Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt...und verdammt unglücklich dabei...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Zileki, 2 August 2005.

  1. Zileki
    Gast
    0
    Hallo,

    tja, ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll...

    Ich bin verliebt und momentan sehr mit den nerven runter. Sie ist eine Arbeitskollegin von mir, und wir arbeiten nun seit fast 2 jahren in der selben Firma. Seit gut nem Jahr sind wir befreundet...damit hats dann angefangen...

    Wir verstanden uns sehr gut, haben viel gelacht, uns ab und an privat getroffen und uns auch vieles erzählt. Das ist alles auf einer freundschaftlichen Basis abgelaufen.

    Naja, und vor knapp 4 monaten hab ich dann doch rausgefunden das ich mehr für sie empfinde...viel mehr um genau zu sein.

    Ich bin eher so ein introvertierter typ...verdammt schüchtern was sowas angeht und auch unsicher...schließlich hab ich keine ahnung wie sie auf soetwas reagieren würde.
    Ich hab mich also zurückgehalten, auch um für mich selbst herauszufinde ob ICH es überhaupt ernst meine...und ja. Ich meine es in der tat ernst.

    Also bin ich mit meiner eher schüchternen art in die "offensive" gegangen, ohne ihr es direkt zu sagen, andeutungen gemacht das ich sie mag, ihr bei problemen meine hilfe angeboten usw (k, hatte ich ja auch schon vorher gemacht) u.s.w.

    Ja ich bin ein feigling, das ich es ihr nicht direkt sage, aber es ist verdammt schwer über seinen eigen schatten zu springen :geknickt:

    Desweiteren, und das ist dann doch das größte problem für mich, bin ich mir extrem unsicher ob sie etwas für mich empfindet oder nicht.

    Sie hat ne unglücklich Beziehung hinter sich (kein Liebeskummer, eher nen arsch als freund der sie richtig mies behandelt hat) und blockt deshalb stark ab. Egal was ich sage , ab einem gewissen punkt komm ich dann auch nicht mehr zu ihr durch, und kann nicht klar ausmachen ob in der richtung irgendetwas laufen könnte.

    Sie ist teils extrem aufmerksam mir gegenüber, und manchmal behandelt sie mich dann aber wie irgend nen arsch den sie noch nie zuvor gesehen hat.

    Naja, bisschen wirr grad alles, aber ich kann ja eh schon seit langem keinen klaren gedanken mehr fassen. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll um überhaupt zu ihr durchzukommen.

    Hat jemand vielleicht selbst schon mal solche schwierigkeiten gehabt? In ein Arbeitskollegin verliebt zu sein die auch noch ne gute freundin ist?
     
    #1
    Zileki, 2 August 2005
  2. Nur-Lag
    Gast
    0
    In der Lage war ich noch nicht. Aber wenn sie keinen Freund hat, musst du Wohl oder Übel aus deinem Schneckenhäusschen rauskriechen und was machen ( Einladung zu was trinken / Kino => Kontakt intensivieren ).
     
    #2
    Nur-Lag, 3 August 2005
  3. FuTuRe
    FuTuRe (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich

    seh ich auch so ! würde aber trotzdem aufpassen und mir dreimal überlegen ob ich mit arbeitskollegen etwas anfange.. falls mal schluss sein sollte wirst du sie dann immer in der arbeit sehen und das is sehr schmerzvoll

    und in der heutigen zeit kann man ja net einfach sachen .."gut wechsle ich halt betrieb"
     
    #3
    FuTuRe, 3 August 2005
  4. KARAKO
    KARAKO (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    Einfacher Rat

    Sie nicht überumbel und es ihr sagen schlimmer als ich nicht kann nicht passieren
     
    #4
    KARAKO, 3 August 2005
  5. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen Zileki,
    guten Morgen @ all!


    So schwer es Dir auch fallen mag, solange Du ihr nicht etwas über Deine Gefühle verrätst, wirst Du aus Deiner Unsicherheit nicht herauskommen.
    Was kann Dir denn passieren? Es tut nicht weh, es blutet nicht und Geld kostet's auch nicht! Versuch' doch einfach mal die ein oder andere romantische Situation zu schaffen, dann mußt Du Dich nicht gleich komplett "offenbaren". Wenn ihr auf dem Weg zum Auto seid nach einem privaten Treffen, dann pflück' eine Blume und gib' sie ihr mit einem eindeutig zweideutigen Spruch dazu - an ihrer Reaktion kannst Du sicher einiges abelesen - ohne dass Du nun komplett über Deinen Schatten springen mußt.

    Ich wümsche Dir viel Glück und Erfolg!

    Wünsche allen einen tollen Tag!

    Gruß,
    Trav
     
    #5
    Traveller79, 3 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt verdammt unglücklich
laménto eróico
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2005
14 Antworten
15Jahre
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2005
210 Antworten