Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Wayne1
    Wayne1 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Mai 2011
    #1

    Verliebt in meine Chefin

    Hallo Leute

    ich arbeite nun schon seit 4 Jahren in einem seriösen, mittelständischen Betrieb und habe mich dort in meine Cheffin verliebt. Sie ist 26 Jahre älter als ich, verheiratet und hat ein Kind. Trotzdem Flirtet Sie auch immer mit mir wenn wir alleine sind und ich auch mit Ihr.

    Ich würde gerne mehr von ihr haben und fühle mich stark zu ihr hingezogen. Ich habe nur Angst, weil ich nicht weiß, ob und wie ich es ihr sagen soll. Was würdet ihr tun??
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    8 Mai 2011
    #2
    Ist es nur körperlich oder bist du in sie richtig verliebt?
     
  • Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    8 Mai 2011
    #3
    Ich weiß wie schwer das sein kann. Hab das gleiche selbst durchgemacht oder besser gesagt, mache es immer noch durch.
    Den Rat den mir viele Leute am Anfang gegeben haben und auf den ich nicht gehört habe war: Lass es! Liebe und Job gehört nicht zusammen, fertig, aus. Wenn ich zurückdenke, hätte ich damals auf die Leute hören sollen und es wäre mir einiges an Kummer und Ärger erspart geblieben.
    Also gebe ich dir nun denselben Rat: Lass es! Ein bisschen verliebt sein und flirten ist es nicht wert, deine Position am Arbeitsplatz zu gefährden.
    Was du machst, ist letztendlich natürlich deine eigene Entscheidung. Vielleicht denkst du genauso wie ich, mir passiert das nicht und wirst später eines besseren belehrt.
     
  • Wayne1
    Wayne1 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Mai 2011
    #4
    Also so richtig verliebt, dass ich pausenlos an sie denke, bin ich zum Glück nicht. Aber sobald sie in meiner nähe ist ist es schon anders. Und ich find sie unheimlich attraktiv.
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    8 Mai 2011
    #5
    Dann bist du einfach nur geil auf sie. Finde ich nicht gut. Sie ist deine Chefin (das alleine ist eh schon schaler Beigeschmack), sie ist verheiratet und hat ein Kind. Du meinst doch nicht, daß sie das für eine Affäre gefährden wird?
    Laß das sein. Es rennen draußen genug Weiber in Diskos rum, die für einen ONS zu gebrauchen sind :zwinker:
     
  • Wayne1
    Wayne1 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Mai 2011
    #6
    Nee einfach NUR geil bin ich nicht auf sie. Und sie flirtet auch sehr stark mit mir. Da ist also schon etwas von beiden Seiten da un keiner geht den ersten Schritt. Eine Beziehung könnte es niemals werden. Aber ich wünsche mir ne Affäre. Und ich glaube dass sie sich das auch vorstellen kann. Nunja Ihr Mann sitzt im Rollstuhl.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    8 Mai 2011
    #7
    Dass sie deine Chefin ist, ist doch erstmal Nebensache.
    Das Hauptgegenargument ist meiner Ansicht nach die Tatsache, dass sie verheiratet ist!!
    Also schlag dir das aus dem Kopf!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:56 -----------

    Das ändert natürlich alles. :rolleyes::schuettel:
     
  • Wayne1
    Wayne1 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    8 Mai 2011
    #8
    Wie ist das bei Frauen die in einer glücklichen Beziehung sind, aber keinen Sex mit ihrem Mann haben können?? Warum keine Affäre?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    8 Mai 2011
    #9
    Wie kommst du zu der Annahme, dass ein Mann im Rollstuhl pauschal keinen Sex haben kann?
    Das kommt stark auf den Grund des Imrollstuhlsitzens an. Und ich weiß nicht wie informiert du da beim Ehemann deiner Chefin bist.

    Wenn du glaubst, dass deine Chefin es total nötig hat, mit dir zu schlafen, dann geh zu ihr und sag ihr konkret was du willst. Du musst eben damit rechnen, dass das auch berufliche Konsequenzen für dich haben kann, wenn sie davon nicht begeistert ist.
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    8 Mai 2011
    #10
    Glaube mir, trotz Rollstuhl ist vieles noch möglich :grin:

    Und nur weil sie mit dir flirtet, heißt das nichts. Sie holt sich sicher nur Bestätigung, aber das war es auch. Sie wird keinen Schritt weiter tun, weil sie das nicht will. Im Gegensatz zu dir.

    Ich denke, bei dir wird es der Reiz sein, du hättest es geschafft, eine Chefin flachzulegen :zwinker: Aber suche dir dafür jemand anderes.

    Und selbst wenn, du glaubst doch nicht, daß danach alles wie vorher wird? Du würdest dir dann mit Sicherheit eine Kündigung schreiben.
     
  • fornix
    fornix (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    16
    nicht angegeben
    8 Mai 2011
    #11
    Weil es als verheiratete Chefin verdammt dumm wäre, mit einem von der Belegschaft rumzumachen, der auch noch um einiges jünger ist als man selbst. Aber mal davon abgesehen, wäre die Tratscherei schon schlimm genug. Wenn sich das rumspricht kann sich das auch auf das Unternehmen auswirken. Wenn es hart auf hart kommt, würde im übrigen die Chefin bestimmt nicht ihren Sessel räumen, sondern du.
    Wärst du für den Schritt auch bereit?

    Bevor du diesen Schritt machst, solltest du dir die Konsequenzen genau überlegen und entscheiden ob du das auch auf dich nehmen willst.
     
  • GoodAsGold
    Benutzer gesperrt
    1.121
    0
    222
    Es ist kompliziert
    8 Mai 2011
    #12
    :tongue: hat das eigentlich keiner von euch gelesen?

    Alleine deswegen kann man dir nur dringends raten, lass es. Eine Frau, die mit 50 einen 24 jährigen anflirtet, ist perso schon unten durch. Wie armseelig muss jemand sein? denke mal drüber nach :zwinker: :rolleyes:
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    8 Mai 2011
    #13
    Klar.

    Aber das Alter habe ich gar nicht mehr kommentieren brauchen, weil die Tatsache, daß sie eine CHEFIN ist (und dazu verheiratet mit Kind), schon reicht.

    Beim Rest deines Postings stimme ich dir zu :zwinker:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    8 Mai 2011
    #14
    SIE ist verheiratet, aber es ist SEINE Chefin. Für ihn sollte deshalb eher der zweite Aspekt der wichtige sein.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    8 Mai 2011
    #15
    Endlich sagt es mal wer: never fuck the company... :zwinker:

    Flirten ist erlaubt, aber wenn es euch zu sehr entgleitet, würde ich es sein lassen. Organisiere dir außerhalb deines Jobs lieber eine Affäre. Ist viel unproblematischer.
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    8 Mai 2011
    #16
    1. Es ist ungewöhnlich, keine Frage - aber wieso muss das zwangläufig auch armseelig sein ?
    2. Evtl fasst er auch Dinge als flirten auf, die gar nicht wirklich so gemeint sind. Verliebte neigen doch mitunter dazu :zwinker:

    Sehe ich auch so, für mich gilt grundsätzlich "never fuck the company". Ich denke eine Kündigung wäre noch die harmlosere Variante.
    Verheiratet wäre mir egal, allerdings sind Kinder im Spiel - da würde ich dann auch wieder drüber nachdenken ob ich mich da einmischen will. Nicht wegen mir, sondern wegen der Kinder.
     
  • Wayne1
    Wayne1 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    9 Mai 2011
    #17
    Ich danke euch für die Tipps, aber es ist leider alles leichter gesagt als getan! Wenn Lüste richtig stark sind, können sie echt zum Verhängnis werden! ...
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    9 Mai 2011
    #18
    ich finde dein Verhalten zum einen dumm und zum anderen auch asozial!

    Du willst mit einer verheirateten 26 Jahre älteren Frau ins Bett die auch noch deine Chefin ist... Das sie verheiratet ist und ein Kind hat ist für dich scheinbar kein Hindernis in deiner Denkweise. Offensichtlich meinst du auch das sie einen "Fick" mal wieder nötig hat da ihr Mann im Rollstuhl sitzt...

    Ich würde mir fast wünschen das du es deiner Chefin erzählst und daraufhin deinen Job verlierst... sorry aber so schwanzgesteuert kann doch echt niemand sein (?)
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    9 Mai 2011
    #19
    Wenn deine "Gelüste" zu stark sind (lol :grin:), dann suche dir in der Disko irgend ein leichtes Mädchen und nimm die da durch.

    Wer es so nötig hat.
     
  • Wayne1
    Wayne1 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    9 Mai 2011
    #20
    Sie ist ne wunderbare Frau, das solltet ihr wissen. Ich mag sie wirklich sehr! Nur was macht man in dem Fall wenn ich weiß, mit Beziehung ist nix aber alles andere wäre zu arrangieren.
    Ich denke jeder von euch würde mit meinem Gefühl im Bauch ähnlich handeln. Darum kann ichs nicht nachvollziehen, dass mein Verhalten als assozial und dumm bezeichnet wird :-( Wir reden hier immerhin von Gefühlen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste