Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlobungsring(e) + Eheringe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Leerlaufstrom, 12 August 2006.

  1. Leerlaufstrom
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Forum,

    bei all den traurigen Themen hier mal etwas zur Entspannung. Auch ich hab zwar im Moment eigentlich andere Sorgen, aber trotzdem sind die folgenden Fragen zum Thema Heiraten gekommen:

    Zum Heiratsantrag gehört ein Verlobungsring. Richtig? Also kauft der Mann einen tollen Ring und schenkt ihn der Frau.

    Eheringe werden im allgemeinen zusammen ausgesucht. Tragen nun beide bis zur Hochzeit die späteren Eheringe links oder trägt sie ihren Verlobungsring und er gar keinen oder er seinen Ehering oder hat er auch extra noch einen schlichten Verlobunsring? :ratlos:
     
    #1
    Leerlaufstrom, 12 August 2006
  2. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also in meinen freundeskreis war es so das beide verlobungsringe hatten und diese bis zur hochzeit getragen haben...beide trugen diese an der linken hand

    gruß silence
     
    #2
    sad silence, 12 August 2006
  3. 121spider
    121spider (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verlobt
    Hallo Leerlaufstrom,

    als äußeres Zeichen der innigen Verbundenheit suchen sich Paare die Ringe in der Regel gemeinsam aus.

    Denn die Entscheidung das geheiratet wird, sollten schon beide gemeinsam treffen. Wann das auch immer sein wird...:zwinker:

    Ich kenne es aus meinem Bekanntenkreis in verschiedenen Varianten:

    1. Variante: Ein Partner hat gefragt und beide gehen zusammen Ringe kaufen. Erst nach der Abholung wird gefeiert und die Ringe stolz präsentiert. Die Ringe wurden mit dem Datum der Verlobung graviert und für den Hochzeitstag nochmals graviert. = Also gleicher Ring

    2. Variante: Die Partner machen oft Schaufensterbummel. Dabei wird ganz "zufällig" auch mal bei einem Juwelier geschaut und dumm dreist nach dem einen oder anderen gefragt. Der Partner der den Antrag machen möchte, kauft die Ringe (ohne Partner, sollte aber einen Vergleichsring wegen der Größe dabei haben oder dir Ringgröße kennen) und macht dann super romantisch den Antrag.

    3. Variante: Beide schauen im Vorfeld mal nach Ringen und kaufen die Ringe gemeinsam. Bei einer terminlich festgelegten Verlobungsfeier wird offiziell gefragt. Die Verlobungsringe wurde auch nach der Heirat weiterhin auf der linken Seite getragen. Für die Hochzeit wurden neue Ringe angeschafft.

    Je nach Empfinden kannst Du also die Ringe beibehalten (sprich Verlobung und Hochzeit in einem) und / oder neue kaufen.

    Meine Oma hat Ihren Verlobungsring als Vorsteckring vor Ihren Hochzeitsring getragen. Mein Opa hat seinen Ring nur am Tag der Trauung getragen, seit dem liegt der Ring in dem Schmuckdöschen meiner Oma.

    Wenn Du Schmuck magst, wirst Du wohl den Ring auch noch länger tragen. Doch die meisten Männer, die ich kenne, antworten auf die Frage, warum Sie den Ring nicht mehr tragen: "Er ist lästig bei meiner Arbeit!" Und dabei ist fast egal, wo die Herren arbeiten:kopfschue

    Hoffe, ich konnte mit diesen Ausführungen weiterhelfen.
    Viel Glück bei Deinem Antrag. Schreib' mal wie's war.

    Greets from
    121spider
     
    #3
    121spider, 12 August 2006
  4. Leerlaufstrom
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    :zwinker: Äh, ich will nicht heiraten! Mich interessiert das nur generell.

    Ich dachte, dass der Mann eben die Möglichkeit hat, zum Antrag einen schönen (Verlobungs)Ring zu schenken. Das kann aber nicht der spätere Ehering sein, weil die ja zusammen ausgesucht werden. Aber egal, welche Frau stört es schon, wenn sie einen Ring mehr in der Schublade hat :grin:.

    Für mich als Mann natürlich ein finanzielles Fiasko...zweimal Ringe kaufen, und dann vielleicht noch aus Platin...da bleibt kein Geld mehr für die Feier :zwinker:
     
    #4
    Leerlaufstrom, 12 August 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich kenne es so, dass der Verlobungsring an der linken und der Ehering an der rechten Hand getragen wird.

    Heute war ich auf einer Hochzeit, ich bin immer davon ausgegangen, dass man sich aussuchen darf, an welcher Hand der Ring getragen wird aber da sagte der Pfarrer " Reichen Sie sich bitte die rechte Hand".
     
    #5
    User 37284, 12 August 2006
  6. 121spider
    121spider (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verlobt
    Ach, so....:ratlos:

    Hat sich so gelesen, also wolltest Du Deine Liebste mit dem Antrag und dem Ring so richtig romantisch überraschen.

    :hmm: Sorry, wenn ich in die falsche Richtung gedacht hatte. Das mit dem Schmuck kann ich nur bestätigen!!!! :drool: An meinen Finger ist zwar momentan nichts dergleichen zu finden, aber zu Hause sind so ... :ichstehim 8 Ringe und diverse Ketten. Muss ja alles zu einander passen.

    Fang' schon mal mit sparen an. Für die Ringe aus Platin... :cool: sind echte edel in der Edelmetallausführung....

    Nobel geht die Welt zu Grunde...
     
    #6
    121spider, 12 August 2006
  7. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    also die Verlobungsringe brauchen ja nicht soo hochwertig zu sein..

    Silber reicht da sicher, denn wenn man verheiraten ist trägt man die Verlobungsringe dann ja sowieso nicht mehr (Voraussetzung: Eheringe =/= Verlobungsringe).

    Platin ist ohnehin sinnlos. Soviel Geld würd ich nichtmal für Ringe ausgeben, wenn ich es hätte!

    Es gibt Platin ja eh nur in den Farben anderer, billigerer Metalle.
    Also Gold, Silber, Rot usw.
    Dann kann man auch gleich das günstigere Material wählen.
    Wobei ja auch 585er Gold nicht gerade billig ist, aber eben keine Relation zu Platin...:eek:
     
    #7
    Sächsi Girl, 12 August 2006
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wir hatten keine verlobungsringe, wir haben uns auch nich verlobt...

    wir waren zwangsverlobt, weil es ja nunmal die zeit vom aufgebot bis zur hochzeit is und die hat nur 2 monate gedauert.. dafür kauf ich mir doch keine ringe
     
    #8
    Beastie, 12 August 2006
  9. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich auch.
     
    #9
    Viktoria, 12 August 2006
  10. Leerlaufstrom
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Und dann kommt noch ein hübsches Steinchen auf den Ring der Dame und wir haben den Preis eines Mittelklassewagens erreicht :smile: .

    Es ist ja auch nicht nur das Material entscheidend. Reinheitsgrad und Hersteller machen den Preis aus. Ich bin zwar kein Kenner, aber ich nehme an, dass es ähnliche Verhältnisse gibt, wie wenn ich mir einen Fernseher kaufen will. Die Diagonale mag gleich sein, aber Sony ist eben teurer als Medion :zwinker:
     
    #10
    Leerlaufstrom, 12 August 2006
  11. VelvetBird
    Gast
    0
    Na ja, Platin ist, soweit ich weiß, härter als Gold oder Silber, deswegen dürfte ein Platinring nicht so schnell verkratzen (verbessert mich, wenn ich mich irre).
     
    #11
    VelvetBird, 13 August 2006
  12. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Also wir haben diesen Quatsch mit den Verlobungsringen nicht gemacht. Das schwappt alles aus Ami-Land hier herrüber. Ist nur unnötiges Geldausgeberei. Wir haben unsere Eheringe zusammen ausgesucht, sie noch verändern lassen und sie uns erst an der Hochzeit an der Finger gesteckt. Natürlich rechts. Links wird der Verlobungsring getragen, sollte man einen haben. :rolleyes:

    Unsere Ringe sind aus Gold und Edelstahl, in meinem sind noch Diamanten.
     
    #12
    User 53338, 13 August 2006
  13. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Ich kenn das auch so, dass der Verlobungsring an der linken Hand getragen wird und der Ehering an der rechten. Mein Chef z.B. hat seinen Ehering an der linken Hand und auch in einigen anderen Ländern ist das so.

    Verlobungsringe müssen nicht unbedingt sein. Wir haben jetzt halt einfach so Ringe aus Silber und tragen die an der linken Hand. Ich wurde schon sehr oft gefragt ob ich verlobt oder verheiratet bin.....
     
    #13
    Deufelinsche, 13 August 2006
  14. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Also wir hatten nur silberne Verlobungsringe. Einfach weil wir kein Geld für teure Ringe hatten. Ausgesucht hab ich die. Einfach, weil wir uns nur am WoE gesehen haben und er immer keine Zeit hatte und eh nicht gern einkauft :grin: Aber das war okay und sie haben ihm auch gefallen.

    Die Verlobungsringe haben wir links getragen. Ich trage meinen hin und wieder immer noch. Mein Mann trägt jetzt nur noch seinen Ehering. Was mich sehr freut, weil er sonst eigentlich Schmuck nicht mag. Aber mit nem Ehering kann man ja so gut angeben :zwinker:

    Ausgesucht haben wir die Eheringe zusammen, haben schlichte ohne Muster und Stein aus 333er Gold. Einfach weil alles andere zu teuer war.

    Die Eheringe tragen wir rechts. Man kann jetzt schon (nach 1,5 Jahren) den Ring abnehmen und sieht immer noch, dass ich verheiratet bin :grin:
     
    #14
    heaven4u, 13 August 2006
  15. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    verlobung gabs bei uns nicht, allerdings hat mein schatz mir eines guten tages nen freundschaftsring verpasst. :grin:
    war halt ein bischen ungewohnt, da ich sonst nie ringe getragen habe.

    wir haben unsere freundschaftsringe immer links getragen. :zwinker:

    die eheringe haben wir gemeinsam ausgesucht und die wurden dann erst am tag der hochzeit aufgezogen.

    übrigens trägt sie ihren ehering rechts und ich meinen links.
    warum? warum nich?
    gibts da irgendwelche gesetze die man einhalten muss und wenn nicht, dann muss man beim standesbeamten strafe zahlen? :ratlos:

    wir sind nicht so gezwungen was andere machen, wir machen das so wie wir spass haben und meinen das es für uns am besten ist bei allem was wir tun. :cool1:
     
    #15
    User 38494, 13 August 2006
  16. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Wir hatten keine Verlobunsgringe, und wenn dann hätten wir unsere späteren Eheringe (ist eigentlich auch so üblich) genommen und nur die Ringseite gewechselt. (als Verlobungsring rechts, als Ehering links)

    Da wir unsere Eheringe aber erst ne Woche vor der standesamtlichen bekommen haben, hatte sich das erübrigt.

    Und er hätte sowieso keinen Ring besorgen müssen zu nem Antrag, da ich ganz emanzipiert diesen Antragskram in die Hand genommen hatte:drool:

    Deutschland ist eines der wenigen Länder wo die Eheringe eher rechts getragen werden, bei allen anderen meist eher links, auf der Seite des Herzens halt.

    Kommt drauf an also wir haben beide 585 Goldringe, (meinen noch mit nem Mondstein versehen). Wir haben dafür zusammen 400€ bezahlt. Dafür das sie absolut einmalig sind, da handgefertigt vom Goldschmied find ich das nen superpreis.


    Kat
     
    #16
    Sylphinja, 13 August 2006
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also darf man sich das aussuchen an welcher Hand man ihn trägt?
     
    #17
    User 37284, 13 August 2006
  18. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    ja sicher das kannst du halten wie ein Dachdecker...nur rechts ist halt am üblichsten in Deutschland,.

    Kat
     
    #18
    Sylphinja, 13 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test