Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verliere ich meine freunde durch wow?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von dontnow, 30 Dezember 2007.

  1. dontnow
    dontnow (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    ich hatte eigentlich nie ein problem mit dem spiel. ich dachte mir nur: wer meint das spielen zu müssen, soll es tun.

    schon lange spielen meine besten freunde und seit kurzem auch meine beste freundin- seitdem ist es extrem schlimm- es geht mir nicht darum dass alle ständig am zoggen sind- ich werd total zum außenseiter. jedes gespräch handelt sich darum und ich steh bloß daneben.

    ich hab ihnen schon oft erklärt dass mir dass sehr weh tut, denn ich finde es extrem schade. ich habe sogar geweint, weil ich so verzweifelt war- wir haben früher so lustige sachen erlebt, über so viel scheiße gequatscht und jetzt geht es nurnoch um wow, die nächste instanz und das letzte levelup. sie meinten wir werden doch trotzdem freunde sein und ich kann mit ihnen reden wenn ich probleme hab, aber kann ich jetzt nurnoch mit ihnen reden wenn ich probleme habe? es ist alles so anders...

    ich bin wirklich am ende, es tut so weh zu sehen wie sich alle von mir entfernen, nur weil ich nicht mitreden kann.
     
    #1
    dontnow, 30 Dezember 2007
  2. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Deine Freunde stecken in einer Sucht. Dieses Spiel , dieser Spielspaß macht suechtig. Und deshalb vernachlaessigen sie alles.

    Steckte da auch ca 1 Jahr drin. Nur das ich als einzigster von meinen "realen" freunden gespielt habe.

    Kannst wenn es dich interessiert mal Hier nachlesen!

    So gings mir in der Zeit.

    Deine Freunde werden irgendwann merken das ihnen was fehlt.

    Fang bloss nicht auch mit dem Spiel an.

    lg Jeasis
     
    #2
    Jeasis, 30 Dezember 2007
  3. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    was ist wow??
     
    #3
    Drachengirlie, 30 Dezember 2007
  4. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    World of Warcraft ( www.wow-europe.com )
     
    #4
    Jeasis, 30 Dezember 2007
  5. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    achsooooo - dieses computerspiel...

    hmmm... das ist schon ne verzwickte sache... da deine freunde ja zusammen immer wow spielen, werden die wohl nicht so schnell merken, dass da was fehlt... Mist... jetzt bin ich grad sprachlos... sorry
     
    #5
    Drachengirlie, 30 Dezember 2007
  6. dontnow
    dontnow (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    muss ich jetzt ein jahr warten bis ich sie wiederhab ? :cry:


    :cry: :cry: :cry:
     
    #6
    dontnow, 30 Dezember 2007
  7. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    wie kommst du darauf dass man nach nem jahr aufhört? da gibs nur die möglichkeit dass sie selber merken dasses bissel viel is.. man kanns auch locker nur 1-2 stunden pro tag spielen udn trotzdem spass drasn haben (und das sag ich die früher von morgens bis abends gezockt hat...) so arg süchtig machts nu auch nich.
     
    #7
    Nevery, 30 Dezember 2007
  8. dontnow
    dontnow (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    sie müssen ja nicht einmal süchtig sein. es geht mir darum, dass sie mich behandeln als würde ich nicht mehr dazugehören... es gibt kaum noch gespräche, die sich nicht darum drehen- so kann ich nichts dazu sagen, steh dann doof dar und gehe irgendwann
     
    #8
    dontnow, 30 Dezember 2007
  9. Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Klar kann man das spiel nur 1-2 Stunden spielen am Tag. Nur das machen die wenigsten und die wenigsten erkennen auch eine Sucht in dem Spiel. Weil die meisten es einfach verdraengen.

    Und so arg suechtig machts nu auch nicht , wuerd ich dazu mal nicht sagen, ist bei jedem unterschiedlich und bei vielen macht es halt suechtig.

    lg Jeasis
     
    #9
    Jeasis, 30 Dezember 2007
  10. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Es gibt drei Punkte die Süchtig machen können:
    1. Das Spiel muss man monatlich bezahl, wer also ein Monat bezahlt hat, will jede Stunde ausnutzen, sonst hätte man ja Geld rausgeschmissen.
    2. Man kann nicht jederzeit so einfach spielen, sondern um wirklich effektiv voran zu kommen, müssen manchmal Gruppen von bis zu 40 Leuten zeitgleich spielen. Dies verursacht ein enormen Gruppenzwang! Denn wenn einer aufhören will, müssen alle anderen die Quest abbrechen, folglich würde er der Gruppe schaden.
    3. Das spiel hat kein Ende, man kann immer besser werden.

