die richtigen Klamotten für die Party zu finden. :grin:
    Einerseits freue ich mich total auf seinen Besuch,aber andererseits,habe ich null Ahnung wie ich mit ihm umgehen soll. :schuechte
    Was würdet ihr machen? BITTE helft mir...

    nettes_Mädel
     
    #9
    nettes_mädel, 21 Oktober 2005
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt würde ich ihn an deiner Stelle ne ganze Weile überhaupt nicht sehen sollen und erst recht nicht bei mir daheim..
     
    #10
    Mieze, 21 Oktober 2005
  11. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Ich bin der Meinung das es der Kerl nicht wert ist, wenn er seine Ische als Notnagel nimmt und trotzdem behauptet das er sie liebt und sie dann mit dir betrügt.
    Mein jetziger Freund hat wegen mir mit seiner Freundin (5 Jahre) Schluss gemacht und sagt:"Wenn ein Kerl eine Frau liebt dann ist er ihr auch 100% treu." Ich an deiner Stelle könnte wenn ihr mal ein Paar werden solltet damit nicht umgehen weil ich die ganze Zeit denken würde :"Wenn er es mit ihr gemacht hat warum dann nicht auch mit mir?"
    Das ist meine Meinung, klar gibt es Ausnahmen, aber naja.
    Es ist schon n schwere Sache.
    Ein Vorteil besteht ja auch dadrin das er wenn er dich betrügen würde wenn es soweit kommen würde ja auch die komplette vorherige Freundschaft kaputt machen würde. Und vielleicht hält ihn das ja davon ab.
    Naja ich wünsche dir auf jeden Fall das aus euch was wird,
    unattraktiv findet er dich ja anscheinend nicht wenn ihr in der Kiste wart und Charakter scheinst du ja auch zu haben sonst wärt ihr nicht so lange befreundet gewesen.
    Von daher was soll passieren???
    Ich wünsche dir alles alles alles liebe
     
    #11
    kathye820, 21 Oktober 2005
  12. Also ich hatte über 3 Monate das gleiche Problem wie du, nur das mein bester Freund keine Freundin hatte.

    Das einzige, was ich dir raten kann ist, er hat dir gesagt, dass er dich nicht will. Ok, aber warum soll er dir dann helfen, die richtigen Klamotten für ne Party zu finden? Ich kann mir vorstellen, dass das wieder auf was ganz anderes herrausläuft. Ich würde das echt lassen. Lass dir deine CD geben, sag freundlich danke und gut.
    Ich verstehe dich wirklich, dass es für dich eine komische Situation ist. Ich kenne sie ja auch. Versuch aber echt standhaft zu bleiben.

    Viel Glück :zwinker:
     
    #12
    gelbes_Entchen, 21 Oktober 2005
  13. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Also ihr habt soweit recht. Die Angst ist schon da. Das er das gemacht hat,finde ich auch das allerletzte von ihm. Aber ich kenne ihn seit Jahren so und das wird sich nicht ändern,denn er ist von Natur aus so. *irgendwie grinsen muss*
    Also besuchen kann er mich daheim. Entchen,du meintest doch,dass es auf sowas hinausläuft,wie Sex oder so... naja... *g* Das geht in meinem Zimmer nicht. Ich habe ein Durchgangszimmer und glaubt mir,meine Eltern nutzen das in der Zeit ganz oft,weil se das immer machen,wenn ein Kerl in meiner Nähe ist,sogar bei ihm. Irgendwie machen die sich zu dolle Sorgen um mich. :grin: Was hier ganz gut ist, falls ich ihn echt küsse,dann sind sie im nächsten Moment in meinem Zimmer und da sie auch nichts wissen, müsste ich das irgendwie erklären und da ich ÜBERHAUPT keine Lust habe auf sowas..naja... Also ich werde bloß beim Klamotten raussuchen bleiben. Was vielleicht ein böser Hintergedanke ist...Ich trage auf jedenfall ein Mini und wir kennen doch Kerle..es ist eher dieses...zeigen,was er jetzt verpasst. :tongue: :tongue: :tongue:
    Aber das ist wirklich nur ein bissl der Hintergrund,hauptsächlich will ich das Ganze so schnell wie möglich vergessen und das schaffe ich wohl so.
    Ich kann euch ja sagen,ob morgen Nachmittag was gelaufen ist.

    mit ganz lieben Grüßen
    eurer nettes_Mädel :engel:
     
    #13
    nettes_mädel, 21 Oktober 2005
  14. ich denk, du wolltest sagen, wie es ausgegangen ist?
     
    #14
    gelbes_Entchen, 23 Oktober 2005
  15. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Hallo!
    tschuldigung,dass ich mich jetzt erst melde,aber das We war voll stressig.
    Also:
    Am Samstag kam er dann bei mir vorbei. Tja,also wir haben uns zur Begrüßung nicht mal umarmt,was mich schon ziemlich gewurmt hat,weil wir das eigentlich immer gemacht haben,egal was war. Naja, er hat dann an meinem Computer rumgespielt und sich meine Klamotten angeschaut. Er fand das Outfit ganz okay. Naja,was mich ein bissl verunsichert hat,aber ich hab es trotzdem angezogen. *g*
    Wir kamen dann irgendwann auf das Thema:" mit ihm zusammen sein"
    Ich:" Zum Glück will ich nicht mit dir zusammensein!" (was ich auch ernst meinte,denn das wäre mir ZUR ZEIT noch zu waghalsig. Ich würde mir bei ihm mehr Zeit lassen,da ich schließlich viel riskiere,aber ihr wisst was ich meine oder!?)
    er:" das ist ne Lüge!"
    Das hat er so oft gesagt,dass ich kein Bock mehr hatte ihm zu widersprechen.
    Dann habe ich erstmal nur geschwiegen und mich aufs Bett gelegt. Er hat dann irgendwas an meinem PC verstellt und ich sollte es wieder "heile machen". :grin: Typisch Kerl! Naja, ich mich also dafür hergegeben und es auch gemacht, plötzlich zog er mich auf seinen Schoss und ich hatte null Chance mich zu befreien. :schuechte Dann hat er mich geküsst und hat es gar nicht eingesehen mich loszulassen. Ich habe das geschehen lassen,aber Sex wollte ich nicht und er hat wohl auch sofort verstanden warum. Wir haben über seine Freundin geredet,aber irendwie kam schon wieder nichts direktes von ihm. Ob er nun mit ihr zusammenbleiben will oder nicht! Ich habe ihn dann weggeschickt und hab mich fertig gemacht für den Abend.
    Der Schülerball war echt lustig,aber gegen 1 Uhr stand plötzlich mein bester Freund vor mir. :eek: Ich habe dann ein bissl mit ihm getanzt,aber letztendlich hat er an mir NULL Interesse gezeigt. :madgo: Anfangs. Also habe ich ihn ignoriert. Hat ihm wohl nicht gepasst. Er hat dann ständig versucht ein Gespräch mit mir aufzubauen. Ob ich am nächsten Tag Training habe, ob ich bei ihm mitfahren will...usw. Ich habe alles abgewehrt und bin dann auch bald gegangen. Das war so ein sch*** Gefühl,denn ich hätte ihn so gerne gestreichelt und geküst,aber durfte es ja nicht. :geknickt:

    Dann kam er Sonntag irgendwie auch nicht. Ich also RICHTIG sauer und habe ihm gesmst,dass ich es traurig finde,dass er mich so schnell vergisst. Weil er mir den Besuch versprochen hatte. Als Ich dann aber grad zum Training wollte,kam er zu mir und bat mich es ausfallen zu lassen. Ich bin viel zu nett für diese Welt und hab das auch getan. Haben dann eine Stunde miteinandern verbracht. Klar,wie sollte es auch kommen... er hat mich sofort in seine Arme geschlossen,mich geküsst und mir null Chance gelassen mich zu befreien. Tja,irgendwann war ich ihm wieder so verfallen,dass wir Sex hatten.
    War echt schön,so wie immer. Aber ich wusste genau,dass dieses die Situation bloß noch schlimmer macht. Ich bin jetzt total fertig und bin auch noch selber Schuld. Ich weiß....*Reue zeig*

    Am Dienstag oder Donnerstag kommt er wieder vorbei. Was mache ich denn nun? :ratlos: :ratlos: :ratlos: Am We kommt seine Freundin und bleibt bis Montag da. :geknickt: Das gefällt mir gar nicht und bevor ich hier einsam eingehe,habe ich meine Freundin gebeten bei ihr schlafen zu dürfen. Was auch glatt geht,aber was mache ich denn jetzt!?
    Soll ich den Kontakt abbrechen!? Mit ihm richtig reden? Was ich irgendwie immer noch nicht getan habe. :schuechte

    BITTE helft mir!
     
