Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlobung, wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DaCow, 25 Mai 2005.

  1. DaCow
    DaCow (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich überlege gerade, meiner Freundin zu ihrem 18. Geburtstag einen Verlobungsantrag (oder so *g*) zu machen. Leider hab ich absolut keine Ahnung, wie sowas funktioniert. :zwinker:

    Gibt es einen extra Verlobungsantrag, oder ist der dann auch gleich ein Heiratsantrag?

    Was sagt man bei einem "Verlobungsantrag" (wenn's sowas gibt)? "Willst du dich mit mir verloben?" :ratlos:

    Und wie wichtig ist es den Verlobungsring gleich beim Antrag zu haben? Ich will nämlich keinen Ring aussuchen, der ihr nicht gefällt. Das wollte ich eigentlich hinterher machen, oder doch besser vorher mit meiner Schwester aussuchen?
     
    #1
    DaCow, 25 Mai 2005
  2. Braunbaer
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    Single
    Die Verlobung ist das Versprechen zweier Menschen, einander zu heiraten. Das Heiratsversprechen kann allerdings nicht erzwungen oder eingeklagt werden. Vor dem Gesetz gilt eine Verlobung als Vertrag. Im Sinne der Strafgesetze gelten die Verlobten als Angehörige und können vor Gericht die Aussage verweigern. Sollte einer der Partner die Verlobung lösen, kann das rechtliche Folgen nach sich ziehen. Man kann durchaus Schadensersatz für das bereits gekaufte Hochzeitskleid oder den Hochzeitsanzug verlangen. Verlobungsgeschenke müssen zurück gegeben werden, u.a. auch die Liebesbriefe. Wer die Verlobung löst, darf nicht überrascht sein, wenn der enttäuschte Ex- Partner seine Liebesbotschaften wiederhaben möchte!

    Weiß ja nicht ob Ihr beiden bereit seit, aber eine Verlobung ist mehr als ein guter Liebesbeweis! Du solltest dir überlegen, ob Ihr für einen solchen Schritt bereit seit!
     
    #2
    Braunbaer, 25 Mai 2005
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    die frage, ob sie dich heiraten will, und deren beantwortung mit "ja" ist die verlobung.

    und "verloben" solltest du tun, wenn du vorhast, sie zu heiraten - und nicht "weil sie geburtstag hat".

    verloben ist heiratsversprechen. keine süß-romantische form der liebeserklärung. das nur als hinweis. verloben ist neuerdings mode, kann das sein?
     
    #3
    User 20976, 25 Mai 2005
  4. DaCow
    DaCow (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Ok, hat sich vorerst erledigt
     
    #4
    DaCow, 25 Mai 2005
  5. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Naja finds traurig wenn verloben "nur" mode ist, man sollte es tun wenn man sich sicher ist zu heiraten. Zum Geb. würd ich sowas nicht tun.
     
    #5
    Unicorn1984, 26 Mai 2005
  6. Hope20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    2
    Single
    Vor allem wird die Frau wohl in den seltesten fällen Nein sagen wenn das, dass Geschenk ist, besonders vor freunden. Find das nicht ok.
     
    #6
    Hope20, 26 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlobung geht
nik345
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2015
44 Antworten
Schneefall
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2014
55 Antworten
Enter
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 April 2014
9 Antworten
Test