Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt, und jetzt unglücklich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blaine, 13 Mai 2007.

  1. Blaine
    Blaine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo zusammen,
    ich habe da ein Problem bzgl. einer Frau und ich weiß momentan nicht mehr wie das weitergehen soll.

    Aber fangen wir mal von vorne an. Vor ziemlich genau 3 Wochen habe ich über eine Internet-Singlebörse eine junge Frau kennengelernt, mit der sich nach kurzer Zeit ein recht intensiver Mail- und Chatverkehr entwickelt hat. Nach 2 Wochen haben wir uns dann getroffen, es war ein echt schöner Abend, der damit geendet hat dass wir händchenhaltend an einem Fluss spazieren gegangen sind und zum Abschluss gab es noch recht intensive Küsse.

    Für sie war es auch kein Problem dass ich vorher keine Erfahrungen mit Beziehung, Küssen oder Sex gemacht habe. Ich habe dann schon angefangen mich in sie zu verlieben. Das 2. Treffen mündete in einem heftigen Rumgeknutsche, nach dem 3. Treffen landeten wir in ihrem Bett, wo alles passierte bis auf den eigentlichen Sex (das war in der Nacht von Freitag auf Samstag). Ich wunderte mich schon etwas über mich selbst, dass ich so offensiv sein kann, doch es schien alles zu passen, und von ihr kamen auch keine Signale dass es ihr zu schnell gehen würde … im Gegenteil, in den Chats die wir zeitweise noch hatten haben wir uns teilweise noch gegenseitig mit zweideutigen Kommentaren angestachelt.

    Jetzt erfahre ich gestern Nachmittag von ihr, dass ihr das Alles zu schnell ging, da sie noch nicht richtig über einen Typen hinweg ist, in den sie verliebt war, der ihr allerdings alles Mögliche versprochen hat und nie etwas gehalten hat. Leider hat sie mir das erst nachdem die Nacht zwischen uns passiert war erzählt, ich hätte sonst schon versucht mich etwas einzubremsen. Und dass ich zu Beginn eine gute Ablenkung war, dass sich dann aber doch mehr entwickelt hat zwischen uns. Jedenfalls ist sie gerade erschlagen von ihren Gefühlen, und weiss im Moment nicht weiter. Für mich kam das echt überraschend, am Morgen hatten wir uns noch mit Umarmungen und Küssen verabschiedet.

    Jetzt ist jedenfalls so, dass sie im Moment überhaupt nicht mehr weiß was sie fühlt und denkt, und hat sich eine Woche Zeit erbeten, um über alles nachzudenken. Erschwerend kommt noch hinzu, dass sie im Herbst dass Studieren anfangen möchte, und deshalb wohl weiter weg muss von hier, da in der Nähe keine Hochschule ihren Wunschstudiengang anbietet. Und auf eine Fernbeziehung hat sie definitiv keine Lust, da sie damit in der Vergangenheit schon schlechte Erfahrungen gemacht hat.

    Im Prinzip kann ich momentan nichts weiter tun als auf ihre Entscheidung zu warten, wobei ich das Gefühl habe dass sie wohl negativ für mich ausfallen wird … die Vernunft sagt mir auch, dass ich sie wohl gehen lassen muss, da alles auf eine Fernbeziehung hinauslaufen würde ab Herbst … aber mein Herz will in diesem Moment nur sie, und es würde weh tun auf sie zu verzichten … noch dazu wo ich so lange gebraucht habe um jemanden zu finden, dem ich etwas bedeute, und jetzt Angst habe wieder 10 Jahre warten zu müssen … aber wahrscheinlich würde es noch mehr weh tun wenn wir es jetzt versuchen, und dann kommt sie wirklich nicht mit der Fernbeziehung klar ….

    Ich weiß im Moment echt nicht mehr was ich denken und fühlen soll … und ich fühl mich gerade ziemlich einsam. :geknickt:

    Vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich? Vielen Dank fürs Lesen …
     
    #1
    Blaine, 13 Mai 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    *seufz* tut mir Leid für Dich :schuechte
    :knuddel:

    Du kannst leider rein gar nichts machen, ausser sie in Ruhe zu lassen.

    Du darfst nämlich nicht mal darauf warten, dass sie sich meldet,
    denn das wird sie ganz bestimmt,
    aber die Warterei wird Dich nur quälen und lähmen.

    Lenk Dich ab, mach irgendwas, um die Zeit herum zu bringen,
    geh zu Freunden, rede mit ihnen.

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 13 Mai 2007
  3. Blaine
    Blaine (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    vielen Dank für die Worte ...

    Ja, mir ist schon klar dass ich momentan nur warten kann ... aber wenigstens hat sie gesagt dass sie sich bis zum nächsten Wochenende meldet, weil sie mich nicht im Unklaren lassen will. Ist wenigstens ein fairer Zug von ihr.

    Ab morgen hab ich wenigstens wieder was zu tun, vielleicht lenkt mich das etwas ab ...
     
    #3
    Blaine, 13 Mai 2007
  4. Blaine
    Blaine (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    ich hab jetzt die Antwort von ihr erhalten:

    Wie ich schon fast befürchtet hatte, dass sie sich nicht mehr mit mir vorstellen könnte. Da ich mich in den letzten Tagen mit diesem Ergebnis befasst habe, tut es jetzt in diesem Augenblick doch nicht mehr so weh, wie befürchtet ... klar ich bin schon traurig, da ich sie echt gerne habe, aber auch irgendwie froh dass erstens diese Zeit der Ungewissheit vorbei ist, und dass ich mich wohl erst angefangen habe in sie zu verlieben, und daher das Loslassen wohl deutlich leichter fallen wird, als ich gedacht habe als ich diesen Thread geschrieben habe ...

    Na ja, da ich Berufsoptimist bin hoffe ich mal dass ich in Zukunft mehr Glück haben werde .... denn wenn ich 4 Wochen zurück denke dann hätte ich glaub ich gar nicht zu träumen gewagt was mir in den folgenden Wochen passiert ... auch wenn es dieses Mal ohne Happy End war ...
     
    #4
    Blaine, 16 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt unglücklich
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten
Test