Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt in gute Freundin -> verzwickte Situation

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MsThreepwood, 18 Mai 2007.

  1. MsThreepwood
    2.424
    Hallöchen erstmal und vielen Dank fürs Reinschauen :smile:

    Also, ich befinde mich grad in einer ziemlich seltsamen Situation...

    Fangen wir mal ganz vorn an. Vor ca. nem halben Jahr hab ich ein Mädchen (S.) auf nem Konzert kennen gelernt und mich gleich richtig gut mit ihr angefreundet. Durch Umwege hab ich auch eine ihrer besten Freundinnen gelernt. Mit der (T.) hatte ich dann seit ca. Februar '07 regen Kontakt im Internet. Zur Info: Die beiden wohnen in Berlin und ich in Magdeburg. Mit der Zeit wurden die beiden richtig gute Freunde von mir und haben eigentlich schon sehr viel für mich getan. Vor ca. 3 Wochen haben wir uns das erste mal so richtig live getroffen. Alles verlief super und ein paar Tage später hab ich die 2 in Berlin besucht. Mir ist schon ziemlich lange klar, dass ich bi bin, jedoch hatte ich mich bis jetzt noch nie so wirklich in eine Frau verliebt. Es gab zwar schon die ein oder andere Bettgeschichte, aber nie was ernsthaftes.
    Als ich dann in Berlin war, hatte ich sehr viel Kontakt mit T., aber eigentlich lagen wir uns nur ständig in den Armen und bis auf ein kleines Küsschen auf den Mund lief da nichts.
    T. wohnt nicht direkt in Berlin, sondern in einem kleinen Vorort, studiert aber an der FU. Eigentlich sollte ich Sonntag Abend nach Hause fahren, aber weder T. noch ich wollten so wirklich aus Berlin weg. Also haben wir die Nacht zusammen in Berlin verbracht, d.h. wir waren die ganze Zeit unterwegs und haben 6 Stunden zusammen auf ner Bank gesessen und erzählt. Montag morgen bin ich nach Hause gefahren und nach der Nacht war mir klar, dass wir uns verdammt ähnlich sind.
    Nächstes Wochenende (letztes WE quasi) bin ich wieder hingefahren, weil ich die beiden unbedingt wieder sehen wollte. Schon am Freitag Abend lief ein bisschen was zwischen T. und mir (aber "nur" intensive Küsse). Das ganze steigerte sich dann immer mehr, sodass wir Samstag Abend miteinander geschlafen haben.
    Das ganze Wochenende lang haben wir nur gekuschelt und uns geküsst, also auch in der Öffentlichkeit und vor unseren Freundin. Seltsamerweise war für uns beide anfangs klar, dass es nur für dieses Wochenende ist. In der Nacht von Sonntag auf Montag hab ich bei T. geschlafen und wir hatten wieder Sex. Außerdem haben wir kaum geschlafen, weil sie mich 4 Stunden lang nur im Arm gehalten hat und ich ihr alle meine Probleme erzählt hab (was ich nur bei sehr wenigen Leuten tue...). Wir sind uns also auch psychisch sehr nahe gekommen.
    Seit Dienstag Abend bin ich wieder zu Hause und T. und ich schreiben täglich mehrstündig bei MSN. Wir beide vermissen uns schrecklich und mir ist ziemlich schnell klar geworden, dass ich mich in sie verliebt hab, obwohl sie eigentlich so gar nicht meinem "Beuteschema" entspricht.

    Nun zu meiner Frage:
    Wie sollte ich am besten weiter vorgehen? So tun als wenn nichts wäre und mir nichts anmerken lassen? Oder ihr doch meine Gefühle gestehen und eine sehr innige Freundschaft aufs Spiel setzen?

    Danke an alle, die sich durch den Text "gequält" haben. Würd mich über zahlreiche Antworten freuen.

    (nochmal ne kleine Info: Sie ist 21 und auch bi)
     
    #1
    MsThreepwood, 18 Mai 2007
  2. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, wenn ihr schon Sex hattet finde ich das nicht mehr wirklich eine Freundschaft. Wie meinst du aufs spiel setzen? Fals ihr euch wieder trennt? oder fals sie nicht auch in dich verliebt ist?
     
    #2
    lost Romance, 18 Mai 2007
  3. MsThreepwood
    2.424
    Zweiteres. Das heißt, wenn sie nichts für mich empfindet, würde das erstmal ne Weile zwischen uns stehen.

    Was das Thema Sex und Freundschaft angeht ist zu sagen, dass ich und meine Freundinnen sehr offen sind. Ich hab schon mit vielen meiner Freundinnen geschlafen, ohne dass Gefühle im Spiel waren/ sind.
     
    #3
    MsThreepwood, 18 Mai 2007
  4. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn mir eine gute Freundin sagt dass sie sich in mich verknallt hat, dann überlege ich mich ob ich was mit ihr anfangen will, wenn ja dann weisst du was passiert, wenn nicht heisst das ja nicht dass wir die Freundschaft aufgeben müssen, so sehe ich das jedenfalls.
     
    #4
    lost Romance, 18 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt gute Freundin
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2016
4 Antworten
Kigen
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2015
6 Antworten
sc_217
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2015
5 Antworten