Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlobung, aber kein Geld?! Brauche dringend Tipps von euch

Dieses Thema im Forum "Geschenke & Ideen" wurde erstellt von Psalm230, 12 Oktober 2009.

  1. Psalm230
    Psalm230 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, also meine Freundin (20) und ich (21) wollen uns dieses Jahr am 03.11 verloben!
    Ich weiß, sowas fragt man eigentlich spontan und man macht kein Termin aus, aber ich habe am 03.11 Geburtstag und meine Freundin möchte sich gerne mit mir verloben, aber ich soll sie an dem Tag nocheinmal Fragen ob sie sich mit mir verloben will...

    Meine Fragen jetzt:

    1. Wie soll ich sie fragen?

    2. In was für einer Umgebung soll ich sie fragen? Bei einem schönen Essen, Kerzenschein oder ganz einfach spontan?

    3. Da ich zur Zeit arbeitslos bin und kein Einkommen habe, verfüge ich über sehr wenig Geld und habe dementsprechend auch nicht wirklich viel Geld für Ringe.. Wie kann ich dieses Problem lösen ohne mir von jemanden Geld leihen zu müssen?
    Oder ist der Preis für Ringe in diesem Fall nicht von Bedeutung?

    4. Soll ich gleich zwei Ringe kaufen, oder erst einen für meine Freundin und anschließend zusammen losgehen und uns zusammen Partnerringe kaufen?
    ____
    Das wären im Moment alle Fragen die ich habe, wenn mir aber noch welche einfallen, dann werde ich sie in diesem Beitrag posten!
    ____
    Ich weiß, es klingt vielleicht ein bisschen komisch das wir sogesagt schon einen Termin für die Verlobung ausgemacht haben, aber ich hab sie vor ca. 2 Monaten schonmal gefragt und da sagte sie das sie sich an meinem Geburtstag mit mir verloben will,,... Nur ich soll sie dann nochmal fragen! Sie wollte es mir zu meinem Geburtstag schenken und ich möchte es gerne richtig romantisch machen und es soll einzigartig werden!

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

    Lieben Gruß

    Psalm230
     
    #1
    Psalm230, 12 Oktober 2009
  2. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    Das ist ein häufiges Missverständnis. :rolleyes:
    Eine Verlobung entsteht, wenn man jemandem einen Heiratsantrag macht. Eine Verlobung ist ein Heiratsversprechen, keine eigenständige "Partnerschaftsform". :hmm:

    Wenn du sie also heiraten willst, dann solltest du am Besten warten bis du finanziell ein bisschen besser darstehst. Eine Hochzeit ist teuer.

    Wenn man sowieso schon abspricht an welchem Tag "die Frage" (nochmal) fällt, dann nimmt man meiner Meinung nach der Sache die gesamte Spannung. Kein Wunder das du dir jetzt Sorgen machst was du sagen sollst und wann und wo und wie, schließlich machst du's ja weil sie sich gerne mit dir verloben will.. :confused:

    Frag' sie doch mal, ob sie weiß, dass traditionell innerhalb eines Jahres nach der Verlobung geheiratet wird. :link:
     
    #2
    User 39498, 12 Oktober 2009
  3. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    leider sehen viel junge leute eine verlobung als eine festere form der partnerschaft an. aber ich kann TheDetroiter nur recht geben: man macht demjenigen einen heiratsantrag und ist dann verlobt.

    deshalb bedeutet mir eine verlobung auch sehr viel, denn das wird der partner sein, mit dem ich mein restliches leben verbringen möchte.

    eine verlobung halte ich deshalb nur für angebracht, wenn ihr beide auch heiraten wollt.
     
    #3
    betty boo, 12 Oktober 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sie will sich mit dir verloben, warum macht sie dir dann keinen Antrag?! So was dürfen auch Frauen machen. :zwinker:
    An deiner Stelle würde ich mir nicht vorschreiben lassen, wann ich meiner Freundin einen Heiratsantrag mache. :ratlos:
    Und noch mal: Eine Verlobung ist nichts anderes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es ist ein Heiratsantrag, den man dann normalerweise innerhalb von 1 Jahr in die Tat umsetzt. Es ist keine Intensivierung der Partnerschaft, indem man mal eben sagt "Wir verloben uns, weil wir uns so lieb haben".

    Wenn das wirklich hinter euren Absichten steckt, dann solltest du wohl schon einen Ring für sie besorgen. Der muss ja keine Diamanten beinhalten. Mir persönlich wäre schlichter sowieso lieber. 925er Silberringe gibts sicher für unter 50 Euro und letztlich zählt ja die mit dem Ring verbundene Geste. :zwinker:
     
    #4
    krava, 12 Oktober 2009
  5. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Du überlegst Dir jetzt wie das das richtig toll und romantisch hinbekommst, nachdem sie Dir neulich gesagt hat "Mhh, frag mich in 2 Monaten noch mal."? :grin:

    Ich würd mal sagen die Romantik ist wohl schon um´s Eck. :grin:

    Für wen soll der Preis denn bedeutend sein? So etwas ist doch grundsätzlich eine Frage der persönlichen Auffassung.

    Es gibt durchaus viele Menschen die der Meinung sind das der Materialwert für den Wert eines solchen Ringes eine entscheidende Bedeutung hat. Je teurer der Ring desto größer die unendliche Liebe des Paares :herz: (bis er dann zum Materialwert von ca. 5% des Kaufpreises verhökert und eingeschmolzen wird. :teufel: :cool: )
     
    #5
    metamorphosen, 12 Oktober 2009
  6. Psalm230
    Psalm230 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    0
    25
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, wir haben vor nächstes Jahr zu heiraten
     
    #6
    Psalm230, 12 Oktober 2009
  7. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Das heißt ihr seid eigentlich schon verlobt, macht es dann aber am 3.11 aber mit Ringen etc offiziell (oder so ähnlich)...

    Also Punkto Ring kannst du ja mal schauen was es in Titan oder Wolfram gibt. Mir persönlich gefällt die Symbolik dahinter sehr gut (genauso unkaputtbar wie eure Liebe). So was gibt's z.B. hier (schau mal bei 'schon gesehen').
    Teurere/Aufwendigere Ringe kann man sich m.E. für die Hochzeit aufheben.

    Ich würde an deiner Stelle ein schönes Abendessen kochen und ihr dann den Ring überreichen. In die Schachtel kannst du ja noch ein Gedicht legen (einfach mal unter 'heiratsantrag gedicht' suchen, da spuckt Google schon ein paar hübsche Sachen aus :zwinker: ). Das ganze ist ja eigentlich nur mehr Formsache, deshalb fände ich es auch komisch noch mal ganz explizit zu fragen...

    lg
     
    #7
    *Fleur*, 16 Oktober 2009
  8. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Öhm.. Ok, in einem Jahr hast du dann genug Geld?

    Seid ihr dnen schon lang zusammen?
     
    #8
    User 46728, 16 Oktober 2009
  9. glashaus
    Gast
    0
    1. Wie soll ich sie fragen?
    Ich glaube, diese Frage solltest nur du beantworten. Du fragst sie immerhin, ob sie dich heiraten will, d.h. du stellst ihr die wichtigste Frage in ihrem Leben! Die sollte aus deinem Herzen kommen und nur von da.

    2. In was für einer Umgebung soll ich sie fragen? Bei einem schönen Essen, Kerzenschein oder ganz einfach spontan?
    Ich fänd ein Candle-Light-Dinner toll, genauso aber auch eine Frage beim gemeinsamen Futtern aus der Pizzadose mit verschmierten Mündern. Das kommt doch ganz aufs Paar an und was ihr romantisch findet.

    3. Da ich zur Zeit arbeitslos bin und kein Einkommen habe, verfüge ich über sehr wenig Geld und habe dementsprechend auch nicht wirklich viel Geld für Ringe.. Wie kann ich dieses Problem lösen ohne mir von jemanden Geld leihen zu müssen?
    Oder ist der Preis für Ringe in diesem Fall nicht von Bedeutung?

    Nein, der Preis ist nicht wirklich von Bedeutung (obwohl ich mich natürlich total über nen schönen Klunker freuen würde!) :smile:
    Ich finde aber, dass du die Ringe schon selbst bezahlen solltest ohne dir Geld zu leihen. Ich weiß nicht, das gehört sich irgendwie nicht, der Rng ist für mich symbolisch so etwas wie ein kleines Fundament...

    4. Soll ich gleich zwei Ringe kaufen, oder erst einen für meine Freundin und anschließend zusammen losgehen und uns zusammen Partnerringe kaufen?
    Das wäre mir persönlich egal. Wenn du nicht genug Geld hast, reicht es m.E. auch, nur ihr einen zu schenken.

    Off-Topic:
    @ coolchica: ist das nicht eigentlich egal?
     
    #9
    glashaus, 16 Oktober 2009
  10. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Schon,ich bin nur ein neugieriger Mensch. Ich werd sie jetzt nicht kritisieren oder so. Einfach Interesse.
     
    #10
    User 46728, 16 Oktober 2009
  11. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Ach so. Nichts für ungut, ich hatte nur schon wieder die neue PL-Mode User-Bashing heraufziehen sehen :zwinker: Ist bei dem Thema ja auch sehr beliebt.
     
    #11
    glashaus, 16 Oktober 2009
  12. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    wie willst du sie denn ohne geld nächstes jahr heiraten ? Ich meine da braucht ihr ja mehr als ein paar Ringe...
     
    #12
    Pink Bunny, 16 Oktober 2009
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Nicht jeder, der heiratet, macht daraus eine rauschende Hochzeitsfeier.
    Bleibt beim Thema - und das ist der Heiratsantrag.
     
    #13
    User 20976, 16 Oktober 2009
  14. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Man ist verlobt wenn einer von beiden dem anderen einen Heiratsantrag gemacht hat.
    Man sucht sich keinen Tag aus und man entscheidet das eigentlich auch nicht gemeinsam so nachdem Motto " am 24.12.09 verloben wir uns"

    weiß die Jugend heutzutage nciht mehr was verloben überhaupt bedeuted?
    schenkt euch doch erstmal gemeinsam Freundschaftsringe ist doch auch was schönes.

    Mein Schatz und ich sind 7Jahre zusammen. Wir haben uns auch einen Ring zusammen geschenkt, einen Partnerring/Freundschaftsring halt und wir finden das beide auch sehr schön.

    Verlobt sind wir erst wenn auch alle Umstände passen um innerhalb eines Jahres danach Heiraten zu können und wenn auch soetwas wie ein Antrag passiert ist ohne dass ich z.b Taggenau weiß wann dieser Antrag kommt..
     
    #14
    stella2002, 18 Oktober 2009
  15. Lily87
    Gast
    0
    1. Wie soll ich sie fragen?

    Das muss von Herzen kommen :zwinker:

    2. In was für einer Umgebung soll ich sie fragen? Bei einem schönen Essen, Kerzenschein oder ganz einfach spontan?

    Blumen, Kerzen, Essen... oder auch ganz anders, du solltest besser wissen, was ihr gefällt...

    3. Da ich zur Zeit arbeitslos bin und kein Einkommen habe, verfüge ich über sehr wenig Geld und habe dementsprechend auch nicht wirklich viel Geld für Ringe.. Wie kann ich dieses Problem lösen ohne mir von jemanden Geld leihen zu müssen?
    Oder ist der Preis für Ringe in diesem Fall nicht von Bedeutung?


    Der Preis ist nicht von Bedeutung. Ich zumindest will nicht, dass mein Freund teure Ringe kauft.

    4. Soll ich gleich zwei Ringe kaufen, oder erst einen für meine Freundin und anschließend zusammen losgehen und uns zusammen Partnerringe kaufen?

    Naja, da du so wenig Geld hast, würde ich sage, dass einer reicht. :zwinker:

    Off-Topic:
    Ich persönlich finde nicht unbedingt, dass man zwingend innerhalb von einem Jahr heiraten muss, solang man es wirklich tun will
     
    #15
    Lily87, 18 Oktober 2009
  16. BaronessX
    BaronessX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    93
    1
    Verlobt
    Zu den meisten Punkten sind ja schon genügend Dinge gesagt worden, daher möchte ich nur zu Punkt 3 und 4 was ergänzen.
    Zu 4: Wenn du nicht viel Geld hast, dann kauf doch vorerst nur ihr einen Ring und nicht für euch beide.
    Zu 3: Ich hab mir von meinem Freund einen Ring zum 1 1/2 Jährigen gewünscht, aber er hat es unter anderem wegen finanziellen Gründen nicht geschafft. Tja dann waren wir einfach an dem Tag im Supermarkt einkaufen und da gab es auch einen Juwelier, der einen Ausverkauf machte und schaute da einfach mal .... und da sprang mich ein einziger Ring an. Er war aus Silber mit einem Stein drin und einfach toll. Ich probierte ihn an und er passte einfach perfekt. Voller Begeisterung hab ich ihn meinem Freund gezeigt und er fand ihn auch toll und meinte ich soll ihn nehmen. Die Verkäuferin lächelte nur und meinte, dass heute schon 5 Frauen ihn heute schon verzweifelt anprobiert hatten und er nie gepasst hat....... der Ring hat genau 7,25 Euro (!)gekostet und ist für mich der schönste überhaupt. Ich war einfach glücklich über den Ring!
    Was ich damit am Ende sagen will: Die Geste zählt, nicht der Preis! Für mich ist mein Ring mehr wert, als nen protziges Teil für hunderte von Euros. Wenn deine Zukünftige die Richtige ist, dann würde sie sich auch über nen Ring ausm Kaugummiautomaten freuen, denn es ist ja nur ne Geste. Bis zur Hochzeit kannst ja noch ne Runde sparen, denn am Ende trägt man ja den Eherind und nicht den Verlobungsring.
    (Ist meine Meinung, natürlich darf das jeder anders sehen)

    LG BaronessX
     
    #16
    BaronessX, 20 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlobung kein Geld
Maite2
Geschenke & Ideen Forum
28 Juli 2016
22 Antworten
lilablume
Geschenke & Ideen Forum
5 Februar 2013
2 Antworten
banane0815
Geschenke & Ideen Forum
24 Juli 2012
18 Antworten
Test