Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt in den Freund (?) einer Freundin... kompl.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Maus87, 6 August 2005.

  1. Maus87
    Gast
    0
    verliebt in den Freund (?) einer Freundin

    ich bin verliebt, das ist mir seid ein paar tagen klar.
    er ist 19, wohnt ca. 60 km von mir entfernt, ist der sohn meines ehemaligen biolehrers und zudem "befreundet" mit einer freudnin.
    wir haben in den letzten wochen öfter mal mit ein paar freuden (er ich, die freundin und 1 oder 2 andre) was unternommen, haben ausflüge gemacht, dabei habe ich ihn besser kennen gelernt.
    zum ersten mal gesehen habe ich ihn auf dem geburtstag der freudnin.
    und zwar ist das alles SEHR kompliziet:
    Unser gemeinamer bioleherer und sie verstehen sich sehr gut (überdimensional, die beiden sieht man fast nur zusammen in der schule! er ist wirlich sehr nett, habe auch ein freundschaftliches verhältnis zu ihm, er ist ein interessanter mensch, aber unser lehrer!, diskutieren oft, haben ähnliche interessen und so.
    irgendwann ist dann mal das gerücht in der schule aufgekommen, dass sie mit seinem sohn zusammen sei. ich war gechockt, einfach weil ich das nicht vermutet hätte. ich dachte mir dann, dass sie ihn wohl unbedingt kennen lernen wollte, weil er der sohn ds biolehrers ist und sie den ja so toll und so interssant findet, die idee lag nahe. ich weiß bis heute nicht, ob das stimmt, auf jeden fall hat sie es geschafft. ich dachte dann immer, die beiden wären zusammen, kannte ihn aber nicht und mir ihr hatte ich auch nicht sooo viel zu tun, an ihrem geb hab ich ihn dann das erste mal getroffen (war komisch, immerhin ist sein vater mein lehrer gewesen usw), fand ihn sehr nett.
    dann war ich neulich bei ihr, und irgendwann fragt sie mich aufeinmal, ob ich eigentlich auch denke, das sie mit dem zusammen ist. dachte ich natürich. sie meinte dann aber, dass hätten sich nur irgendwelche idioten aus der schule ausgedacht, sie mögen sich einfach, haben sich zufällig mal im theater getroffen und sich angefreundet (finde ich unglaubwürdig). kurz vorher hat mir eine sehr gute freudnin von ihr, nachdem ich sie gefragt hatte, wie ernst es mit den beiden eigentlich ist, erzählt, dass sie sich zumindest küssen...
    man muss dazu wissen, dass diese freudnin ein sehr zurückhaltender, unauffälliger aber sehr intelligenter mensch ist, sie ist auch nicht besonders freizügig und würde es wohl nie einfach so demonstrieren, wenn sie mit jemandem zusmamen ist...
    er ist schon etwss aufgeschlossener, aber sehr streng erzogen, zudem glaube ich, dass seine eltern nicht so begeistert sind, dass er mit einer schülerin seines vaters befreuet ist (gibt stress in der schule usw), es gibt ziemlich viele gerüchte und lästerein in der schule.
    kurzum, ob die bein zuammen sind oder nicht, lässt sich nicht auf den ersten blick festellen, vorallem, weil sie wohl auch nicht wollen, dass es viele wissen (bin ich viele, keine freundin???).
    am anfang dagegn soll sie sogar gesagt haben, das sie mit ihm zusammen ist.

    ich denke einfach momentan, dass sie in ihn verliebt ist und gern mit ihm zusamnen wäre, aber er das alles nur als freundschaft sieht. allerdings frage ich mich dann, warum den beiden ihre Beziehung so wichtg ist, wo doch das ganze hin und herfahren ganz schön teuer und zeitintensiv ist. macht man das, nur weil man jemanden nett findet, den man im theter (zufällig) kennen gelernt hat??
    würde sie sehr gerne einfach fragen, ob die beiden doch zusammen sind und sie mich aus irgendeinem grund angelogen hat, aber sie ist sehr empfindleich und wenn sie nicht will, dass ich es weiß, wird sie auch irgendwie vermeiden wollen, das sich es weiß, ka warum. vielleicht hat sie ja angst, dass ihr ihn jemnd "wegnimmt".
    Sie ist einfach sehr zurückhaltend (besonders mir gegenüber), immerhin hat sie mich aber gefragt, ob ich mal mit möchte, wenn sie was unternehmen...
    ach ja, neulich hat sie einem kumpel im chat nach langem nachfragen erzählt, dass ie ihn liebt und doch mit ihm zuammen ist, das darf ich aber offiziell auf keinen fall wissen! das ging so: sie hat gefraat, ob er auch denkt, dass sie mit ihm zusammen ist (wie bei mir) und er sagt ja. sie sagt, sie seien nicht zusammen. er frgat, ob sie ihn liebt, sie sagt hm ja. er fragt, ob er sie auch liebt, sie sagt weder hm ja (ob sie das nur denkt oder weiß???), er fragt, ob sie nicht iregndwie doch zusammen sind (wie definiert sich das eigentlich...) und sie sagt hm hm hm ja hm (häh?)
    das hat mir meine beste freudnin vorhin am telefon gesagt und ich war schockiert, weiß nicht, was ich denken soll.

    ok, das problem ist eben kompliziert. ich weiß nun, dass ich in ihren "freund" (?) verliebt bin, das ist ansich schon kompliziert, weil er der sohn meines lehrers ist (mir pieps egal, also ich meine das macht ihn nicht interessanter, als andere), weit weg wohnt usw. das sie nun "vielleicht" mit ihm zusamnen ist, aber auf jeden fall (denke ich/weiß ich) verliebt ist (er auch??? kann ich mir nicht vorstellen, er wirkt nicht so, als würde er sich für sie mehr interessieren als für die anderen, aber vielleicht ist das auch einfach nornal bei den beiden) macht die sache noch viiiiiel komplizierter! Wir beide (aslo sie und ich) mögen uns eigentlich echt gerne, entwickeln gerade ne freundschaft, reden viel usw.
    Ich mag sie einfach und sie mich auch. wenn sie wüsste, das ich nur ansatzweis ein interesse an ihm hätte, würde sie... oh gott, ich glaube sie wäre fertig. Sie scheint ihn ja fast schon fanatisch zu lieben (? ist das liebe, was sonst?)
    mal davon abgesehn, das ich keine ahnung habe, was er über mich denkt. ok, ich weiß, dass er mich mag, nett findet, er hat gesagt, dass er sich freut, wenn wir nächste woche freitag zusammen wegfarhen und ich mitkomme (sie ist natürlich auch dabei, ich weiß nicht, wie sies findet).
    hilfe, das ist so chaotisch! der hammer ist ja noch, dass ich selbst wenn (!) aus uns irgendetwas wird, nicht wirlich ne Perspektive sehe, ich gehe in 3 1/2 wochen für 7 monate nach andalusien auf ein internat.

    Aber ich BIN VERLIEBT in ihn, ich will ihn! trotz allem.
    Vorallem weiß ich auch, dass ich sowieso irgendwas tun werde, und wenn ich irgendwie versuche (ka ob ers machen würde, aber wenn sie das mitkriegen würde...), ihn allein ohne sie zu treffen und dann mal gucken, was passiert oder so, ka, aber ich werde was tun.
    ich brauche einfach nen rat, irgendwas!

    soll/kann ich mit ihr reden? Sie ist SO MERKWÜRDIG/ MYSERIÖS was ihn (und seinen vater!) angeht, ich weiß nicht, ob ich sie überhaupt auf ihre gefühle zu ihm ansprechen sollte.
    was soll ich ihm gegenüber unternehmen? wir werden uns noch ca 2x sehen in nächster zeit, sie ist immer dabei, vermutlich nie mehr als 5 meter von uns entfernt.
    woher weiß ich, was er genau über mich denkt?
    lohnt es sich eigentlich, überhaupt was zu tun oder soll ich mich lieber zu hause verstecken und an ihn denken, während alle anderen zusammen sind?
    Hilfe was soll ich tun! Es scheint so kompliziert und aussichtslos, ich muss was machen, was mich glücklich macht aber nicht alles andere kaputt und noch verstrickter macht.
    Kann mir momentan nicht vorstellen, dass wir irgendwann und wenns in nem jahr ist, ein paar sind. wie wäre das denn? in der schule, im freundskreis, mit ihr dabei... unvorstellbar.
    in der gruppe, mit der wir was unternehmen bin ich außerdem die jeinige, die mit den anderen noch am wenigsten zu tun hat, die anderen kennen sich einfach alle viel besser. für freitag hat sie noch nen kumpel miteingeladen da sind wir jetzt zu viert. vielleicht wollte sie nicht mit mir und ihm allein, ka.

    was nun???????????????

    danke für eure antworten
    ronja (hier nich angemeldet)
     
    #1
    Maus87, 6 August 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. Maus87
    Gast
    0
    ich würde mich so sehr freun, wenn jemand liebes sich die zeit nimmt, mir nen tipp zu geben ich weiß nicht, was ich tun soll.
    bitte ich weiß, ich hab viel geschrieben

    danke
     
    #2
    Maus87, 6 August 2005
  3. Sasch
    Sasch (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Also erstmal ist das alles eine wirklich komplizierte Sache, aber lass dir gesagt sein das "die Liebe immer einen Weg findet". Und ich rate dir nicht alzu viel Zeit zu vergeuden wenn du in 3 Wochen weg bist, denn danach ist deine Chance meiner Meinung nach verstrichen. Deshalb versuch bis dahin alle erdenklich um seine Meinung über dich heraus zu finden.

    Ansonsten vieeeel Glück. :smile:

    grüße,
    Sasch
     
    #3
    Sasch, 6 August 2005
  4. deiwl
    Gast
    0
    Ja, es ist äußerst verwirrend, was du da schreibst.
    Erstmal verstehe ich nicht, was am Sohn des Biolehrers so schlimm sein soll? Ich meine, ginge es hier um den Biolehrer, dann hätte ich Verständnis für deine Sorge (bzw die deiner ?Freundin?) Aber er ist sein Sohn...da kann er doch auch nix für, oder?
    Wie alt seid ihr zwei (du und deine Freundin) eigentlich?
    Das nächste, was ich noch viel seltsamer finde, ist, dass deine Freundin angeblich nicht "zugeben" will, dass sie mit dem Jungen zusammen ist?!?! Häh? Sowas habe ich noch nie gehört! Wenn sie zusammen sind, dann ist sie vermutlich verliebt und dann ist sie ganz sicher stolz darauf, dass er auch in sie verliebt ist und wird sicher nicht versuchen die Beziehung zu verheimlichen.
    Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass sie verliebt ist, sich aber nicht sicher ist, was er von ihr will. Wenn du deiner Freundin nicht "reinpfuschen" willst, dann frag sie eben, ob sie was von ihm will. Wenn sie dir darauf kein klares "ja" zur Antwort gibt, dann sollte das wohl ihr Problem sein, nicht deins, oder? Mehr kann keiner von dir verlangen, als dass du sie fragst, ob sie mit ihm zusammen ist/sein will.
    Und zu guter letzt frage ich mich, wie du denn in ihn "verliebt" sein willst?
    So wie ich das verstehe hast du ihn 1 der 2 mal erlebt? Ich habe den Eindruck, dass du in ihn "verschossen" (meine definition für "ins Aussehen verliebt sein" :smile: ) bist, aber mehr kann das ja noch nicht sein.
     
    #4
    deiwl, 7 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt Freund Freundin
Nobodysperfect
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2015
16 Antworten
LenFelix
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2012
3 Antworten
Popstar2009
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2010
12 Antworten
Test