Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in einen anderen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schwarzer_engel, 26 Oktober 2007.

  1. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal ein hallo an alle, bin neu hier!

    Nu zu meinem "Problem". Ich bin seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen und ich bin immer noch der Meinung wir passen super gut zusammen und sind glücklich, leben inzwischen auch schon zusammen.
    Seit öhm... ein paar Monaten fühle ich mich aber zu einem unserer Freunde SEHR hingezogen, ihr versteht was ich meine. Er sieht total gut aus, ist sehr sexy und irgendwie auch romantisch. Wir haben uns jetzt nie richtig nur zu zweit unterhalten, aber meiner Ansicht nach (Frauenintuition flirtet er schon mit mir. Letztens hat er mir ein Glas Wasser bei ner Party in den Ausschnitt gegossen
    Ich merke es ist auf jeden fall eine starke sexuelle Anziehung vorhanden, allerdings sehe ich ihn eher als eine "Affäre" an als einen potentiellen Partner. ALso ums besser zu verstehen: Wenn ich single wäre würde ich mit ihm höchstens eine Liebesaffäre anfangen und keine Beziehung, weil er meiner Meinung nach für mich völlig ungeeignet ist.
    Im Punkto seiner Gefühle zu mir bin ich mir immer noch unsicher, aber dass er mich interessant findet stimmt schon.
    Versuche mich im Moment zwanghaft von den Gedanken an ihn abzulenken. Muss vllt. noch anmerken, dass mein Freund im Moment krankt ist und eine anstrengende Therapie durchmacht, deswegen eher wenig Aufmerksamkeit für mich hat. Ich habe mir einfach mal die Vermutung aufgestellt, dass dieses extreme Interesse und Verliebtheit aufgrund der fehlenden AUfmerksamkeit seitens meines Freundes kommen.
    Jedenfalls bin ich für mich selber erstmal dabei verblieben, dass dies ausschließlich sexuelles Interesse sei, das ich natürlich fairerweise gegenüber meinem Freund ignoriere.
    Aber arggh die Gedanken an IHN kommen immer wieder, und wenn wir uns sehen heißt es "möglichst natürlich verhalten" und sich nichts anmerken lassen. *ggg*
    Hat noch jemand da Erfahrung oder Ratschläge?



    So, nu bin ich hoffentlich richtig ^^
     
    #1
    schwarzer_engel, 26 Oktober 2007
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Also Kurzfassung:
    Du willst mit ihm ficken, aber eigentlich keine Beziehung.
    Habe ich das richtig verstanden ?
     
    #2
    waschbär2, 27 Oktober 2007
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Dagegen spricht eigentlich ja irgendwie der Titel... denn da heißt es immerhin "verliebt"... :schuechte_alt:

    Außerdem können die Übergänge da manchmal auch ganz schön fließend sein, zwischen "sexuelle/körperliche Anziehung", "Faszination/Interesse" und "Verliebtheit"...
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 27 Oktober 2007
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nein.

    Man kann alles "schwammig" reden, aber man hat nur eine Intension.
     
    #4
    waschbär2, 27 Oktober 2007
  5. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    :grin: hehe gut zusammengefasst. erlaubt mir leider mein Gewissen nicht (ficken).
    Verliebt ist nach meiner Definition was rein hormonbedingtes. Und ich habe SEHR große Zweifel wegen eines mal eben aufgetauchten Hormonverlangens meine Beziehung aufs Spiel zu setzen.
     
    #5
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007
  6. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    denke ja und sie is ein bissl unschlüssig (feige wäre zu gemein) was den neuen prinzen betrifft.

    setz dich mal hin und überleg dir, WAS du für WEN fühlst. frauen machen doch immer was das herz ihnen sagt nicht?
    dann mach das halt so.
    allein die tatsache, dass dich der typ geil macht und du mit ihm gerne, so wie's mein vorredner schon so trefflich formuliert hat, ficken würdest, bedeutet, dass das mit deiner derzeitigen beziehung nicht so supergummigut läuft, wie du es dir vielleicht selbst einredest - oder lieg ich da falsch?

    was ist übrigens daran fair sich sex mit einem anderen vorzustellen aber es nicht zu tun? ist es der eigentlich akt der dir gewissensbisse bereitet oder ist es die tatsache, dass du dann für den anderen dann WIRKLICH was empfinden könntest?
     
    #6
    rough_rider, 27 Oktober 2007
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Du musst dich eben entscheiden ...

    Ich finde es nicht verwerflich, wenn du dich in die eine oder andere Richtung entscheidest.

    Ich würde es nur scheiße finden, wenn du zweigleisig fahren würdest.
     
    #7
    waschbär2, 27 Oktober 2007
  8. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ob ich es mir einrede oder nicht, mein Freund hat halt gewisse gesundheitlich Probleme, die gerade behandelt werden und das Ganze bald ein positives Ende haben dürfte. Die anstrengende Behadlung und das ganze drumrum ist natürlich nicht die ideale Bedingung für eine tolle Beziehung, aber ich vermute halt, dass mein "anderweitiges" Interesse aufgrund der schwierigen Umstände kommt und hoffe, dass es nach dem nächsten gemeinsamen Urlaub mit meinem Freund verschwindet ^^


    Also zwischen sich Sex mit einem anderen vorstellen und ES zu tun ziehe ich doch eine klare Grenze. Fantasien sind bei mir jedenfalls erlaubt. Und Gewissensbisse HÄTTE ich, wenn ich denn tatsächlich einen realen Seitensprung begehen würde. Wenn ich mir nur so schöne Gedanken mache, würde ich nicht sagen, dass ich Gewissensbisse habe. Träumen wird man wohl noch dürfen :zwinker:
     
    #8
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007
  9. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    die frage ist: WARUM dieser lächerliche, hormonelle prozess jetzt in deinem körper stattfindet nicht? man trifft hunderte, tausende menschen in seinem leben und nur in wenige verliebt man sich.

    diese menschen möchte man dann um sich haben. man freut sich auf ein wiedersehen, man freut sich auf zusammensein.

    eine beziehung weiterzuführen weils eben "eine beziehung" ist, die schon länger andauert... nun, das sehen männer und frauen halt anders. wenn ich mich in eine andere verliebe ist klar: esa wird schluss gemacht, es kann nicht die richtige gewesen sein.
     
    #9
    rough_rider, 27 Oktober 2007
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Das hat mit dem Unterschied zwischen Männern und Frauen aber ja mal wirklich gar nichts zu tun!
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 27 Oktober 2007
  11. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nee, zweigleisig auf keinem Fall. Kommt gar nicht in Frage. Für wen haltet ihr mich denn :eek:
     
    #11
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007
  12. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    ja klar, war eine ernst gemeinte frage, danke für die anwort.
    ich hab nämlich grad selbst so einen "fall". SIE hat seit drei jahren ne beziehung... und war dennoch gestern nacht bei mir. wir hatten keinen sex (selber grund wie du, aber sie hat braver weise betont wie "geil" sie nicht wäre... höhö), dafür hatten wir FÜNF STUNDEN (wir kamen um 03.00 h von ner feier nach hause und standen um 08.00 h komplett ohne schlaf auf) absolute NÄHE!

    unfassbar, is mir bislang noch nicht passiert, dachte auch nicht, dass so etwas überhaupt möglich wäre. fünf stunden die sich in "blicke" "körpernähe" "streicheleinheiten" "festere streicheleinheiten" "fast sex" einteilen lassen. es war erfüllender als alles, was ich in den letzten zwei jahre erlebt habe - heftig.

    nun ja, jedenfalls meinte sie am nächsten tag "bla blub bla du bereitest mir herzrasen, allein wenn ich an dich denke" bzw. "vielleicht sollt ich dich gar nicht mehr anrufen" oder auch "ich werde den nachmittag mal nützen um nachzudenken".

    die hat sich in mich verschossen und ist komplett verwirrt - einfach so! das gute ist, dass ICH mich noch nicht gefühlsmäßig gehen lasse, das wäre fatal, wenn's dann nichts wird. zum ersten mal in meinem leben, kann ich das steuern und ich glaube, dass ich die sache so locker sehe, spielt mir sogar gute karten zu...

    jedenfalls: die chemie PASST - und vielleicht geht es ja grade DARUM bei seinen partnern!

    haltet mir mal die daumen :zwinker:
     
    #12
    rough_rider, 27 Oktober 2007
  13. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich halte dich für einen ganz normalen Menschen.
    Mit all seinen Schwächen und Stärken.

    Ich wollte dir nur meine Meinung sagen. Das muss aber noch lange nicht der Stein der Weisen sein. :zwinker:
     
    #13
    waschbär2, 27 Oktober 2007
  14. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, eben "nur" verlieben. Wie gesagt, wie ich den Guten kenne, könnte ich mir keine Beziehung vorstellen. Ich stelle mir halt sehr ernsthaft die Frage, ob man einen Menschen, mit dem man außer dem Verliebtsein sehr viel teilt, verlassen sollte, um mal eben der flüchtigen Verliebtheit nachzugehen.

    Ist wohl tatsächlich "Männerlogik" :zwinker: Inzwischen bin ich dabei, mir die Theorie aufzustellen, dass mir im Laufe des Lebens noch so einige begegnen werden, denen gegenüber ich ähnliche Gefühle wie jetzt hege. Was ich aber bezweifle: Soll ich jedes Mal etwa darauf eingehen? Jede Beziehung kaputt machen wegen nun ja eigentlich nur einem Flirt?
     
    #14
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007
  15. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    nein, nein - ich geb dir schon recht, ich kann dich sehr gut nachvollziehen! tut mir leid, wenn ich das jetzt so vermute, aber wenn dein freund z. b. krebs hat, KANN z. b. aufgrund einer chemo etc. kein sexuelles verlangen da sein.

    wenn es also wirklich nur darum geht und du weißt, dass es an der krankheit liegt und dir wirklich was an ihm liegt: kontakt zu dem anderen kappen und durchhalten :zwinker:
     
    #15
    rough_rider, 27 Oktober 2007
  16. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Na ob sich da nicht auch jemand verschosssen hat :zwinker:


    Das ist halt die Frage... Aus meiner komplizierten Frauensicht :zwinker: passt die Chemie einmal körperlich und einmal geistig. Wobei sie es körperlich wesentlich öfter tut *gg* Aber geistige chemische Äquivalenz sorgt widerrum aus meiner komplizierten Frauensicht für eine längere und bessere Beziehung :grin:
     
    #16
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007
  17. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    *ggg* ja, ja ein kompliziertes thema :smile:
    bei männern ist es so: passt der sex, überlegt man sich ob's im kopf auch passt.
    ist der sex RICHTIG gut, darf das weibliche gehirn ruhig eine gewaltige störung haben - es wird akzeptiert :grin:

    sag mal: ich wußte von anfang an, dass sie nen freund hat. sie gab mir von anfang an zu verstehen, dass sie an mir interessiert ist...

    sie erzählte mir sogar, wie toll und harmonisch ihre bez. nicht wäre, ich habe ihr dazu gratuliert - sie dann mal kurz hergezogen und ihr sanft in den hals gebissen, damit wurde dann das gesprächsthema gewechselt :grin:

    wie verhalte ich mich JETZT richtig? jetzt, in diesem moment, wo die karten auf dem tisch liegen: "ich denk an dich aber ich hab ne beziehung".

    ich dachte an: ja kein druck, ja nicht nachfragen wie die dinge aussehen, ja nicht durch großartiges "um sie bemühen" auffallen wollen.

    aus der sicht einer frau: was müsste ich also tun?
    was mir am liebsten wäre (evtl. sogar logisch): gar nichts

    danke für deine meinung :zwinker:
     
    #17
    rough_rider, 27 Oktober 2007
  18. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Oje, das Richtige in einer solchen Situation ist schwer zu definieren. Ich hatte so eine Situation mit meinem jetzigen Freund und meinem Ex. Wobei du mein jetziger Freund warst (hoffe du kannst mir soweit folgen *gg*)
    Ich denk wenn sie schon bei dir zu Hause war und wenn nich Sex aber trotzdem schon ziemliche Intimitäten ausgetauscht wurden, kann bei ihr wirklich nicht so richtig alles stimmen in ihrer Beziehung. Das heißt sie ist wirklich im Moment unsicher und orientierungslos.
    Zunächst würde ich mir über deine Intentionen klar werden: wäre sie single, wie würdest du zu ihr stehen z.B.
    Wenn du der Meinung bist, es könnte was werden und ihre jetzige Beziehung sei nicht wirklich das Wahre (weil sie eben bei dir war, wie auch immer), würde ich versuchen, sie für sich zu gewinnen. Es würde sie auf jeden Fall einerseits freuen (eine Frau freut sich immer, wenn man sich um sie bemüht) aber wenn sie wider deiner Erwarten doch noch sehr am anderen hängt, würde die Situation sie natürlich sehr in Bedrängnis bringen. Aber weißt du, so ist das Leben. Denk in so einer Situation vor allem an dich, so unsozial es auch klingen mag. Wenn du sie ernsthaft willst, dann bemühe dich um sie. Und wenn du in ihr nur einen Flirt oder Onenight stand siehst, lass die Finger von ihr, du könntest sonst später mit Vorwürfen überhäuft werden :zwinker:

    Naja der Mangel an Aufmerksamkeit äußert sich nicht vorrangig in mangelndem sexuellem Verlangen, wobei auch das sicher eine Rolle spielt.
    Es ist einfach insgesamt eine gewisse "Abwesenheit" seinerseits, weil er eben viel anderes gerade im Kopf hat.
    Ich kann nicht genau wissen, ob das anderweitige Interesse an der Krankheit liegt, ich vermute es halt nur. Denn die Hälfte der Zeit, die ich mit meinem Freund zusammen bin, ist er krank gewesen. Ich weiß einfach nicht, wie es wäre, wenn er die ganzen 1,5 Jahre gesund gewesen wäre.
     
    #18
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007
  19. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    zu dir: 1,5 jahre krank und du bleibst... du bist ne gute & starke frau muss ich sagen. das ist, vor allem in der heutigen zeit, nichts selbstverständliches mehr, aber es ist fett postiv!

    ich vergleiche deine situation mit der einer guten freundin: frisch verliebt, zwei monate lange ne geniale zeit, dann die diagnose für ihren freund: krebs.
    ein halbes jahr lang wurde er behandelt. aufgrund der brom-tabletten, sank sein sexuelles verlangen auf -1, da regte sich NICHTS mehr. er hatte angst, er hatte schmerzen, ihm war ständig schlecht usw.

    sie war solange mit ihm zusammen, bis er wieder gesund war, dann hat sie schluss gemacht - er hatte sich auch seelisch verändert. er wurde zum absoluten egoisten. jeder der schonmal mit einem schweren krebsfall zu tun hatte (und sei es aufgrund eines verwandten/bekannten) kann das nachvollziehen: DU und nur DU, all deine erngie für DICH oder du wählst den TOD.

    egal welche krankheit dein freund hat, sie muss bei dieser dauer schwer sein. durchforste doch mal das web nach dieser krankheit in verbindung mit psychischen veränderungen, gibt es vergleichbare fälle? was sagen ärzte dazu? macht eine psychotherapie nach der physischen einen sinn?

    zu mir: ich bin in die frau verknallt, egal ob single oder nicht. hab mich schon gewundert, warum ich dauernd an sie denke und mir wünsche sie an meiner seite zu haben, bis ich mir dachte: hey, das könnte ja was gefühl zu tun haben *klug bin* :grin:

    klar is das individuell, aber wie könnte ein "bemühen" aussehen, ohne aufdringlich zu wirken?
    ich denk mir halt: ER ist DA und ICH bin NICHT da. wer ist interessanter?
     
    #19
    rough_rider, 27 Oktober 2007
  20. schwarzer_engel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für den Lob, zum Glück ist er nicht die ganzen 1,5 Jahre krank sondern nur die Hälfte davon, sonst wäre ich sicher viel fertiger als jetzt.

    In nem halben Monat fährt er zu einer Kur, die machen auch u.a. seelische Betreuung von (ehemaligen) Krebspatienten. Aber mein Freund hat Glück im Unglück gehabt und die unkomplizierteste Version des ganzen Mistes gekriegt.
    Eine Entwicklung zum Egoisten ist glücklicherweise noch nicht abzusehen, aber allgemeine Niedergeschlagenheit, vielleicht sogar schon Depressivität. Das schlägt mir natürlich auch aufs Gemüt, aber immer noch besser als Egoismus :zwinker:

    Naja... so gesehen ist er interessanter, aber ich denk mal, dass sie viel an dich denkt und an die zusammen verbrachte Nacht. Ehrlich gesagt ist es nach meiner Meinung wurscht, ob ihr Sex hattet oder nicht. Ihr habt jedenfalls mehr als nur Kaffee getrunken.
    Hast du ihre Nummer? Begegnet ihr euch irgendwie sonst noch wo, Arbeit, Uni, etc? Kannst ihr ruhig eine SMS schreiben und sagen, dass du jetzt auch viel an sie denken muss, gerne mit ihr in ein Cafe gehen würdest oder was ähnliches halt. Aber das natürlich nicht mehrmals am Tag, DAS ist aufdringlich und nervig. Kannst ihr 1-2 Mal in der kommenden Woche z.B. schreiben. Wirst ja sehen wie sie reagiert. Wenn sie gar nich reagiert... naja dann hat sie sich wohl endgültig für den anderen entschieden. Da kannste nichts machen, ist manchmal traurig. Ist nur wichtig, sie im richtigen Moment dann auch in Ruhe zu lassen und nichts mehr zu schreiben und so.
    Aber wenn sie doch Interesse zeigt und zumindest meinetwegen ins Cafe mit dir geht, dann kannst du ja deinen Charme spielen lassen. Dich unterhalten, nett und aufmerksam sein etc. Aber nicht gleich wieder mit nach Hause nehmen :zwinker: Das könnte bei ihr dann so ankommen, dass du nur Sex von ihr willst.
     
    #20
    schwarzer_engel, 27 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt anderen
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Marste
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
4 Antworten
Test