Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt in den bruder des exfreundes

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pixi, 29 Februar 2008.

  1. pixi
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    hallo!
    also, es ist folgendermaßen:
    ich bin 16 jahre alt, war mit meinem exfreund(18) 1 jahr zusammen. ich bin gerade in den usa (austausch), er hat im november schluss gemacht weils für ihn mit der entfernung nicht hingehauen hat und er außerdem eine neue freundin hat.
    das hat am anfang verdammt weh getan, ich hab mich so allein gefühlt wie noch nie.
    ich hab aber auch viel nachgedacht in der zeit. ich habe an seinen bruder gedacht und gemerkt dass ich mir die ganze zeit während der Beziehung versucht habe einzureden dass es nicht so ist aber dass ich fast die ganze zeit während der beziehung sehr an seinem bruder interessiert war. ich wollte lieber zu meinem exfreund nach hause als ihn bei mir haben wegen der chance seinen bruder zu sehen.
    ich habe versucht, so viel wie möglich mit ihm zu tun zu haben.
    hatte ich aber nicht , weil er unter anderem auch 7 jahre älter ist als ich (23).
    ich denke mir, 7 jahre altersunterschied ist zu viel, aber dann denke ich mir wieder dass wir von unserem "geistigen Alter" zusammen passen..
    und dann denke ich mir auch, dass er ja der bruder von meinem exfreund ist. aber da ich nicht diejenige war die schluss gemacht hat kann mir eigentlich niemand was vorwerfen. oder?
    und außerdem habe ich keinen von denen für 10 monate gesehen, wegen meinem austausch. (10 monate werde ich insgesamt weg gewesen sein).
    was meint ihr? soll ich versuchen was mit ihm anzufangen? glaubt ihr, ohne ihn persönlch zu kennen, dass er offen wäre oder von vornherein dass es gar nciht geht weil wir ja irgendwie fast wie geschwister waren. (naja, nicht wirklich).
    macht die zeit in der ich beide nicht sehe einen unterschied in euren augen?
    ich kann, obwohl ich seit 6 monaten nichts von ihm gehört hab, nicht aufhören an ihn zu denken. aber ich glaube nicht dass er überhaupt annähernd "so" an mich denken würde.
    er hatte erst 1 mal eine freundin, für ca 1/2 jahr oder so, als er 17 war. er ist ziemlich in seine musik und viele sagen dass mädchen ihn gar nicht so wirklcih interessieren. wobei ich mir da nicht sicher bin. mir kams immer so vor als hätte er gerne eine freundin.
    naja, danke fürs zuhören :zwinker:
    gute nacht! (oder guten morgen.. zeitverschiebung)
     
    #1
    pixi, 29 Februar 2008
  2. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Also ich würde dir raten erst mal abzuwarten...

    Während du weg bist kann sich noch so viel tun! Außerdem wirst du nach deiner Rückkehr schon so genug "Stress" haben.

    Genieß einfach die Zeit die du in Amerika bist und lass es auf dich zu kommen wenn du wieder zuhause bist.

    lg
     
    #2
    *Fleur*, 29 Februar 2008
  3. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Öhm... ich würd erst mal abwarten.
    Ganz einmal abgesehen davon, dass ich 7 Jahre Altersunterschied doch für etwas heftig finde wüsste ich nicht wie dein Exfreund darauf reagieren würde...
     
    #3
    Kiya_17, 29 Februar 2008
  4. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Ich halte das Ganze für Schwärmerei.

    Nachdem du deinen Freund verloren hast, hast du dich auf ein anderes männliches Wesen konzentriert. Den Bruder deines Freundes. Scheint mir eher ein ziemlich unreifes Verhalten. "Den einen bekomme ich nicht, nehm ich halt den anderen. Denn den wollte ich ja von Anfang an." An diese Idee - oder soll ich sagen Traum - klammerst du dich.

    Die Realität sieht aber so aus, dass man nicht einfach festlegen kann "In den verleib ich mich jetzt mal". 10 Monate bist du von ihm weg. Eine lange Zeit. Du weißt nicht, ob er vorher für dich Gefühle hatte und ob er je welche für dich entwickeln wird.

    7 Jahre sind in deinem Alter ein kaum zu überbrückender Unterschied. Ich glaube nicht, das ihr die gleiche "geistige Reife" habt.

    Er ist für dich ein Traum, an dem du dich zur Zeit festhälst um die Fremde zu ertragen. Ist in Ordnung. Aber mehr wird da wohl nie sein.

    Viel Glück
     
    #4
    Dandy77, 29 Februar 2008
  5. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Die 7 Jahre halte ich jetzt für weniger Problematisch, viel eher die Tatsache dass es der Bruder von deinem Ex ist. Wobei, dein Ex hatte ja Schluss gemacht.... Ich würde es einfach probieren, vielleicht ist er ja auch interessiert?:zwinker:
     
    #5
    User 56700, 29 Februar 2008
  6. MacGyver81
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Single
    Ich schließe mich Dandy77 an, sehe das ähnlich.

    Nur bei dem 7 Jahren wäre ich nicht so "streng" wie Dandy77. 7 Jahre können ein Problem sein, müssen aber nicht. Ich denke das hängt vom Alter ab, 30 und 37 oder 28 und 35 würde ich sagen ist kein Problem. Da sind beide schon erwachsen, wissen was sie wollen und sind trotzdem noch "jung". In jüngeren Jahren sehe ich 7 Jahre aber schon als problematisch an. Ich hätte mir mir 23 nicht vorstellen können eine 16 Jährige als Freundin zu haben. Sorry wenn das hart klingt, aber letztlich bist du noch ein "Kind" und er schon "Erwachsen". Vielleicht habt ihr euch bei ein bisschen Smalltalk oder rum albern verstanden, aber ob das für eine Beziehung reicht? Ich kann mir das jedenfalls nicht vorstellen.
     
    #6
    MacGyver81, 29 Februar 2008
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Das mit den sieben Jahren bezog sich auch auf ihr Alter. Bei mir sind sie kein Problem, hoffe ich:zwinker:
     
    #7
    Dandy77, 29 Februar 2008
  8. pixi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Single
    danke für die antworten!
    also, ich finde ihr habt schon recht irgendwie. wobei er jünger wirkt als seine beiden jüngeren brüder. ich weiß nicht, die 7 jahre sehe ich als das kleinere problem.
    zu dem unreifen verhalten. sicher, es kann auch sein dass ich mich nur daran festklammer, an dem gedanken an ihn. aber wenn ich sowas bräuchte, was zum "festklammern", würde ich mir jemand anderen suchen als den bruder vom exfreund. ich will meinen ex sicher nicht zurück. er hat sich so verändert in den letzten monaten. jetzt kann man sagen ich weiß nicht ob sich sein bruder nicht auch verändert hat. kann sein, das kann ich nicht sagen. aber ich bin mir sicher dass ich ihn nicht als jemanden zum festklammern (sorry für die wortwiederholungen und so, mein deutsch ist richtig schlecht seit ich nur noch englisch rede) habe, es würde mir wesentlich besser gehen wenn ich reale chancen sehen würde bei einem kerl oder wenn ich hier in den usa jemanden hätte. ich glaube, ich bin damals mit meinem freund zusammen gekommen, um auch seinen bruder besser kennen zu lernen. schwärmerei... das wars am anfang sicher.
    ich denke schon dass es jetzt mehr ist. wobei ich mir über vieles nicht mehr sicher bin und gefühle einem viel extremer vorkommen in einem austauschjahr. so jedenfalls gehts mir.
    ich kann ja eh nicht viel tun jetzt und wieder sehen werde ich ihn sicher weil ich noch ziemlich viel zeug bei denen zu hause hab. dann werde ich einfach sehen wie es ist. wie es mit meinen gefühlen steht und wie er auf mich reagiert.
     
    #8
    pixi, 29 Februar 2008
  9. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also ich würde mal sagen, Bruder des Exfreundes ist in den meisten Fällen ein dickes NoGo, und das aus wirklich tausend Gründen. Wenn mit dem Exfreund wirklich alles super ist inzwischen, dann vielleicht, wenn nicht, ist das doch einfach mal ne Kacksituation.

    Ums mal hart zu sagen, irgendwie fände ich es als älterer Bruder mal mega komisch, mit dem Mädel zu schlafen, das mein jüngerer Brunder schon mal gehabt hat. Ist vielleicht ne blöde Einstellung, aber ich glaube viele Männer würden diese Meinung teilen. Passt einfach nicht.

    Zudem hast du ja anscheinend derzeit wenig mit ihm zu tun, was macht dich da so sicher, das er jetzt noch irgendwelches Interesse hat. Vermutlich verschwendet er doch keinen einzigen Gedanken an dich derzeit. Du hast doch keine Ahnung, was mit ihm so abgeht. Da fnde ich dein Interesse an ihm doch schon ein bißchen kindísch.
     
    #9
    Schweinebacke, 29 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt bruder exfreundes
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
Julka_99
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2014
6 Antworten
Test