Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verliere meine Freunde =(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von DaYDreaM, 19 Februar 2006.

  1. DaYDreaM
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    hi,
    also ich versuche es kurz zu halten :smile2:

    ich bin seit nem halben jahr soldat (offizieranwärter), bin also nur am wochenende zu hause. ich habe an sich nen ziemlich guten und relativ großen freundeskreis (denke schon, dass ich so ca. 10 leute wirklich als gute freunde bezeichnen kann, plus die, mit denen man halt noch so kontakt hat aber eher kumpels sind.)
    es hat bisher immer gut geklappt kontakt zu halten, und wir haben am wochenende immer viel zusammen gemacht. ich nehm mir eigentlich meistens das ganze WE nur für meine freunde zeit weil sie mir wirklich wichtig sind.

    jetzt zum problem:
    bisher war es immer ich, der sich unter der woche mal gemeldet hat und am wochenende, wenn ich daheim war, kontakt aufgenommen hat. da lief dann auch alles gut. hatte in letzter zeit das gefühl, dass eigentlich viele (vor allem die mädchen in meinem freundeskreis) nur was mit mir unternehmen, wenn ich was vorschlag und sie sich sonst nie melden.
    hab dann dieses und letztes we einfach mich mal nicht gemeldet, auch unter der woche nicht, um zu sehen, ob sich wer bei mir meldet. und siehe da: nix. war dann die abende allein zu haus. war mir dann zu blöd nach dieser erkenntnis mich zu melden und allen nachzurennen.
    was jetzt? ich meine ich will niemanden als freund verlieren aber wenn es so weitergeht kann ich wohl davon ausgehen, dass einigen die freundschaft zu mir nicht grad viel bedeutet =(
    mal sehen ob nexte woche was kommt oder am we.

    könnt ihr mir Tipps geben oder eure erfahrungen schildern?
    ok was will man da tipps geben, wenn freundschaften auseinandergehn is es halt so. vielleicht wollt ich das hier auch einfach nur mal loswerden.
    danke fürs lesen
    mfg

    edit: muss blad wieder in die kaserne. kann dann wohl erst am donnerstag wieder antworten sorry :smile2:
     
    #1
    DaYDreaM, 19 Februar 2006
  2. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Das kommt mir bekannt vor...

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich da mittlerweile relativ konsequent bin. Freundschaften beruhen ja wirklich auf Gegenseitigkeit. Ich hab da auch ein paar Exemplare, die nur dann bei mir aufgekreuzt sind, wenn sie ein Problem hatten oder ihnen anderweitig langweilig war. Nun ja... Das allerdings über Wochen oder Monate hinweg und da hab ich dann irgendwann einen ziemlich deutlichen Schlusstrich gezogen.

    Dass du unter der Woche halt nicht da bist, wissen sie ja und dafür hat man imho auch Verständnis aufzubringen. Vielleicht ist es aber auch nur ne Phase auf Seiten deiner Freunde und wird wieder besser. Ich würde deshalb noch nicht gleich "aufgeben". Vielleicht kannst du ja denen auch sagen, dass du etwas enttäuscht bist, dass von ihnen überhaupt nix mehr kommt, wäre das ne Idee?
     
    #2
    Dawn13, 19 Februar 2006
  3. DaYDreaM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    hi dawn
    ja das wäre schon ne idee. aber ich werde sie erst darauf ansprechen wenn - oder besser falls - sie sich wieder bei mir melden und was machen wollen. dann werde ich ablehnen und dann werde ich weitersehen was passiert. so in etwa hab ich mir das vorgestellt. keine ahnung obs ne gute idee is.
     
    #3
    DaYDreaM, 19 Februar 2006
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm... Ablehnen könnte dann aber kontraproduktiv sein, weil sie das so à la "jetzt hab ich gefragt und er will nicht, dann ist mir das jetzt zu blöd" interpretieren könnten... Wäre bei mir zumindest so, ehrlich gesagt.

    Kommt jetzt ein bisschen drauf an, wann sie sich mal melden... Wenn es in dieser Woche noch ist und du sie am nächsten WE siehst, würd ich dem Ganzen nicht allzu viel Bedeutung zumessen und das als "sie waren alle beschäftigt" vergessen. Erwähnen könntest du es natürlich trotzdem, vielleicht aber eher "live" als per SMS/Telefon. Melden sie sich wieder nicht, würd ich dann allerdings mal selbst schreiben und sagen, dass du etwas enttäuscht seist, dass du nix mehr von ihnen hörst... Und dann mal die Reaktion abwarten...
     
    #4
    Dawn13, 19 Februar 2006
  5. scratty
    scratty (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    hi DaYDreaM,

    deine Situation kann ich sehr gut nachempfinden. Ist bei mir im Grunde das selbe, nur dass es sich bei mir um mein Studium anstatt - wie bei dir - im die Bundeswehr handelt. Ich studiere 250 km von zu hause entfernt und bin lediglich alle 2-3 Wochen über das WE zu hause.

    Es gibt ein schönes Sprichwort: "Aus den Augen, aus dem Sinn". Ich glaube das trifft zumindest teilweise zu, muss aber nicht immer bedeuten, dass sich deine Freunde "von dir abkehren".

    Ich hab' lange Zeit ganz genauso gedacht wie du. Warum muss ich immer der antreibende Motor sein ? Warum meldet sich keiner mehr ? Und ja, ich habe auch 6 Wochen lang nichts mehr von mir hören lassen um zu testen ob sich vielleicht nicht doch noch jemand meldet - nüscht. Im Gegeteil das war sogar sehr kontraproduktiv...

    Ich habe meine Freunde gefragt warum sich niemand meldet und auch, ob es ihnen egal war, dass ich 6 Wochen nichts von mir hab' hören lassen. Als Antwort bekam ich "Wir dachten du willst nichts mehr mit uns zu tun haben [...]" Offensichtlich bestand Konsens darin, dass ICH mich melden sollte, weil nur ICH ihnen sagen konnte wann ich denn wieder zu hause bin und wann nicht. Das hatte also nichts mit schwindender Freundschaft zu tun :smile:

    Inzwischen ist es etwas besser geworden (dank meiner kleinen Ansprache) allerdings bin zu 80% immernoch ich derjenige, der den Kontakt aufnimmt - aber damit kann ich mittlerweile gut leben.


    Sooo auch wenn ich mal wieder 'nen Roman geschrieben habe.. mein(e) Tipp(s):

    1) Kappsel dich NICHT ab von deinen Freunden! Je länger die Kontaktpause, dest höher das Risiko dass sich deine Leute denken "der will nichts mehr von uns".

    2) Sprich es ruhig an aber verpack' es schön, damit es niemand in den falschen Hals bekommt.

    3) Prüfe mal, wenn du etwas mit deinen Freunden unternimmst, ob du nicht mehr so eingebunden bist wie früher , oder ob du wie eh und je mittendrin statt nur dabei bist :smile:
    Denn: "Schönwetterfreunde" würde ich auch nicht haben wollen :zwinker:


    LG und die besten Wünsch,
    scratty
     
    #5
    scratty, 20 Februar 2006
  6. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann das was du schreibst auch sehr gut nachvollziehen!

    Seitdem ich einen Job im Schichtdienst habe und nicht mehr so viel Zeit habe, abends mit Freunden wegzugehen (vor allen an den Wochenenden) hat sich einiges verändert, weil sie einfach nicht verstehen, dass ich keine Lust mehr habe groß rauszugehen, wenn ich samstagsabends um 21.30 von der Arbeit komme, sondern erstmal Ruhe brauche.

    Viele haben sich deswegen von mir abgegrenzt. Wenn ich jetzt so überlege, dann melden sich von sich aus, auch sehr wenige Leute bei mir, um mir zu sagen, was los ist.
    Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich nicht so der Organisierer in meinem Freundeskreis bin, sondern das mache, was vorgeschlagen wird, wenn mir das einigermaßen gefällt. Die Abendplanung nehm ich eigentlich selten in die Hand. Böse Absicht ist das aber wohl von meinen Freunden mir speziell gegenüber nicht.


    Bei mir im Freundeskreis heißt es nämlich "Wer was machen möchte, kann sich ja melden" - hinterhertelefonieren ist da nicht und ich finde das auch vollkommen ok.

    Ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist, dass sich niemand bei dir meldet, seitdem du von zu hause wegbist. Für dich ist bestimmt auch alles ne neue Situation, in die du dich noch einleben musst und es vielleicht noch nicht hast, oder? Da ist es umso schmerzlicher zu wissen, dass die alten Freunde zuhause sind und gemütlich zusammen in eine Kneipe gehen können, während du weit von ihnen weg bist. Das tut vielleicht alles noch zusätzlich weh.

    Aber bevor du deinen kompletten Freundeskreis über den Haufen wirfst, rede lieber mit ihnen. Sag, dass du enttäuscht bist, dass sich kaum einer bei dir meldet und dass du dich auch über Kontak unter der Woche freuen würdest.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das alles böse Absicht von deinen Freunden ist!
     
    #6
    Cinnamon, 20 Februar 2006
  7. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Och Mensch du machst hier so nen Aufriss weil deine Freunde sich einmal nicht gemeldet haben und du ein Wochenende unfreiwillig zu Hause sitzen musstest?? Und das für deine Freunde ja auch noch mit gutem Grund....wenn du weg bist bist du weg.

    Aber ganz ehrlich deine Probleme hätte ich gerne mal. Wieviele Abende ich hier sitze wie auf glühenden Kohlen und hoffe das sich wer meldet damit ich party machen kann und nix....
    Mit der Zeit gewöhnt man sich fast.

    Nun aber mal zu dir. Ich denke wenn sie wissen dass du nicht da bist und das du vielleicht in der Kaserne zu tun hast, dann denken sie sich lassen sie dich besser in deiner Arbeit verharren.
    Und vielleicht muss man es auch so sehen, dass wenn du praktisch nie da bist nur am Wochenende man doch auch etwas mehr Abstand zu den Leuten bekommt.
    Ich würde sagen in Zukunft bist du mal dafür verantwortlich sich zu melden und zu zeigen "Huhu ich lebe noch".

    Aber für mich aus meiner Freundschaftssituation ein echter Witz sorry und mal echt kein Grund hier so rumzumimosen.
     
    #7
    SunnyBee85, 20 Februar 2006
  8. Tigermäusle
    0
    Irgendwie stellt man fest dass mittlerweile
    doch sehr viele solche Erfahrungen machen und wenn man
    sich überlegt ob es jeder so macht.
    Naja vielleicht denken alle so wieso soll ich mich melden.
    aber da du dich ja zuvor immer gemeldet hast versteh ich das nicht.
    du kannst ja mal abends am wochenende oder so alleine weg gehen
    ich mein , hey :zwinker:, deutschland ist groß und es gibt mehr als nur 10 leute.
    du solltest einfach mal neue leute kennen lernen einfach ansprechen
    und neue freundschaften entwickeln und nicht enttäuscht sein von denen die du momentan hast.. trotzdem würde ich diese nicht aufgeben.
    red mal mit den leuten frag sie was sie denken und wieso du dich melden sollst.

    ansonsten versuch es echt. geh in die disco oder in eine bar oder irgendwo hin und sprich einfach leute an oder verwickel sie in eine unterhaltung :smile:

    man kann nie genug leute kennen :zwinker:

    ich drücke dir ganz dolle die daumen :smile:

    greets Mausi
     
    #8
    Tigermäusle, 20 Februar 2006
  9. DaYDreaM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    hi da bin ich wieder :smile2:
    erst ma danke für die antworten! sind echt viele hilfreiche dabei!
    hehe ja sunnybee, das hier is eher ein kleines problem hab ich ja auch nie abgestritten aber ich finds trotzdem schade.

    naja bis jetzt immer noch nix von ihnen gehört. aber ihr habt recht ich werde mich demnächst mal melden un das ganz dezent ansprechen. aber im moment is mir noch net wirklich danach. werde mal aufs wochenende warten.

    ja das mit "aus den augen aus dem sinn" is leider sehr wahr aber liegt wohl auch irgendwo in der natur des menschen.
     
    #9
    DaYDreaM, 22 Februar 2006
  10. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Genau, mach das mal! Wahrscheinlich stellt sich das alles gar nicht als böse Absicht heraus....

    Schließlich haben deine Freunde ja auch noch ein Leben, was sie zu leben haben. Viele werden jetzt auch andere Lebenswege gehen, so wie du deinen gehst und da heißt es ja nicht, dass alles so bleibt wie in der Schulzeit, auch wenn man in der gleichen Stadt wohnt. Das Berufsleben ist halt kein Zuckerschlecken, die Erfahrung muss ich auch ständig wieder machen....
     
    #10
    Cinnamon, 22 Februar 2006
  11. DaYDreaM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    hi nochmal
    also das ganze is schlimmer als angenommen.
    es gibt nach wie vor keinen kontakt zu einigen meiner freunde/freundinnen. obwohl ich sie am wochenende in unsrer stammkneipe gesehen hab hatten wir null kontakt. kein grspräch, nix. sehr gestört alles irgendwie un verkrampft. gott weiß wieso.

    weiß nicht was die jetzt denken, is aber auch eigentlich egal. ich hab mir nix vorzuwerfen. und ich werde nicht den kontakt suchen. da bin ich mir ehrlich gesagt zu stolz dafür. jaja stolz is net wirklich was positives aber ich werde nicht wieder derjenige sein der das gespräch sucht un irgendwas klärt (vielleicht is es auch nur alles n missverständis aber auf die idee könnten die anderen auch mal kommen un net immer ich).
    wenn ihnen nichts an mir liegt dann is das leider so. wenn es anders wäre hätten DIE sich mal gemeldet =( aber dazu sind DIE sich offenbar zu stolz. :mad: :geknickt:
    schade schade aber hab wohl in zulunft ein paar freunde weniger.
     
    #11
    DaYDreaM, 27 Februar 2006
  12. MelANie881402
    0
    Also bin eigentlich ja auch konsequenz in solchen Angelegenheiten. Wenn ich jemand ständig jemand hinterlaufen muss, dann habe ich auch irgendwann keinen Bock mehr auf diese Leute.
    Doch denk ich, dass bei dir der Fall etwas anders gelagert ist. Schließlich machen sie ja was mit dir, wenn du dich bei ihnen meldest. Ich hab Leute in meinen "Freundes"- bzw. "Bekannten"-kreis, da funktioniert nicht mal das. Das wäre der Punkt für dich, auch mal auf Leute auf Dauer zu verzichten.

    Wenn ich mit dir befreundet wäre, würde ich mir denken, dass du vielleicht unter der Woche beim Bund zu beschäftigt bist, so dass man sich vielleicht lieber mal nicht melden soll, denn dort ist ja auch nicht so ohne. Und am WE würde ich vielleicht denken, dass du vom ganzen Bund so KO bist, dass du einfach keine Lust hast, was zu machen und ich dich lieber in Ruhe lassen soll.
    Und gut und da ist halt auch noch der Gedanke, dass du ja beim Bund bist und dort ja auch neue Leute kennen lernst und dann vielleicht lieber was mit denen machst.

    Also hier würde ich schonmal sagen, sprich einfach mal mit ihnen und dann kannst du ja schauen, ob sich was ändert oder nicht. Dann kannst du dich richtig entscheiden.
     
    #12
    MelANie881402, 27 Februar 2006
  13. DaYDreaM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    ja theoretisch hast du recht melanier aber die wissen alle genau wie gern ich eigentlich am we was mit ihnen mach. am wochenende mach ich nix mit meinen kameraden, das läuft alles unter der woche ab. es is ja so, dass es die ganze zeit immer funktioniert hat...wenn ICH mich gemeldet hab. so und wenn ich mich mal ne zeit lang net melde und von ihnen dann keine antwort kommt, hm, dann kann das für mich mehrere gründe haben:
    - faulheit (tolle freunde...)
    - vergessen (noch bessere freunde...)
    - kein bedarf (der überfreund...)

    ich werde weiter abwarten aber mit jedem tag der vergeht sieht es düsterer aus. das war letztes we ne ganz komische situation. so als hätten wir uns gestritten un danach dann uns gegenseitig ignoriert. aber es gan ja keinen streit es gab einfach nix.
    aber wie gesagt. ich werde nicht den ersten schritt zu klärumg tun. un wenn von ihnen nix kommt kann ihnen ja an der freunschaft net so viel gelegen haben wie ich dachte =(
     
    #13
    DaYDreaM, 28 Februar 2006
  14. Sverige
    Sverige (30)
    Benutzer gesperrt
    327
    0
    0
    Single
    Dass sich meine Freunde bei MIR melden? Das wär ja eine Prämiere
    Und dass es "Mädchen in meinem Freundeskreis" tun eine Art Weltprämiere

    Ich hab kein Problem damit mich zu melden, nur blöd ist dass die dann meistens auch nicht wollen oder keine Zeit haben.

    Das einzige was dabei hilft ist sich neue Freunde zu suchen. Nur mit jemandem so weit sein, um zu sagen "Was machen wir am Wochenende" ist es schon ein weiter Weg
     
    #14
    Sverige, 28 Februar 2006
  15. DaYDreaM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    ja das stimmt. is nicht leicht richtige freunde zu finden. schon garnicht, wenn man áusschließlich am wochenende daheim is. eigentlich will ich keinen meiner freunde verlieren aberes sieht im moment ganz danach aus.
     
    #15
    DaYDreaM, 28 Februar 2006
  16. MelANie881402
    0
    Ist doch ok wie du das machen willst. Geh einfach mal auf die zu und erklär dich halt und dann wirst du ja sehen wie es weitergeht, wenn sie es dann halt immer noch so treiben, dann schieß sie einfach in den Wind, weil neue Leute lernt man immer kennen.
    Aber ich denk, dass sich das ganzen schon klären wird, hoff ich für dich.
     
    #16
    MelANie881402, 28 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verliere Freunde
Laurenmuscatx
Kummerkasten Forum
13 September 2015
5 Antworten
mrspock
Kummerkasten Forum
28 Mai 2014
11 Antworten
katharina emilia
Kummerkasten Forum
22 Juli 2013
9 Antworten