Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt - woran merkt ihr das?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dawn13, 22 April 2004.

  1. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi...

    Ich hab mal ne komische Frage, aber woran merkt ihr, ob ihr verliebt seid? Gibt es Zeichen oder wie merkt ihr, wann die Grenze vom "einfach gern haben" überschritten ist?

    Ich bin in so ner Situation, eigentlich schon lange, und früher war es immer so, dass ich, wenn ich verliebt war, vor Treffen nervös und aufgeregt war, teilweise fast gezittert habe, was weiss ich. Und jetzt ist das überhaupt nicht so und trotzdem, irgendwie ist es seltsam... :confused:

    Wie siehts bei euch aus? :smile:



    LG, Dawn
     
    #1
    Dawn13, 22 April 2004
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    bei meinem jetzigen Süssen war es so, dass ich einfach jedes mal, wenn wir uns getroffen hatten, ich hinterher total hin und weg war und einfach nicht glauben konnte, dass es jemanden gibt, der mich so gut versteht und bei dem ich mich so wohlfühle. Wir hatten uns eigentlich beide aus verschiedenen Gründen dagegen gewehrt, uns ineinander zu verlieben, aber irgendwann war's dann halt einfach nicht mehr aufzuhalten.

    Dieses Teenageraufgeregtsein und vor Begeisterung schon an 'nem Kreislaufkollaps rummachen hatte ich nicht mehr.
     
    #2
    madison, 22 April 2004
  3. trident
    Gast
    0
    ich merkte es bei meinem schatzi, weil ich ab einem gewissen punkt bei jedem piep vom natel ich gehofft habe es wäre sie und die mailbox hab ich auch fast jede stunde gecheckt...
     
    #3
    trident, 22 April 2004
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich denke abends vor dem Einschlafen als allerletztes an ihn und morgens nach dem Aufwachen als allererstes.

    Ich vermisse ihn, wenn er sich nicht meldet. Einfach nur so eine Art "unwohl-fühlen", wenn er nicht da ist.

    Ich bin einfach nur rundum glücklich, wenn ich ihn bei mir habe, es geht mir sofort besser, ich fühle mich gut aufgehoben, einfach nur toll.

    UND ich hab meistens Schmetterlinge im Bauch - bei meinem Schatz ist das sogar jetzt noch, nach anderthalb Jahren, so!
     
    #4
    SottoVoce, 22 April 2004
  5. mausewix
    Gast
    0
    wenn du dich als ein teil erkennst der nicht ganz vollständig ist und dann jemanden triffst,der dich komplettiert
    wenn das leere gefühl beim fernsehen oder beim ausgehen verschwindet sobald dieser besondere jemand dabei ist
    wenn das telefon klingelt oder du eine sms bekommst und jedesmal zaubert dir das ein lächeln aufs gesicht
    wenn deine liebe sich schlecht fühlt leidest du auch und wenn er lacht bist du glücklich
    wenn du meistens zuerst an deine liebe denkst als an dich selbst
    wenn du dinge für deine liebe tun würdest,die dir normalerweise zuwider sind ohne zu murren und es macht manchmal sogar noch spaß
    wenn du fehler oder kleine macken an deiner liebe entdeckst die dich normalerweise nerven würden,sie dann aber sogar reizend oder süß findest
    schmetterlinge im bauch kannst du auch bei einem neuen auto bekommen oder wenn du nur für etwas schwärst aber liebe erkenne ich dann,wenn ich mich ganz einfach anders fühle als sonst
    wenn ich bei allem ein bisschen leichter werde,mir die arbeit besser von der hand geht und ich mich nicht nur deswegen auf feierabend freue,weil ich dann nach hause darf sondern weil ich dann zu meiner liebe endlich wieder kontakt aufnehmen kann
    wenn ich jemandem völlig vertrauen kann und auch meine empfindlichste seite entblößen kann ohne angst zu haben,dann darf ich von liebe sprechen
    also so sehe ich das jedenfalls
     
    #5
    mausewix, 22 April 2004
  6. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Huhu,

    Ich hab mal ne komische Frage, aber woran merkt ihr, ob ihr verliebt seid?

    Verknallt bin ich ständig, aber das flaut nach ein paar Tagen meistens wieder ab... wenn ich mich wirklich verliebe denk ich ständig an ihn, schaue immer auf mein Handy, bekomme meinen Kopf einfach nciht frei

    Gibt es Zeichen oder wie merkt ihr, wann die Grenze vom "einfach gern haben" überschritten ist?

    Hmmm, oft merke ich das, wenn ich Tagebuch schreibe und Bildchen male etc... unbewusst natürlich... Stelle mir dann geschichten vor und träume von ihm...

    Verliebe mich aber immer seltener... leider

    lg
    cel
     
    #6
    Celina83, 22 April 2004
  7. Ich denke, das spürt man einfach.
    Wenn der Mensch, den du auserwählt hast, dir schon nach ein paar Minuten fehlt, wenn du in Gedanken nur noch bei ihm bist... Schmetterlinge im Bauch hast und ihn am liebsten nicht mehr loslassen möchtest, dann bist du verliebt :gluecklic

    Du hast ein innerliche Leere in dir, wenn ihr nicht zusammen seid. Du hast dieses verlangen ihn wiederzusehen...
    es gibt verschiedene Arten, wie sich das "Verliebtsein" äußert.

    Übrigens sehr schön, was Mausewix geschrieben hat :bier:
     
    #7
    ~°BlAcKVeLvEt°~, 22 April 2004
  8. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Oh danke für die vielen Antworten :schuechte :gluecklic

    Hm, dann bin ich vielleicht ja doch verliebt... :rolleyes2
     
    #8
    Dawn13, 22 April 2004
  9. Wurzelsepp
    Gast
    0
    Ein Kribbeln, Zittern bzw Nervosität macht keine Liebe aus.
    Liebe spürt man einfach. Wenn man jemanden liebt, kann man sich fragen: "tue ich das wirklich?" und du hast die Antwort schon im Kopf bevor du die Frage stellst.

    Den einzigsten Menschen den ich bisher geliebt habe, hat mich 5 Jahre lang in Träumen verfolgt. Selbst als ich denjenigen schon viele Jahre nicht mehr gesehen habe, ging er mir nicht aus dem Kopf. Ich bin mir sicher das ist das Gefühl von Liebe und nichts geringeres.
    Verknallt war ich schon oft deswegen ziehe ich da einen richtig dicken Strich zwischen und versuche Liebe so gut es geht als das einzigartigste Gefühl der Welt abzugrenzen.
     
    #9
    Wurzelsepp, 22 April 2004
  10. Jungmann89
    Jungmann89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    Ich war erst einmal verknallt ...
    leider sie nicht in mich :frown: .. keine chance ...

    ich musste sehr oft an sie denken ... beonders stark in der nacht wo ich so im bett liege und ein bisschen nachdenke ...

    es ist einerseits ein gutes - andererseits aber auch ein scheiss gefühl .. kommt immer drauf an ...

    wenn ich in ihrer nähe bin fühle ich mich nochimmer "glücklicher" als sonst ... aber naja ... ich glaube es gibt keine genaue definition von "verliebt sein"
     
    #10
    Jungmann89, 22 April 2004
  11. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet

    Wow besser kann man es nciht ausdrücken!

    Stonic
     
    #11
    Stonic, 22 April 2004
  12. mausewix
    Gast
    0
    danke schön
     
    #12
    mausewix, 22 April 2004
  13. sceety
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    er geht mir nicht mehr aus dem kopf!
    ich schaue kaum noch bis gar nicht mehr andere typen an!
    ich bin ganz aufgredgt wenn ich ihn sehe, auch noch nach einem halben jahr! *g*
    würde sachen für ihn tun die ich für andere niemals tun würd!
    bin traurig wenn wir nicht tägl. telefonieren!
     
    #13
    sceety, 22 April 2004
  14. Liberty
    Liberty (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi
    Ich erlebe gerade dieses Gefühl..... jedoch bin ich noch nicht mit ihr zusammen. Sie möchte es aber glaube ich/habe ich gehört. Es ist ein schönes Gefühl aber auch manchmal traurig weil man zwischen schwärmen und der frage: Geht es ihr auch so?" schwankt. Wenn dann alles gepackt ist und man zusammen ist dann würde ich am liebsten Bäume ausreisen vor Freude. Man kann es einfach nicht fassen.....
     
    #14
    Liberty, 22 April 2004
  15. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich fühle mich dann wahnsinnig zu dieser Person hingezogen, denke dann total oft an denjenigen, frage mich was er gerade macht, habe Schmetterlinge im Bauch, weiche Knie, bin nervös..
     
    #15
    Mieze, 22 April 2004
  16. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich stelle mir die frage auch in letzter Zeit häufig.

    aber langsam wird mir klar, dass ich liebe... und nich nur verliebt bin:smile:
     
    #16
    Wetterhexe, 22 April 2004
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    *mausewix bewunder* Das war echt treffend!

    Der Satz gefällt mir am besten, denn der trifft mein Gefühl beim Lieben am ehesten. Das Leben fällt irgendwie leichter. Man "schwebt" fast hindurch. Und wird die Liebe nicht erwidert oder man ist darum sehr unglücklich - wird alles total schwer...
     
    #17
    SottoVoce, 22 April 2004
  18. klarna
    Gast
    0
    Hi,
    ich möchte "verliebt sein" und "Liebe" trennen.
    Dass ich meine Frau (noch) liebe möchte ich nur an einem banalen Beispiel zeigen und könnte noch viele viele andere nennen.
    Also, normalerweise komme ich mittags zum Essen nach Hause.Wenn das einmal nicht so ist, dann merke ich abends, dass mir etwas fehlt !! Und das ist sicher nicht nur Gewohnheit.

    Klarna
     
    #18
    klarna, 22 April 2004
  19. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @ klarna: Ich möchte auch mal so eine Ehe haben wie Du... *Zielhab* :zwinker: Ich kenne hauptsächlich Ehen, die entweder gleich ganz in die Brüche gehen oder sich sehr viele Gewohnheiten oder Selbstverständlichkeiten einschleichen, die sehr oft zu großen Streits führen.
     
    #19
    SottoVoce, 22 April 2004
  20. klarna
    Gast
    0
    Hi,
    möchte jetzt mal etwas off topic auf Sottovoce antworten.

    In der Tat erlebe ich zur Zeit mit meiner Frau eine sehr glückliche und intensive Zeit - was ich auch immer wieder gerne in den Antworten zu den verschiedenen Themen hier anspreche. Das war (natürlich) nicht immer so. Auch bei uns gab es das eine oder andere Problem ( auch sexuell ) aber, jetzt im Nachhinein, kann ich sagen, dass durchhalten und um unsere Beziehung zu kämpfen ( kam von beiden Sieten ) hat sich (für uns) wirklich gelohnt.

    Klarna
     
    #20
    klarna, 25 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt woran merkt
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten