Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in eine Mitbewohnerin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Michael_5, 18 August 2005.

  1. Michael_5
    Gast
    0
    Hallo,

    ich habe mich vor einigen Monaten in meine Mitbewohnerin (größere WG) verliebt. Wir beide verstehen uns auch ganz prächtig, soweit ist alles in Ordnung. Dummerweise hat sie seit ca. 1,5 Monaten ein Verhältnis zu einem anderen Mitbewohner. Beide versuchen dies sehr geheim zu halten, nur ICH weiss davon (Hab sie einige Male beim schnellen "Zimmerwechsel" erwischt). Ihr "Lover" wird aber in ca. 1 Woche für 6 Monate nach Spanien zwecks Praktikum gehn. Sie im Sommer 2006 nach Australien auswandern.

    Mein Problem an der Sache:

    Ich weiss nicht, ob beide was längerfristiges am Laufen haben oder nur ne "kleine Bettgeschichte". Weil beide ihr Verhältnis SEHR geheimhalten und alles tun, damit es nicht auffällt. Ich stehe vor der Frage, ob ich mein Wissen beiden mitteilen soll (dann erfahre ich, was wirklich zwischen den beiden ist) oder die letzten Tage ausharre, und wenn er weg ist, meine Chance bei ihr suche. Für mich ist das Leben hier ne einzige Quälerei, die beiden am Essenstisch sitzen zu haben, genau zu wissen, das beide was miteinander haben und trotzdem lieb und nett zu sein. Ich wohne auch strategisch so beschi***, dass ich es immer mitbekomme, wenn sie oder er zueinander finden :geknickt:

    Was könnt ihr mir raten ? Aufklärung und damit zu risikieren, dass SIE dann für immer auf Distanz zu mir geht oder die letzte Woche seiner Anwesenheit die bittere Pille schlucken, und so tun, als wüsste ich nichts, um zumindest IHR gegenüber ein "freundschaftliches" Gefühl zu behalten.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
    #1
    Michael_5, 18 August 2005
  2. vawoka
    Gast
    0
    Ich würde mich da an deiner Stelle mal nicht einmischen. Wenn er ohnehin bald für längere Zeit weg ist und zwischen den beiden nichts "Festes" ist kannst ja mal versuchen dich langsam an sie ranzumachen oder eben besser sie vielleicht mal drauf ansprechen was denn da mit dem anderen Mitbewohner gelaufen ist.

    Auf der anderen Seite würde ich mir aber schon zweimal überlegen was mit einer Frau anzufangen die ein ein paar Monaten auswandert. Und Australien ist nicht gerade um die Ecke - also in dieser Hinsicht würde ich mich nicht ins Unglück stürzen.
     
    #2
    vawoka, 18 August 2005
  3. Michael_5
    Gast
    0
    Ich hab vergessen zu erwähnen, dass auch ich nach Australien möchte. Mein bester Freund lebt da seit 1 Jahr. Deshalb hab ich SIE so ins Herz geschlossen. Wir sind uns einfach sehr ähnlich und unsere Zukunft führt in diesselbe Richtung.

    Immer wenn er unterwegs ist, bin ich an IHR dran :link: Flirte wie nen Weltmeister, sie agiert auch mit. Solange er nicht da ist, läuft alles perfekt. Nur wehe, er kommt zurück, dann ignoriert sie meine Blicke, was ich auch verstehen kann.

    Das mit dem Ansprechen hab ich mir schon öfters überlegt, nur sehe ich folgendes Problem: Ihre Geheimhaltung hat ja nen Grund. Wenn sie total in ihn verliebt wäre, würde sie es öffentlich machen. Und wenn ich sie darauf anspreche, wird sie ziemlich sicher auf Distanz zu mir gehn und mir wohl nichtmehr vertrauen, weil ich ihr grösstes Geheimnis weiss.

    Ich geh da immer auch von mir selbst aus. Wenn ich etwas geheim halten möchte, und jemand bekommt es raus, dann is das Verhältnis zu ihm zumindest nichtmehr "Super".

    Vielleicht kann mir einer der Frauen hier im Forum sagen, WIESO in diesem Fall die Beziehung SO geheimgehalten wird ???
     
    #3
    Michael_5, 18 August 2005
  4. Mooncat
    Gast
    0
    mir fallen da gleich einige punkte zu ein:
    - ein pärchen in der wg? würden das alle anderen mitbewohner locker auffassen?
    - wenn es bei ihnen nichts ernstes ist: muss man allen anderen dann auf die nase binden, dass man nur ab und an mal miteinander in die kiste steigt?
    - er ist, wie du sagst, eh bald weg. welchen sinn sollte es haben, sich vorher noch mit der ganzen wg zusammen zu setzen und reinen tisch zu machen?
    - vielleicht macht es für die beiden auch einen gewissen reiz aus, das alles geheim zu halten.
     
    #4
    Mooncat, 18 August 2005
  5. Michael_5
    Gast
    0
    Mooncat: Vielen Dank für deine Antwort. Hilft mir sehr.

    Zu deinen Punkten:

    Ihre beste Freundin hat auch nen Kerl seit neuestem. Von daher.... Es gibt einige Paare, wobei SIE schon als schüchtern einzustufen ist. Ihm geht das geheimhalten ganz gewaltig auffen Keks. Das merkt man jeden Tag. Schließlich will "Mann" ja zeigen, was er erobert hat :smile:

    Für mich ist im Grunde nur eine Frage entscheident:

    Wenn zwei eine WG-Beziehung geheim halten, kann sowas auf Dauer ausgelegt sein (also die große Liebe) oder eher ne Kurzzeitgeschichte ?
     
    #5
    Michael_5, 18 August 2005
  6. Mooncat
    Gast
    0
    sowohl als auch, würde ich mal sagen. da könnte man stundenlang drüber diskutieren, aber nie eine antwort finden, wenn man nicht die intention der betroffenen kennt.
    wenn du also wissen möchtest, was zwischen den beiden läuft, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als sie zu fragen.
     
    #6
    Mooncat, 18 August 2005
  7. luenaleipzig
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    1
    vergeben und glücklich
    hi, ich hatte auch mal eine ähnlich situation: nur war ich die jenige die geheim gehalten hat. wir haben es gemacht weil wir beide wussten das wir nur unseren spaß wollten, warum sollten wir das den anderen erzählen. geht es den jemanden was an mit wem ich schlafe nur weil wir in einer wohnung wohnen. das war bei uns der grund. deshalb meine ich es ist nichts richtig festes bei den beiden.

    wenn ihr ein gutes verhältnis habt würde ich warten bis er weg ist. dann mit ihr reden und in einer guten minute sie darauf ansprechen und danach fragen. du brauchst doch kein schlechtes gewissen haben weil du etwas mitbekommen hast. da sind sie selbst schuld (zu laut, zu offensichtlich ...)
     
    #7
    luenaleipzig, 18 August 2005
  8. Michael_5
    Gast
    0
    So ungefähr sehe ich das auch. Sie sind ja beide nicht jeden Tag zusammen. Beide machen Ihr Zeug, hin und wieder sind sie mal zusammen weg oder pennen miteinander. Also nicht täglich, nur manchmal.

    Noch eine kurze Frage zu dieser Thematik:

    Was würdet ihr mir für die letzten Tage seines Daseins vorschlagen. Weiterhin ein freundliches unbekümmertes Auftreten meiner Person oder lieber Rückzug und beide in Ruhe ihren Spass haben ?
     
    #8
    Michael_5, 18 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt Mitbewohnerin
truegrid
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2014
5 Antworten
Koru
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2014
16 Antworten
Hundred
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2012
1 Antworten