Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in eine Vergebene...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Intro, 11 Mai 2010.

  1. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    3
    Single
    Erstmal ein herzliches Hallo an die Community. :smile:

    Ich (26) bin eigentlich ein ziemlich rationaler Typ. Umso mehr staune ich, dass es mich jetzt so erwischt hat. Aber ich bin halt auch vorsichtig, weil man sich ja gerne mal Dinge zusammen reimt, die nicht da sind.

    Ich habe sie (23) auf meiner Arbeit kennen gelernt und bei mir hat es sofort gefunkt. Wir haben uns am Kopierer getroffen :smile:p) und ich habe sie in ein Gespräch verwickelt. Es war sofort alles sehr nett und sie blieb auch noch minutenlang bei mir obwohl sie längst fertig war mit Kopieren. Hab sie auch spontan gefragt ob wir die Mittagspause zusammen verbringen wollen und sie schien auch sehr angetan, aber konnte nicht, da ihre Pausenzeiten anders sind.

    So geht das jetzt schon ein paar Tage, wir treffen uns zufäliig, sie bleibt immer so lange bei mir und hört meinem Gequatsche zu, bis ich sage dass ich wieder ins Büro muss. Ich weiß nicht, sie lächelt mich immer an und vor allem guckt sie mich so vielsagend an. Ich glaube, da ist doch irgendwas.

    Allerdings habe ich ihr irgendwann aus der Nase gezogen, dass sie seit 3 Jahren einen Freund hat und mit ihm zusammen wohnt. Hatte auch da das Gefühl, dass sie das verbergen wollte. Auch fiel in einem Nebensatz, dass sie wohl nicht so glücklich ist mit ihm.

    Und nun weiß ich nicht weiter... im Grunde genommen ist das Einmischen in eine andere Beziehung für alle Beteiligten nix gutes. Andererseits hat es mich wirklich erwischt und ich nutze auch jede Gelegenheit, die ich mit ihr zusammen habe. Ich kann das ja nicht einfach abstellen.

    Außerdem weiß ich eben nicht, woran ich bei ihr bin. Sie flirtet zwar nicht mit mir, aber es fällt echt auf, dass sie immer lange bei mir bleibt, obwohl ich sicher nur verliebten Unsinn rede. :smile: Dass sie mir heute sagte, dass sie jetzt gemerkt hat, wie sehr ihr die Arbeit fehlen wird (sie hört morgen auf). Das sie mich so "komisch" anguckt, lange und tief in die Augen.

    Oder bilde ich mir da nur was ein? Könnte da wirklich was sein? Will sie vielleicht auch nur ihren "Marktwert" an mir testen?

    Ich war erst sehr glücklich, nach schwerer Beziehung wieder verliebt zu sein, langsam zieht es mich aber runter.

    Ich würde sie so gerne "umgarnen" und ihr näher kommen, obwohl ich wohl weiß, dass es nicht gut ist.

    Wollte mir das mal von der Seele schreiben, würde mich über aufmunternde Worte freuen. :smile:
     
    #1
    Intro, 11 Mai 2010
  2. Codiy
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    3
    nicht angegeben
    Naja...zum einen mal interpretierst du bisschen viel. Das kann alles gar nix bedeuten. Ich kenne genug Frauen, die zusammen mit jemandem im Bett liegen, ohne was am Laufen zu haben. Auf der anderen Seite kenne ich Frauen, die "HDL" schon als was "Ernsteres" bezeichnen würden. Vielleicht ist sie also einfach nur ein sehr offener Mensch, muss aber nicht sein.

    Allgemein musst du das mit dir klären: Willst du ihre Beziehung gefährden, und das im Grunde nur für einen ONS, weil viel mehr wird es höchstwahrscheinlich nicht. (Wenn sie sich trennt, muss sie / er ausziehen, das wird sie sehr mitnehmen...Ich glaube kaum, dass du sofort den Platz ihres Freundes übernehmen würdest)

    Du könntest sie damit sehr verletzen. Zum anderen kennst du ihren Freund nicht.
     
    #2
    Codiy, 11 Mai 2010
  3. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    hast du denn viele erfahrungen mit frauen? :hmm:

    warum kündigt sie denn? ich bin früher oft bei einem kollegen "hängen geblieben" um zu "quatschen", weil das klima in meinem team nicht so gepasst hat u ich froh war, dort ein paar minuten abzuhängen. niemals wäre mir in den sinn gekommen, dass der typ sich denken könnte das ich was von ihm will. er wußte auch nicht das ich einen freund habe. warum? weil er mein "zwischendurchquatschenoberflächlichegespräche"-kollege war. warum soll ich dem was privates erzählen.

    vl ist es ja bei ihr genau so?

    und die frage:

    beantwortest du dir hiermit:

    selbst.

    und ja, vermutlich bildest du dir was ein.
     
    #3
    kickingass, 11 Mai 2010
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    1: Du bist verliebt
    2: Du interpretierst zuviel in ihre Signale hinein
    3: Wenn sie nicht mit Dir flirtet, wird das wohl seine Gründe haben

    Fazit: Sie betrachtet Dich als guten Kollegen, und mehr nicht. Ich kann hier nicht erkennen, dass sie mehr von Dir will.

    Was Du machen kannst: Kontakt zu ihr etwas einschränken und Dich mit dem Gedanken anfreunden, dass es nie was werden kann.

    Ist mir auch schon passiert und ich habs überlebt.
     
    #4
    User 48403, 12 Mai 2010
  5. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Hm.. na ich weiß nicht. Wir sind alle nicht dabei gewesen um zu beurteilen, ob du da zu viel hinein interpretierst oder ob da doch etwas ist. Es ist natürlich echt nicht schön und fair sich in eine Beziehung einzumischen. Aber wie du schon gesagt hast, man sucht sich schließlich nicht aus, in wem man sich verliebt bzw kann man seine Gefühle ja nicht so einfach abschalten.
    Mich würde interessieren: Sie kündigt doch jetzt. Ihr habt euch doch sicher verabschiedet.. wie war das? Hat sie dir ihre Nummer gegeben (von sich aus)? Hat sie erwähnt, das sie dich wieder sehen will? Wenn ja würde ich das schon als Signal deuten.
    Wenn nicht.. war sie einfach freundlich. Dann sei froh, das du noch nicht zu viel Gefühl hinein gesteckt hast und vergiss sie. Liebe sollte, zumindest am Anfang leicht sein. Eine vergebene Frau ist so etwa das komplizierteste, was dir passieren kann.
     
    #5
    User 93633, 12 Mai 2010
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich glaube sie freut sich über deine Aufmerksamkeit.

    Wer will denn schon mit jemandem zusammen sein, der vielleicht zu feige ist um Schluss zu machen, wenn sie Beziehung nicht läuft, sich auf jemand anderen einlässt, allen Parteien viel Schmerz zufügt, bis eine Entscheidung getroffen ist usw. Nee, da hätte ich keinen Bock drauf. Und du kannst das schon abstellen, du willst bloß nicht. Mei, da leidet man halt mal zwei, drei Wochen und zieht dafür seine Sache durch. Wird besser für dich sein.
     
    #6
    xoxo, 12 Mai 2010
  7. hellgrau
    Gast
    0
    Intro, das können wir Dir nicht beantworten. Formulier ein oder zwei Sätze anders und alle glauben, sie ist total scharf auf Dich. Formulier sie wieder anders und alle machen Dich an als Störer.
    Du hast doch nur völlig weiche und beliebig interpretierbare Infos für uns.
    Wenn wir eins und eins für Dich zusammenzählen sollen, dann musst Du die Zahlen auch mal liefern.
    Und selbst dann ist da nichts sicher.

    Grundsätzlich gilt. dass man Vergebene "in Ruhe lässt". So viel glücklicher könnt ihr zusammen kaum werden, dass es den fiesen Beigeschmack von "vielleicht lief es da auch nur gerade mal nicht so gut und wäre wieder klar gegangen" ausgleicht.
    Wenn nicht klar ist, wer was will, dann ist das gerade bei solchen Sachen ziemlich schlecht.
     
    #7
    hellgrau, 12 Mai 2010
  8. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    an deiner stelle würde ich ausprobieren, ob da was möglich ist!

    ihr verhalten kann sonstwas bedeuten, spekulationen bringen dich nicht weiter! ich schätze nicht, dass sie einfach so abwechselung sucht, dann hätte sie dich wohl offensiv angemacht. aber dann bleibt immer noch die frage: hat sie absolut kein interesse, oder eben vielleicht doch, aber sie zeigt das nicht deutlicher?

    und dass sie in einer beziehung ist, das ist doch ihre sache. wenn das alles so super toll ist, dann wird sie sich nicht auf dich einlassen. ganz einfach. und wenn doch? nun ja, beziehungen ändern sich, sind irgendwann vorbei und dann kommt jemand neues...
     
    #8
    wellenreiten, 12 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Intro
    Intro (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    28
    3
    Single
    Hallo,

    danke für eure Antworten. Ich gebe mal kurz eine Zusammenfassung von dem was passiert ist, denn ich bin jetzt noch verwirrter. :smile:

    Also, gestern abend habe ich mir, auch in Reaktion auf diesen Thread, selber klar gemacht, dass da wohl nix ist und dass ich mir vor lauter Verliebtheit und Wunschdenken was einbilde. Noch dazu ihr Freund. Ich habe zwar durchaus Erfahrung mit Frauen, aber nach einer fast vierjährigen Beziehung ist man eben wieder Anfänger. :zwinker: Habe mir das also selber klar gemacht und mich auch gut dabei gefühlt. Schöne Erfahrung, sich mal wieder verlieben zu können, aber eben nicht mehr. Das passiert. Immerhin waren dann die Grübelei und irgendwo ja auch das jammerige Schmachten vorbei.

    So und dann kam heute. Wir machen übrigens beide nur Praktikum dort, deswegen hat sie heute aufgehört, ich habe noch ein paar Wochen. Wir haben uns wieder wie üblich angelächelt und alles, aber irgendwie war ich auch drüber, hatte es schon akzeptiert, dass nix laufen wird. Und dann kam der Abschied. Sie kam zu mir ins Zimmer, ich war recht locker und habe ihr alles Gute etc. gewünscht. Und dann haben wir uns sehr lange einfach nur stumm in die Augen geschaut. Und bei allem Respekt, bei aller Einbildung, irgendwas war da in ihren Augen.

    Also habe ich beschlossen, ich schreibe sie einfach an. Das schlimmste was mir passieren konnte, war, dass ich mich zum Trottel mache. Gefiel mir aber besser, als ewig zu grübeln. Also habe ich sie ganz unverbindlich angeschrieben ob wir uns mal treffen wollen, wenn es auch für ihren Freund ok wäre.

    Tja und dann schrieb sie mir ganz freundlich zurück, dass sie den Abschied heute auch sehr komisch fand und dass sie heute mehrmals fast geheult hätte, weil der Abschied "drohte". Und sie kommt am Freitag gleich wieder ins Büro, weil sie was vergessen hat, und will mit mir die Pause verbringen.

    Das ist also passiert. Ich bin einerseits natürlich total happy, andererseits aber noch unsicherer wegen uns. Kann ja immer noch alles platonisch sein. Oder eben schon sehr intensiv. Logik und Vernunft sagen natürlich nein zu dem Ganzen, ich sollte das alles bleiben lassen. Das Gefühl sagt genauso natürlich, hol dir so viele schöne Momente ab wie möglich.

    So spielt also das Leben. Danke für's Zuhören an alle. :grin:
     
    #9
    Intro, 12 Mai 2010
  10. kinkyvanilla
    0
    Wie weit auch immer ihr gerade seid, ich glaube du solltest sie besser kennen lernen. Ihr kennt euch ja anscheinend nur von der Arbeit, vielleicht wäre es mal ganz gut wenn ihr euch ausserhalb treffen würdet und erst mal ein freundschaftliches Gespräch führen würdet. Es stimmt schon dass du rein rational die Finger von dem Ganzen lassen solltest, aber du wirst trotzdem ein Risiko gehen ob du willst oder nicht.
     
    #10
    kinkyvanilla, 12 Mai 2010
  11. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Also hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

    a) Sie mag dich einfach "nur"
    b) Sie entwickelt Gefühle für Dich

    Zum Treffen: Dagegen spricht erst einmal nichts, allerdings wäre es ihrem Freund gegenüber schon fair, dass die Gute - sofern sie denn wirklich in Dich verknallt sein sollte - die Story mit ihrem derzeitigen Lebensgefährten zu einem sauberen Ende bringt, bevor sie mit Dir etwas anfängt...
     
    #11
    User 15352, 12 Mai 2010
  12. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Naja, da das meiner Einschätzung nach (und ich hab auch so ne ähnliche Story - hoffentlich - gerade hinter mir, allerdings mit knapp 2 Jahren Laufzeit) eh nix wird und ihr euch wohl auch nicht mehr lange "gezwungenermaßen" seht, würde ich versuchen, die Sache so weit möglich noch zu genießen und auszusitzen, mich in nichts reinzusteigern, Kontakt und Gefühle nicht zu intensivieren und die ganze Sache nach ihrem Weggang nicht mehr allzu lange mit mir rumzuschleppen ...
     
    #12
    User 29377, 12 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt Vergebene
Lara1987
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
6 Antworten
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
33 Antworten
tini567
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 März 2016
46 Antworten