    Deshalb habe ich mir das spiel nie gekauft! Außerdem finde ich es verarsche, wenn ich mir das Spiel kaufe, trotzdem aber auf eine gewisse Spielzeit eingeschränkt bin. Ich will bestimmen, wann ich spiele will und wie lange, nicht das Spiel soll das bestimmen. :angryfire
    Das Problem das ich befürchte ist das WOW eigentlich ein Goldesel für Blizzard ist, der boomt. Folglich wird die Spielindustrie generell solche Spiele entwickeln wollen, denn damit kann man reich werden.

    Ich will in keiner Welt leben, in der die Leute nur noch virtuellen Werten hinterher jagen und nur noch virtuell kommunizieren. Wenn man aber Spaß beim Spielen hat, merkt man nicht wie sehr die Zeit verfliegt. Darum gibt es WOW Spieler die komplett zurückgezogen leben, nur noch Essen, Schlaf (wenn sie das nicht vergessen) und das Spiel spielen. Freunde habe sie nur noch virtuelle und was für ein Tag ist vergessen einige auch, das einzige was sie interessiert ist WOW. Und ich weis wovon ich rede, häng schon auch ohne Spiel, viel zu oft vor dem PC! Aber ich bekomme noch mit was in realen Leben so passiert und versuch eher immer mehr vom PC Abstand zu nehmen, was mir auch ganz gut gelingt. Diese Spiele fesseln die Leute so sehr, im wahrsten Worte, dass sie das nicht mal merken und nur noch sehr schwer davon los kommen können.

    Ich will das aber nicht pauschalisieren, denn viele Menschen können das Spiel auch noch nur als Spiel ansehen. Und sich eben trotzdem um Freunde, Freundin und Co kümmern, daher aufhören können, wann sie wollen oder müssen.

    Sorry das wurde sehr lang!
    Im Endeffekt muss aber jeder selber merken, dass Spiele, PCs, Autos (z.B. Autotuner und co) oder sonstiges, nicht das Leben sind und es auch nicht ersetzen sollten. Freundinnen, Freunde, Job und Co sind viel wichtigere Sachen und viel mehr Wert!

    In diesem Sinne wünsche ich euch jetzt auch eine gute Nacht!
     
    #10
    Q-Fireball, 30 Dezember 2007
  11. Cruzifix
    Cruzifix (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    103
    1
    in einer Beziehung
    Tja, das ist echt eine dumme Situation..
    kenne sehr viele solcher geschichten, und meistens ist es eben immer WoW, und nicht etwa ein anderes Spiel. Die Gefahr ist eben nicht das spiel an sich , sondern wie schon eben gesagt, das Drumherum. Die Leute die man kennenlernt und täglich spielt wachsen einen zum teil schon ans Herz und eben dieser enorme Gruppenzwang, und zudem noch dass man nicht hinterherhinken will was das Level angeht und blabla...
    Aber ich würde dir empfehlen , deiner Freundin klip und klar zu sagen, dass es für dich so nicht weitergeht und sie sich entscheiden soll.
     
    #11
    Cruzifix, 30 Dezember 2007
  12. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Das Thema ich will gern meine Meinung diesbezüglich loswerden: WoW weil es kaum etwas vergleichbares gibt für den Normal spieler.

    Nur aus spielersicht:

    Herr der Ringe online bietet nur sog. PvE kontent (muss ich nich drauf eingehen)
    Guildwars hingegegen bietet nur PvP Kontent oder sogut wie..
    WoW bietet beides,..
    Hellgate London, "MMORPG" aus Shooter sicht, von Ex-Blizzard Mitarbeitern aber leider ist Otto-Normal-Spieler kein Shooter spieler.

    im Jahr 2008 kommen neue titel wie z.B. Warhammer Online, GW2 usw. die sind vielleicht ähnlich - besser dann kann sich das spalten, wow war einfach nach langem wieder ein groß angesetztes MMORPG was nicht schon Jahre im Regal stand wie seinerzeits DaoC.

