Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in den fahrlehrer

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ninibini, 26 Juni 2004.

  1. Ninibini
    Gast
    0
    so hier kommt die Nächste, die es total erwischt hat mit ihrem Fahrlehrer.
    Ich brauche wirklich dringend Hilfe, ich glaube so doll hat es mich ncoh nie erwischt.
    Erst einmal als kurze einleitung, bin 18 Jahre alt, und mein Fahrlehrer ist 31, sieht aber aus wie 24 und benimmt sich auch so, hinzukommt, dass er verheiratet ist und ein 3-jähriges kind hat.
    Der ist soooo toll-jetzt kommen leider kurz die schwärmereien,sorry- das wäre wirklich der perfekte traummann, von den gesamten Ansichten, die man so hat von charakterlichen Vorstellungen und Meinungen gegenüber bestimmten Themen würde es wirklich super passen, es kam schon oft vor, dass einer von uns in den fahrstunden meinte- ja genau so denke ich auch oder mir geht´s genauso- ach ja.., hinzukommt dass wir festgestellt haben, dass unser Musik- und Filmgeschmack fast identisch ist, hey, welcher mann hört schon mariah carey und geht gerne tanzen, geschweige denn guckt liebesfilme, gut hört sich nun alles sehr nach Weichei an, ist er aber nicht, als weiterer Pluspunkt, der natürlich nur für den ersten moment entscheidend ist, ist sein Aussehen, genau so habe ich mir meinen Traummann vorgestellt, schwarze Haare, blaue augen und einen total süßen bart.
    Außerdem kann ich mich mit ihm super unterhalten, bin immer völlig beflügelt, wenn meine fahrstunde zu ende ist. peinlich ist halt nur, dass ich immer so grinsen muss, hat er mich am Anfang sogar drauf angesprochen, habe mich aber irgendwie rausgeredet. Dann freut man sich natürlich über jedes kompliment, was man von ihm bekommt, sei es nur-du siehst ja gut aus oder du bist ja lieb-. Was meint ihr, wie ich gestrahlt habe, als er mich gefragt hat, ob ich mit ihm zu Whitney houston gehen will, natürlich ist auch seine Frau dabei, außerdem scheint er ziemlich unglücklich verheiratet zu sein,zumindest redet er meistens schlecht über seine Frau Zitat-meine frau hat mcih überhaupt nicht verdient, sie macht gar ncihts im haushalt und und..
    Süß war auch wie er mal fast neben mir anfing zu weinen bei der Autobahnfahrt, weil seine oma im krankenhaus ist, sein Cousin gerade gestorben ist und sein Kind an Epilepsie erkrankt ist, komme mir manchmal vor wie seine psychotherapeutin, immerhin ist er sehr deprimiert, dass alle bei ihm durchfallen, tja leider erging es mir nciht anders, wen es interessiert ich konnte nicht einparken..
    naja,das geheule war zwar groß, aber nachher freute ich mich sogar weil ich noch ein paar fahrstunden bei ihm hatte,
    nun habe ich seit 2 wochen meinen führerschein und bin total unglücklich *schnief*, habe ganz dicke verquollene Augen vom vielen heulen, komme mir vor wie ein Boxer nach einem kampf zumindest sehe ich so aus.
    Immerhin konnte ich ihn mal drücken nachdem ich beim zweiten mal bestanden hatte *freu*. Ansonsten habe ich ihn gestern das erste Mla wiedergesehen, glaube er hat sich auch gefreut, kurz gequatscht, war auch für ein paar stunden wieder total glücklich und dann fing wieder das gehuel udn gejammer an.. ach ja das ist alles so zum kotzen, vielleicht habe ichmich ja auch in was verrannt, ich weiß ja dass es absurd ist udn ich mit ihm sowieso ncihtzusammenkomme, aber das gefühl kann man nciht einfach so abstellen. bin todtraurig udn weiß nciht was ich machen soll,
    gesagt habe ich es ihm nie, ob er es gemerkt hat weiß ich nicht, war vielleicht schon etwas auffällig, dass ich ihn seit 2 wochen nciht gesehen hab und ihm sofort zum Hochzeitstag gratuliert hatte *g*, aber sein Heiratsantrag war ebenfalls so süß, so einen will ich später auch mal haben *gggg*, naja,jedenfalls bin ich ziemlich am ende und weiß, dass es seine tage wochen udn Monate bracuehn wird.. seufz so viel als kurze einführung könnte noch stundenlang drüber reden
     
    #1
    Ninibini, 26 Juni 2004
  2. Lichttänzer
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    Single
    Okay, kleine Vorwarnung: Ich bin ein ziemlicher Pessimist, und wenn du Anregungen zum Hoffen und Träumen suchst, solltest du meine Antwort nicht lesen.

    Ausgehend von der Tatsache, dass man das, was man am schwersten haben kann, für gewöhnlich am liebsten hat, ist es einfach nur das größte mögliche Unglück, sich in eine verheiratete Person zu verlieben. Nicht, weil das Lieben dadurch so schrecklich wäre, sondern weil die Chancen absolut und völlig gleich null sind. Mal realistisch betrachtet kann man das Gedankenmodell hundertfach in jede mögliche Richtung drehen und trotzdem auf keine denkbare Lösung kommen: Du hast als eine von vielen Schülerinnen weder die Möglichkeit noch die Gelegenheit, einen verheirateten Mann in einer moralisch nicht verwerflichen Weise für dich zu gewinnen. Vor allem nicht, wenn seine familiären Bindungen so stark sind, wie du sie schilderst.
    Ich schätze, deine Einstellung ist schon ganz richtig, und auch wenn es lange dauern wird, musst du es vorüberziehen lassen.

     
    #2
    Lichttänzer, 26 Juni 2004
  3. Ninibini
    Gast
    0
    ich weiß zwar nicht wie du es geschafft hast Lichttänzer, aber irgendwie hast du mir geholfen. Ich habe schon keine Anregungen zum Träumen und Hoffen gesucht, insofern war deine Antwort, die, die ich gebraucht habe..

    Es ist trotzdem nur so zum heulen, dass man den mann, in den man sich verliebt hat, nicht haben kann.
    keine Sorge, ich habe auch keinerlei Versuche gestartet, schließlich will ich nun nicht als ehebrecherin und Familienschänderin dastehen, so was kann ich nicht..

    Du meintest, dass seine familiären Bindungen ziemlich stark sind, aber wieso erzählt er mir dann von den Problemen mit seiner Frau, dass er sich mit ihr in den haaren hat, er ihr eigentlich nichts zum hochzeitstag schenken soll, weil sie sich schon wieder gestritten haben oder, dass seine frau ihn nicht verdient hätte, na toll udn du sitzt daneben und denkst-Nimm doch mich- also ich weiß nicht, was ich davon halten soll..

    Trotzdem noch mal danke, der letzte Spruch hat mir irgendwie m besten gefallen, so schön passend *schnief*

    Inzwischen kann ich ja selber ein bisschen über mich lachen, so traurig wie das ganze auch ist, hätte mich hier gestern einer heulen gesehen, hätte derjenige wohl gedacht, dass bei mir einer gestorben ist, naja um alles noch ein bisschen dramatischer zu machen, schaute ich mir noch Vom Wind verweht an und es war bei mir alles vollkommen vorbei.

    Ansich, kann ich noch für jeden den hoffnungsvollen Spruch meiner Freundin sagen, der vermutlich blöd ist, aber einem irgendwie zusätzlich hilft, nämlich, dass jeder mensch einen Doppelgänhger hat...

    Werde aber glaube ich nicht mit ihm zum konzert gehen, auch wenn es mir total schwer fällt
    ich denke, ich wäre nur wieder für paar Stunden total froh und die restlichen Wochen todunglücklich bis ich ihn wiedersehen würde..
     
    #3
    Ninibini, 26 Juni 2004
  4. mufasa
    mufasa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du solltest wissen, dass Fahrlehrer nicht nur den Auftrag haben, einem das Fahren beizubringen, sondern auch, einem die Fahrstunden so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu gehört leider auch die jobtypische Beschäftigungstherapie in Form von Plaudern, Scherzen und Witzchen machen...

    Mal ganz davon abgesehen, dass seine "Art" (seine nicht-private Art) und wahrscheinlich auch die ganzen Ähnlichkeiten annahmehalber zu seinem Beruf gehören, finde ich es schon sehr grenzwertig, dich zu einem Konzert mitnehmen zu wollen. Da werden die Grenzen zwischen Job und Privatleben doch ziemilch überschritten. Kein feiner Zug, meiner Meinung nach.

    Und nochwas (sorry): Er kennt die Situation bestimmt schon, dass sich einer Fahrschülerin in ihn verliebt. Und er weiß auch damit umzugehen, denn jeder Fahrlehrer erhofft sich doch nach (erfolgreich) getaner Arbeit ein positives Feedback, welches sich nunmal aus Leistung, Preis UND Sozialer Atmosphäre zusammensetzt.
     
    #4
    mufasa, 27 Juni 2004
  5. chrisbl378
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    jepp so sehe ich das auch.

    Auch mein Fahrlehrer hat während der Fahrstunden gequatscht, witze gemacht und das radio angehabt.

    Das gehört anscheinend zum Beruf des "Fahrlehrers" auch dazu, denn wenn man den Lappen erst mal hat dann issses ja genauso wenn dich beifahrer und das radio unterhalten.

    So ist halt mal der Job des Fahrlehreres (meiner sicht als EX-Schüler)

    aber die gedanken mit der Liebe zum fahrlehrer ... besser schwinden lassen, sonst tuuts noch ärger weh wennde immer an ihn denken musst
     
    #5
    chrisbl378, 28 Juni 2004
  6. frechmuckl
    Gast
    0
    Ich weiß nicht, ob du meinen Beitrag zu diesem Thema schon gelesen hast. Mir geht bzw. ging es genauso. Falls du ihn noch nicht gesehen hast ist hier der Link ---> Verliebt in meinen Fahrlehrer??? Vielleicht kann er dir ja noch ein bisschen weiterhelfen. Auch ich musste merken, dass es nur sein Job ist, auch wenn wir uns sehr offen über alles unterhalten können. Selbst wenn er irendwelche Absichten haben sollte, wäre ich nur sein Betthase und das will ich nicht! Ich wünsche dir viel Kraft beim Vergessen...
     
    #6
    frechmuckl, 28 Juni 2004
  7. Ninibini
    Gast
    0
    So ich bin es wieder und mein exfahrlehrer,

    es ist nun 4 Wochen her, dass ich meinen Führerschein habe und noch immer trauere ich meinem Fahrlehrer nach *schnief*

    Habe ihn inzwischen 3 Mal gesehen weiß sogar wo er wohnt, keine sorge bin noch bei klarem verstand nicht vor seiner tür aufzukreuzen und hallo zusagen darf ich reinkommen *g*

    ich habe inzwischen einen ferienjob und jedes mal wenn ich von der arbeit nachhausekomme, halte ich immer bei der bibliothek an, die direkt neben der fahrschule ist, stelle mich ans fenster mit einem buch und warte, ziemlich bescheuert oder, da habe ich wohl die rosa rote brille auf...
    jedenfalls als ich ihn das letzte mal getroffen habe am dienstag, ging ich wieder zur bibliothek ud wartete nicht mal 5 minuten, da stieg er schon aus seinem auto aus, irgenwie zitterte indem moment bei mir alles und ich hätte wohl kaum ein wort rausbekommen, naja jedenfalls bin ich schön langsam gelaufen, habe ab und zu mein buch fallen lassen, ganz zufällig, damit er mich vieleicht von hinten anspricht, hat mich aber nciht gesehen, naja als er dann in der Fahrschule war bin ich bestimmt wieder 3 mal hin und her gelaufen um auf mich aufmerksam zu machen, hat mich aber nie gesehen, bin dann zu einem laden gegeenüber und stellte mich da ans fenster, da ging er gerade mit einem anderen fahrschüler zum auto und fuhr fort.. naja es war also 17.30 und ich wusste somit, dass er um 19.00 uhr wiederkommt und anscheinend theorie gibt.
    also bin ich bei mir um 20.00 wieder los um endlich meinen mut zusammenzunehmen udn hallo zusagen, schließlich war es die chance für mich. war dann so gegen 20.20 da und um 20.30 hätte er fertig sein müssen. Blöd war nur, dass ein anderer fahrlehrer die ganze zeit draußen stand und gesehen hat wie ich um die gebäude die ganze zeit schlawenzelt bin, als es 20.30 war kam er auch gerade raus, mein herz sackte ersteinmal ein paar stockwerke tiefer, naja ich dachte mir jetzt oder nie, lief also an ihm vorbei, als er mich dann erspäht hatte, meinte: Ach was machst du denn hier? Ich daraufhin: ach ihc komme gerade von ner Freundin (übehaupt nicht gelogen*g)*
    Er meinte dann noch, das ist ja ein zufall, na komm doch rein.
    Ich habe mich natürlich total gefreut hi hi.
    Habe ihm dann von meinen ganzen Autopannen erzählt was ich den ferien machen bla bla,
    schließlich meinte er so, dass er in seinen fahrstunden ganz oft bei mir vorbeifährt und immer mein auto sieht und nach mir ausschau hält.
    Tja, bei mir wra die freude natürlich riesen groß, ich meine er wusste noch wo ich wohne und hält nach mir ausschau, das ist doch mla was hi hi und da kann keiner sagen. dass es zum beruf des Fahrlehrers gehört, schließlich habe ich ja schon meinen führerschein
    jedenfalls war ich natürlich noch glücklicher als ich das gehört habe hi hi, ich glaueb ich strahlte auch die ganze zeit wie ein honigkuchenpferd, irgendwie ziemlich peinlich und beide grinsten mich ebenfalls an, so nach dem motto ist die süß odre keine ahnung.Bin auch nur 153 cm groß
    Momentan hat er nun 2 wochen urlaub, und ehrlich gesagt weiß ich auch nciht was ich da mache, immerhin, weiß ich dass es nicht klappen würde, ich will ja auch nicht seine familie zerstören um es mal extrem zu formulieren, ach vielleicht verrenne ich mich ja auch...

    habe ich schon mal erzählt, dass wir irgendwie aufs thema heiraten kamen, und da habe ich ihn gefragt wie denn sein heiratsantrag aussah. ich fand den toll war richtig begeistert allerdings ziemlich romantisch so wie ich es mag.
    also er hatet das ganze schlafzimmer mit rosen bestreut, sich einen anzug angezogen udn hat dann die textpassagen aus romeo und julia ein wenig umgeschrieben, und das hat er mir vorgetragen, so nach dem motto nie liebte ich wie ich dich liebte, deiner zarter munde u.s.w. die ganze palette, ich kam mir erst einmla bescheuert vor als er mir das vortrug war mir total unangenehm *g*

    ich weiß auch nciht wie ist eure meinung....

    das Whitney houston konzert fiel übrigens aus angeblich wegen des schlechten wetters , wer es glaubt, naja war wohl ein wink des schicksals, es soll nicht sein, was ich auch weiß, aber irgendwie macht es mich total glücklich wenn ich ihn nur kurz sehe und erst recht wenn ich mit ihm rede....
     
    #7
    Ninibini, 8 Juli 2004
  8. Damasus
    Gast
    0
    Kann es sein, dass der Fahrlehrer der erste Typ war, der (neben deinem Vater) mir dir ganz allein viele Stunden verbracht hat?

    Du verhältst nicht gerade wie ein Mädchen, welches Erfahrung mit Männern hat. Sondern wie ein Teenager, der das erste mal verliebt ist.
     
    #8
    Damasus, 9 Juli 2004
  9. honeck
    Gast
    0
    hmmh...wie ich lese stellst du deinen (ex)fahrlehrer ziemlich nach. ich hoffe du bekommst dich noch unter kontrolle. lass es sein. das geht nicht gut.
     
    #9
    honeck, 9 Juli 2004
  10. Ninibini
    Gast
    0
    @ Damasus

    ne, habe auch schon mit Jungs in meinem Alter viel zeit verbracht!! Was ist denn das für ne Frage ?!
    Ich war halt nur noch nie richtig verliebt, das ist das Problem.

    Kann mich eiegntlich nciht über zu wenig Männernagebote beklagen, ich weiß klingt eingebildet, aber entweder bin ich zu wählerisch, muss ja auch nciht jeden nehmen oder cih habe angst, so dramatisch es klingt, eine Beziehung einzugehen.
    Bin da etwas kompliziert, naja so wirklich einen Freund hatteich auch noch nicht, zumindest kann man die paar tage des zusammenseins nicht zählen

    Jetzt ist es mir irgendwie peinlich, dass ich hier so rumschwärme von meinem Exfahrlehrer..
     
    #10
    Ninibini, 9 Juli 2004
  11. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich galube, du steigsterst dich da gewaltig in was rein.
    Er mag ein toller Mann sein - aber er ist für dich nunmal unereichbar! Und das musst du einsehen. Hör auf, ständig zur Fahrschule zu fahren und lass erstmal Gras über die Sache wachsen. Wenn du deine Gefühle "unter Kontrolle" hast, bzw. sie annähernd verschwunden sind, dann geh hin, rein freundschaftlich und nicht indem du ihm "nachstellst".

    Ich finde meinen (Ex-)Fahrlehrer auch toll und ich "besuch" ihn auch häufig in seiner Fahrschule... Aber mehr auch nicht. Ich warte nicht stundenlang, ob er denn zufällig grad kommt. Wenn ich zufällig seh, dass er vor der Fahrschule steht, dann geh ich hin, sag hallo und geh wieder - so ungefähr, das ist alles...
    Und sowas solltest du dir auch angewöhnen. Er ist sowieso nichts für dich...

    Dass er sich freut dich zu sehen - das dürfte wohl jeder Fahrlehrer bei seinen Schülern, wenn sie sich nicht total bedeppert angestellt haben, oder meinst nicht?
     
    #11
    Bea, 9 Juli 2004
  12. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich mag meinen Fahrlehrer auch, aber er hat ne Beziehung, ich hab meine und deshalb gibts da nicht mehr viel zu sagen!
    Selbst wenn ich in irgendwelche Schwärmereien verfallen würde, wär es vollkommen schwachsinnig!
    Trotzdem versteh ich was du meinst, meiner war heute z.B. auch wieder total lieb :zwinker:.
     
    #12
    Yana, 16 Juli 2004
  13. Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Gott Sei Dank hab ich son Problem ned :grin:.

    Aber ich finds ein bissl seltsam. Er ist verheiratet und hat ein Kind!!!!
    Außerdem 31 zu 18? Naja, wenn man sich liebt isses ned so wichtig. Aber ich würd mir als 31ig jähriger mit einer 18jährigen schon ein bissl komisch vorkommen.
    Vor allem wärs für meinen Ruf als Fahrlehrer nicht gerade gut.

    Das wird von den Leuten dann immer umgedreht und dann heißts: Der macht sich an die Schülerinnen ran.
    Nicht gut für seinen Ruf.

    Ich würds an deiner Stelle lassen. Da verbrennst du dir nur die Finger
     
    #13
    Absinth, 16 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt fahrlehrer
Artanis87
Kummerkasten Forum
23 November 2016
10 Antworten
redrabbit123
Kummerkasten Forum
22 November 2016
8 Antworten