Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ashitaka85
    Gast
    0
    4 Dezember 2007
    #1

    Verliebt sein.....

    Is ja eigentlich die schönste sache der Welt - merks selber gerade!! :schuechte

    Ich wollt euch ma Fragen, wenn ihr verliebt seit oder euch zu einer Frau bzw. Mann hingezogen fühlt. Benehmt ihr euch anders als sonst?
    Würde ma gern wissen was da in euch so vorgeht, bei mir gehts zumindest gerade drunter und drüber....:grin: :smile:

    Danke!! :smile: :zwinker:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2007
    #2
    .....
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    4 Dezember 2007
    #3
    Ja, eigentlich schon. Ich grinse zb viel öfter, bzw lächle viel lieber als sonst. Ich bin fröhlicher und das Leben macht wieder etwas mehr Spaß. :herz:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    4 Dezember 2007
    #4
    ja, geht mir auch so - und dieses Gefühl hab ich auch nach 3 Jahren Beziehung an manchen Tagen immernoch richtig doll...wenn ich ihn anschaue, dann kribbelts so schön im Bauch, und ich sitz dann z.B. in der Bahn oder in der Uni, denk an ihn, bin nur am Grinsen und alles kribbelt wie am ersten Tag und ich kanns kaum erwarten, ihn wieder zu sehen (auch wenns z.b. nur eine Vorlesung ist und ich ihn gleich wiedersehe)...hach...:herz:
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    4 Dezember 2007
    #5
    .....
     
  • Leben
    Leben (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    4 Dezember 2007
    #6
    verliebt sein ist wiklich das mit abstand schönste gefühl der welt..
    alerdings gilt es auch hier zu unterscheiden denke ich(ich bin ja noch grün hinter den ohren also weiß ich nich ob mein geschwafle hier auch nur ein quäntchen richtigkeit hat^^):
    einmal in verknallt sein und in verliebt sein.
    wenn man verknallt ist, so bekommt das leben auf einmal wieder sinn, da ist ewas was man vorher nicht gespürt hat, aber doch die ganze zeit da war.. ja so fühlt es sich an denk ich
    verliebt sein..naja das ist eigentlich schon ziemlich gut beschrieben..in einer glücklichen liebe, sid alle sinneswahnehmungen doppelt so stark wie früher..man hört vögel zwitschern mitten im tiefsten winter, man kann viel häufiger lachen auch wenn es wig gar nix zu lachen gibt
    diese gefühle sind eig nur schwer zu beschreiben :smile:
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    4 Dezember 2007
    #7
    Bei mir ist es... naja.. wenn ich sie seh natürlich toll, auch die tage danach , aber dann fällt man in ein loch weil man nicht bei ihr sein kann und das so gerne wäre... höhen und tiefen xD
     
  • münchen
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Es ist kompliziert
    4 Dezember 2007
    #8
    Hi,
    Da geb ich dir Recht, Verliebt zu sein ist wirklich schön.
    Ich bin auch verliebt, war super gelaunt und entspannter als sonst.
    Um so schlimmer wird's wenn man merkt dass sie dieses Gefühl nicht teilt. (musste ich grade erleben) :geknickt:
    Ich hoffe für dich das aus deiner Liebe was wird und sie lange hält.
     
  • Ashitaka85
    Gast
    0
    4 Dezember 2007
    #9
    Hehe so gehts mir auch - geht das auch jemanden so, das man seine Geliebte / Geliebten sieht und es erst mal einen die Sprache verschlägt und erst ma gar net weiss was man sagen soll und das sich erst nach ner weile wieder löst?:engel:
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    4 Dezember 2007
    #10
    .....
     
  • Alex2505
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Verliebt
    5 Dezember 2007
    #11
    Naja, jedesmal wenn die Mädels auf mich zu kamen und ich nicht auf sie, war ich so platt das ich kein Wort heraus gebracht habe. Das war mit 13 so und fast 7 Jahre später immer noch so.
    Zu letzt erst vor ein paar Tagen, hab sie nur angeschaut und kein Wort heraus bekommen.
    Muss ne lustiger Anblick gewesen sein :tongue:

    Ansonsten bin ich jemand, der wenn er verliebt ist, ständig aufsteigt und fällt. Mal super happy, mal super traurig, da reiche schon kleine Sachen. Bin in der Zeit ne echtes Sensibelchen.
    Auch passiert mir das oft, dass ich beim Date dann die ersten 10 Minuten nicht mal meine Kaffeetasse ruhig halten kann oder mir das Blut ziemlich schnell nach unten schießt. Letzteres ist manchmal echt nervig, wenn man zu zweit ist geht das und sich vielleicht so wie so schon gut beschnuppert hat, die Dame darf es als Kompliment sehen, aber wenn man das nicht ist...:engel:
     
  • dodolein
    dodolein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2007
    #12
    Ich bin dann auch immer viel fröhlicher und grinse fast ständig. Es ist einfach ein ziemliches Glücksgefühl. Jeder Gedanke geht an diese eine besondere Person und verursacht ein Kribbeln im Bauch. Oft liege ich nach einer derartigen Begegnung die ganze Nacht wach und denke an denjenigen. Vor Treffen bin ich immer ganz aufgeregt und mir kommt es so vor als würde mein Herz vor Glück hüpfen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste