Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in eine andere, was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Miguelito, 23 Januar 2007.

  1. Miguelito
    Miguelito (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen

    Also ich beschreibe mein Problem jetzt einfach mal hier in diesem Forum, meine tollen Freunde konnten mir da keinen besonders klugen Rat geben.

    Also folgendes: Ich habe eine Freundin und bin mit ihr seit 1 Jahr und 8 Monaten zusammen. Bisher war ich eigentlich auch immer glücklich mit ihr, doch nun habe ich mich in eine andere verliebt. Vor einem halben Jahr habe ich in meinem Studium die Klasse gewechselt, und dort habe ich SIE kennengelernt. Wir haben uns von Anfang super verstanden und schon damals spürte ich "etwas" zwischen uns, doch da ich ja vergeben war und sie auch hab ich das Gefühl schnell verdrängt (sie hat sich dann 2 Monate später von Ihrem Freund getrennt). Später bei einer Party, die von einer Klassenkameradin veranstaltet wurde, sind wir uns dann nochmal näher gekommen. Wir sassen über zwei Stunden zusammen und haben einfach nur geredet über Gott und die Welt, als wären wir die einzigen auf dieser Party gewesen. Jedesmal wenn sie dabei gelächelt hat fühlte ich dieses Kribbeln im Bauch und merkte wie es zwischen uns funkte, doch als ich am nächsten Tag meine Freundin sah bekam ich sofort ein schlechtes Gewissen und verdrängte die Gefühle erneut.

    Das klappte dann aber nicht so gut, ich musste oft an sie denken und es hat mich sehr beschäftigt, was dann meine Freundin auch merkte. Sie fragte mich ob was los sei, doch ich sagte es sei alles in Ordnung.

    Es ist aber jetzt überhaupt nichts in Ordnung! Letzte Woche hat sie mich darum gebeten mit ihr zusammen Rechnungswesen zu lernen, unsere Zwischenprüfungen stehen nämlich im März an und sie hat da grosse Schwierigkeiten. Wir haben uns also in der Schule getroffen und in einem Gruppenzimmer gelernt, und da ist es dann passiert: Nach einem Erfolgserlebnis beim lernen war sie so froh, dass sie mir spontan um den Hals gefallen ist, danach haben wir uns wohl etwas zu lange in die Augen geschaut, denn bevor ich es überhaupt richtig realisieren konnte, haben wir uns geküsst. Nach dem Kuss wurde mir bewusst, dass ich gerade meine Freundin betrogen hatte, und auch Sie war total nervös, sie sagte "Es tut mir leid", packte Ihre Sachen und rannte davon. Ich sass dann dort völlig neben der Rolle.

    Seither ignoriert sie mich in der Schule und will nicht mehr mit mir reden. Und ich habe natürlich auch ein schlechtes Gewissen wegen meiner Freundin, ich bin mir jetzt sicher, dass ich SIE liebe, doch ich möchte meiner Freundin nicht wehtun, sie ist so unglaublich lieb und bedeutet mir immer noch viel, doch ich liebe sie nicht mehr.

    Ich weiss jetzt einfach nicht mehr weiter, was soll ich tun?
     
    #1
    Miguelito, 23 Januar 2007
  2. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    was haben dir deine kumpels denn geraten?
    ich würde dir ja empfehlen deiner freundin den kuss zu beichten...
    du solltest dir versuchen über deine gefühle klar zu werden...
    und dich entscheiden...vllt ist deine kommilitonin ja die richtige? oder doch deine freundin?

    gruß silence
     
    #2
    sad silence, 24 Januar 2007
  3. LuzZi
    LuzZi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    Wenn du deine Freundin nicht mehr liebst, dann trenn dich von ihr. Es ist unter aller Sau, wenn man mit jemandem zusammenbleibt nur weil man ihm nicht weh tun will und weil der Mensch einem so viel bedeutet. :kopfschue Wenn sie dir wirklich noch was bedeutet und du dir sicher bist dass du die andere Frau liebst dann verlass deine Freundin.
     
    #3
    LuzZi, 24 Januar 2007
  4. ^noob^
    Gast
    0
    ich denke auch, wenn du dir sicher bist, dass du das andere Mädchen liebst und nicht mehr deine Freundin, dann trenn dich.

    Das kann natürlich auch bedeuten, dass du nachher keinen von beiden mehr "hast", aber es ist wirklich nicht ok mit jemand zusammen zu sein, den du nicht mehr liebst. Eine Beziehung baut doch wirklich nur darauf auf!
     
    #4
    ^noob^, 24 Januar 2007
  5. Fiffty
    Fiffty (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    Verlobt
    Also du sollst bestimmt nicht weiterhin deine Freundin betrügen oder sowas. Wenn du wirklich weißt dass du sie liebst und nicht deine Freundin , dann verlass deine Freundin bevor du mit ihr was Anfängst.In dem Moment ist es zwar scheiße für deine Freundin aber ich denke sie wird es später verstehen dass es besser war als sie zu betrügen.
     
    #5
    Fiffty, 24 Januar 2007
  6. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet

    Ja. Wenn du dir WIRKLICH sicher bist...
     
    #6
    Chocolate, 24 Januar 2007
  7. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke mal eher das du in die Andere einfach nur verliebt bist, was keineswegs etwas mit Liebe zu tun hat.

    Ich kann einfach nicht verstehen, dass man wegen einem kurzen Glücksgefühl, seine langjährige Beziehung aufs Spiel setzen will.

    Du selbst hast gesagt das eure Beziehung immer schön war.

    Du solltest dir jetzt ganz schnell klar darüber werden, was wirklich in dir vorgeht.
    Vorallem darfst du jetzt nicht irgendein Gefühl mit Liebe verwechseln.

    Werde dir bewußt wie du zu deiner Freundin stehst, aber lass dir dabei nicht zuviel Zeit, denn das alles geht auf Kosten deiner Freundin.
     
    #7
    BeastyWitch, 24 Januar 2007
  8. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du dich wirklich schon entschieden hast, dann handel auch entsprechend. Du sagst ja, deine Freundin ist so lieb und du willst sie nicht verletzen. Das hast du bereits getan, aber wenn du fair sein willst, dann geh so schnell wie möglich zu ihr und beende deine Beziehung. Sag ihr auch ehrlich was vorgefallen ist und nenne ihr den wahren Grund der Trennung.
     
    #8
    LaPerla, 24 Januar 2007
  9. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ganz meine Meinung... Kommt aber scheinbar viel öfter vor, als man so denkt.

    Ist das eigentlich deine bisher längste Beziehung oder hattest du schon längere?
     
    #9
    User 12370, 24 Januar 2007
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Das ist ja schon etwas schwierig. Am Besten und ehrlichsten wäre es deiner Freundin die Wahrheit sagen, klingt leicht dahingesagt ist es aber sicher nicht.

    Ich denk mal die mag dich echt (die andere) deßwegen ignoriert sie sich jetzt auch.

    Ich weiß auch nicht, sag deiner Freundin die Wahrheit dann hast auch kein schlechtes Gewissen mehr.
     
    #10
    capricorn84, 24 Januar 2007
  11. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Vielleicht solltest du so ehrlich sein und deine Freundin alles beichten.

    Du solltest Schluss machen.

    STEH ZU DEINEN GEFÜHLEN! Wenn du wirklich was von der anderen willst, dann verletze deine Freundin nicht noch mehr indem du sie als "Versicherung" benutzt oder fremdgehst....

    Denk ein bissl darüber nach...wenn du die andere wirklich 100%ig willst dann spiele nicht weiter mit deiner Freundin sondern mach mit Anstand schluss, dass verletzt sie sehr das ist klar. Wenn Du nicht offen über Deine Gefühle sprichst, dann belügst Du nicht nur die anderen, sondern auch Dich selber. Ich kann Dir nicht sagen, was Du zu machen hast oder wie Du Dich zu entscheiden hast. Ich kann Dir nur raten ehrlich zu Dir selber und zu den anderen zu sein.
     
    #11
    *Luna*, 24 Januar 2007
  12. Miguelito
    Miguelito (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Erstmal möchte ich mich für die vielen Antworten bedanken, es ist ja nicht selbstverständlich, dass man sich Gedanken über die Probleme einer fremden Person macht...


    Na ja sie meinten ich solle mich zuerst vergewissern, dass die andere auch wirklich was von mir will bevor ich mit meiner Freundin Schluss mache. Ich fand das aber auch nicht richtig, schliesslich liebe ich sie ja nicht mehr, unabhängig davon ob die andere nun was von mir will oder nicht.


    Ich dachte zuerst ja auch, dass es nur so eine Schwärmerei ist und dass es wieder vorbei gehen würde, deshalb hab ich die Gefühle auch unterdrückt. Doch es ist das Gegenteil passiert, meine Gefühle wurden nur noch stärker und ich bin mir sicher, dass ich sie liebe, es ist nicht nur ein kurzes Glücksgefühl oder nur eine körperliche Anziehung oder sowas, ich liebe diese Frau wirklich.

    Es ist die zweitlängste, ich hatte mal eine 2 1/2-jährige Beziehung als ich 17 war, das war meine erste grosse Liebe und sie hat dann mit mir Schluss gemacht weil Sie sich in einen anderen verliebt hatte! Ich weiss noch wie ich damals am Boden zerstört war, und deswegen fällt es mir auch jetzt so schwer meiner Freundin die Wahrheit zu erzählen, weil ich weiss wie schmerzhaft das ist aus eigener Erfahrung. Es ist mir noch nie passiert, dass ich mich in eine andere verliebt habe oder meine Freundin betrogen habe, im Gegenteil, ich war meistens derjenige, der verletzt wurde. Deswegen hab ich wahrscheinlich jetzt auch Mühe mit dieser Situation umzugehen, auf einmal bin ich derjenige, der meine Partnerin verletzt.


    Also ich habe mir heute nochmal den Kopf darüber zerbrochen und alle Beiträge gelesesen und habe feststellen müssen, dass es keinen "leichten" Ausweg gibt, so oder so werde ich meine Freundin verletzen, ich verletze sie wenn ich beichte und Schluss mache und ich verletze sie wahrscheinlich noch mehr wenn ich bei ihr aus "Mitleid" bleibe.

    Ich sehe meine Freundin morgen und habe mir nun ein Herz gefasst und werde ihr alles erzählen und die Beziehung beenden. Die jetzige Situation halt ich sowieso nicht mehr aus, ich bin ja kaum noch fähig ihr in die Augen zu sehen wegen meinem schlechten Gewissen.

    Nochmals danke für eure Ratschläge!
     
    #12
    Miguelito, 24 Januar 2007
  13. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Wenn du ihr in die Augen siehst, sie im Arm hälltst und wirklich keine Liebe mehr fühlst, ist das natürlich was anderes.

    Dann führt wohl kein Weg dran vorbei.
     
    #13
    User 12370, 24 Januar 2007
  14. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ok ich denke du hast dir das wirklich gut überlegt...nach morgen gibt es dann kein zurück mehr...viel glück...
    gruß silence
     
    #14
    sad silence, 24 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt andere tun
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
33 Antworten
CatchTheRainbow
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2016
12 Antworten
Honey1000
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 März 2016
10 Antworten