    #15
    nettes_mädel, 24 Oktober 2005
  16. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also für mich sieht das so aus als ob er ein gewaltiges A**** ist. Er spielt mit dir, hintergeht seine Freundin und macht wohl gerade das wonach ihm der Sinn steht, hauptsache er hat seinen Spaß und dass die anderen Gefühle haben, die verletzt werden, ist ihm wohl egal.
    Sitze hier echt kopfschüttelnd :kotz:
    Wie lange willst du das denn noch mitmachen? Bist du dir da nicht zu schade für?
    Also ich würd den Kontakt ganz abbrechen, wenn`s geht. Denn so ein Mensch könnte mir auch als Freund an sich gestohlen bleiben.
    Mon mon mon, da fällt mir jetzt gerade echt nichts zu ein mehr.
     
    #16
    Arwen81, 24 Oktober 2005
  17. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Ich weiß,ich bin in der Geschichte soooo naiv. Ich bin sonst eigentlich nicht so. Das ist ja das schlimme. Ich bin immer die Vernunft in Person.
    Mein Problem ist ja,dass ich zur Zeit selber irgendwie auch Spaß haben will(leider ist das gar nicht SO spaßig,wie ich immer dachte),aber da bleibt nur er mir. Ich habe hier in diesem sch*** Dorf nur eine Freundin und sie ist jetzt auch noch weggezogen :cry: ,also bleibt nur er mir,sonst würde ich hier eingehen. Ich habe Freundinnen in anderen Dörfern oder halt in der nächsten Stadt,aber die sind noch net mal mit dem Fahrrad zu erreichen,weil sie soweit weg sind. ER ist der einzige,der noch da ist. Ich denke mal,die meisten verstehen nicht,wie das ist... ich komme aus der Schule, lerne stundenlang fürs Abi und dann gehe ich wieder schlafen..so sieht meine ganze Woche aus und am We sitze ich auch alleine,wenn nicht gerade ein Fest ist. (wie dieses We) Ich komm nicht einfach in die nächste Disko um neue Leute kennenzulernen. Das sind über 15 km dorthin und nachts mit dem Fahrrad...naja...
    Ihr seht... es ist eher die Verzweiflung,die mich an ihn bindet.
    Ach ich weiß es auch nicht,ich bin nur noch total durch den Wind.

    Also für die Leute,die mich für total naiv halten... sorry für diesen Eindruck... ich weiß,dass er mich benutzt,aber auf einer Art und Weise benutze ich ihn doch auch oder!? :ratlos:

    HILFE!
     
    #17
    nettes_mädel, 24 Oktober 2005
  18. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ihr euch aber beide gegenseitig benutzt, dann darfst du dich auch nicht beschweren :zwinker:
    Wäre ja auch im Grunde nichts gegen zu sagen, solange es dich glücklich macht. Das fiese an der Sache ist eben nur, dass er eine Freundin hat und seiner Freundin gegenüber ist das ganze mal sehr unfair. Und ich finde da hört eben auch der Spaß auf.
     
    #18
    Arwen81, 24 Oktober 2005
  19. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    absolut zustimmt....allerdings lass dir nich weh tun un schieß ihn dahin wo er hingehört...auf den mars, den heimatplaneten des unsensiblen...
     
    #19
    C.bO, 24 Oktober 2005
  20. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    Single
    Ich beschwere mich ja nicht wirklich.... glücklich bin ich,wenn er da ist,aber wenn er dann abhaut und ich wieder in die Realität zurückkehre... fühle ich mich soooo sch*** .... Ich weiß,dass ich mich net beschweren darf,wenn ich so dumm bin und es mitmache.
    Ich habe mir jetzt vorgenommen morgen bzw. Donnerstag mit ihm zu reden. Ich werde ihm endlich sagen,wie sch**** es mir damit geht. Wenn er mich dann trotzdem anfassen will,dann schieß ich ihn auf den Mond,wenn er verständnisvoll reagiert und auch den bestimmten Abstand hält.... dann kann ich über die Freundschaft nochmal nachdenken.
    Also die Freundin braucht ihr nicht in Schutz nehmen,die hat selber Sex mit ihrem bestem Freund. *lachen muss* Jop...das denke ich auch...was für eine Beziehung führen die eigentlich!? Nur krank...jop....naja.. müssen sie selber wissen.
     
    #20
    nettes_mädel, 24 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt besten Freund
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
Jenny96
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
4 Antworten