Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlobung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wirbelsturm, 11 Februar 2007.

  1. wirbelsturm
    Ist noch neu hier
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute!

    Also.
    Mein Freund hat mich vor ein paar Tagen gefragt ob er mal die Icq Nummer von meiner Cousine bekommen kann weil er die was fragen müsste.
    So. Und wie ich und meine Cousine nun mal so sind habe ich parallel auch mit ihr gechattet und da so einiges rausgefunden was er von ihr will.
    Meine Cousine rief am nächsten Tag bei mir an das sie unbedingt mal vorbeikommen müsste. Angeblich über ihr Liebesleben reden was ziemlich verwirrend gerade ist.
    Ich habe aber abgesagt weil ich Schule lernen musste. Am nächsten Tag rief sie wieder an. Wir quatschten ein bissl und da fragte sie was ich sagen würde wenn mein Schatz mich fragen würde ob ich mich mit ihm verloben will.
    Ich sagte das ich ja sagen würde. Das fand sie so ziemlich krass. Sie erzählte mir dann von den Icq Gesprächen. Das er sie gefragt hatte ob sie mal von mir die Ringgröße messen könne und so.
    Sie hatte ihn noch gefragt ob er mich wirklich liebt oder ob er nur was zum Spielen braucht. Er sagte ihr das er mich über alles auf der Welt aus vollem Herzen liebt

    Nun kam gestern mein Freund an, total happy und glücklich. Er sagte dann zu mir das er von meiner Cousine erfahren hatte das ich für immer mit ihm zusammen sein will.
    So. Nun ist meine Cousine in ihrem Element. Sie fragt mich ob ich mit ihm verloben würde und ihn fragte sie ob er mich heiraten würde.
    Irgendwie total verwirrend. Naja.
    heute per Sms fragte er mich was denn wäre wenn er mich fragen würde ob wir zwei uns verloben wollen.


    Das alles verwirrt mich irgendwie und macht mich total hibbelig. Ich meine er ist 17 ich (bald) 16. Da schon verloben?
    Ich bin mir ziemlich ziemlich ziemlich sicher das er der Mann meines Lebens ist, das ich mit ihm für immer zusammen sein will.
    Wir schmieden schon Pläne für die Zukunft. Kinder, wo wir hinziehen, was wir alles machen wollen wenn wir zusammen wohnen. Ich habe mit ihm fast eine eigene Welt wo wir uns flüchten können wenn wir Probleme haben. Ich kann mit ihm allen Blödsinn der Welt machen, aber auch über ernste Dinge reden. Wir vertrauen uns völlig und sind auch schon mal für den anderen eingesprungen. Wir halten zusammen und verstehen uns auch super mit den Eltern des anderen.
    Es ist einfach alles perfekt!

    Aber trotzdem. Mit dieser Ernstheit mit der er mit mir über das Thema spricht, ich traue ihm das so zu das er diesen Plan an meinem Geburtstag wirklich wahr macht.
    Nur bin ich mir unsicher.
    Verloben. Was ist das? Ein Zwischending zwischen Heiraten und zusammen sein. Okay. Man fühlt sich näher verbunden. Aber was beeutet Verloben eigentlich wirklich??
    Ab wann kann man sich verloben? Ich hätte keine Lust die Zustimmung meiner Eltern erst einzuholen ob ich das darf oder nicht?

    Ja, ich weiß nicht ob er das wirklich will oder nur so aus Interesse fragt aber diese Fragen und das alles beschäftigt mich doch schon ganz schön

    Vielleicht kann einer mal seinen Senf dazu abgeben
     
    #1
    wirbelsturm, 11 Februar 2007
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Die Zustimmung der Eltern einholen?

    Das machen doch meistens e nur die "Reichen" oder? Königstochter oder was meine ich.

    Wie lang seid ihr denn schon zusammen? Wenn ihr euch liebt steht doch einer Verlobung nichts im Wege oder? Verloben heißt ja nicht dass man gleich darauf heiraten muss, man kann 1 Jahr oder länger verlobt sein.

    Ich denk das ist eine Vorstufe vom Verheiratet sein (e logisch) aber es schweißt enger zusammen und wenn man zusammenwohnt dann kann man sich schon mal aufs Ehe leben vorbereiten.

    Wegen dem Alter solltest dir da nicht soviele Gedanken machen. Wenn alles passt und ihr euch liebt wozu warten?

    Alles Liebe
     
    #2
    capricorn84, 11 Februar 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    hi du,

    also spontan würde ich dazu mal sagen: wartet noch ein bisschen. es ist zwar sehr schön, wenn ihr solche gefühle füreinander habt, aber wie du schon sagtest, ihr beide seid doch noch recht jung. ich weiß nicht, ich kann halt nur von mir selbst ausgehen und so... weil wenn man verliebt ist, dann glaubt man natürlich fast immer, dass der andere der partner des lebens für einen ist.

    als ich meinen ersten festen freund hatte, dachte ich auch er sei der mann meines lebens und hab natürlich auch schon alle möglichen gedanken darüber gemacht, was jetzt später sein könnte wenn wir denn wirklich heiraten würden...

    ...aber als teenager glaub ich, besitzt man noch nicht so eine gefestigte persönlichkeit, man erlebt vieles, die ausbildung prägt einen, die man wählt. die menschen die man trifft und - ich sage nur wie es damals bei mir war - man "entwickelt" sich oft auseinander, im prozess des erwachsenwerdens.

    gut, so eine verlobung ist leichter zu lösen wie eine richtige ehe... aber ichg laube man hat doch größere hemmungen, die Beziehung zu beenden falls es nicht mehr klappen sollte, als wenn man jetzt nicht verlobt wäre...

    ...also ich weiß nicht. was sagt denn dein herz zu der ganzen sache? ich denke, du solltest dir das auch noch einmal durch den kopf gehen lassen.
     
    #3
    Mirija, 11 Februar 2007
  4. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    http://de.wikipedia.org/wiki/Verlobung

    da ist es eigentlich ganz gut geschrieben.
    aber mit 17 schon an verlobung zu denken...
    okay, in dem Alter scheint die welt noch in ordnung zu sein, aber keiner kann garantieren, dass ihr beide in den nächsten paar jahren noch zusammen seid...
    also meiner meinung nach seid ihr beide noch ein bisschen zu jung für eine verlobung, geschweige heiraten.
     
    #4
    User 54961, 11 Februar 2007
  5. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Also, erstmal finde ich es von dir recht vernünftig, dass du dir all diese Fragen stellst und dich nicht Hals über Kopf in sowas reinstürzt.
    Dennoch muss ich sagen, eine Verlobung bedeutet für mich, dass man ungefähr innerhalb eines Jahres heiratet. Von daher wäre mir persönlich das viel zu verfrüht und übereilt.
    Wenn man heiratet, sollten auch die Umstände drum herum passen, also auch finanziell.
    Über Jugendliche, die sich verloben, weil es gerade "modern" ist, kann ich leider nur den Kopf schütteln. Wobei ich dich nicht so einschätzen würde. :zwinker:
    Ich wünsche euch, das ihr eine gute Lösung findet und auch weiterhin glücklich seid.
    Dann könnt ihr später immer noch vor dem Altar landen. ^^
     
    #5
    ~Lady~, 11 Februar 2007
  6. Tweety
    Gast
    0
    Hallo!

    Verlobung heißt für mich die feste Absicht auch zu heiraten. Traditionell war die Verlobungszeit bis zu einem Jahr lang.

    Wie lange seid ihr denn schon ein Paar?

    Ganz ehrlich - ich finde ihr seid noch zu jung für diesen Schritt. Eine Verlobung läuft euch doch nicht weg. Wenn ihr in ein paar Jahren immer noch glücklich zusammen seid, vermutlich eine gemeinsame Wohnung habt und euch immer noch eine gemeinsame Zukunft vorstellen könnt, erst dann würde ich über so einen wichtigen Schritt nachdenken.

    Vielleicht könnt ihr euch als Zeichen eurer Liebe und tiefen Verbundenheit Partnerringe kaufen? Das wäre doch schon so eine Art Vorstufe. Wie findest du diese Idee?

    Ich bin übrigens auch schon mit 16 mit meinem Freund zusammen gekommen und konnte mir schnell ein Leben mit ihm vorstellen. Wir haben einige Höhen und Tiefen durchgemacht und sind uns nun sicher, das Leben gemeinsam zu verbringen. Letzten Sommer hat mein Freund mir dann einen Antrag gemacht (nach 6,5 Jahren) und gerade weil ich weiß, dass das kein Spontanentschluss sondern eine lange reifliche Überlegung war, bin ich so glücklich darüber. Heiraten werden wir nächstes Jahr, da ich diesen Hebst erstmal mein Studium abschließen werde und bis zur Hochzeit auch finanziell auf eigenen Beinen stehen will.

    Alles Gute!
     
    #6
    Tweety, 11 Februar 2007
  7. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ganz meine Meinung. Wird doch eher belächelt, wenn man sich so jung verlobt, egal ob mans macht weils so "in" ist, oder weil man meint für immer zusammen sein zu wollen.
    Ich finde, dass man eine ganze Weile zusammensein sollte, den Alltag miteinander kennen sollte (damit meine ich nicht mal einige Wochen zusammen verbracht zu haben, sondern wirklich Alltag) und eine Heirat in absehbarer Zeit möglich sein sollte.
    Ansonsten kann man auch noch warten, es läuft einem ja nicht weg.
    Ich find zumindest nix dümmer als sich mehrmals im Leben übereilt zu verloben. Und wenn man sehr jung ist, dann ist das doch recht wahrscheinlich, dass man sich nochmal entlobt.
    Zudem finde ich es viel viel schöner und aussagekräftiger, wenn man sich das ganze reiflich überlegt hat. :grin:

    Ich hatte mit 16 auch einen Freund und jung und naiv wie ich war dachte ich es wär doch keine große Sache zusammenzubleiben, denn man war doch so glücklich und verliebt. Für ein tatsächliches gemeinsames Leben war das allerdings nicht genug.
     
    #7
    Numina, 11 Februar 2007
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Welcher Freund ist das denn jetzt? Hattest du vor nicht allzu langer Zeit nicht mal so ein ewiges Hin und Her?

    Außerdem: In Anbetracht der Tatsache, daß du vor nichtmal einen Monat einen Thread mit dem Titel "Nur noch Streit - geht es zu Ende???" Nur noch Streit- geht es zu Ende??(Extrem Lang!) verfaßt hast, würde ich eine Verlobung doch nochmal überdenken... :rolleyes_alt:

    Übrigens: "sich verloben" ist kein eigenständiger Vorgang. Verlobt ist man, nachdem man beschlossen hat, einander zu heiraten. Die Frage heißt also auch nicht "willst du dich mit mir verloben?", sondern "willst du mich heiraten?". Sinn der Sache ist eigentlich auch, daß man in absehbarer Zeit heiratet, also nicht erst in fünf oder sechs Jahren oder so. Eigentlich ist die Verlobungszeit nur als Übergangszeit zwischen Heiratsantrag und Hochzeit gedacht, damit Zeit ist, die Hochzeit zu organisieren.

    Laß dir Zeit. Wenn ihr mal ein paar Jahre zusammen seid und vielleicht auch eine Weile zusammen gewohnt habt, könnt ihr ja immer noch heiraten. Und verabschiede dich besser gleich von der Vorstellung, daß eine Verlobung ein besonderer "Liebesbeweis" ist, denn das ist Quatsch. Denn sich lieben kann man auch ohne Heiratsversprechen.
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 11 Februar 2007
  9. Codein
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Als ich das gelesen hab kam mir nur ein Wort in den Sinn: Kindergarten.
    Ich mein, es is ja ok, wenn du hier die ganzen Fragen stellst, aber schon allein die Geschichte, dass das alles irgendwie über deine Cousine ging, ist schon sehr kindisch. Klar spinnt man in dem Alter rum von wegen Kinder bekommen und zusammenziehen, aber Monate, wenn nich sogar Wochen später kann das alles ganz anders aussehen.

    Das hab ich mich allerdings auch gefragt. :kopfschue
     
    #9
    Codein, 11 Februar 2007
  10. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Bevor man sich verlobt, sollten zumindest beide Beteiligten eine grobe Ahnung davon haben, was das Wort eigentlich bedeutet. :ratlos: Naja, wie auch immer. Ist ja ein freies Land, soll jeder machen was er für richtig hält.
     
    #10
    metamorphosen, 11 Februar 2007
  11. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    mit 15 verloben ist total unangebracht wie ich finde. ich bin jetzt seit eineinhalb Jahren mit meinem Freund zusammen und bin mir auch sehr sicher, dass er der Mann meines Lebens ist, aber es gab in den letzten Monaten auch immer wieder Phasen, wo ein Schluss machen in der Luft hang. Und jetz bin ich aber doch schon fast 25.

    Ich hab mal in ner Kneipe gearbeitet, da hatten wir auch so Teenies, und der eine hat ihr vor der ganzen Kneipe nen Heiratsantrag gemacht. 2 Wochen später waren sie nicht mehr zusammen. Ich find das in dem Alter ehrlich gesagt lächerlich. Warten.
     
    #11
    diavola, 11 Februar 2007
  12. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    du bist doch erst 15. ihr könnt doch frühestens in drei jahren heiraten :ratlos: und wie sternschnuppe schon sagte, es ist die übergangszeit zwischen Beziehung und heirat, und die frage heisst:willst du mich heiraten.
    ich find das total unreif und kindisch, aber bitte.
     
    #12
    Aurinia, 11 Februar 2007
  13. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    In dem Alter verloben? ist das nicht echt früh?

    Wie lange seit Ihr zusammen?

    Eine Verlobung ist ein Heiratsversprechen und meiner Meinung nach sollte man 1-2 Jahre danach auch Heiraten.

    Man sollte auch schon zusammen gelebt haben, finde ich.

    In deinem Alter verlobt man sich doch nicht, das ist wirklich Kindergarten. Noch nicht mal ich würde mich verloben und ich wohne mit meinem Freund zusammen und wir sind seit 4Jahren glücklich, aber warum sollten wir uns verloben wenn es auch so passt.

    Ich möchte mich verloben wenn ich kurze Zeit später danach auch heirate und das wird in meinem Alter nicht der Fall sein. Kauft euch doch einfach eine Art Freundschaftsringe das verbindet euch aber ist noch keine Verlobung.

    Wenn du dich mit 16 das erste mal verlobst und 25 bist willst du dann schon 10mal verlobt gewesen sein weil du immer dachtest es ist der Mann fürs Leben?

    Ich kann über so etwas einfach nur den Kopf schütteln, verlobt sein wird somit immer unbedeutender, weil es jedes kleine Kind tut.
     
    #13
    stella2002, 11 Februar 2007
  14. Elle1984
    Elle1984 (32)
    Benutzer gesperrt
    267
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Genau! Eine Verlobung ist ein Eheversprechen (man kann den zukünftigen Ehepartner sogar verklagen wenn er dieses Versprechen bricht:zwinker: )
    und man ist nach der großen "Willst du meine Frau werden" Frage verlobt, und nicht bei "wollen wir uns verloben?"

    also ist das eigentlich ziemlich lächerlich.
    Für eine Ehe brauchst du unter 18 die Zustimmung deiner Eltern.

    Ich bin mit meinem freund über 6 Jahre zusammen und wir sind nicht verlobt - wir wohnen aber zusammen und das sollte meiner Meinung nach überhaupt mal vor so einer Frage kommen.

    Es ist zwar lieb, süß, romantisch etc. von deinem Freund, aber ihr müsst (wenn ihr wirklich heiraten wollt) sowieso noch 2 Jahre warten - ich denke mal nicht dass deine Eltern dir das vorher erlauben.

    Und warum eine Verlobung? Das sollte etwas ernstes sein, kein Jux.
    Würdest dus nicht viel schöner finden wenn er dich erst in 2,3 Jahren fragen würde, wenn du dir auch ERWACHSEN vorkommst? Und dann gleich einen schönen , richtigen, romantischen Heiratsantrag macht? Mit einem schönen Ring? Dann seid ihr nämlich automatisch verlobt! (das kannst du ihm ja auch so sagen!)
    Ihr seid ja noch Jugendliche, das muss doch nicht sein.
     
    #14
    Elle1984, 11 Februar 2007
  15. Yuki-Surreal
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    Verlobt
    Mein Freund hat bevor er mir einen Antrag gemacht hat, auch bei meiner Mutter um meine Hand angehalten...Es war alles geplant, nur ich wusste es nicht.
    An Heiligabend dann, saßen wir mit meiner Familie zusammen, als er plötzlich kurz im Bad verschwand...Als er wieder auftauchte, hatte er Rosen in der Hand..Er weinte, und sagte immer und immer wieder das ich die Frau seines Lebens sei.. Zuerst stellte er mir die entscheidente Frage dann steckte er mir den Ring an den Finger..

    Ihr beide seid aber zu jung, denkt in 2 Jahren noch einmal über eine Verlobung nach, alles andere wäre dumm und unreif.
    Außerdem denke ich mal das ihr erst ein paar Monate zusammen seid oder?? Mhm..lass dir Zeit, du bist ja noch fast ein Kind..
     
    #15
    Yuki-Surreal, 11 Februar 2007
  16. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich finde eine Verlobung in diesem Alter viel zu früh und übertrieben!
    Eine Verlobung ist immerhin ein Heiratsversprechen - das wie ich finde - innerhalb eines Jahres eingelöst werden sollte. Damit geht man nicht leichtfertig um und man verlobt sich nicht, weil es viell. gerade "modern" ist. Eine Verlobung ist etwas ERNSTES!
    Mit 15 hast Du noch sooo vieles vor Dir! Lasst euch damit noch Zeit - es läuft euch doch nix davon.
     
    #16
    Klinchen, 12 Februar 2007
  17. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine Verlobung ist ein Heiratsversprechen. Ich stimme hier den anderen vollkommen zu, dass es in deinem Alter einfach noch zu früh dafür ist.

    Es ist schön, dass ihr euch so gut versteht und so eine Verbundenheit verspürt.

    Ich verstehe nur nicht warum ihr euch überhaupt verloben wollt. Bei vielen ist es einfach eine Kopfsachen, der Ring am Finger steht symbolisch für die Verbundenheit. Aber was bringt es, wenn es nur symbolisch der Fall ist und nicht innerlich.

    Bevor man heiratet sollte man erstmal zusammen gelebt haben, sich in und auswendig kennen und Höhen und Tiefen durchgestanden haben. Das wichtigste ist jedoch mit dem Alltag glücklich zu sein, daran scheitern die meisten. Bevor ihr dies alles nicht kennt ist es wirklich nicht ratsam, nein es könnte wirklich lächerlich sein...
     
    #17
    LaPerla, 12 Februar 2007
  18. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Genauso.
    Eine Verlobung ist nicht einfach mal so ein kleiner Liebesbeweis. Es ist ein mündlicher Vertrag,wenn du's so willst.
    Überleg dir das nochmal.
    Mit 15/16 ist das viiiiiiel zu früh.
     
    #18
    SexySellerie, 12 Februar 2007
  19. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich finde das mit dem Verloben greift grade um sich wie eine Krankheit.

    Eine Verlobung ist doch kein ultimativer Liebesbeqweis! Oft läuft es auch so ab, dass die Beziehung grad am Kriseln ist, und mit der Verlobung soll alles wieder gerettet werden. Das geht dann ein paar Monate gut....bis endgültig Schluss ist, weil die Verlobung nunmal kein Kitt ist, der eine cBeziehung zusammenhalten kann.

    Ich war übrigens auch drei Jahre lang verlobt....:tongue:

    PS: meine Ma hätte einen Lachkrampf gekriegt, wenn einer um meine Hand angehalten hätte (und das gar noch zu Teeniezeiten!).....und danach hätte mein Papi ihn mit ner Flinte aus dem Haus gejagt *ggg*
     
    #19
    Piratin, 12 Februar 2007
  20. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Mein Vater würde ihn wohl verdutzt angucken und sagen "Mach doch, was soll denn der Kitsch hier?":grin:
     
    #20
    SexySellerie, 12 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlobung
nik345
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2015
44 Antworten
Schneefall
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2014
55 Antworten
Enter
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 April 2014
9 Antworten