Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Verlorener Stolz und Veränderung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von celavie, 11 Februar 2008.

  1. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Hallo,

    es geht um meine beste Freundin, die sich seit ca. 1/2 sehr verändert hat. Sie war 2 Jahre lang Single und hat nun entlich wieder jemanden gefunden.
    Allerdings behandelt er sie wie ein Stück Dreck, meldet sich lange nicht bei ihr, hat für ihre Interessen und Wünsche keine Zeit. Das macht sie sehr traurig und ich muss sie immer wieder aufbauen.

    SIE jedoch rennt ihm hinterher (fährt nachts mit dem Zug zu ihm, obwohl er sie nicht sehen will). Er muss nur mit dem Finger schnippen und sie macht alles für ihn.

    Ich kann so nicht mehr mit ihr umgehen, würde sie am liebsten schütteln und fragen ob sie noch alle Tassen im Schrank hat. Sie war mal eine echt coole, selbstbewusste und lustige Frau. Jetzt mutiert sie zu einer Heulsuse.

    Wie kann man sich nur so für einen Mann aufgeben und verändern?

    Ich weiß, dass ihre Beziehung mich nichts angeht, allerdings kann ich auch nicht einfach so tun als ob das mir egal ist. Da sie sich, wie gesagt, so verändert hat.

    Hat jemand mit so einem Problem Erfahrungen?
     
    #1
    celavie, 11 Februar 2008
  2. Hideyoshi
    Hideyoshi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Kenne viele Frauen, bei denen das ähnlich ist. Die fliegen zu den Arschlöchern wie Motten zum Licht und für uns liebe Kerle bleibt dann nur die Funktion als seelischer Mülleimer zu fungieren und die Scherben aufzufegen.

    Und warum? Arschlöcher ficken gut. Dass ist dieses animalische. Wenn ihr Macker Deiner Freundin ihr - mit Verlaub - beim Doggystyle mit der flachen Hand auf ihrem Arsch den Takt vorgibt, dann ist halt auch wieder vergessen, dass er sie eine Stunde vorher noch vor seinen besten Freunden dumme Schlampe genannt hat.
     
    #2
    Hideyoshi, 11 Februar 2008
  3. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Es wäre ja kein Problem, wenn sie mir einem "Arschloch" zusammen wäre, aber trotzdem noch tough und selbstbewusst bleiben würde.

    Aber diese devote - sich in die Opferrolle begebende - und alles entschuldigende kleine Wesen kenne ich nicht mehr.
     
    #3
    celavie, 11 Februar 2008
  4. Hideyoshi
    Hideyoshi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    WÄRE sie so tough und selbstbewusst, hätte sie wahrscheinlich nie etwas mit einem Typen wie ihrem jetzigen Freund etwas angefangen. Wie lange kennst Du Sie denn eigentlich schon? Wie war sie denn in früheren Beziehungen?
     
    #4
    Hideyoshi, 11 Februar 2008
  5. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Ich kenne sie seit 5 Jahren und in ihrer anderen Bezeihung war sie diejenige die den Ton angab. Tanzte ihrem Freund auf der Nase rum und betrog ihn.
     
    #5
    celavie, 11 Februar 2008
  6. Hideyoshi
    Hideyoshi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht ist das ja die Lösung! Deine Freundin sollte mal wieder fremd gehen, am besten mit einem netten Typen. Sieht sie denn gut aus? Zur Not gebe ich mich dafür her, auch wenn ich eigentlich in nächster Zeit durch die Uni voll ausgelastet bin...
     
    #6
    Hideyoshi, 11 Februar 2008
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Jede bekommt das, was sie verdient.

    Hast du dir auch Gedanken gemacht, als sie ihren vorherigen Freund betrogen hat? Oder war das normal?

    Jetzt ist eben mal die Kehrseite der Medallie drann.

    Einmischen ist aber wohl schlecht. Musst wohl warten, bis sie von diesem Tripp runter ist und sie dann aufbauen.
     
    #7
    Dandy77, 11 Februar 2008
  8. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, deine Freundin atte die Nase voll von Weicheiern, denen sie auf der Nase herumtanzen konnte (wie du über ihren letzten Freund schreibst). Scheinbar wollte sie wen, der ihr den Ton angibt und der sie schlecht behandelt. Vielleicht merkt sie nicht, wie sie sich verändert, denn so ist das ja in den meisten Fällen. Die Veränderung fällt nur dem Umfeld auf. Das Fatale ist ja, dass man selbst es nicht unbedingt merkt.
    Hast du ihr das denn schon mal direkt ins Gesicht gesagt, wie du die ganze Sache siehst? Im Prinzip ist es aber bei solchen Menschen echt so, dass man sich den Mund fusselig reden kann, sie können es einfach nicht annehmen, was man sagt. Ich spreche da aus Erfahrung. Die Frau muss von selbst drauf kommen, dass da was schief läuft. Und das kann manchmal Jahre dauern...traurig, aber wahr.
     
    #8
    LiLaLotta, 11 Februar 2008
  9. kyra666
    kyra666 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    ......
     
    #9
    kyra666, 11 Februar 2008
  10. User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.053
    148
    202
    vergeben und glücklich
    huhu.

    Auch ich hab eine beste Freundin, die nur Arschlöcher auswählt...sie hätte die Chance zu echt tollen Typen, erwischt aber immer diese mehr oder minder gewollt, die sie verarschen.
    Und das schlimme ist ja, dass sie es nicht mitbekommt, dass sie sich nur unterwirft. Vorherige 2 Beziehungen sind deswegen kaputt gegangen, weil die Kerle sie nur ausgenutzt haben und Schluss machten. Egal, wie man damit als beste Freundin umgehen will...sie macht es letztendlich doch so, wie sie es für richtig hält, weil sie blind vor Liebe ist und eben auch Schutz bei "starken" Männern sucht...

    Unsere Freundschaft ist fast daran zerbrochen, dass ich mir das nicht mehr mit ansehen konnte...nun sind wir wieder vereint, fester denn je und ich habe mir vorgenommen, sie ihre Erfahrungen machen zu lassen. Kann mich auch schlecht einmischen...

    Manche Menschen müssen mehrmals auf die Schnauze fliegen um zu lernen :geknickt:
     
    #10
    User 81102, 11 Februar 2008
  11. broken|dreams
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    Jap... Eindeutig ! In der Regel kommen die betroffenen Person meist von selbst drauf, wenn es zu spät ist. So traurig es klingt.
    Eine andere Möglichkeit, als ihr seine Macken möglichst sachlich zu verdeutlichen, weiß ich selbst nicht.
    Kann an meinem Alter oder meiner Lebenserfahrung liegen, ich weiß es nicht... Belehrt mich eines besseren :zwinker:
     
    #11
    broken|dreams, 11 Februar 2008
  12. Hideyoshi
    Hideyoshi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Es liegt an Deinem Hormonüberschuss. In Wirklichkeit willst DU nämlich an die Stelle des Mackers treten, weswegen Du die Kritik auch locker aus dem Handgelenk schüttelst :smile:
     
    #12
    Hideyoshi, 11 Februar 2008
  13. broken|dreams
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    wär mir neu :ratlos:
     
    #13
    broken|dreams, 11 Februar 2008
  14. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    frauen die auf arschlöcher stehen haben
    a.) kein oder nur sehr wenig selbstvertrauen. es geht nicht darum, dass der typ "ach so böse" zu ihr ist, es geht darum, dass er sie rumkommandiert - ihr also ihr leben vorgibt - sie FÜHRT. da er ein "arschloch" ist, macht er das zum selbstzweck und sie durchschauts nicht - ein gesunder mann führt ne frau ebenso, jedoch um beider willen.

    b.) traumatische erlebnisse in der kindheit oder mit exfreunden. habe das schon selbst mehrmals erlebt... wenn du nie liebe empfangen hast oder immer gehört hast, dass du abschaum bist, wirst du dir ewig schwer tun zu akzeptieren, dass es nun DOCH nen menschen gibt für den du sehr wichtig bist... also fühlst du dich beim arschloch wohler als bei dem mann, der dir ein gutes gefühl gibt.

    nun ja und in ihrem fall beantwortest du dir die frage doch bitte selbst: "sie war zwei jahre single". na die denkt sich "endlich einer, der's mit mir aushält" bzw. "vielleicht find ich sonst keinen mehr".

    DU kannst gar nichts tun AUSSER dir ihre sorgen NICHT anzuhören - oder willst du dich selbst runterziehen lassen? es gibt einen menschen der ihr helfen kann und das ist sie selbst!
    das klingt total egomanisch aber im grunde musst du auf dein eigenes wohlergehen schauen und so schlimm kann es nicht sein, sonst wäre sie schon längst weg von ihm - es ist nunmal IHRE entscheidung.
     
    #14
    rough_rider, 12 Februar 2008
  15. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Naja die Menschen sind doch genau betrachtet nur kleine niederträchtige hromongesteuerte Tiere. Man sagt zwar mann will kein Arschloch aber die Verlockung ist zu groß und landet doch immer bei solchen. Vllt passen sie zusammen - sie hat ihre lieben Ex-Freunde betrogen - nun bekommt sie einen der sie betrügt :smile:

    Warscheinlich sprüht dies Spezies Mann nur so von Testosteron, dass ihr Hirn gleich mal ausgeschalten ist^^ Das was viele sich vorgeben und wonach sie handeln, wiederspricht sich sehr oft .. :smile:
     
    #15
    Prof_Tom, 12 Februar 2008
  16. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Naja, ich kann da wohl nichts machen.
    Bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass er eine narzißtische Störung hat. Fast alle Symptome treffen zu - und sie verhält sich genauso wie sich eben ein Komplementärnarzißt verhält. Versucht alles zu entschuldigen. "Er ist ja ein Einzelkind!" "Er hatte noch nie eine Freundin" (warum wohl, weil er nie jemand wirklich lieben kann/konnte) "Er sagt selbst er sei ein Narzißt."

    Ich weiß, dass ich sie nie dazu bringen werde, dass sie ihn verlässt. Das will ich auch nicht. Will sie ja glücklich sehen.

    Wenn sie nun aber schon weiß, dass er narzißstische Züge hat. Was haltet ihr davon, wenn ich ihr nochmal genau sage worauf sie sich einlässt und das sie das ganz genau wissen muss um dann ihr Verhalten anzupassen?
     
    #16
    celavie, 12 Februar 2008
  17. kyra666
    kyra666 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    .....
     
    #17
    kyra666, 12 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verlorener Stolz Veränderung
Teresa_Sophia
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2016
8 Antworten
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
Everly
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2013
7 Antworten