Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt in die beste freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gecko123, 25 April 2009.

  1. gecko123
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    93
    13
    Single
    hallo, kurz zur erklärung, ich bin in meine beste freundin verliebt. dachte ja eigentlich, dass sie für mich "nur" meine beste freundin ist, doch ich hab einfach festgestellt, dass ich sie liebe. ich weiss nich was ich machen....
    möchte ja auch nich das kaputt machen, was jetzt zwischen uns ist.
    Weiss nämlich nich, wie ich mich verhalte, was ich wenn ich eine abfuhr bekomme. bzw wie sie sich mir gegenüber verhält, wenn sie weiss, dass ich mir mehr wünsche.
    wir sind uns ja so schon so vertraut, halt wie es beste freunde sind....

    sooo hoffnungslos aus meiner sicht. möchte doch nur, dass sie mich auch liebt.:ratlos:

    was soll ich bloss tun?
    was habt ihr für erfahrungen gemacht in solchen sitautionen?
     
    #1
    gecko123, 25 April 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie immer in dieser Situation gibt es zwei Möglichkeiten:

    1) Du sagst ihr, dass du dich verliebt hast.
    2) Du sagst es ihr nicht.

    Klingt banal, aber so ist es eben.
    Wenn du dich für Möglichkeit 2 entscheidest, dann wird wohl auch nichts aus euch, denn hellsehen kann sie schlecht.
    Bei Möglichkeit 1 hast du immerhin eine Chance.

    Und es besteht sowieso die Frage, wie gut es dir künftig gelingt, deine Gefühle zu verbergen und die Unkompliziertheit in eurer Freundschaft aufrecht zu erhalten.
     
    #2
    krava, 25 April 2009
  3. Musashi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    33
    1
    Single
    SAG ES IHR!!

    Wenn sie wirklich eine Freundin IST kann nichts Schlimmes
    passieren.
    Wenn die Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhen, ist alles gut.

    Wenn sie Deine Gefühle nicht erwidert, wird sie aber als Deine
    Freundin sensibel genug sein, um es Dir so zu sagen, dass es
    Dich nicht umhaut.
     
    #3
    Musashi, 25 April 2009
  4. becci92
    becci92 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    161
    41
    0
    nicht angegeben
    Da ich verstehen kann das dir beide der bereits gegebenen Antwortens schwer fallen könnten, würde ich ersteinmal versuchen herauszufinden ob du überhaupt eine Chance hast. Vielleicht über Freunde oder unbefängliche Gespräche, ich kenn eure Freundschaft leider nicht und kann dir nciht sagen wie genau du dich verhalten könntest.
    ABer Kopf hoch! Irgendwie klappt das schon :zwinker:
     
    #4
    becci92, 25 April 2009
  5. Student_1234
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich kann mich becci92 nur anschließen: Ich würde erstmal schauen wie die Chancen stehen ... es kann unter Umständen auch passieren (ich kenne eure Freundschaft nicht) das so ein Geständnis vieles zerstört wenn sie nicht auf dich steht - kommt halt immer drauf an wie stark die Freundschaft ist

    ABER: Es ist auf Dauer sicher auch nicht gut (weder für dich noch für die Freundschaft allgemein), wenn du deine Gefühle verbergen musst
     
    #5
    Student_1234, 25 April 2009
  6. afc4life
    afc4life (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    nicht angegeben
    Sag es ihr bitte nicht. Du wirst sie wirklich nur verwirren. Wenn sie dich als männliche Freundin sieht, dann ist es wirklich vorbei.

    Aber tu was du nicht lassen kannst. Erwarte aber nicht, dass die Freundschaft so ist wie vorher.
     
    #6
    afc4life, 25 April 2009
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das ist natürlich eine schwierige Situation. Wie lange kennt ihr euch denn schon? Und wie alt seid ihr beide?

    Das was ihr jetzt habt, wird sich (höchstwahrscheinlich) aufgrund deiner Gefühle auf jeden Fall verändern... auch wenns schwer ist, aber du kannst deine Gefühle ja nicht einfach ausschalten.

    Und genau das ist das Problem, wenn du ihr deine Gefühle gestehst.
    Tust du das aber nicht, wirst du dich trotzdem anders verhalten als bisher. Und: du wirst früher oder später verletzt werden, denn was passiert, wenn sie sich plötzlich für jemand anderes interessiert. Wem wird sie davon erzählen? Ihrem besten Freund. Aber willst du dir sowas wirklich anhören?

    Denkst du denn, dass es vielleicht eine winzige Chance gibt, dass sie deine Gefühle vielleicht erwiedert?


