Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in eine ältere Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ruvivo, 11 September 2006.

  1. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Verliebt
    Verliebt in eine deutlich ältere Freundin

    Hallo zusammen,

    ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.

    Habe eine deutlich ältere Freundin (28). Ich versteh mich mit ihr einfach traumhaft und wir reden über alles. Klar, manchmal merk ich das sie mir bei bestimmten Themen deutlich vorraus ist. Das tut aber weiter nichts zur sache.
    Ich kenne sie seit ca. 1 jahr, und seit ca. 4 Monaten telefonieren wir 4-5 mal in der woche, das hat sich einfach so eingependelt. Erschwerend hinzu kommt das sie von mir knapp 300 km entfernt wohnt, und wir uns nicht sehr oft sehen.
    Seit den letzten 3-4 malen an denen wir uns gesehen haben kam so ein gewissen gefühl in mir auf. Hab das irgendwie verdrängt, wollte das gar nicht wahr haben. Aber es ist mir nun deutlich klar geworden das ich mich sowas von verliebt hab.
    Klar sagen jetzt einige, das Alter spielt keine Rolle, aber 9 jahre ist in meinen Augen schon deutlich und nicht außer acht zu lassen.
    Das eigentliche Problem, was mich auch richitg fertig macht ist, ein sehr guter Freund von mir.
    Dieser ist 29 (keine Angst, ich hab auch Freunde die in meinem Alter sind :zwinker: ) und ich bin eigentlich oft mit ihm Unterwegs und versteh mich auch super. Da wir beide sehr gute Freunde von der oben genannten Person sind, fahren wir eigentlich immer zusammen dort hin.
    Letztes Wochenende war es wieder so weit, wir sind wieder zu ihr gefahren und haben das Wochenende dort verbracht.
    Auf einmal seh ich wie mein Sie und mein Kumpel sich küssen. In dem Moment stand ich da und wusste nicht weiter. Hab sie dann etwas später mal zu mir heran gezogen und Sie darauf angesprochen, weil Sie in der Richtung noch nie ein einziges Wort darüber verloren hat.
    Zu erwähnen ist vielleicht noch, Sie hat auch nen guten Freund der in Ihrer Nähe wohnt, mit dem wir auch wiederrum viel Kontakt haben. Er war der einzige dem ich das mit Ihr erzählt habe, da er mich darauf angesprochen hat. Habe ihn aber drum gebeten in Ihrer Anwesenheit nichts davon zu sagen.
    Ich geh jetzt mal davon aus das er das auch respektiert hat und Sie davon gar nichts weiß.

    Ja... fakt ist. Sie empfindet was für meinen Kumpel. Ich bin über alles in Sie verliebt, denke aber das sie davon nichts weiß. Jedes Wort das ich mit meinem Kumpel auf der Heimfahrt wechselte viel mir schwer und ich hätte einfach nur schreien können. An diesem Wochenende habe ich irgendwie versucht Ihr aus dem weg zu gehen, da es mich innerlich zerreißt.
    Ich weiß... es ist alles bissl kompliziert. Aber ich weiß jetzt einfach nicht mehr wies weiter gehen soll, bzw. wie ich mich überhaupt verhalten soll. Einerseits denk ich mir, "Hallo, Sie ist 9 Jahre älter, was bild ich mir überhaupt ein" und im gleichen Augenblick kommen in mir die Gefühle für Sie hoch. Möchte es Ihr allerdings unter diesen Umständen auch sehr ungerne sagen da ich vermute das ich viel damit kaputt machen werde. Sie ist einfach eine sehr wichtige Person für mich geworden, und da sie bis Februar diesen Jahres noch einen Freund hatte, hab ich über dies keinen einzigen Gedanken gemacht. Aber wie gesagt seitdem hat Sie eben viel mehr zeit und wir haben auch mehr Kontakt. Und nun ist es eben so das ich sehr viel für sie empfinde.
    Bin einfach ratlos wies jetzt weiter gehen soll... ich möchte nicht mit einem schlag 3 sehr gute und für mich wichtige Freunde verlieren, andererseits halt ich es nicht aus alles so stehen zu lassen :cry:
     
    #1
    ruvivo, 11 September 2006
  2. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich kann mir vorstellen, dass es dir sehr weh tut, dass sie deinen Freund geküsst hat und was für ihn empfindet. Du bist unglücklich verliebt - das hat wohl jeder schon einmal erlebt, es ist nicht schön, aber irgendwie steht man es durch und irgendwann ist es wieder vorbei (am leichtesten meistens, wenn man den anderen erstmal nicht sieht). Zu irgendwelchen "Aktivitäten", z.B. Liebesgeständnissen würde ich dir nicht raten. Du schreibst nichts von Signalen, die zeigen, dass sie an dir als Mann interessiert wäre, also wird sie es wohl nicht sein. Vermutlich hat sie dich gar nicht als potentiellen Partner wahrgenommen auf Grund des Altersunterschieds (ich will damit nicht sagen, dass es nicht funktionieren könnte, aber meistens orientieren sich grade Frauen ja eher in ihrem Alterskreis oder bei älteren Männern). Und nun hat sie sich auch noch in deinen Kumpel verguckt. Daher befürchte ich, dass du wenig Chancen bei ihr hast und es wirklich besser wäre, auf Abstand zu gehen.
     
    #2
    Britt, 11 September 2006
  3. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verliebt
    Klar kann ich ihr einfach aus dem weg gehen, aber dann muss ich genauso den anderen zwei Freunden aus dem weg gehen, und das kann ich nicht.

    "Du schreibst nichts von Signalen, die zeigen, dass sie an dir als Mann interessiert wäre, also wird sie es wohl nicht sein"

    Da geb ich dir absolut recht, eindeutige Signale hab ich in keinster Weise wahr genommen. Allerdings versteh ich nicht warum sie darüber nicht ein einziges Wort verloren hat. In der Regel reden wir über alles, auch über solche Themen.
    Was will Sie damit erreichen? Weiß Sie von meinen Gefühlen? Wollte Sie mir das von vorn herein ersparen? Oder seh ich das viel zu eng?

    "Zu irgendwelchen "Aktivitäten", z.B. Liebesgeständnissen würde ich dir nicht raten."

    Da weiß ich eben grad gar nicht wie ich mich Verhalten soll. Das ganze ist wie gesagt am letzten Wochenende passiert. Hab mich heute nicht ein eiziges mal gemeldet. Und ich bin mir sicher, wenn ich dies morgen auch nicht tue, ruft sie mich an.
    Ich kann ihr dann nicht so gegenübertreten als wäre nichts. Soll ich jetzt davon aussgehen das sie das nicht bemerkt? Oder sogar gar nicht bemerken will? Oder Sie fragt einfach nach was los ist... Was mach ich dann? Ihr irgendwas erzählen was mir grad in den Sinn kommt? Nein, das werde ich nicht tun, da ich sie grundsätzlich nicht anlüge.

    "Und nun hat sie sich auch noch in deinen Kumpel verguckt. Daher befürchte ich, dass du wenig Chancen bei ihr hast und es wirklich besser wäre, auf Abstand zu gehen."

    Das nächste Problem.... ich mein klar kann mein Kumpel da gar nichts dafür, andererseits hab ich ne Wut auf ihn. Sag ich ihm die ganze Geschichte kann ich nicht einschätzen wie er reagiert, zudem weiß dann spätestens Sie auch bescheid. :kopfschue

    es ist einfach so verstrickt ineinander, mit den ganzen Freunden und Bekannten drum rum das ich da einfach nicht so auf Abstand gehen kann. Soll ich mich einfach zusammennehmen und das in diesem Kreis von den 4 Personen klären :cry:
     
    #3
    ruvivo, 11 September 2006
  4. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    Wäre interressant zu wissen wie es dir vorher ging als du zwar schon wusstest das du in sie verliebt bist,aber noch nicht das sie nen freund hat.
    Denn wenn es da gut ging sehe ich keinen grund warums jetz schlechter wäre.
    K ,du r´hast dir vielleicht chancen ausgerechnet aber eigentlich haste immer gewusst das des nix wird oder?
    mfg jakob
     
    #4
    jakoooob, 12 September 2006
  5. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verliebt
    "Wäre interressant zu wissen wie es dir vorher ging als du zwar schon wusstest das du in sie verliebt bist,aber noch nicht das sie nen freund hat."

    Naja, Sie war bis Februar diesem Jahres mit ihrem Freund zusammen. Wie ich schon sagte, habe mir in der Zeit in der Sie mit ihm zusammen war nicht nen Strich Gedanken drüber gemacht. Die Gefühle die ich für Sie empfinde kamen erstn in den letzten 2 Monaten so richtig in mir hoch. Liegt vielleicht daran das wir in der Zeit deutlich mehr Kontakt hatten als sonst.
    Hab mir lange Gedanken drüber gemacht was da eigentlich in mir vor geht, und das dass ja gar nicht sein kann das ich mich in eine Frau verliebe die 9 Jahre älter ist als ich. Drum versuchte ich das auf irgendeine weise zu verdrängen... aber damit kann ich nicht umgehen.

    "hast dir vielleicht chancen ausgerechnet aber eigentlich haste immer gewusst das des nix wird oder?"

    Darüber war ich mir lange nicht klar. Ich mein so realistisch bin ich noch das ich weiß dass die Chancen die ich bei Ihr habe bzw. hatte gleich null sind.
    Nur es sind eifnach so viele Gefühle da, und ich weiß das mein Kumpel für den Sie etwas empfindet, Sie in keinster weise verdient hat. Und das stört mich am meisten an der Sache.
    Ich denk ich bin mir klar geworden das ich die Gefühle für Sie irgendwie vergessen muss. Nur meint ihr mir hilfts wenn ich einfach offen zu Ihr bin und die ganze Sache anspreche, oder wirkt sich das ehr negativ auf unsere Freundschaft aus? :ratlos:
     
    #5
    ruvivo, 12 September 2006
  6. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    Jetz muss ich hier einfach mal den standart-satz schlechthin bringen^^:
    Eine gute freundschaft hält sowas aus.
    Mag zwar net sehr übezeugend klingen aber ist tatsächlich so.
    1.Woher weisste das dein kumpel sie nicht verdient hat?
    2.Bist du sicher das du deine Gefühle unbedingt vergessen musst,um mit ihr befreundet zu sein?
    3.Sie ist doch noch nicht so lang mit deim kumpel zu sammen ,dass du nicht vorher schong ewusst hättest das du gefühle für sie hast ,oder?
    Des wollte ich wissen ,wie es in DER zeit war.

    mfg jakob
     
    #6
    jakoooob, 12 September 2006
  7. Leito
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    ich war mal in einer änlichen situation
    undzwar habe ich mich in meine damals beste freundin verliebt sie war auch älter als ich (ok keine 9 jahre aber naja das ist der "liebe" egal)
    und naja war mir auch unsicher , jedenfalls haben wir uns dann getroffen zur kirmes bei uns in der stadt und naja da stellte sie mir nen kumpel von mir als ihren freund vor (ok wir kannten uns noch nicht so gut, der kumpel und ich ) aber dennoch das war hart.
    und in einem solchen fall rate ich dir auch ab ihr deine liebe zu gestehen.
    ich hab das damals gemacht( da war sie aber nichtmehr mit dem kumpel zusammen sondern mit wehm anders, das war ne ganze zeit danach) aber es ging in die hose und die freundschaft hat verdammt darunter gelitten.
    das is mir mitlerweile schon dreimal passiert das ich mich in gute freundinnen verliebt habe und alle diese drei male wo ich im nachhinein meine liebe gestanden habe ging es in die hose.

    ich will dir damit keine angst machen, vielleicht bleibt auch alles wie es ist oder die freundschaft wird noch intensiver. ich würds dir wünschen. das waren halt nur meine erfahrungen damit :zwinker:
     
    #7
    Leito, 12 September 2006
  8. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verliebt
    @jakoooob

    1. Das weiß ich natürlich nicht, aber ich bin mir fast sicher das er rein gar nichts für sie empfindet, und er einfach der Typ ist das er zu einer schönen Frau nicht nein sagt.

    2. Wie soll ich Gefühle halten wenn sie nicht erwiedert werden? und um ihr wieder völlig normal gegenüber treten zu könne, bzw. mit ihr zu reden muss ich versuchen die Gefühle beiseite zu legen.
    Ich mein wie du schon sagtes, warum soll ich mir überhaupt noch Chancen ausrechnen.

    3. Im Moment ist Sie noch gar nicht mit meinem Kumpel zusammen. Ich hab das eben letztes wochenende gesehen das sie sich küssten. Habe Sie darauf angesprochen und mir wurde gesagt das die etwas für ihn empfindet.
    Ja ich habe schon bevor ich das wusste Gefühle für Sie, nur wie "Britt" hier schon sagte ist es wohl nicht gerade schlau ihr ein Liebesgeständnis zu machen....
    und in der Zeit freute ich mich eben auf jedes Treffen mit ihr auf jedes Telefonat, eben auf jedlichen Kontakt. Nur seit dem letzten wochenende fällt mir es sehr schwer mit ihr zu reden, oder gar mit Ihr Kontakt aufzunehmen.

    @leito:

    Genau davor hab ich Angst.
    Ich weiß nicht ob es uns beiden bzw. in erster Linie mir hilft wenn ich es ihr gestehen, oder ich damit die Freundschaft sehr belaste oder sogar zerstöre....
     
    #8
    ruvivo, 12 September 2006
  9. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    Ich habe ja nicht gesagt das du dir noch chancen ausrechnen sollst.
    Viel mehr bin ich der meinung das man gefühle nicht einfach so "beiseite legen "kann.
    Ich denke das man dafür radikalen kontakt abbruch machen muss ,und ich denke das du das nicht wirklich willst.

    Bin übrigens seit 4 monaten in genau der gleichen situation,nur das ich ca. 2 jahre davor schon in sie verliebt war^^.
    Seit 4 monaten hat sie also en freund ,und ich habe ihr vor 4 1/2 monaten gesagt das ich in sie verliebt bin,und wir sind immernoch sehr gute freunde.
    Ich glaube das man sich da nach ner bestimmten zeit dran gewöhnt ,und seine "schmerzen" nicht mehr hat.
     
    #9
    jakoooob, 12 September 2006
  10. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verliebt
    Ich kann Gefühle auch nicht einfach so beiseite legen, nur muss ich eben irgendwie versuchen auf eine für mich Freundschaftliche Eben zurück zu kommen. Denn ich empfinde eben gerade sehr viel für Sie.
    "Radikaler Kontaktabbruch" geht auf keinen Fall.... :kopfschue

    Ich kann einfach nicht abschätzen wenn ich offen zu Ihr bin wie Sie reagiert. Und ich befürchte das unsere Freundschaft darunter leiden wird. Wir wissen jetzt schon das wir uns in zwei wochen wieder sehen. Wie soll ich mich verhalten. Einfach anrufen und ihr das an den Kopf werfen, oder sie in zwei Wochen persönlich darauf Anspreichen. Oder soll ich mir doch diese eigentlich dumme Aktion aus dem Kopf schlagen und mich damit abfinden wie es eben ist. :ratlos:
     
    #10
    ruvivo, 12 September 2006
  11. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    Du könntest ja beiläufig mal anfragen ,was sie macehn würde ,wenn in einer (sehr)guten freundshcaft plötzlich eiern der freunde mehr will als der andere,und obs n problem für sie wäre.
    Kann zwar sein das sie dann sichs chon was denken wird aber sie kann sich eben nicht sicher sein.
    Und wenn sie meint ist kein problem für sie dann sags ihr.
    aber NICHT am telefon
     
    #11
    jakoooob, 12 September 2006
  12. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verliebt
    Das weiß ich zufällig aus vielen anderen Gesprächen das Ihr das nichts ausmachen würde, nur ist Ihr sowie mir klar dass da von beiden Seiten was kommen müsste, und vor allem sprachen wir damals, in so einem Fall, von keinem Altersunterschied von 9 Jahren.
    Ich mein sie hat ja wohl auch mehr als deutlich bewiesen das Ihr das nichts ausmacht, da sie eben Gefühle für meinen Kumpel hat. Und die beiden standen bisher auch in einer Freundschaft zueinander.
    Nein Telefon ist mir klar, das wird nichts. Wenn dann müsste ich ihre Reaktion sehen. Ich weiß noch nicht mal ob das wirklich eine gute Idee ist. Jetzt nehm ich mir vor das ich was andeuten will, in zwei wochen wenn Sie hier ist kann ich das nicht. Da es ja zumindes Liebestechnisch nur negativ für mich ausfallen kann.... :cry:
     
    #12
    ruvivo, 12 September 2006
  13. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    was meisnt du ,das da von beiden seiten was kommen muss?
    Und ausserdem glaube ich ,wenn es ihr nichts ausmacht,das es dann sinnvoller wäre wenn man es ihr sagt,denn ich glaube das man dadurch nur mehr leidet ,weil man sich immer insgeheim noich hoffnungen macht.
    mfg jakob
     
    #13
    jakoooob, 12 September 2006
  14. ruvivo
    ruvivo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Verliebt
    Ich meinte das "von beiden Seiten" im Bezug darauf das Gefühle von beiden Seiten da sein müssen. Was ja in der Regel immer Grundlage einer Beziehung ist.
    Und ganz ehrlich, ich mach mir nur noch Hoffnungen das die ganze Geschichte nichts an unserer Freundschaft ändert. Nur wäre es mir wichtig das Sie davon weiß, ich aber vermute das ich damit die Freundschaft zu sehr belaste bzw. sie mehr abstand zu mir hält als mir lieb ist.
    Ich glaub ich wiederhole mich langsam :ratlos:
     
    #14
    ruvivo, 12 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt ältere Freundin
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
aloysia
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
3 Antworten
Rockferry
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2016
9 Antworten