Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt und trotzdem alleine weggehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von karin2501, 1 April 2003.

  1. karin2501
    Gast
    0
    Ich bin seit 3 Monaten glücklich vergeben, hatte vorher schon eine sehr lange Beziehung hinter mir. Mein Ex wollte mich nie so wirklich fort lassen. Mein neuer Freund akzeptiert es zwar, aber er reagiert auch schon total komisch. Er meint einmal die Woche alleine fortgehen, ist auch schon zu viel! Wie seht ihr das? Ich liebe ihn wirklich, möchte mich aber nimmer "einsperren" lassen. Welche Lösung gibt es, bzw.was kann ich machen?Danke für die vielen Antworten!:ratlos:
     
    #1
    karin2501, 1 April 2003
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    also ich würd mir das net bieten lassen, bin ja net sein eigentum!
    ich würd mal klartext mit ihm reden, das du auch noch ein leben ohne ihn hast..
     
    #2
    Mieze, 1 April 2003
  3. Ak@sha
    Gast
    0
    um ehrlich zu sein habe ich für sowas kein verständnis.
    wenn er dich liebt vertraut er dir und müsste dich auch alleine weggehen lassen.
    ich würde mir das nicht verbieten lassen.
    auf gar keinen fall.
    red einfach mal mit ihm darüber
     
    #3
    Ak@sha, 1 April 2003
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Zeig ihm ganz klar, wo seine Grenzen sind. Du bist zwar seine Freundin, aber nicht sein Eigentum. Wenn du gerne alleine weggehen möchtest, dann ist das dein gutes Recht ... da hat er sich zunächst einmal rauszuhalten. Sicher kann ich Leute verstehen, die es blöd finden, wenn der Partner dauernd NUR alleine weg will ... aber es ganz zu verbieten, halte ich für absolut daneben. Nur weil man in einer Beziehung ist, heißt das ja nicht, dass man ab jetzt nur noch was mit dem Partner machen muss. Ich persönlich brauch auch meinen Freiraum ... wenn ich mal mit Freunden weggehen will, dann tu ich das auch ... ich käm auch nie auf die Idee, meinen Schatz vorher um Erlaubnis zu bitten ... soweit kommts noch, schließlich entscheide ich selber, was ich mach, und was ich nicht mache.
    Sicherlich muss man in ner Beziehung Rücksicht aufeinander nehmen ... aber genauso gehört es dazu, die Wünsche des Partners ernst zu nehmen und zu akzeptieren. Und wenn es dein Wunsch ist, auch mal alleine weg zu gehen, dann muss er es akzeptieren ... er kann dich schließlich nicht einsperren.

    Wie oft unternehmt ihr denn was zusammen? Ihr solltet einfach nen Kompromiss finden ... z.B., dass er nicht rumnörgelt, wenn du mal alleine weg willst ... dafür nimmst du dir dann am Wochenende viel Zeit für ihn.

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 1 April 2003
  5. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    also ich kann das auch nicht verstehen...gibt es denn einen bestimmt grund, weswegen er dich nicht alleine weglassen möchte?..sprich, hast du ihn oder deinen ex schonmal betrogen oder bist du eine "flirtnudel"?...da könnte ich das schon verstehen..ansonsten würde ich nochmal mit ihm reden...
     
    #5
    Speedy5530, 1 April 2003
  6. Olli
    Gast
    0
    Also ich kläre euch mal auf. Ich verstehe ihren Ex schon teilweise! Vermutlicherweise ist dein Ex sicherlich ein paar Jahre älter als du...hat schon eine andere Vorstellung von einer Beziehung...mehr auf fest und reif, wobei du es vielleicht noch unbewusst etwas lockerer siehst. Vor allem spielt da auch mit wie man es von den Eltern mitbekommen hat...sprich die Elternbeziehung ist der grösste Einfluss auf das Kind...und wenn das Kind mal erwachsen wird und selbst mal eine Beziehung hat...wird es sich immer eher eine Beziehung wünschen wie sie die Eltern pflegen...und wenn die Eltern nicht solche Typen sind dass sie alleine oder getrennt fortgehen oder eher selten...dann wird das Kind von den Eltern wpäter auch mal so denken...und sich das so vorstellen. Wenn die Eltern aber öfters alleine forgehen...dann wird sich das Kind das halt später auch so wünschen...und hier treffen die Unterschiede und die versch. Meinungen, Wünsche, Einstellungen aufeinander...jetzt hängt es davon ab ob sich beide etwas zurückstecken können und man einen Kompromiss finden kann...oder wenn doch nicht...dann passt es zwischen euch leider nicht...weil ihr dann vor allem wenn das frisch verliebt sein wegge ist...wegen solcher Sachen immer streiten anfangen werdet. Da hängt es halt ab oder eben ein Kompromiss möglich ist, oder einer vielleciht total zurückstecken könnte u. es total akzeptieren dass es so ist vom Partner aus...was aber auf Dauer sicher nicht gut gehen wird...und somit passt es glaub ich zwischen euch nicht. Gerade die Elternrolle und Beziehung hat auf das Kind den größten Einfluss...und wenn dann zwei verschiedene Fronten zusammentreffen wirds vielleicht gut gehen auf Zeit...doch irgendwann wirds nicht mehr passen weil man sich immer deswegen streitet...und deswegen ist es wichtig das man sich bei solchen wichtigen Sachen, ziemlich ähnlich ist, man die gleiche Einstellung von Liebe, Beziehung und Leben hat dass es zu solchen Streitereien auf Dauer ga rnicht kommen kann.
    Dass er mit dir nicht machen kann was er will ist kalr, sollte nicht sein, dass er dich eingrenzen anfängt...Vertrauen...aber das ist eben immer wie man es von Kind aufgewohnt war bei Eltern oder auch Freunde...aber insofern wirds nicht passen, vielleicht bist du auch noch zu jung für eine feste Beziehung wenn du wöchentlich 1x Disco, Party fortgehen willst (weekend schätz ich mal) ! Daran merkt man es halt ! ;-) ! Wie alt bist du ?`Wie lange bist du mit deinen Ex auseinander ? Vielleicht ist auch die Zeit zwschendrin zu kurz...weil meistens ist es besser wenn man sich nach einer gescheiterten Beziehung auslebt und nicht wieder sofort bindet...weil man da oft noch nicht so fähig ist auf sowas festes.
    Und vielleicht willst du soviel fortgehen auch in Beziehung alleine- weil du auch vorher eine lange Beziehung hattest...und jetzt das Gefühl hast etwas zu verpassen...dass du nicht erleben kannst wenn dein Freund dabei ist...sprich noch zu wenig ausgelebt ! :zwinker: !
    Ab einen bestimmten Alter kommt der Punkt...wo es knacks macht und du durchschaust das ganze und dir hängt das fortgehen, weiber aufreissen schon beim halse raus...weil du es vorher schon jahrelang getan hast und merkst dass es eh immer es gleiche ist...und irgendwann ist man mal froh wenn man den Partner fürs Leben findet....insofern man ihn trifft.

    Meine analytische Beobachtung ! :grin: !

    Und deswegen nehm ich keine jungen Girls mehr als Freundin...weil ich schon ein bisschen weiter denke wie viele junge Girls...die nur noch dauernd auf Party, feiern und abgasen sind. Und irgendwann kommts dann zum Punkt...wo sie sagen sie haben sich zu wenig ausgelent und sie wollen noch nicht fürs Leben und du bist abgeschossen...deswegen Jungs...verliebt euch nie zuviel in eine etwas jüngere, das man sowieso sofort merkt wie wichtig ihr das Feiern, Disco, lUete kennelernen usw. noch ist. Klar geht man auch noch mit 25 fort...aber sicherlich nicht mehr sooft und ich glaube da interessiert einen das gar nicht mehr so...und lacht man sich einen runer wenn man die 17jährigen herumhüpfen sieht. Soda meine Meinung.
     
    #6
    Olli, 1 April 2003
  7. CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Single
    also bei mir isses so, dass wenn meine freundin was mit ihren freundinnen machen will ich sie des auch machen lasse. denn ich will genauso meine freiheit mal mit meinen kumpels was zu machen oder mich mit ehemaligen klassenkameraden zu treffen.
    es is natürlich wichtig dass mer dem anderen vertraut. wenn halt ein part dann total eifersüchtig ist wenn der andere part mal allein weggeht, dann isses natürlich schlecht. aber man sollte in ner beziehung immer klip und klar sagen wenn einen was stört.
    also sprech doch einfach mal dein freund drauf an warum es ihn stört wenn du allein weggehst...
     
    #7
    CheeseUs, 1 April 2003
  8. Standbye
    Standbye (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verheiratet
    also ich mach viel mit meiner freundin aber mir sind meine freunde auch extrem wichtig sie versteht es auch wenn ich dann mal samstags nur was mit denen unternehme um die häuser ziehe und party mach
    das gleiche seh ich auch bei ihr so sie kann sich ruhig amüseieren muss nicht imma so auf sie aufpassen :zwinker: da vertrau ich ihr
     
    #8
    Standbye, 1 April 2003
  9. thats_life
    Gast
    0
    Versuch doch mal mit Ihm zu reden und den Grund für diese Einstellung zu finden!
    Hat er kein Vertrauen, ist er eifersüchtig oder was auch immer....
    Wenn Ihr die Ursache für dieses Problem nicht findet werdet Ihr es auch nicht lösen können!
     
    #9
    thats_life, 1 April 2003
  10. *BlackLady*
    0
    Klar gehen wir auch mal alleine mit unseren jeweiligen Freunden weg. Ich finde, sowas muss auch in einer guten und glücklichen Beziehung sein. Man kann schließlich nicht 7 Tage die Woche 24 Stunden aufeinander hängen.
     
    #10
    *BlackLady*, 1 April 2003
  11. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also ich finds eher normal das man was mit seinen Freunden unternimmt und nicht nur mit dem Partner (wenn es nicht der selbe Freundeskreis ist).

    Und wenn man nur mit seiner Freundin zusammen ist und wie das dann ausartet durft ich bei nem Freund feststellen. Eigentlich hatten sie den selben Freundeskreis waren dann aber wirklich zu nix mehr zu gebrauchen.
     
    #11
    mhel, 2 April 2003
  12. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Wie ich das sehe...

    Meine Freundin kann das machen wie sie will... Wenn sie gerne mit ein paar Freundinnen weg will soll sie das machen, da bin ich der letzte der sie einschränken würde weil ich das ziehmlich assi finde. Zumal man damit keine Pluspunkte sammeln kann, wie man ja hier wieder lesen kann.

    Dabei ist mir egal was sie machen würde, die könnten meinetwegen innen Frauenstripladen gehen oder Singlepartys mir sowas von egal weil ich weiss, dass ich ihr vertrauen kann, wenn die Grundlage fehlt ist ohnehin schon was im Argen. Bei meiner Ex hab ich es auch immer doof gefunden wenn sie mit Anderen weg ist aber da konnte ich mich über Treue und so nicht wirklich sicher sein, vielleicht seh ich zur Zeit auch nur alles ungezwungener (Unterbewusster Kompromiss) aber Wenn meine Freundin alleien was machen will werd ich bestimmt nicht motzig, würde mich eher freuen, dass sie auch mal unter Freunde kommt, solche sind ja schliesslich auch wichtig.
     
    #12
    DerKeks, 2 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt trotzdem alleine
tobi1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2013
5 Antworten
marc1175
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2013
52 Antworten
Dalinda
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2013
16 Antworten