    Tja... da kann man dir wenig raten - leider. Das musst du ganz allein abwägen.

    Na ja, im besten Fall, hätte sie auch Gefühle für dich, dann wäre (für den Moment) ja alles super.

    Wenn nicht und du sagst es ihr trotzdem, so wird euer Verhältnis schwierig und verkrampft werden. Die Frage ist dann, wie lange sich eine Freundschaft so dann noch weiterführen lässt. Wobei in manchen Fällen klappt das auch...


    Wie gesagt, eine wirklich schwierige Situation für dich.... allerdings, wer nicht wagt der nicht gewinnt :smile:
    Also wenn der kleinste Hoffnungsschimmer besteht, dann trau dich. Anders wirst du das nie herausfinden und dich immer fragen, was wäre wenn...
     
    #7
    User 48246, 25 April 2009
  8. gecko123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    93
    13
    Single
    wir kennen uns seit ähh ich glaub jetzt 11 Jahren....Sie ist 26 und ich fast 28


    Auch wenn ich mir grad wünschte, dass ich sie abschalten könnte...




    Verletzt werden... -ja da hast du recht. Sowas tut weh, aber hab ich schon erlebt...Und jetzt weiss SIe über meine Gefühle bescheid. Das war gestern. Bisher gab es nur als reaktion darauf, dass sie verwirrt sei. :ratlos: Und bei mir ist es gerade so, dass mein Herz und mein Verstand einen kampf führen. Ob ich sie als beste Freundin behalten will, oder ob ich um Sie als freundin kämpfen soll......
     
    #8
    gecko123, 26 April 2009
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also hast du ihr es jetzt gestern gestanden?
    Kam von ihr noch was, außer dass sie verwirrt ist? Wie hat sie es denn aufgenommen, bzw. wie hat sie sich danach verhalten?
     
    #9
    User 48246, 26 April 2009
  10. gecko123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    93
    13
    Single
    ja ich hab ihr das gestern in einem langen brief mitgeteilt...

    naja seit dem ist ein wenig funken stille. von einem guten freund weiss ich, dass sie halt verwirrt ist, und nich weiss, wie es weiter gehen soll. ich weiss es auch nich wirklich. bin grad irgendwie am ende. warte quasi darauf, dass sie sich irgendwie meldet...
     
    #10
    gecko123, 26 April 2009
  11. Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    Hallo gecko123....

    Aus dem Verlauf hier und dem was du von euch beiden erzählt hast würde ich an deiner stelle optimistisch denken.

    Mag sein das du sie damit überrascht hast aber ich denke es wäre ohnehin irgendwann heraus gekommen und besser jetzt als später.
    Wieso optimistisch denken könntest du jetzt fragen und ich sag dir was mich dazu bring das zu sagen:

    Wäre es anders dann wäre ich wohl an deiner stelle auch nervös und würde mich auf das schlimmste gefasst machen aber so....


    Ich drück dir in jedem fall die Daumen weil das würde mir persönlich wieder ein stück den Glauben an die Liebe zurück geben die ich durch eine ähnliche Situation verloren habe.
     
    #11
    Schmunzelhasi, 26 April 2009
  12. gecko123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    93
    13
    Single
    Also nachdem es jetzt ne Woche her ist, dass wir uns ausgesprochen haben, weiss ich nich so ganz, wie es mir geht.....
    Das Ergebnis unserer Aussprache war,...naja zweigeteilt. Einerseits eröffnete Sie mir, dass ich Ihr quasi wichtigster Mensch bin und SIe mich nicht verlieren will, auf der anderen Seite sagte SIe mir, dass Sie, eine nennen wir es Affaire hat...Und das ihr das nie so aufgefallen ist, bzw in den Sinn gekommen ist, dass ich auch mehr für Sie empfinden könnte.

    Tja... einerseits bin ich froh, dass Sie es jetzt weiss und das wir trotzdem auf jedenfall befreundet bleiben. Auch wenn es mir schwer fällt manchmal mich mit ihr zu treffen oder mit ihr zu schreiben, da ich innerlich schon tief am Boden liege. Und dann auch noch zu wissen, von diesem anderen Kerl....

    Ich weiss nur, dass ich Sie unter keinen Umständen verlieren will. Mein Herz sagt mir aber auch, dass ich um Sie kämpfen soll. Allerdings bin ich grad in so einer Art Schockzustand, so dass mir keine Kreativen Ideen einfallen, wie ich das anstellen könnte...

    Manchmal ist es doch einfach ungerecht...
     
    #12
    gecko123, 3 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt beste freundin
rftions
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
2 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
derKrebs
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
7 Antworten