Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlierer

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Ken Guru, 28 April 2005.

  1. Ken Guru
    Gast
    0
    Das Tolle an einer virtuellen Identität ist, dass man so anders sein kann, als
    im wahren Leben.

    Und was macht Euch so aus? Also in Wahrheit. Nicht in Eurer Traumwelt... :link:
     
    #1
    Ken Guru, 28 April 2005
  2. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Warum hast Du als Überschrift Verlierer gewählt ???

    Ich für meinen Teil, bin so wie ich bin. Egal ob im realen Leben oder hier virtuell ...
     
    #2
    magic, 28 April 2005
  3. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...dass ich mich gern ablenken lasse - sonst wuerde ich naemlich acht Stunden am Tag an meiner scheiss DA sitzen und nicht stundenlang hier im Forum sein...

    ansonsten bin ich hier aber 100% ehrlich - deswegen musste ich auch mein Bild rausnehmen
     
    #3
    ruhepuls, 28 April 2005
  4. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Das mit dem Ablenken lassen trifft auf mich auch zu; außerdem bin ich im RL relativ schüchtern und verschlossen. Aber "Verlierer"? :link: Die Überschrift ist schon etwas zynisch *g*
    Ich bin hier auch immer sehr ehrlich :engel: daher auch das farblich leicht veränderte Foto.


    @ Ruhepuls: Ich weiß noch, wie du aussiehst :link: :tongue:
     
    #4
    Santa, 28 April 2005
  5. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    tja wenn ich hier ne andere identität hab als in real... werd ichs hier nicht aufklären.
    wenn ich das nich hab... muss man bloß lesen was ich sonst so schreib.

    realist out of real life :grin:
     
    #5
    darksilvergirl, 29 April 2005
  6. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab mehrere virtuelle Identitäten. In jeder bemühe ich mich ehrlich und fair zu sein. Jede hat ihren abgegrenzten Bereich. Alle Realitäten haben untereinander nichts gemeinsam und überschneiden sich nicht.
    So kann ich selbst entscheiden, was ich in welchem Bereich offenbaren möchte. Ich wähle immer bewusst Namen, mit denen eine Suchmaschine viele Ergebnisse ausspuckt.

    (Hmm - klingt ganz schön paranoid...)
     
    #6
    Touchdown, 29 April 2005
  7. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin ich, das habe ich im kindergarten gelernt und mit 16 wieder entdeckt. ob virtuell oder nicht, das spielt keine rolle.
     
    #7
    mamischieber, 29 April 2005
  8. Ken Guru
    Gast
    0
    Nein. Schizo :smile:

    Wie gut kannst Du die Trennen? Haben die Charaktere echt keine
    Schnittmenge?

    LG
     
    #8
    Ken Guru, 29 April 2005
  9. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich bin wie ich bin... immer :link: :rolleyes: :ichstehim

    Das Gute ist - die Leute draußen kennen (mögen) mich. Und wenn sie mir was unterstellen, gibts eins auf die Nase. Und hier muss ich mich immer aufregen und bin machtlos (* jetzt Ignorelist aktiviert hab *).
     
    #9
    Dreamerin, 29 April 2005
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hier bin ich unangreifbarer als im RL, es tut mir nichts weh - hier habe ich auch keine offenen Feinde. Sollte ich hier je mal persönlich wirklich schlimm angegriffen werden, würde ich mich wohl für immer von PL verabschieden - denn dann hätte mich das wirkliche Leben auch hier eingeholt...
     
    #10
    SottoVoce, 29 April 2005
  11. Chefbienchen
    0
    Ich denke, wenn meine Freunde, meine Beiträge und Themen hier lesen würden, müssten sie Dir sagen, dass ich so bin wie immer.
    In meinem Bekanntenkreis bin ich als offener, sehr ehrlicher Mensch bekannt, der gut aussieht, furchtbar unordentlich und manchmal auch vergesslich ist.
    Sie wissen, dass ich gerne mal zuviel trinke, seit ewig versuche weniger zu rauchen, Fußball liebe und meistens viel zu viel und zu schnell rede.
    Die meisten halten mich für sehr gutaussehend, wissen aber dass ich absolut fotoscheu bin.
    Mein Motto ist Carpe diem und Bleib dir selbst treu - So bin ich - Basta !!!
     
    #11
    Chefbienchen, 29 April 2005
  12. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Die Anonymität ermöglicht und verfälscht natürlich eniges. So ist es klar, dass ich nicht immer und in allen Bereichen 100% so bin wie in real. Aber Grundsätzlich schon. Und wenn ich intensiveren Kontakt über einen Messanger pflege das so oder so. Dann ist es mir auch wichtig, das gegenüber besser kennen zu lernen.

    Ich denke, man kann eine zweite Indentität gar nicht authentisch aufrecht erhalten.
     
    #12
    q:, 29 April 2005
  13. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Ich denke nicht, dass die Trennung zwischen dem "wahren Ich" (gibt es das überhaupt?) und der "Traumwelt" unbedingt an der Bruchlinie von Realität und virtuellem Dasein erfolgen muss. Die ist vielmehr im Kopf und entsteht durch Glättungen von Unebenheiten, durch Selbsttäuschungen und liebgewonnene Lügen.
    Ich denke auch, dass das Selbstbild mit dem "wahren Ich" durch seine Modifizierungen ständig interagiert und durch seine Handlungen selbst Realität schafft - deswegen ist eine Trennung oft unmöglich und eigentlich wenig sinnvoll.
    Wenn jemand hier im Netz eine Fassade baut und von seinem sonst üblichen Verhalten abweicht - aus welchen Gründen auch immer - dann ist er doch fähig, dieses neue Verhalten zu reproduzieren. Unehrlich ist man dann nicht, weil man eigentlich nicht so ist - denn man kann ja doch so sein und tut es auch - sondern nur, weil durch Prägung und Gewohnheit ein anderes Verhalten vorherrscht, das sich nicht so leicht kontrollieren lässt. Jeder kann sich nur insoweit verstellen, wie seine Imagination und seine Möglichkeiten es zulassen und oft ist es nur der flüchtige Eindruck, der beide Bilder so verschieden scheinen lässt.
     
    #13
    User 29206, 29 April 2005
  14. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin sehr weinerlich...und setzt mir extrem hohe ziele die ich dann natürlich nur schlecht oder garnicht erreichen kann...mein selbstvertrauen geht dabei natürlich immer weiter in den keller
    im forum bin ich genauso wie im richtigen leben...ich helfe viel lieber anderen menschen bei ihren problemen als mich mit meinen eigenen zu beschäftigen...

    gruß schaky :engel:
     
    #14
    Schaky, 29 April 2005
  15. glashaus
    Gast
    0
    Ich bin nicht in der Lage, meine Persönlichkeit in virtuell und real zu trennen. Finde es auch immer wieder verwunderlich wenn ich bei einem RL-Treffen mit einer Chatbekanntschaft gesagt bekomme, dass ich in echt ja genauso bin wie online. Hallo? In meinen Augen sollte das selbstverständlich sein.
     
    #15
    glashaus, 29 April 2005
  16. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    @Ken Guru: es sind ja keine Unterschiedlichen Charaktäre. Es ist halt nur so, das die Leute, denen ich in nem Hardwareforum helfe nicht wissen müssen, was ich z.B. für sexuelle Vorlieben oder Beziehungsprobleme habe.
    Genauso mag ich nicht allen meine Bekannten erzählen, was so zwischen meiner Freundin und mir passiert. Ich möchte schon selbst entscheiden können, was ich wem verrate.
    Natürlich ist nie auszuschließen, dass jemand durch meine Beiträge auf mein wahres ICH schließen kann, aber dadurch, dass ich die Bereiche, in denen eine Identität sich bewegt klar abgrenze, unterschiedliche Namen und email-adressen benutze, mache ich es zumindest nicht allzu leicht.
    Nur um das nochmal klarzustellen: Ich spiele in keiner meiner Identitäten (außer im Fantasy-Forum *g*) eine Rolle, sondern bin ich. Es ist nur so, dass jede Identität bloß einen begrenzten Hintergrund von mir hat.
     
    #16
    Touchdown, 29 April 2005
  17. Ken Guru
    Gast
    0
    Das kann ich nicht unkommentiert stehen lassen :link:

    Du spielst Rollen. Immer, überall: Die Rolle des Posters, die des Sohnes, die
    des Liebhabers, die des Religionsgruppenangehörigen, die des...

    Alles Rollen die sich durch die Beobachter definieren. Nur Du selbst bist Du
    eigentlich nie....
     
    #17
    Ken Guru, 29 April 2005
  18. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Die Frage der Perspektive wird wohl immer eine Glaubensfrage bleiben...

    @Ken Guru: Was ist denn "Du selbst"? Riecht verdächtig nach einer vollkommenen Idee *schnüffel*
     
    #18
    User 29206, 29 April 2005
  19. Ken Guru
    Gast
    0
    Das riecht bitte wonach?

    Und ich habe die kühne und absolut unbelegte Behauptung aufgestellt, dass
    Du immer eine Rolle spielst, die sich über Deine Umgebung definierst und
    eigentlich nie Du selber bist.

    LG
     
    #19
    Ken Guru, 29 April 2005
  20. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Das riecht, als ob es tatsächlich eine von der Umgebung losgelöste Form des "Du selbst" gäbe. Irgend so ein gspinnerter Grieche hat das irgendwann einmal verzapft. Mag den nicht :grin:

    Bin ich nicht auch in der Lage, durch Reflexion und eigene Handlungen mein Selbst in der Umgebung zu definieren? Ganz zu schweigen von der Umgebung selbst?
     
    #20
    User 29206, 29 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlierer
EwigJungfrau
Umfrage-Forum Forum
29 Juli 2011
18 Antworten
krava
Umfrage-Forum Forum
23 November 2010
41 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 Oktober 2010
31 Antworten