Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in einen guten Freund!Hilfeee :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von vwbaby270388, 14 Januar 2010.

  1. vwbaby270388
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo...Ich hab vor etwas über 2Jahren jemanden über einen exfreund kennengelernt,mit dem ich von anfang an super klarkam,wir haben über alles geredet,und er hat mir sofort vertraut,mir probleme anvertraut,die er selbst freunden die er seit jahren kennt nicht anvertraut hat.umgekehrt genauso.es bestand so eine art seelenverwandtschaft.er hat mir geholfen wo es nur ging.
    Nachdem ich mit meinem ex auseinander war,hatten wir trotzdem weiter kontakt. dieser ist irgendwann abgebrochen weil er seine handynr gewechselt hat,weil seine karte kaputtging.meine nummer war auf der karte gespeichert.
    vor ca nem halben jahr haben wir uns über eine internetplattform wiedergefunden und er hat eine freundin,die auch schwanger von ihm ist....seitdem sie schwanger ist gibts nurnoch probleme.sie behandelt ihn wie den letzten dreck,sie sehen sich höchstens 1mal in der woche für 10min mal,weil ihre mutter was gegen ihn hat(wegen seiner vergangenheit) und sie sich obwohl sie 22ist von ihrer mutter unter druck setzen lässt.
    so sehr das sie mist über ihren eigenen freund erzählt.
    er hat es langsam aufgegeben,und ist wohl nurnoch seines kindes wegen mit ihr zusammen,denn die mutter wird alles daran setzen das er es nicht sehen kann wenn es da ist.
    jedenfalls haben wir uns vor kurzem wiedergetroffen um über alte zeiten,probleme und so weiter zu reden und uns einen zu trinken zusammen.wir früher halt.er kam zu mir und wir haben uns trotz der 2jahre die wir uns nicht gesehn haben auf anhieb hammer verstanden.ich glaube es gibt keinen menschen mit dem ich ja besser klarkam und er sieht das genauso.
    jedenfalls stand er irgendwann vor mir ,hat mich in den arm genommen und mir tief in die augen gesehen und mich geküsst.
    wir haben die ganze zeit gekuschelt und geredet und jaaa wir sind irgendwann im bett gelandet. 2mal hintereinander...
    als wir eingeschlafen sind haben wir gekuschelt und nachts habe ich immer gemerkt,wie er mich gestreichelt hat und mich auf die stirn und den kopf geküsst hat.
    okay,mag am alkohol gelegen haben dachte ich mir,aber als ich am nächsten morgen wachwurde lag ich immernoch bei ihm im arm ,er hat mich immernoch gestreichelt ,mir gesagt dass ich total süß bin !als wir später im wohnzimmer saßen hat er immer meine hand genommen und mich mit kosenamen angesprochen und am kopf gestreichelt....
    er hat mir gesagt wie scheiße seine Beziehung doch ist...
    als wir abends miteinander geschrieben haben,sagte er mir das er es nichtmal bereut und mir aber gesagt,dass er nicht möchte das wir komisch zueinander werden.später meinte er das er froh ist mich zu haben und hat mir in jeder sms gesagt das er mich lieb hat.auf eine süße gute nacht sms hat er auch bestanden.

    jetzt frage ich euch: ist das noch freundschaft oder schon verliebtheit?
    ich traue mich nicht ihn zu fragen :frown:
     
    #1
    vwbaby270388, 14 Januar 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Was bringt es dir eigentlich, wenn du weißt, dass dieser Mann tatsächlich in dich verliebt ist, der eine Freundin zu Hause hat, die von ihm schwanger ist und von der er sich nicht trennen will?
    Frag ihn lieber, wie er sich das künftig mit euch beiden vorstellt oder hast du vor, künftig seine "Zweitfrau" zu spielen und sein angeblich liebloses Arrangement mit seiner Freundin weiter zu dulden?

    Du hörst ja natürlich nur eine Seite und zwar seine, die wie folgt lautet: Die Partnerin ist das Allerletzte und die Beziehung eine einzige Katastrophe...komisch, aber poppen konnte er schon noch mit ihr und das ohne Verhütung oder willst du vielleicht sagen, dass dieses Kind ungeplant war, sie ihn reingelegt hat oder er womöglich gar nicht der Vater sein kann?
    Außerdem bedienst du und er sich reinen Spekulationen, wenn bereits vermutet wird, dass ihm bei einer Trennung das Umgangsrecht verweigert wird, was man(n) ja nicht unbedingt so ohne weiteres akzeptieren muss.
    Ganz ehrlich: Ich fände es nicht nur von seiner Freundin unfair und absolut daneben, sollte sie ein unschuldiges Kind dafür verantwortlich machen, wenn es zwischen zwei Erwachsenen nicht (mehr) funktioniert, sondern auch von seiner Seite, der auf glücklichen Papa und heile Familie machen will und zwischendrin mal auf die Schnelle die Frau wechselt, wenn es ihm gerade in den Kram passt.
    Unglaublich wenn ein Kind dann als Druckmittel dient sowie zum Spielball zweier unreifer und unfähiger Menschen wird, aber noch unglaublicher wäre es, wenn du nicht sofort die Finger von diesem Mann lässt, der von seinen Problemen quasi heimlich in die Arme einer anderen flüchtet und dafür auch noch mit netten "Zusatz-Extras" belohnt wird...ohne dass er sich mannhaft verhalten und eine dringende Entscheidung herbeirufen muss.

    Und erzähl mir bloß nicht, dass du es nicht übers Herz bringst, diesen Mann zu verbannen bzw. umgehend auf die "freundschaftliche" Schiene zurückzuweisen...oder zieht dich ein mieser und schwacher Charakter, Heimlichtuereien und schöne Worte, die als Mittel zum Zweck dienen, erst so richtig an?
     
    #2
    munich-lion, 14 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. vwbaby270388
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hey! Danke für den Beitrag erstmal.
    Was du schreibst klingt logisch...So das kind war nicht geplant das hat sie ihm untergejubelt weil sie "die Pille nicht vertragen hat".
    keine ahnung ihre schwester hat wohl 2kinder und sie will da jetzt irgendwie mitziehen oder so....
    als das passiert ist waren die nämlich erst 3oder 4monate zusammen.
    was ich sagen wollte war...wenn er jetzt eine neue freundin hätte dann würde er doch als das letzte dastehen vor der familie.
    er hat es jetzt schon schwer genug.
    ich habe gerade eine sms bekommen,in der stand,dass er es nicht einen tag aushalten würde nichts von mir zu hören....
    also ich glaube er war grad derjenige der mir meine frage schon beantwortet hat!
     
    #3
    vwbaby270388, 14 Januar 2010
  4. Scavenger
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    113
    38
    nicht angegeben
    Ich finde es gut das du ihn in dieser schweren Zeit unterstüzt und für ihn da bist. Aber auf jedenfall soltest du ein Datum in den Raum stellen an dem geklärt sein muss wie es mit euch weitergeht. Außerdem solte er bis zu diesem Termin Farbe bekennen. Andernfalls könntest du böse auf die Nase fallen...

    @munich-lion
    Deine Sichtweise liest sich sehr einseitig, gespickt mit vielen böswillige unterstellung- fast schon Emanzen mäßig.
     
    #4
    Scavenger, 15 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt guten Freund
Yolandii
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2015
4 Antworten
zockerin97
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2013
2 Antworten
Jane1931
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2013
1 Antworten