    Desweiteren kann ich zu dem Thema nur sagen selbst schuld, sorry ich habs mit Pausen gewollte und ungewollte seit Release gespielt (fast 3 jahre nun), und man kann sich beherrschen, man muss nicht alles mitmachen, aber ich sag ma so ist es in jedem anderem spiel auch, man kann besser werden, bei Call of Duty kann ich auch besser werden mit dem höchsten Rang alle Gimmicks freischalten und häng derzeit trotzdem nur auf Rang 21 von 55.

    Man kann für alles und jeden einen Sünden bock finden, letzendlich beweist WoW doch nur wie Willensschwach viele Leute sind, und das es letzendlich nur noch an den Leuten liegt ihnen ein Potentielles Suchtmittel hinzuwerfen, der Bedarf besteht es gab nur keine so "guten" Angebote wie bisher. WoW ist einfach extrem Einsteigerfreundlich man hat keinen Stress zu leveln wenn man z.B. auf PvE Servern ist seine Ruhe vor anderen Spielern (gegnern), und wenn man zu den Hardcore Leuten gehört hat man theo. auch "genug" Content.

    Die Leute die sich einfach nicht beherrschen können sollen doch den Eltern, dem Partner oder sonst jemand das Passwort für die "elterliche freigabe" geben in einem ruhigen moment wo sie erkannt haben das sie vllt. zu oft spielen aber nich ganz aufhören wollen naja genug werbung gemacht, ich sag nicht das wow DAS spiel ist, aber man kann nicht die Firma für ein gutes Produkt "schlecht" machen, das Prinzip immer weiter besser schneller und dafür Monatlich zahlen gibt schon seit Ewigkeiten..



    Hoff das es nur ne Phase ist, ich denke wenn sie nicht unbedingt mega aktiv sind wirds auch bald nachdem Leveln schnell wieder abbauen, da sie in einem "Inhaltsloch" sein werden, wo ggf. Leute für die härteren Sachen fehlen und die leichten keinen spass merh machen.

    Sollte es sich bei Ihnen wirklich zu einer Sucht entwickeln kannst du eh nichts tun, wenn sie ihr Problem nicht selbst bemerken :zwinker:
     
    #12
    Verwirrter'85, 30 Dezember 2007
  13. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #13
    C++, 30 Dezember 2007
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das Problem scheint ja nicht nur zu sein, wie oft sie spielen, sondern auch, daß das ihr einziges Gesprächsthema ist, auch wenn sie gerade NICHT spielen.

    Was man da machen kann?

    Eigentlich nur a) warten, daß die Phase vorbeigeht oder b) sich neue Leute suchen, um was zu unternehmen, oder c) beides zusammen.

    Ich glaube kaum, daß es eine Möglichkeit gibt, WOW-Spieler von diesem Spiel abzubringen, zumal, wenn sie im Freundeskreis die überwiegende Mehrheit stellen.
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 30 Dezember 2007
  15. dontnow
    dontnow (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    genau das ist es. aber ich will sie nicht verlieren, ich möchte mir keine neuen freundeskreis aufbauen... ich weiß einfach nicht was ich machen soll
     
    #15
    dontnow, 30 Dezember 2007
  16. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    WoW hat schon einen Suchtfaktor... Aber diesem Teufelskreis in WoW kann man relativ leicht entkommen, das ist garnicht vergleichbar mit anderen Süchten (Zigaretten z.B.). Ich würde vermuten das das von selber aufhört, anfangs ist man noch unglaublich gepackt von der Dynamik... Aber wenn man ein paar Monate wirklich jeden Tag zockt wird WoW schnell eintönig und man macht sich Gedanken darüber ob das ganze so sinnvoll ist. Dann erkennt man das die Zeit verschenkt ist...
     
    #16
    Linguist, 30 Dezember 2007
  17. s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    101
    0
    Single
    bei vielen hört das aber nicht auf, sondern wird noch schlimmer... und ich denk wenn ihre Freunde nur noch DAS Gesprächsthema haben, dann ist es schon ziemlich weit... weil sich halt alles nur noch darum dreht

    Gehts denn noch anderen Freunden von dir so!? Oder sind die anderen ALLE am zocken!?

    und wie schon gesagt wurde... fang blos net mit dem Scheiss an...
     
    #17
    s-t-o-n-e, 30 Dezember 2007
  18. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Hast du in versammelter Runde schon mal gesagt, dass du dich als Außenseiter fühlst, wenn alle darüber reden? Immerhin kannst du nicht mitreden und das ist mies.

    Wenn sie halbwegs vernünftig sind, werden sie respektieren, dass sie in deiner Gegenwart auch andere Gesprächsthemen auspacken sollten.
     
    #18
    Loomis, 30 Dezember 2007
  19. yourdelilah
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    war auch mal ca. anderthalb jahre in so nem "suchtzirkel" gefangen..
    allerdings nicht bei wow sondern bei ragnarok online.
    macht jetzt denke ich keinen großen unterschied außer dass ich öfters gehört hab dass bei RO noch mehr so eine soziale Welt aufgebaut wird die bei vielen dann fast die echten Freunde usw. "ablöst".
    war bei mir auch schlimm, hab mich kaum noch mit meinen alten freunden verabredet und stattdessen iwelche internetgestalten als freundeskreis betrachtet.
    von einem tag auf den nächsten wollte ich dann nicht mehr,
    das spiel hatte einfach keinen reiz mehr, alles ausgelutscht, und ich hab erkannt dass einem alles was man dort "erreicht" letztenendes null weiterbringt.
    könnte mir vorstellen dass das bei deinen freunden irgendwann auch passiert, sie werden schon erkennen, dass es einfach dinge gibt, die man nur in der realität erleben kann.
    vielleicht solltest du einfach versuchen sie mal wieder mit iwelchen aktivitäten rauszulocken, glaube so tiefsinnige gespräche über sucht oder so helfen da nicht viel.
    ist jetzt nicht so ein konstruktiver beitrag aber einfach mal meine persönliche erfahrung zu diesem thema :tongue:
     
    #19
    yourdelilah, 30 Dezember 2007
  20. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist leider wahr. Ich habe selber zweieinhalb Jahre (fast ab Release bis Sommer diesen Jahres) gespielt und war bis zuletzt ziemlich gepackt vom Spiel. Zu den meisten Zeiten nicht süchtig, aber es war immer die einfachste Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben, da man immer einen Quest hatte, den man noch nicht erledigt hatte oder noch ein paar PvP-Gegner verprügelt hat. Man hatte schnell Erfolgs- und Fortschrittserlebnisse, das hat schon extrem gefesselt.
    Irgendwann kommt der Punkt, an dem das Spiel langweilig wird, der ist allerdings erst erreicht, wenn man wirklich das beste vom besten hat - ich war zweimal an dem Punkt, einmal hats ein paar Monate gehalten, dann kam das erste Addon heraus, das zweite mal war zeitgleich bin Beginn der Kollegstufe, da hatte ich einen guten Grund, aufzuhören.
    Das Problem ist, dass das nächste Addon relativ bald herauskommen wird, und die Dinger fesseln locker nochmal ein Jahr.
    Vielleicht versuchst du es trotzdem mal, mit ihnen zu reden, dass du dich ausgeschlossen fühlst. Keine Option (auch wenn ich glaube, dass du es sowieso nicht in Betracht ziehst) ist es, selber mit dem Spiel anzufangen. Das RL geht definitiv zurück und verkümmert immer weiter, wenn man das Spiel etwas intensiver betreibt. Das liegt an den schon angesprochenen Sachen wie Gruppenzwang, sozialem Druck im Spiel, etc.

    Ich bin froh, dass ich aufgehört habe, du kannst deinen Freunden ja mal wow-freie Aktivitäten vorschlagen, bei denen ihr ausmacht, dass keine Gespräche über WoW statt finden. Bei meinen Leuten endet sowas immer in ernsthaften Gesprächen über den Sinn des Lebens, Religion, Politik und sonstwas. :grin:

    Viel Glück dabei und einen guten Rutsch wünsch ich dir!
     
    #20
    Larian, 30 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliere freunde wow
Laurenmuscatx
Kummerkasten Forum
13 September 2015
5 Antworten
mrspock
Kummerkasten Forum
28 Mai 2014
11 Antworten
katharina emilia
Kummerkasten Forum
22 Juli 2013
9 Antworten