Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliebtheit zurück?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Die_Kleene, 5 Dezember 2006.

  1. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo erst mal!
    Mich würde mal interessieren, wie man aus dem "Alltagstrott" wieder ein bisschen rauskommt. Klar ist das irgendwann auch normal, aber kennt jmd ein paar Tricks, wie man die erste Verliebtheit noch ein bisschen "am leben zu erhalten"?
    LG Die Kleene
     
    #1
    Die_Kleene, 5 Dezember 2006
  2. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Rituale die ihr in der ersten Verliebtheit begonnen habt neu auffrischen...

    An den Ort des ersten Kusses zurück kehren oder ähnliches...

    auch Rollenspiele können helfen es aufzufrischen!!!

    LG Meem
     
    #2
    Meem, 5 Dezember 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Den Alltag nicht Alltag werden lassen, sondern auch mal Dinge tun, die man nicht immer tut! viel unternehmen, lange gespräche führen etc.
     
    #3
    User 37284, 5 Dezember 2006
  4. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    meiner meinung nach kann man da nicht viel tun. sicherlich kann man die Beziehung am leben erhalten mit vielen schönen neuen erlebnissen, abenteuern und den erinnnerungen an die kribbelige anfangszeit. aber die verliebtheit geht einfach trotz lebendiger beziehung weg. sie ist nicht dafür gedacht, lange zu halten. ich habe mal gelesen, man würde verrückt werden und alles in den sand setzen, wenn sie ewig bliebe. ich weiß nicht, ob das stimmt. jedenfalls scheint die natur das so zu sehen und lässt das ganze irgendwann in etwas anderes übergehen. ich bin darüber auch manchmal etwas traurig. aber ich denke, die verliebtheit auf teufel komm raus krampfhaft festhalten zu wollen, schadet einer beziehung auf dauer viel mehr, weil es zweifel und stress hervorruft. das ist nicht der sinn der sache.
     
    #4
    klärchen, 5 Dezember 2006
  5. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das stimmt schon, was du schreibst Klärchen, aber es ist halt manchmal schwer einzusehen^^ hab manchmal angst, dass dieser übergang von der verliebtheit eben nicht zur "liebe" übergeht... also, dass wenn dieses "feeling" vorbei ist, eben auch die Beziehung vorbei ist. das gefühl ist so schwer zu beschreiben. ich fang jedes mal, in jeder beziehung an, an diesem punkt zu zweifeln. und bisher hab ich es nie geschafft, weil mich diese zweifel dann "kaputt" gemacht haben und ich habe mich, obwohl ich ihn noch geliebt habe getrennt... das klingt voll komisch, weiß auch nich^^
    ah... ich liebe ihn doch so... weiß auch nicht :ratlos:
    Naja, denke ich sollte alle mal auf mich zu kommen lassen und nicht alles "kaputtdenken"... eig ist ja alles total schön^^
     
    #5
    Die_Kleene, 6 Dezember 2006
  6. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    wenn ich mir das von "klärchen" so durchlese habe ich wohl immer einen Fehler gemacht. Ich machte ständig Schluss, wenn ich nicht mehr verliebt war. Ist das nun richtig oder falsch?

    Genau an diesem Zeitpunkt, also wenn die Verliebtheit verschwindet, erkennt man, was einem an dem Partner wirklich liegt. Man fängt an, den Partner ohne Rosarote-Brille zu sehen und wird auf seine Fehler und Schwächen aufmerksam.
    Dann stellt sich heraus, ob das die Person ist, mit der man weiter sein Leben verbringen will, oder ob man mit diesen Fehlern nicht leben kann oder nicht leben will.
     
    #6
    discovery, 6 Dezember 2006
  7. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben

    genau so ist es. und wenn man sich zu diesem zeitpunkt dazu getrieben fühlt schlusszumachen, hats halt nicht sollen sein. wenn man jemanden wirklich liebt, dann weiß man es schon und dann bleibt man.

    aber dieses kaputtdenken, wie die kleene schon geschrieben hat, versaut einem doch alles.
     
    #7
    klärchen, 6 Dezember 2006
  8. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    um dieses gefühl frisch zu halten, reichen auch schon kleine dinge, die sonst nicht so gewöhnlich sind...
    ich fand es schon klasse und abwechslungsreich mal woanders hinzufahren und essen zu gehen...oder viel mit anderen leuten noch machen ist auch ganz gut, nicht immer nur zu zweit sein...

    wobei ich fühle mich eigentlich immer noch sehr verliebt...naja sind auch erst 6 monate bei mir:grin:
    aber ich frage mich gerade, ob ich diesen übergang von verliebtheit zu liebe überhaupt so definieren kann....merkt man das unbedingt??
     
    #8
    Caty, 6 Dezember 2006
  9. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Merkt man nicht. Man findet den Zeitpunkt erst im Nachhinein heraus, genau dann, wenn man sich fragt, warum ist es nicht mehr so wie früher. Den Zeitpunkt, abwann das ganze angefangen hat kann man nur ganz schwer nachvollziehen ... es kommt ganz langsam und schleichend :zwinker:
     
    #9
    discovery, 6 Dezember 2006
  10. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Genau und auf einmal ist er dann da... aber eig ist es eben ein schleichender Prozess... weiß selber auch jedes mal nicht, was mit mir los ist...
    Machen wir ja auch alles... sind oft unterwegs, sind aber auch allein. ich find das bei uns eig ziemlich ausgeglichen.

    Aber ich finde gar keine wirklichen Schwächen, das ist ja das "komische". klar ist da situationsbedingt immer mal was, was ich mich einwenig stört, aber nichts,w as ich durchweg "ablehne"

    Bin irgendwie ganz verwirrt... und ich bin aufgeregt, weiß nur leider nicht weshalb... ist das krank?^^
     
    #10
    Die_Kleene, 8 Dezember 2006
  11. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    bei mir ist das auch so...ich überlege auch häufig, ob das verliebtsein sich wirklich in liebe entwickelt und so weiter...ist echt total nervend...aber ich weiß, dass ich meinen freund nicht verlassen könnte, weil mir sehr viel an ihm liegt und ich glaube deswegen, dass es sich zur liebe entwickelt.

    wie lange seit ihr denn schon zusammen??
     
    #11
    Baumwollpflanze, 9 Dezember 2006
  12. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    am dienstag 4 monate.. und die letzten tage war zb auch alles wieder total verliebt. aber solche sit wie zb bei icq sind einfach nur nervtötend... man versteht sich einfach immer falsch-... ich glaub sowas belastet das alles so. als ich gestern bei ihm war, war alles soh hammer verliebt und so^^ udn auch heut abend :smile: das is halt ein auf und ab. ich denk dass es in der nächsten woche wieder schwerer wird, sehen uns wahrscheinlich nich... sowas is halt scheiße
     
    #12
    Die_Kleene, 10 Dezember 2006
  13. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    ICQ ist so ne Sache... Emotionen etc. kommen falsch rüber und auch andere gemeinte Sachen. Ich würde ICQ aufs minimum beschränken und lieber sagen das man täglich oder alle zwei Tage dafür telefoniert. Am Telefon versteht man sich meistens richtig und wenn nicht kann man es besser rüberbringen als über ICQ.
    Naja, wünsche euch beiden alles gute und noch viel Spaß zusammen!

    Lg FruechtTee
     
    #13
    FruechtTee, 10 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliebtheit zurück
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
lisasophie4
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2012
9 Antworten
Test