Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DrDread, 14 Dezember 2008.

  1. DrDread
    DrDread (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verliebt
    Hallo,

    um mein Problem richtig zu erklären, muss ich etwas weiter ausholen...

    Ich habe in meiner Kindheit sehr wenig Erfahrungen im Thema Liebe gehabt. Ich war einmal verknallt, habe prompt einen äußerst schmalzigen Liebesbrief, inklusive selbstgeschriebenem Gedicht versand und meinen ersten Korb gekriegt(Das war so mit 11, vielleicht 12). Kurze Zeit später hat mir ein Mädchen, aus der Nachbarschaft, bis dahin eher so eine Art Kumpel, gesagt, dass sie mich süß findet und gefragt, ob ich mit ihr zusammen sein wolle. Ich hab' mir gedacht "Warum nicht?!" :smile:. Wir hockten also eine Woche aufeinander rum, haben uns im Spielplatzhaus versteckt und verstohlen Küsschen auf die Wange ausgetauscht. Irgendwann verlief es einfach im Sande.
    Dann, eine Weile später(15?), kam mein großer Bruder mit einem Mädchen zusammen, deren Schwester ähnlich erfahren war, wie ich. Ein Besuch im Phantasialand später, waren wir zusammen. Wieder, waren es keine großen Gefühle, sondern eher die Neugierde, die mich dazu veranlasste "Ja" zu sagen(Nicht, dass jetzt irgendjemand denkt, ich würde mich sehr gebauchpinselt fühlen, dass die ersten Schritte zu den einzigen zwei "Beziehungen", die ich bisher hatte von IHR ausgingen. Ich fühle mich eher ein Bisschen schlecht dabei... Möglicherweise war ja das der Auslöser dafür, dass ich mich heute etwas schwer tue auf Mädchen zu zu gehen.). Diesmal dauerte das ganze im Prinzip einen Tag(^^).
    Dann, vor etwa einem drei Viertel Jahr verliebte ich mich in ein Mädchen, dass mit einem guten Freund von mir zusammen war. Ich dachte mir "Gut, warte ich halt, bis das vorbei geht und mausere mich bis dahin zu ihrem besten Freund.". Kurz vor Sommer hörte ich dann, dass tatsächlich Schluss sei. Meine Gefühle in dem Moment könnt ihr euch sicher vorstellen. In den Ferien versuchte ich zwar was zu organisieren, wo wir beide zusammen Treffen, doch sie war im Urlaub. Als die Ferien vorbei waren, ging ich dann auf eine Party, auf der auch sie sein sollte. Freudestrahlend präsentierte sie mir ihren neuen Freund. Ehrlich, ich habe in meinem Leben noch noch nie, und auch nie wieder, soviel getrunken, wie an diesem Abend. Eine extrem seltsame Zeit begann:
    Wir trafen uns hin und wieder, mal mit, mal ohne ihn, und ich hatte das Gefühl, dass sie sich immer unwohler fühlte und er immer misstrauischer und eifersüchtiger wurde. Irgendwann hielt ich diese ganze Situation nicht mehr aus und ich habe aufgegeben. Trotzdem hatte ich noch sehr starke Gefühle für sie, weshalb wir, wenn wir uns in der Schule sahen teilweise noch nicht einmal grüßten(So auf die, schnellwoandershinguckenundsotunalshättemansichnichtbemerkt-Tour).
    Heute bin ich wieder neu "verliebt". Seitdem bessert sich unser Verhältnis.

    Aber jetzt bin ich mir unsicher, ob ich tatsächlich verliebt bin. Ich befürchte, dass ich mir das nur einrede, um von der anderen los zu kommen. Oder vielleicht auch, damit ich sozusagen einen Beweis dafür habe, dass es die Liebe wirklich gibt(Ich bin ein Mensch, der leider sehr viel nachdenkt und deswegen beschleicht mich manchmal das äußerst negative Gefühl, dass es die Liebe nicht gibt, sondern nur körperliche Anziehungskraft, oder so etwas...), oder möglicherweise, damit ich meinen Arsch hoch kriege und ein paar Erfahrungen auf dem Gebiet sammle.
    Ich bin immerhin jetzt achtzehn, meine längste "Beziehung" dauerte, wie gesagt, eine Woche, ich selber habe, bis auf zweimal, das erste mal mit dem Liebesbrief, das zweite Mal via Internet(Habe ich ganz vergessen zu erwähnen, wahrscheinlich, weil es mir da nicht um Liebe ging, sondern weil sie mir einfach als die Richtige für mein erstes Mal erschien. Heute will ich jedoch das auf jeden Fall auch mit meiner ersten, richtigen Freundin erleben.) nie offen Interesse am anderen Geschlecht bekundet und von Zungenküssen, oder ähnlichem ganz zu Schweigen.

    Bitte helft mir, ich bin langsam echt am Verzweifeln:flennen: ...
     
    #1
    DrDread, 14 Dezember 2008
  2. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Hi,

    wenn es dich tröstet - bis ich 19 war hatte ich bis auf eine kurze Beziehung mit 'n bissel rumknutschen genausowenig Erfahrung wie
    du.

    Dann tauchte auf einmal "die richtige" auf, und dann ging alles schneller als ich gucken und denken konnte - zu einem Zeitpunkt an dem ich eigentlich andere Sachen im Kopf hatte als Frauen.

    Lange rede, kurzer Sinn: Mach dir nicht zuviele Gedanken (ja, ich weiß, das läßt sich so einfach sagen) und lass es auf dich zukommen, versuch mit deinem neuen Schwarm in Kontakt zu kommen und schau was sich so entwickelt.

    Viel Glück! :zwinker:
     
    #2
    Fireman86, 14 Dezember 2008
  3. DrDread
    DrDread (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Das Problem ist nur, dass ich ein sehr romantischer Typ bin... Ich will sie nicht der Gefahr aussetzen, sich ebenfalls in mich zu verlieben(Ist nicht so arrogant gemeint, wie es klingt :grin: ), bevor ich mir über die Authentizität(keine Ahnung, ob das so geschrieben wird), meiner Gefühle im Klaren bin.


    PS:

    Wenn ich mir so durchlese, was ich schreibe, überlege ich ernsthaft mal einen Psychomenschen aufzusuchen... Sorry, dass ich euch dem verwinkelten Labyrinth aussetze, dass sich mein Gefühlsleben nennt.

    PPS: Also um das klar zu stellen, um das keine Freundin haben geht es mir echt so gut wie gar nicht, bin ich dran gewöhnt... Und gegen Einsamkeit helfen Freunde...
     
    #3
    DrDread, 14 Dezember 2008
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.289
    Single
    Also ich finde das weder außergewöhnlich noch verwinkelt, was du da schreibst. Mit 18 würde ich mich da auch noch nicht unbedingt als "Spätzünder" oder dergleichen sehen, zumal du ja durchaus schon zu deinen Gefühlen in Kontakt getreten bist.

    Nur das: "ich will sie nicht der Gefahr aussetzen, sich in mich zu verlieben, wenn ich es doch überhaupt nicht bin" - hört sich für mich schon sehr nach Ausflucht an, zumal deine sonstige Beschreibung dich nicht gerade als Brecher der Frauenherzen entlarvt :zwinker:

    Ansonsten schreibst du zu wenig über deinen neuen Schwarm. Du schreibst mehr darüber, was deine Ängste sind: Du hast Angst, dass es soetwas wie Liebe nicht gibt und du hast Angst, dass du bei deiner letzten Geschichte noch nicht drüber weggekommen bist. Du willst niemanden Enttäuschen - weder sie, noch dich - aber das hat letztlich alles nichts mit dem Gefühl zu tun, was man verspürt, wenn man nun einmal in jemanden verliebt ist. Das ist dem Verliebtsein egal - man kann unter den beschissensten Umständen verliebt sein :zwinker:

    Also wie sieht es aus, was empfindest du für sie? :engel:
     
    #4
    Fuchs, 14 Dezember 2008
  5. DrDread
    DrDread (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Hm...

    Naja, wenn ich an sie denke dann ist da dieses Kribbeln und ich hab das Gefühl, das Herz wird mir ganz warm... Außerdem finde ich ihre Stimme unglaublich sexy. Und in einem ihrer Augen ist ein brauner Punkt, so dass es so aussieht, als habe sie ein blaues und ein grünes Auge. Das finde ich auch wahnsinnig aufregend. Und dann sind da einfach die ganzen Gemeinsamkeiten, sie schreibt auch gerne, sie ist auch sehr unangepasst und so weiter...

    Hm... Je länger ich drüber nach denke, desto sicherer bin ich mir dass es echt Liebe, bzw. Verliebtheit ist... Aber was fang ich mit dem Wissen an? Ich will sie auf keinen Fall verschrecken mit irgendwelchen heißblütigen Liebeserklärungen, aber genauso wenig möchte ich uninteressiert erscheinen...
    Ich hab jetzt angefangen, für die ZoneW, den von Schülern produzierten Teil der WZ, zu schreiben, wie sie...(Allerdings nicht unbedingt ihretwegen...)
     
    #5
    DrDread, 15 Dezember 2008
  6. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Na das passt doch wie die Faust auf Auge ;-)

    An deiner Stelle würd ich mich erstmal vorsichtig rantasten.
    Also mal versuchen ins Gespräch zu kommen (Gesprächsthema
    habt ihr ja schon)... :zwinker:
     
    #6
    Fireman86, 15 Dezember 2008
  7. DrDread
    DrDread (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Das Sprechen geht ja schon klar, aber halt viel zu wenig, für meinen Geschmack(Wenn wir uns sehen. dann leider in Schulpausen und so, weil sie nicht wirklich zu den Redaktionstreffen kommt).

    Ich brauche halt 'ne höhere Tahnee-Dosis als fünf Minuten :grin: .

    Edit: Außerdem will ich nicht wieder so in der "Freundeszone" enden, wie bei der anderen...
     
    #7
    DrDread, 15 Dezember 2008
  8. DrDread
    DrDread (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Naja, ich denke ich werde einfach ein Bisschen Geduld(Nicht gerade meine Stärke :zwinker: ) und Fingerspitzengefühl brauchen...

    Ich danke euch auf jeden Fall vielmals, dass ihr mir zu mehr Klarheit verholfen habt...
     
    #8
    DrDread, 15 Dezember 2008
  9. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    lad sieh doch mal ein, nachmittags was zu unternehemen...

    und zu dem anderem mädel... vll. hättest du mal mit ihr darüber reden sollen, was du für gefühle für sie hast/hattest.
    so hättest du zumindest sicher sein können, was sie für dich empfindet...oder auch nicht.

    ich find übrigens überhaubt nicht schlimm das du erst so wenig erfahrung gemacht hast... leb einfach so weiter mach hier und da ein paar kleine erfahrungen, und wenn dir dann doch mal nen nettes mädchen über den weg läuft... dann ist das eben so ^^
     
    #9
    Puckie, 15 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebt
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Marste
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
4 Antworten
Test