Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • büschel
    Gast
    0
    18 Dezember 2005
    #1

    verliebt..

    wie war das denn bei euch?

    wie "heftig" war es als ihr euch verliebt habt?
    wie war es denn? was habt ihr dabei gedacht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Verliebt
    2. Verliebt
    3. virtuell verliebt?
    4. Geilheit/verliebtheit
    5. Beziehung+Verliebtheit...
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #2
    unbeschreiblich schön. :smile:

    man denkt ständig an den anderen. freut sich so extrem auf die treffen. nimmt alles viel leichter. nichts bereitet einen wirklich mehr probleme, da man diesen einen besonderen trumpf im ärmel hat, der viel schwerer wiegt, als alles andere.

    will wieder haben :blablabla
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    18 Dezember 2005
    #3
    Mehr als heftig...

    Nachzulesen hier...
    Kompliziertes Verhältnis...

    ... und dann auch noch hier...
    ICH BIN VERLIEBT!! :)

    ... und hier! :smile:
    Kuß-süchtig?

    und zu guter letzt auch noch in diesem Thread... *lach* :smile:
    Unerfahrener Freund (28), schwierig...

    Mich hatte es erwischt wie noch nie vorher. Mit ihm auf der Couch zu liegen und Händchen zu halten war einfach nur wunderschön... :verknallt Gleichzeitig war es ziemlich lange ziemlich quälend, Angst haben zu müssen, es würde nie was draus werden. War keine leichte Zeit, eine ganz schöne Achterbahnfahrt.

    Umso schöner ist es jetzt! :gluecklic Und nach über anderthalb Jahren Beziehung bin ich immer noch so richtig verliebt in ihn - seit fast zwei Jahren schon jetzt... :verknallt :engel: Ich warte immer, daß es irgendwann mal weniger kribbelig und aufregend und mehr Gewohnheit wird, aber bis jetzt keine Spur... :schuechte

    Sternschnuppe
     
  • l*étoile
    l*étoile (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #4
    Wenn ich mich schon einmal wirklich verliebe, dann ist es auch immer ''heftig'' (alles andere zählt für mich eher zu der Art ''kurzlebige Schwärmerei'') :smile:

    Das, was ich dabei fühle, kann man eigentlich schlecht in Worte fassen.
    Aber das Gefühl ist einfach wunderschön :herz:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #5
    wie "heftig" war es als ihr euch verliebt habt?
    schon recht heftig....
    wie war es denn? was habt ihr dabei gedacht?
    es war beschissen und ich wünsche mir dass das nicht wieder vorkommt, es ist selten "wunderschön" wie einige das hier beschreiben...
     
  • julschen01
    julschen01 (30)
    Benutzer gesperrt
    732
    0
    1
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #6
    dem ist nichts mehr hinzuzufügen:!:

    Lg
    Jule
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    18 Dezember 2005
    #7
    am anfang verliebe ich mich nie heftig, gefühle beuen sich bei mir sehr langsam auf

    (ist manchmal zum vorteil)

    aber das gefühl von schmetterlingen im bauch ist trotzdem schön :zwinker:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    19 Dezember 2005
    #8
    Ohja. So ähnlich hab ich zeitweise gedacht, als ich mich das letzte Mal verliebt habe. Erst war es ja schön, aber wies mir jetzt geht, weiß ich auch.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    19 Dezember 2005
    #9
    Ich habe mich letzten Endes vom Leben richtig verarscht gefühlt. Am Anfang alles rosarot, dann entdeckt man kleine Macken am Anderen, doch es geht noch eine Weile lang gut - dann wird es immer schlimmer, und am Ende ist man nur noch froh wenn man das Wrack los wird. Im Prinzip also wie bei einem Auto-Kauf. :link:

    Wenn ich ehrlich sein soll weiß ich gar nicht mehr wie schön das Gefühl des Verliebt-Seins ist, es ist schon zu lange her seit dem letzten Mal bzw. viel zu sehr überdeckt von den Erinnerungen an Gefühle, die während einer Beziehung so aufgetreten sind. Im Moment bin ich relativ überzeugt davon mich nie wieder zu verlieben (ich erinnere mich daran so etwas früher schon mal gedacht zu haben als ich mit meiner ersten Freundin Schluß gemacht habe) - tja, mal sehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste