Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #1

    Verliebtsein

    Wie siehst du folgendes:

    jemand, mit dem du dich super wohl fühlst,
    stundenlang reden kannst
    und kuscheln
    und in einem Bett schlafen
    und schmusen, küssen,
    den du super hübsch findest,
    total magst,
    öfters an ihn denkst,
    freust dich jedesmal, ihn zu sehen,
    ein wenig Herzklopfen hast, wenn du siehst, dass er online ist,
    ihn wahnsinnig süß findest,
    ihn am liebsten die ganze Zeit knuddeln möchtest,
    öfters von ihm träumst...

    ...bist du in diesen Jemand verliebt?

    Oder kann es auch sein, dass es trotzdem nichts in der Art ist?
    Was sind denn sonst die Symptome einer Verliebtheit?

    Bin mal gespannt auf eure Antworten.

    Lieber Gruß
    A.
     
  • Fallout
    Gast
    0
    16 Juni 2004
    #2
    In etwa das hab ich mich vor 3 Jahren gefragt - kurz darauf waren wir ein Paar... noch Fragen?
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.754
    298
    1.829
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #3
    Jap das ist verliebtheit noch fragen ??

    Will ich auch gerne wieder habenn aber werd es nicht mehr fühlen

    Stonic
     
  • TermUnitX
    Gast
    0
    16 Juni 2004
    #4
    Ja! - keine Frage... :smile:

    Nur leider (oder zum Glück!?) ist Verliebtsein noch lange, lange nicht Liebe. Ich kann mich innerhalb von Stunden in jemanden unsterblich verlieben, aber Liebe muss reifen. Hab' vor Kurzem in einem PM- (so eine Kiosk-Pseudo-Wissenschafts-Zeitschrift) Artikel gelesen, dass die Verliebtheitsphase sich Studien zufolge im Schnitt auf bis zu drei Jahre (!) ausstrecken kann. Viele Menschen verwechseln das mit Liebe. Das nur mal nebenbei. :zwinker:
     
  • Pure_Poison
    0
    16 Juni 2004
    #5
    Hmm das trifft genau alles auf meinen Freund zu *soifz* natürlich bin ich in diesen Jemand verliebt :kiss:

    strange_girl
     
  • Tiffi
    Tiffi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2004
    #6
    jemand, mit dem du dich super wohl fühlst,
    - ja

    stundenlang reden kannst
    - ja

    und kuscheln
    - ja
    und in einem Bett schlafen
    - ja

    und schmusen, küssen,
    - ja
    tollen Sex hast,
    - der gehört nur relativ dazu

    den du super hübsch findest,
    - hübsch hat damit nichts zu tun

    total magst
    - ich mag auch andere Menschen

    öfters an ihn denkst
    - ich denke nur an ihn

    freust dich jedesmal, ihn zu sehen
    - na sicher

    ein wenig Herzklopfen hast, wenn du siehst, dass er online ist
    - geiles Gefühl

    ihn wahnsinnig süß findest..
    - relativ, muss nicht sein,ist aber so

    ...bist du in diesen Jemand verliebt?
    - ja, seit 2 Jahren
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2004
    #7
    Bis hierhin hätte ich gesagt: Ne, Verliebtsein muss nicht sein.
    Du weisst ja, dass ich das kenne, mit meinem besten Freund, da trifft alles zu, und trotzdem ist das entscheidende kleine bisschen mehr halt einfach nicht da.

    Wenn du allerdings das sagst:

    Würd ich sagen, du bist zumindest auf dem Weg, dich in ihn zu verlieben. :smile:


    Allgemein sind obige Dinge bestimmt Hinweise, dass man verliebtsein könnte . Allerdings ist es bei mir meist erst dann soweit, wenn ich mir bei allem, wa ich tue wünsche, er wäre auch hier; wenn ich ihn vermisse, wenn er nicht bei mir ist; wenn ich absolut immer nur noch an ihn denke etc.
    So in die Richtung. Nicht ganz einfach...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #8
    Ich denke, du weißt also auch, wen ich damit meine :zwinker:

    Aber irgendwie fühle ich mich null verliebt... :tongue:

    Ein Alptraum, was?
    Aber genau das ist es, nur leider äußerst unpraktisch.
     
  • danose
    danose (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2004
    #9
    Ja ich würde sagen du bist in ihn verliebt! Nicht Liebe (das kommt erst später) aber verliebt!


    Das mit dem nicht verliebt fühlen kenn ich! Lies mal meinen Thread Total am Boden so fühl ich mich nämlich gerade!
    Habe erst gemerkt das ich mich in sie verliebt habe als sie mir gesagt hat das sie mich nur als Freund möchte!

    Also machs dir nicht so schwer probiers einfach du wirst recht schnell merken obs mehr ist als nur ne schwärmerei!
    LG
     
  • TermUnitX
    Gast
    0
    16 Juni 2004
    #10
    Vorsichtige Vermutung: Latente Bindungsangst? / Ist da noch wer anders?

    Au, ja, Liebe gehört abgeschafft!!! Ts, wozu wurden schließlich künstliche Drogen und Retorten und erotische Unterhaltungsmedien und Singlebars entwickelt!? - alles jederzeit abrufbar und hat einen Ausknopf. ;-(
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    16 Juni 2004
    #11
    ich denke auch, dass das Verliebtsein ist.

    Bist du dir nicht sicher?? Lass alles auf dich zukommen. Du wirst schon sehen was dabei rauskommt.......
    Das Gefühl wird immer stärker und dann weisst du, ob es Verliebtheit ist!!

    Liebe ist etwas anderes, das muss erst wachsen. Aber Verliebtsein ist so, wie du beschrieben hast.......
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2004
    #12

    Bei allem anderen:
    ja ich denke sie Summe der Gefühle kann man Verliebt nennen.

    Aber sollte man sich bei den zitierten Dingen nicht schon sicher sein???

    Ich glaub ich bin zu Prüde, naiv, romantisch für diese Welt.

    Spacko
     
  • Celina83
    Celina83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #13
    Hi ogelique,

    das kenne ich... nun sind wir zusammen :smile: mal sehen, wie es weitergeht... Haben 4 Wochen gewartet bis wir uns für eine Beziehung entschieden haben... Hatte Angst, dass es ein "Strohfeuer" ist oder eine Phase (war aber Bindungsangst)... Denk ich jetzt aber nicht mehr... Er macht mich sehr, sehr glücklich...

    Nun hast du ja dein Abi :zwinker:

    lg
    cel
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2004
    #14
    Aber klar weiss ich das :zwinker:



    Wie lange kennst du ihn schon?
    Weil, vielleicht, wenn man jemanden schon kennt, dann ist doch der Schritt zwischen Freundschaft und Verlieben irgendwie viel fliessender, als wenn man jemanden neu kennenlernt.
    Ich geh mal davon aus, dass du schon ne Weile mit ihm befreundet bist und irgendwie ist halt dann das Unbekannte, das Neue, das einen an einer fremden Person reizt und anzieht, gar nicht mehr da.
    Hoffe man versteht mich :schuechte



    Ich bleibe bei: Verknallt vielleicht, verliebt eher noch nicht.
    Ist für mich halt auch ein Unterschied...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #15
    Das ist alles viel komplizierter, ist eher eine Schutzreaktion - es hat schon einmal nicht geklappt mit uns Beiden.
    Es gibt keinen Anderen, bei ihm schon eher, ist eher so, dass er bis jetzt alle meine Beziehungen überdauert hat :grin:
    Und dann noch ein Problem: Die Entfernung - wenn wir uns also treffen, dann ist es ziemlich unspontan.

    @Dawn: Ich kenne ihn nun seit fast 2 Jahren.
    Wir waren mal zusammen und seitdem sind wir eben befreundet, Kumpels usw.
    Also, der ist es :zwinker:

    @Celina: :bier:
    *freu* - jetzt seid ihr ja doch glücklich zusammen :smile:
    Hab' mein Abi noch nicht - es kommen ja noch die Mündlichen... :frown:

    @spacko: Ich bin mir da gar net sicher, und v. a. bin ich mir recht sicher, dass bei ihm gefühlsmäßig auch net viel da ist.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2004
    #16
    Warum hat es beim ersten Mal nicht funktioniert?
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #17
    Entfernung
    unterschiedliche Einstellung + Hobbys
    und: wir waren nicht richtig verliebt :grin:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2004
    #18
    :tongue: Dann bin ich jetzt mal so wagemutig :grin: und rate ins Blaue hinein, dass es höchstwahrscheinlich bei einem zweiten Versuch auch nicht funktionieren würde...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #19
    DAs ist ja genau das, was ich hier sage.
    Trotzdem werde ich ihn nicht so wirklich los *ggg*

    Aber irgendwie sind wir vom Thema abgekommen... :grin:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2004
    #20
    Egal :grin:

    Nuja. Eigentlich würd ich hier ja raten: Versuchen, mehr als schiefgehen kanns nicht.

    Andererseits würd ich das beim 1. Anlauf sagen, nicht aber beim 2. und gerade weil du solche Zweifel hast, tendier ich jetzt in Richtung: Eher nicht.

    Obwohls natürlich auch sein kann, dass du den letzten Schritt, nämlich dass du dich eben wirklich in ihn verliebst, einfach nicht zulässt, da es schon mal schief gegangen ist... Könnte das sein?

    Dawn Super-Psychologin :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste