Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verloren!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von NoName, 16 November 2005.

  1. NoName
    Gast
    0
    Hallo !
    Ich hab mir so manche Beiträge in dem Forum angesehen und ich merke,das mein Problem eins ist was vielleicht nicht so schllimm ist wie von den anderen,aber ich bräuchte trotzdem einen Rat.


    Ich bin vor jetzt das zweite maldurchgefallen(weil ich ein idiot war) und gehe jetzt in eine Abendschule.
    Ich habe 2 Freunde ,sehr gute Freunde(sie ind wie Brüder für mich kenne sie jetzt schon seit 6 Jahren also schon gut eindrittelmeines lebens,habe auch eineFreundin die ich über alles Liebe.
    Aber trotzdem fühle ich mich verloren und einsam.
    Da ich durchgefallen bin sehe ich meine Freundin und meine 2 Freunde nicht mehr so oft(einmal in der woche oder mehr,eigendlich eh ok)
    Ich lasse irgendwieniemanden an mich ran ,in meiner keine weiteren Freunde.
    Ich scheiße fast auf alles auf mein leben auf die schule auf den job;immer wollen mir leute sagen was ich tun muss und was ich tun soll.
    Ich haße mich selber ich haße die Menschen(ich finde sieso erbehrmlich)oft sehe ich einen armen menschen auf der straße helfe ihn ,danach bereue ich es ,verfluche das was ich getan habe(ich sehe menschen die einfach wegsehen,über alles,ihnen ist nicht mehr das wichtig,was ihnen wichtig sein sollt,die menschen,die umwelt,alles wird zerstört)
    Oft kämpfe ich mit mir selber und meißtens "gewinnt" meine schlechtere hälfte.
    ich haße mich dafür,ich habe gedanken,die so böse sind,dass ich sie nicht wage hinzu schreiben(das heißt nicht,dass ich sie mache,nein ,ich finde es schlimm weil ich sie denke)

    Ich fühle mich eingekärkert von mir selber(oder auch von allen anderen ich weiß es nicht)

    sehr oft vergesse ich auch sachen(deshalb fällt es mir auch so schwr zu lernen) was andere 4 mal lesen um sich es zu merken ,muss ich mir 40 mal durchlesen und trotzdem vergesse ich es


    Tut mirleid,wenn vieles keinen sinn egibt,oder wenn die rechtschreibung und die grammatik eine katastrofe sind,es ist einfach so über mich gekommen.
    Ich habe ,das alles noch niemanden gesagt ,das ist das erste mal,dass ich mich so "öffne".

    könntihr mir irgendwie helfen(auch ,wenn mein problemnicht so groß ist)

    Danke,aber allen im vorraus
     
    #1
    NoName, 16 November 2005
  2. Jones22
    Gast
    0
    Ich glaube nicht das es eine Art Tabelle für solche Arten von Problemen geben sollte.
    Das was dem einzelnen am Herzen liegt sollte man ernst nehmen, wenn das Dein größtest Problem ist dann ist es auch so.

    Zu Deinem Problem ansich ist es für mich sehr schwierig was zu schreiben da ich ehrlich gesagt kaum verstehe was Du meinst.

    Wenn es Dich jetzt überkommen hat einfach mal drauf los zu schreiben ist das absolut ok, dass kann ein Schritt in die richtige Richtung sein.
    Versuche jetzt noch uns als außenstehenden die Situation so zu erklären, das man sich hineinversetzen kann.

    Wo bist Du durchgefallen und warum siehst Du deshalb manche Deiner Freunde und Deine Freundin nicht mehr so oft?



    Warum bereust Du es Menschen zu helfen die deine Hilfe benötigen?
    Das es Menschen gibt die wegsehen ist leider so, aber daran kannst Du nur etwas ändern wenn Du vorrausgehst.
    Zeig anderen wie es geht - du wirst merken das sie sich bald schämen werden weggesehen zu haben.


    Das Du viele Sachen vergisst mag daran liegen das Du den kopf nicht frei hast, so wie Du schreibst hast Du keinen Nerv dafür schulische Leistungen zu erbringen. Mach dir darum keine zu großen Sorgen, das wird schon alles werden, spätestens wenn Du siehst wie sich einige Deiner Probleme lösen.


    Und noch was, durch Prüfungen zu fallen ist absolut kein Beinbruch oder etwas wovor man sich schämen muss. :smile:



    Gute Nacht
    Jones
     
    #2
    Jones22, 16 November 2005
  3. katyes
    Gast
    0
    ich glaub ich kann ungefähr verstehn was du meinst... ich hab dass gleiche problem mit meinen freund. er scheisst auch auf alles, würde sich am liebsten das leben nehmen, weil er denkt dass er mit seinem leben eh nicht will anfangen kann... da gibt es zeiten in denen er sich einfach von mir und allen anderen abkapselt. ich weiss dass er mich liebt und ich weiss auch dass ich der grund bin warum er dem ganzen noch kein ende bereitet hat.

    so und jetzt zu dir: versuch dich von deinen freunden und deiner freundin nicht abzukapseln... immerhin gehts dir doch wenigstens n bissl besser wenn du sie siehst. versuch, wenn du das gefühl hast nicht mehr zu können, mit ihnen drüber zu reden. ich weiss nicht, wie es deiner freundin damit geht oder ob du deine launen an ihr auslässt, aber es tut weh, wenn man sieht dass sich die person, die man liebt, kaputt macht und man ihr nicht wirklich helfen kann...

    versuch neue methoden beim lernen anzuwenden. ich kann mir zum beispiel sachen besser merken wenn ich sie rausschreib und sie mir statt aufzusagen auf ein blatt schreib.

    versuch dein leben irgendwie in den griff zu kriegen und binde deine freunde in dein leben mit ein
     
    #3
    katyes, 19 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verloren
chrissy 24
Kummerkasten Forum
19 Februar 2016
62 Antworten
Finnie
Kummerkasten Forum
6 November 2015
27 Antworten
tontec1
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
9 Antworten