Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliebt und trotzdem zusammen arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von alexandro99, 7 Dezember 2003.

  1. alexandro99
    0
    Also, vor einem halben Jahr lernte ich eine Frau kennen und verliebte mich in sie. Nach einigen Wochen erzählte sie mir, dass sie mit einem Freund zusammenlebt, dass sie ihn noch sehr liebt, aber die Beziehung wohl nicht mehr gut läuft. Ich dachte mir, vielleicht bricht unser Kontakt jetzt eh ab und ich erzählte ich ihr, dass ich in sie schon ziemlich gern hab. Vielleicht war das ein Fehler, denn unser Kontakt brach nicht ab. Wir unternahmen und unternehmen immer noch einiges zusammen. Aber sie zog sich auch öfters ne Zeitlang zurück, weil sie sich - wie sie sagte - etwas befangen fühlte.

    Ich bin immmer noch verliebt (Mittlerweile seit einem halben Jahr). Neulich meinte sie, dass sie sich vorstellen kann, dass ich sicher nicht immer so glücklich bin, wie es so läuft und es täte ihr schon leid, aber sie könne momentan nicht anders und sie wünschte sich, bald wieder offen zu sein. Nun zieht er (der Freund) bald weg obwohl sie ihn immer noch liebt. daher ist sie mir gegenüber immerimmer noch ziemlich verschlossen.
    Und nun kam sie auf die Idee, das wir beide (wir sind beide Freelancer) auch öfters oder regelmäßig zusammen arbeiten könnten, da wir soviele gemeinsame Ideen haben. Wir würden zwar trotzdem nicht immer am gemeinsamen Arbeitsplatz arbeiten, da sie mehr innen und ich draussen arbeite. Aber trotzdem komme ich da mein Konflikt. Ich hab schon ziemlich Lust mit Ihr zusammenzuarbeiten. Dadurch würden wir auch sehr unbefangen kontakt haben können und wir ergänzen uns in der Arbeit hervorragend.
    Aber vielleicht sieht sie mich dann nur noch als Kollegin und das will ich natürlich nicht, weil ich schon hoffe (und glaube) das sich bei uns mehr ergeben könnte. und das wäre beruflich vielleicht schwierig oder dadruch unmöglich. (sie meint, wäre doch egal, ich soll mir keine Gedanken drum machen)
    Wie seht ihr das?
    Axel
     
    #1
    alexandro99, 7 Dezember 2003
  2. Similar Threads
    1. User 157288
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      502
      yeuxfemme
      24 Juni 2017
    2. Frontliner

      Schule/Beruf Verliebt in Arbeitskollegin

      Frontliner, 16 November 2015
      Antworten:
      12
      Aufrufe:
      644
      Stonic
      17 November 2015
    3. Jettingezu208

      Schule/Beruf Verliebt in die Kolleginn

      Jettingezu208, 28 Februar 2017
      Antworten:
      7
      Aufrufe:
      763
      myrjanna
      18 März 2017
    4. redrabbit123

      Schule/Beruf VERLIEBT IN MEINEN ARBEITSKOLLEGEN? VERZWEIFLUNG!!!

      redrabbit123, 19 November 2016
      Antworten:
      8
      Aufrufe:
      807
      redrabbit123
      22 November 2016
    5. a-girl

      Perspektivlos, arbeitslos und unbeliebt

      a-girl, 12 November 2009
      Antworten:
      31
      Aufrufe:
      4.248
      quietscherle20
      21 November 2009
  3. Miezerl
    Gast
    0
    kann gut gehen oder komplett auseinander kommt drauf an wie gut ihr euch kollegial versteht ihr müsst einfach privates von beruflichen trennen und das allein is schon schwer..War mal in einen Arbeitskollegen verliebt und war so dumm zu zu sehenbis mir eine andere Arbeitskollegin ihn wegschnappte...Fazit denk mir selbst wenn verstecke anspieleungen kamen das wenn er was wollte, hätt er es je gesagt bei der andern Fehlten ihm ja auch nicht der mut....Seitdem Lass ich die Finger von so was..Arbeits beziehungen,..glaub das geht selten gut..
     
    #2
    Miezerl, 7 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste